Avorion: Mix aus Elite und Minecraft verlässt Early Access am 9. März

PC Linux MacOS
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 57441 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

6. Februar 2020 - 16:56 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Nach drei Jahren im Early Access wird die Vollversion des Weltraumspiels Avorion (im Check) am 9. März veröffentlicht, wie der Erlanger Entwickler Boxelware bekannt gab. Avorion ist im Kern eine Sandbox-Weltraum-Simulation wie Elite - Dangerous,  in der ihr eine prozedural generierte Galaxis mit eurem Raumgleiter bereist, um etwa Handel zu treiben, zu kämpfen und Metalle von Asteroiden abzubauen.

Die Metalle braucht ihr für den Schiffs-Baukasten, der das Spielprinzip um eine Portion Minecraft anreichert. Von einem Startblock aus steckt ihr Block um Block ein neues Schiff zusammen, wobei Bauform und Ausrüstung zum Beispiel Einfluss auf das Handling nehmen. Mit mehr Materialien könnt ihr immer größere und komplexere Raumfahrzeuge erschaffen.

In der verbleibenden Zeit bis zum Launch wird Boxelware eine Reihe an Videos zu Avorion veröffentlichen. Den Anfang macht eine Einführung in die wichtigsten Aspekte des Spiels, die wir unten für euch eingebettet haben.

Video:

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24377 - 6. Februar 2020 - 17:07 #

Scheint einen Blick wert zu sein.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37241 - 6. Februar 2020 - 18:30 #

Joa, das hört sich nach einem spannenden Konzept an.

Bei mir schlummert aber immer noch Elite Dangerous ungespielt auf der Platte und Minecraft habe ich auch schon Jahre nicht mehr gespielt (und es auch nicht vermisst). ;-)

Ich werde mir mal die Videos anschauen...

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24377 - 7. Februar 2020 - 11:21 #

Bei mir wird es eher den Platz von Empyrion: Galactic Survival füllen. Denn die sind immer noch im EA.

Lars 20 Gold-Gamer - - 20159 - 6. Februar 2020 - 17:19 #

Ich habe ziemlich zu Beginn der Early Access Phase mit einem Kumpel reingeschaut und wir waren ziemlich angetan! Geriet dann ein bisschen in Vergessenheit.

Da werde ich auf jeden Fall noch mal einen Blick riskieren! Oder auch zwei...

Gadeiros 15 Kenner - 3484 - 6. Februar 2020 - 18:02 #

hab mal einen stream davon angeschaut. ist ziemlich interessant.

Kriesing 24 Trolljäger - P - 46367 - 6. Februar 2020 - 18:28 #

Ach du gute Güte, wie die Zeit vergeht. Hab grad mal nachgeschaut und festgestellt, dass ich das Spiel tatsächlich bereits seit dem 19.02.2017 habe. Ich hätte nicht gedacht, dass das schon so lange her ist. 56 Stunden Spielzeit ist zwar nicht viel bei so einem Titel aber ich kann es jedem mit einem Faible für Weltraum-Handel-Erkundung-Geballer-Ressourcenabbau-Lootsammeln-Schiffsbau hat nur ans Herz legen. Ein feines kleines Spiel.

SirBHorn 17 Shapeshifter - - 8317 - 6. Februar 2020 - 23:41 #

Ich hatte es mir 2017 im Early Access gekauft und rund 80 Std. drin versenkt. Es hatte schon eine schöne Sogwirkung erzielt, wenn man ansatzweise was mit Sandbox-/Bauspielen und SciFi anfangen kann. Definitiv einen Blick wert, auch im Koop gut spielbar.

Ist ein wenig in Vergessenheit geraten, werde es aber nach Release der Vollversion definitiv wieder mal anspielen.

Mitarbeit
Simulation
Weltraumspiel
Boxelware
Boxelware
23.01.2017 (Steam Early Access) • 09.03.2020 (PC, MacOS, Linux)
Link
9.3
LinuxMacOSPC