Pathfinder - Wrath of the Righteous: Bei Kickstarter bereits vollständig finanziert

PC
Bild von AlexCartman
AlexCartman 17102 EXP - 19 Megatalent,R7,S6,A4,J7
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 200 der Spender

6. Februar 2020 - 14:01 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Pathfinder - Wrath of the Righteous, das neue Rollenspiel der Moskauer Spieleschmiede Owlcat Games, dem Team hinter Pathfinder - Kingmaker (Preview hier auf GamersGlobal.de), ist seit vorgestern über Kickstarter finanziert. Die Zielsumme von 300.000 US-Dollar wurde nach nur einem Tag erreicht. Nun haben Entwickler und Backer bereits das zweite Stretch Goal (Zielsumme dafür 475.000 US-Dollar) im Blick: einen Begleiter namens Woljif Jefto, ein Tiefling und Mitglied einer Räuberbande. Als erstes Zusatzziel wurde bei 370.000 US-Dollar schon die neue Klasse "Warpriest", ein Hybrid aus einem Kämpfer und einem Zauberer, freigeschaltet. Aktuell steht die Kampagne bei rund 457.000 US-Dollar.

Wrath of the Righteous basiert auf der gleichnamigen Kampagne für das Pen and Paper. Die Welt der Sterblichen ist von der Belagerung durch Dämonen gezeichnet und die Helden fechten ihren persönlichen Kampf zwischen Gut und Böse aus. Es wird aber keine direkte Fortsetzung sein. Ab einem bestimmten Zeitpunkt im Spiel werdet ihr nicht nur mit eurer Rollenspiel-Party Abenteuer bestehen, sondern zusätzlich den Befehl über den "Fünften Kreuzzug" übernehmen. Als Kommandant baut ihr eure Streitmacht aus und trefft wichtige Entscheidungen zum Fortgang des Kreuzzuges. Ihr könnt außerdem eine Armee aufstellen, mit der ihr die Weltkarte von Pathfinder von den Dämonen zurückerobert. In alten Ruinen könnt ihr legendäre, teilweise verfluchte Artefakte finden, die ihr mithilfe einer uralten Schmiede zu mächtigen Ausrüstungsgegenständen für eure Spielfigur und seine Mitstreiter restauriert.

Der günstigste Einstieg mit einer digitalen Kopie liegt bei 28 US-Dollar. Pathfinder - Wrath of the Righteous wird derzeit nur für PC entwickelt; ein konkretes Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt, laut "Lieferangabe" bei den Kickstarter-Rewards ist von Juni 2021 auszugehen.

Video:

euph 28 Endgamer - P - 105179 - 6. Februar 2020 - 14:07 #

Zwei "bekannte" Kickstarter diese Woche, der Boom des Crowdfundings?

Q-Bert 21 Motivator - - 27392 - 6. Februar 2020 - 14:33 #

Wird gekauft, wenn es fertig ist. Und gepatched wurde. Und dann noch 6 Monate Reifezeit hatte. Dann aber sofort! :)

Lencer 17 Shapeshifter - P - 8010 - 6. Februar 2020 - 16:08 #

So sieht meine Strategie auch aus ...

TheRaffer 21 Motivator - - 29267 - 6. Februar 2020 - 17:27 #

Klingt nach einer durchdachten Strategie :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611743 - 6. Februar 2020 - 19:58 #

... oder nach einer leidvollen Erfahrung. ^^

Arno Nühm 18 Doppel-Voter - - 9198 - 6. Februar 2020 - 22:50 #

Oh ja... Pathfinder Kingmaker war genial... so, nach 30-40 Patches, oder so ;-)
Daher werde ich auch hier keine Bananenware kaufen die beim Kunden reift, sondern erst zugreifen, wenn das Spiel eine entsprechende "Reife" zeigt.

euph 28 Endgamer - P - 105179 - 7. Februar 2020 - 7:31 #

Das ist auch eher mein Eindruck :-)

TheRaffer 21 Motivator - - 29267 - 7. Februar 2020 - 13:20 #

Strategien können ja aus Erfahrungen entwickelt werden. ;)

Q-Bert 21 Motivator - - 27392 - 7. Februar 2020 - 13:29 #

Die Erfahrung habe ich hier festgehalten:
https://www.gamersglobal.de/text-gallery/152309/du-102018-das-spielen-unsere-user?h=slide-7-field_text_gallery_images-152309

TheRaffer 21 Motivator - - 29267 - 7. Februar 2020 - 14:06 #

Danke :)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197603 - 6. Februar 2020 - 18:21 #

Würde gern vorher erst Kingmaker spielen. Das kann erstmal noch warten, ist optisch und vom Gameplay her eh zeitlos.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58778 - 6. Februar 2020 - 18:48 #

Ich bin schon seit gestern dabei. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611743 - 6. Februar 2020 - 19:59 #

War ja klar. ;) Was macht Kingmaker, hast du es durch?

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58778 - 6. Februar 2020 - 20:33 #

Aufgrund der ständigen Zeitprobleme (Football Manager...) leider nicht mehr weitergespielt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611743 - 6. Februar 2020 - 21:06 #

Na, da hättest du echt mal ein paar Stunden vom Football Manager abknapsen können für Kingmaker bei der Gesamtzahl. ^^

angelan 14 Komm-Experte - P - 2378 - 6. Februar 2020 - 19:27 #

Danke, hätte ich fast vergessen, ich schaue es mir mal an....

GeneralGonzo 14 Komm-Experte - 2070 - 7. Februar 2020 - 8:36 #

Gebaked. Gut iss !

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31492 - 8. Februar 2020 - 9:27 #

Wer den Vorgänger Pathfinder - Kingmaker noch spielen möchte, für den habe ich hier einen Steam-Key (Explorer Edition) aus dem aktuellen Humble Choice Bundle. "First come, first serve". Schreibt bitte rein, wenn ihr den Key einlöst. Danke!

34JCT-7MJQ7-VNT2W

Lencer 17 Shapeshifter - P - 8010 - 8. Februar 2020 - 16:02 #

Wow, ohne wirkliche Aussicht auf Erfolg hab ich es gerade versucht und bin jetzt stolzer Besitzer. Tausend Dank dafür!

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31492 - 8. Februar 2020 - 16:17 #

Gerne. Hoffe, Du hast Spaß damit ;-)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58778 - 8. Februar 2020 - 16:42 #

Viel Spass damit.

Q-Bert 21 Motivator - - 27392 - 8. Februar 2020 - 18:17 #

Dann muss aber auch ein DU-Beitrag drin sein. Mindestens!

Lencer 17 Shapeshifter - P - 8010 - 8. Februar 2020 - 20:24 #

Aaargh, setz mich nicht so unter Druck.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611743 - 9. Februar 2020 - 12:45 #

Du hast diesen Monat sogar 1 Tag länger Zeit für deinen Beitrag. ^^

paschalis 28 Endgamer - - 148064 - 9. Februar 2020 - 14:51 #

Aber auch nur im Vergleich zu einem gewöhnlichen Februar ;-)

TheRaffer 21 Motivator - - 29267 - 8. Februar 2020 - 19:26 #

Ich hab den Eintrag so gegen 10 Uhr gelesen und dachte mir "Das lohnt eh nicht zu versuchen..."
So kann man sich irren :P

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17102 - 8. Februar 2020 - 20:02 #

Mich interessiert ja tatsächlich mehr das Kartenspiel, aber das scheint in der deutschen Ausgabe vergriffen zu sein. Hmm ...

crenshaw 13 Koop-Gamer - 1237 - 9. Februar 2020 - 13:02 #

Du meinst das analoge Kartenspiel? Das wäre dann nicht nur vergriffen sondern wurde mittlerweile auch vom Verlag Ulisses aufgegeben. Da wird auf Deutsch nichts mehr kommen. Bleibt nur die englische Version und/oder die App.

War auf der Suche nach einem Einstieg in die Pen and Paper Welt und da wird das Kartenspiel oft empfohlen. Aber Ulisses hat mir bestätigt, dass da nichts mehr kommen wird. Bin jetzt daher bei DSA und Aventuria hängen geblieben.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17102 - 10. Februar 2020 - 0:26 #

Ich spiele mit dem Gedanken, mir das analoge Kartenspiel aus USA mitzubringen. Komisch, dass da bei uns geflopt ist, der amerikanische Verlag scheint das deutlich besser zu vermarkten und zu pflegen.

crenshaw 13 Koop-Gamer - 1237 - 10. Februar 2020 - 21:15 #

Ob jetzt Ursache oder Folge weiß ich nicht, aber alles was es rund um die PnP Marken gibt ist im Spielzeughandel quasi nicht präsent. Zumindest bei uns in der Gegend ist das der Fall.

Da sind Dominion oder Andor präsenter.

Und Ulisses trifft glaube ich auch nicht immer die besten Entscheidungen. Die Qualität z.B. soll wohl auch nicht sonderlich toll gewesen sein.