Medievil 2: Komponist deutet ein Remake an

andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

4. Februar 2020 - 15:10 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Medievil 2 ab 93,00 € bei Amazon.de kaufen.

Nach der erfolgreichen Veröffentlichung des Remakes des Action-Adventures Medievil für Sonys PS4 könnte sich bereits eine Neuauflage von Medievil 2 bei Other Ocean Interactive in Arbeit befinden. Dies deutete kürzlich der Komponist der Spielserie, Andrew Barnabas, auf Twitter an.

Für die ersten Spekulationen sorgte der Twitter-Account „SaveMediEvil“, der sich bereits im Vorfeld aktiv für die Neuauflage des ersten Teils einsetzte. Seit dessen Release wirbt der Account unter dem Hashtag #ResurrectFortesque2 für ein Remake von Medievil 2. Als dieser kürzlich einen Tweet mit der Ziffer „2“ veröffentlichte, antwortete Barnabas nur „eigentlich...“, woraufhin sich der Nutzer Azure zu Wort meldete und anmerkte, dass der Release eines weiteren Remakes eher unwahrscheinlich sei, da die erste Neuauflage finanziell kein Erfolg für das Studio wurde. Barnabas reagierte auf den Tweet mit den Worten „es tut mir leid, aber da liegst du falsch.“

Unklar ist allerdings, ob Barnabas damit meinte, dass Azure sich in Hinblick auf den Erfolg des ersten Remakes, oder in Bezug auf die Wahrscheinlichkeit für das zweite Remake geirrt hat. Sollte Other Ocean Interactive tatsächlich etwas ankündigen, erfahrt ihr es auch bei uns.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24952 - 4. Februar 2020 - 15:23 #

Müsste zunächst das erste Remake nachholen:-)

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21008 - 4. Februar 2020 - 16:58 #

Ach wie schön wäre es, wenn die ganzen Studios die sich mit Remakes beschäftigen, einfach mal neue Spiele machen würden...

Mersar 15 Kenner - P - 3915 - 4. Februar 2020 - 17:40 #

+100000000000000

sigug (unregistriert) 4. Februar 2020 - 17:55 #

Noch mehr neue? Es gibt jetzt schon viel zu viele.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24952 - 4. Februar 2020 - 18:28 #

Zu viele Games, zu wenig Zeit. Leider. +1

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 194999 - 4. Februar 2020 - 20:02 #

is so +1

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21008 - 4. Februar 2020 - 20:43 #

Die Zeit fehlt Dir aber auch für Remakes ;-)

Und dann habe ich lieber zu wenig Zeit für neue Spiele.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24952 - 4. Februar 2020 - 23:49 #

Ja aber dann lieber keine neuen Spiele und mehr Zeit für wenig Remakes ^^

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38577 - 4. Februar 2020 - 22:21 #

Wozu? Die Auswahl neuer Spiele ist doch riesig.

RomWein 15 Kenner - 2775 - 5. Februar 2020 - 9:08 #

Dennoch wäre ein brandneues Medievil sicherlich auch nicht verkehrt. ;)

Otto 14 Komm-Experte - 1837 - 5. Februar 2020 - 23:04 #

Och Mann...... hatte auf total war gehofft. Gemein, mich so zu locken.

FreundHein 15 Kenner - P - 3725 - 7. Februar 2020 - 12:27 #

Bin auch in die Falle getappt. Die Freude war kurz.

Mitarbeit