Wie ich in den Adelsstand erhoben wurde

Jörgspielt: Codex of Victory – 1A-Globalstrategie für Hartgesottene
Teil der Exklusiv-Serie Jörgspielt

PC iOS Linux MacOS Android
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 407589 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

4. Februar 2020 - 0:48 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Gerade im Bereich Strategiespiele gibt es immer wieder Indie-Perlen, denn die Spielmechanik zählt hier mehr als die Grafik. Manche Geheimtipps sind so geheim, dass sie auch nach Jahren keiner kennt...
Codex of Victory ab 14,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Im zweiten Jörgspielt am 3.2.2020 (Mist, gestern hätte ich das veröffentlichen sollen! Magie der Zahlen und so) arbeite ich weiterhin daran, meinen patentierten MoJ abzuarbeiten. Das Kürzel steht für Mountain of Jörg, die Verwendung des ursurpatorischen "Mountain of Joy" ist ab sofort jedem Menschen untersagt.

Auch das Globalstrategiespiel Codex of Victory (Basisbau, strategische Entscheidungen, taktische Rundenkämpfe) wurde von mir, wie das heutige Zwillingsjörgspielt-Spiel Crowntakers, in der ersten Januarwoche 2020 gespielt. Und zwar ebenfalls auf iPad, es existiert aber auch für andere Plattformen (Mac, Linux und Windows PC). Und wie Crowntakers habe ich es bereits vor Jahren schon mal in einem Jörgs Spielemonat vorgestellt. Der große Unterschied zu damals: Ich brach Codex of Victory damals ab, weil es mir zu doof wurde. Was also war dieses Mal anders...?  Das will ich euch verraten, und, solltet ihr es mir nachmachen wollen, vor zwei konkreten Problemen warnen, die wohl an der kleinen verantwortlichen Firma liegen, die das Spiel zu betriebsblind ausgetestet hat.

Kurz zur Handlung: In einer fernen Zukunft hat die Menschheit das Universum besiedelt, die Planeten werden als Lehen vergeben. Ihr werdet als General in ein Sonnenystem mit drei Welten (oder genauer gesagt, einer gemäßigten Welt, einem lebensfeindlichen Mond und einer Wüstenwelt) entsandt, um dort einen Aufstand niederzuschlagen. Böser Baron und so. Gekämpft wird mit futuristischen Panzern und Co., außerdem sitzt ihr selbst in einem Mech, wie auch einige weitere Helden, die ihr im Verlauf der Kampagne erhaltet.

Also: Es gibt ein begrenztes, durchaus nicht einfaches Ziel, nämlich den Aufstand niederzuschlagen. Aber natürlich kommt alles etwas anders...
 

25 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 16.04.2020: Dies ist schon meine dritte Auseinandersetzung (sic) mit dem Spiel eines Altmeisters, dessen X-Com-Serie mit ein Grund dafür war, wieso ich Globalstrategie so sehr liebe. Konnte ich die Erde retten?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 25 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.
Mitarbeit
Strategie
Rundentaktik
Ino-Co Plus
AKPublish
21.07.2016 (Steam Early Access) • 16.03.2017 (PC, MacOS, Linux) • 14.06.2017 (iOS ) • 06.09.2017 (Android)
Link
0.0
AndroidiOSLinuxMacOSPC
GMG (€): 14,99 (STEAM), 13,49 (Premium)