Gish: noclip-Doku zum Indie-Kult-Klassiker

PC Linux MacOS
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 197580 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User unterstützt GG seit neun Jahren mit einem Platin-Abonnement.Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2020 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltDieser User ist ein aktiver Kämpfer der Kompanie Global Brothers.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.

1. Februar 2020 - 15:59 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Der eine oder andere unter euch kann sich vielleicht noch an Gish erinnern. Der Physik-Platformer von Chronic Logic aus dem Jahr 2005 ist Gegenstand einer neuen noclip-Doku. Das 34-minütige Video, das ihr gleich im Anschluß anschauen könnt, beleuchtet nicht nur die Entwicklung des Indie-Titels, auch kommen die Designer zu Wort und erläutern die Anfänge ihrer Karriere und die schwierigen Bedingungen zu einer Zeit, als das Schlagwort "Indie" noch kein Garant für Erfolg oder gar ein Hype war und die Selbstvermarktung ein hartes Brot darstellte.

In diesem Jahr wird der Titel rund um den schwarzen Teerbatzen Gish 15 Jahre alt. 2005 steht aber auch gleichzeitig für den Karrierestart des gefeierten Indie-Entwicklers Edmund McMillan. Dieser sollte euch für seine späteren Werke, wie Super Meat Boy oder The Binding of Isaac bekannt sein. Gemeinsam mit Alex Austin entwickelte McMillan damals Gish, das bis heute ein einzigartiges, physikbasiertes Platformer- beziehnugsweise Jump'n'Run-Gameplay bietet und erste Grundlagen für die darauffolgenden Titel der Designer erkennen lässt. Selbstverständlich geht die Doku auch auf den innovativen Multiplayer-Teils von Gish ein, das sich in der Szene großer Beliebtheit erfreute und dadurch beinahe besser in Erinnerung blieb als das Hauptspiel.

Video:

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 22117 - 1. Februar 2020 - 17:15 #

Gish kenne ich nicht mal.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 1. Februar 2020 - 20:47 #

Ich kann mich an diesen "Kult-Klassiker" auch nicht erinnern.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33503 - 1. Februar 2020 - 21:04 #

Das rechtfertigt aber keine Anführungszeichen :P

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21143 - 2. Februar 2020 - 11:56 #

Ich finde schon.
Bei anderen so betitelten Spielen haben zumindest die meissten schonmal davon gehört.
Wenn es so kultig gewesen wäre hätte es demzufolge auch durch Propganda eine gewisse Bekanntheit.

Nicht gespielt ist eins unbekannt was anderes.

Ich hab jetzt nicht das Gefühl das der Großteil hier sagt ja davon hab ich gehört. Ok ne SIgnifikannte Anzahl ist allerdings auch nicht vertreten :-D.

Da hat halt dieses mal jemand anstatt Underrated die Kult Floskel benutzt für ein Spiel das er gegen den Trend super fand. Wäre hier meine Interpretation.

Wird denn im Video auch von Kult und Klassiker gesprochen?

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33503 - 2. Februar 2020 - 16:08 #

Ich bin mir sehr sicher, dass ich auch vieles nicht kenne, was andernorts als Kultklassiker gilt. Ich würde deshalb aber nicht auf die Idee kommen, diesen Leuten zu sagen, dass das nicht als Kultklassiker zu gelten habe, weil ich es nicht kenne.

Gish war einfach eins der frühen Spiele der modernen Indie-Szene. Mich wundert ehrlich gesagt, dass hier so viele nichts damit anfangen können, wo das für mich so selbstverständlich ist (obwohl ich nun wirklich kein besonders großer Indie-Fan bin).

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 2. Februar 2020 - 16:15 #

Liegt vielleicht daran, dass 2005 die Indie-Szene einfach noch nicht so im Fokus innerhalb der Gamer-Szene stand, wie sie es heutzutage definitiv tut. ;)

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 22117 - 2. Februar 2020 - 16:24 #

2005 hatte ich "DSL" mit 256kb/s

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33503 - 2. Februar 2020 - 16:34 #

Das betrifft aber doch mich genauso wie die anderen. Bewusst wahrgenommen habe ich den Indie-Aufschwung erst über GG.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 74082 - 2. Februar 2020 - 19:07 #

Ich finde es ja krass, wie lange das schon wieder her ist. Damals hatte ich Indie Games definitiv auch noch nicht groß auf dem Schirm.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21143 - 2. Februar 2020 - 20:32 #

Ich habe auch nicht geschrieben das ich das an mir festmache.
Aber wenn wenn nur die wenigsten es kennen ist es vielleicht ein Liebling einer kleinen eingeschworenen Gruppe aber sicher nicht Kult.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197580 - 2. Februar 2020 - 22:57 #

Hier scheint jemand "Kult" mit "Massenphänomen" zu verwechseln... ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 2. Februar 2020 - 22:32 #

Kult-Klassiker ist halt ein großes Wort, und wenn sich ein Spiel so nennt, sollte es auch allgemein sehr bekannt sein. Gish mag ein wichtiger Titel der frühen Indie-Szene sein, aber ich kann nicht erkennen, dass es Kult wäre. Da gehört schon mehr dazu als gute Verkaufszahlen.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21143 - 2. Februar 2020 - 22:39 #

Mit Klassiker kann ich sogar einher gehen ^^.
Aber Kult hat halt was mit Verehrung und nicht mit Verkaufszahlen oder so etwas zu tun.
Selbst schlecht verkaufte Spiele können über sich hinaus zu einem Kultobjekt anwachsen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197580 - 2. Februar 2020 - 23:01 #

Du sagst es. Gish war weder ein weltbekanntes Megaspiel noch ein besonders gut verkaufter Titel, dennoch war es unter Gamern (die es kannten, und man sollte es bitte gekannt haben) zu der Zeit eben Kult. Basta.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21143 - 2. Februar 2020 - 23:03 #

Danke bei Basta bin ich raus ... Weil isso

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197580 - 2. Februar 2020 - 23:09 #

Ja, is wohl so. Nur weil die paar Leutchen hier in den Comments noch nix von Gish gehört haben, kann es wohl auch nix gewesen sein, klar. Ich denke man kann hier ruhig mal zwei unterschiedliche Meinungen stehen lassen, oder?

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 2. Februar 2020 - 23:47 #

Ein echtes Kultspiel muss man nicht mal selbst kennen, um davon gehört zu haben. Weil immer wieder davon gesprochen oder darauf angespielt wird. Wo war das denn in den letzten 15 Jahren bei Gish der Fall?

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 3. Februar 2020 - 0:04 #

In jedem Spiel von Edmund McMillen kamen Anspielung auf Gish vor.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21143 - 3. Februar 2020 - 0:35 #

Lass sie doch. Das Thema ist par ordre du mufti und Basta doch eh beendet.

Über Kult Klassiker wird dann auch in Zukunft noch geredet werden und Gish mal sehen. Ich glaube nicht daran.
Wenn die Diskussion ob es Kult ist oder nicht mehr Posts hervorbringt als irgendwas über das Spiel selbst ...

Ich werfe als Kult-Klassiker und wegweisendes Spiel übrigens CyberMage: Darklight Awakening in die Runde :-D.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197580 - 3. Februar 2020 - 19:24 #

Kennt kein Schwein. Oh Mist, Cybermage ist von Origin aus den Neunzigern, nicht? Dann kenn ichs doch. ;)

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21143 - 3. Februar 2020 - 20:04 #

Das ist ein Klassiker (!) den kaum ein Schwein kennt ^^.
Und dabei hat er doch so manche Mechaniken etabliert.

Aber ist auch egal jeglicher Fortschritt bei Shootern wird ja doch Half Life zugeschrieben :-D.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 1. Februar 2020 - 21:04 #

Ich hab ihn in meiner Steam-Bib und sogar gespielt!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197580 - 1. Februar 2020 - 23:56 #

Banausen! ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58776 - 2. Februar 2020 - 2:06 #

Auch an mir ist es vorbeigezogen. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29234 - 4. Februar 2020 - 12:51 #

An mir ebenso...

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33503 - 1. Februar 2020 - 18:04 #

Ach deswegen ist es bei Steam mit -90% im Sale :D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 2. Februar 2020 - 1:21 #

Gish ging total an mir vorbei "damals".

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26392 - 2. Februar 2020 - 12:56 #

Nie von gehört.

knusperzwieback 12 Trollwächter - 1115 - 2. Februar 2020 - 13:05 #

Sagt mir nichts.

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10418 - 2. Februar 2020 - 14:01 #

Weder Kult noch Klassiker IMHO, Sommerloch bei noclip ;-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197580 - 2. Februar 2020 - 23:03 #

Habt ihr alle hinterm Mond gelebt?? ;)

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 22117 - 2. Februar 2020 - 23:38 #

Ne, aber aufm Dorf – das reichte in Deutschland leider, oder reicht noch immer.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 74082 - 2. Februar 2020 - 19:11 #

Interessante Doku. Ich kenne Gish auch hauptsächlich aus BoI, obwohl ich die Basement Collection damals bei irgendeinem Humble Bundle gekauft haben muss...
Leider fand ich Edmund im Video etwas schwer verständlich, aber das Gröbste habe ich kapiert.

Puzzle/Logik
3
Chronic Logic
07.07.2005
Link
6.1
LinuxMacOSPC