Neuverfilmungen von Silent Hill und Project Zero angekündigt

andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287130 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

1. Februar 2020 - 13:32 — vor 26 Wochen zuletzt aktualisiert
Silent Hill HD Collection ab 34,90 € bei Amazon.de kaufen.

Bild stammt aus Silent Hill (2006)

Christophe Gans, der französische Filmregisseur hinter Pakt der Wölfe und Die Schöne und das Biest (2014) hat mit Silent Hill und Project Zero zwei Neuverfilmungen angekündigt. Gans hat bereits 2006 eine Filmadaption von Silent Hill abgeliefert und kennt sich mit dem Stoff bestens aus. Project Zero (in den USA unter dem Titel Fatal Frame vertrieben) ist ein 2001 für die PS2 und 2002 für die Xbox erschienenes Horrorspiel des japanischen Studios Tecmo (heute Koei Tecmo), das im Laufe der Jahre vier Nachfolger und ein Spin-off erhielt. Die Ankündigung seitens Gans erfolgte in einem Interview mit der französischen Website Allocine. In diesem verrät er:

Ich habe zwei Horrorfilm-Projekte mit Victor Hadida. Ich arbeite an einer Adaption des Videospiels Project Zero. Der Film wird in Japan angesiedelt sein, denn es war mir wichtig, den Film nicht von seiner ursprünglichen Umgebung - eines von Geistern heimgesuchten japanischen Hauses - zu entwurzeln. Wir arbeiten außerdem an einer neuen Silent-Hill-Verfilmung. Das Projekt wird immer in dieser Atmosphäre einer amerikanischen, vom Puritanismus verwüsteten Kleinstadt, verankert sein. Ich denke es wird Zeit, einen neuen Film dazu zu machen.

Zu Fatal Frame gab es bereits 2014 eine Verfilmung vom japanischen Regisseur Mari Asato. Der Film, der in Japan unter dem Titel Gekijōban Zero erschien, lehnte sich an den Roman von Eiji Ōtsuka an, der wiederum auf der Spielserie basierte. In den USA erschien der Film 2015. Gans Verfilmung von Silent Hill bekam sechs Jahre später eine Fortsetzung von Michael J. Bassett (Wilderness, Solomon Kane) mit dem Titel Silent Hill - Revelation, die allerdings von den Fans und den Kritikern eher verhalten aufgenommen wurde. Ob die Story des neuen Films an die von 2006 anknüpfen wird, verriet der Regisseur nicht. Auch sind bisher noch keine weiteren Details zu den beteiligten Produktionsfirmen, oder dem Cast der beiden Filme bekannt.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11005 - 1. Februar 2020 - 13:56 #

Korrektur: Packt der Wölfe --> Pakt

Und ich freu mich, seine erste Silent Hill Verfilmung zeigte viel Liebe für den Stoff. Bis hin zu Kameraeinstellungen wurden da die Spiele von ihm zitiert.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175821 - 1. Februar 2020 - 14:00 #

*check

Noodles 24 Trolljäger - P - 60323 - 1. Februar 2020 - 15:57 #

Stimmt nicht, dass es bisher nur einen Film zu Silent Hill gibt. Es gab 2012 noch die Fortsetzung Silent Hill: Revelation. Ist allerdings nicht mehr von Gans und auch klar schwächer als der gelungene Vorgänger.

Denis Michel Freier Redakteur - 287130 - 1. Februar 2020 - 16:22 #

Danke für den Hinweis, habe ich in der News angepasst. Wenn ich mir die Kritiken dazu durchlesen, ist klar, wie ich den übersehen konnte..

Hagen Gehritz Redakteur - P - 38660 - 1. Februar 2020 - 23:32 #

Trotz der schlechten Kritiken war ich damals im Kino... echt mieses Machwerk mit vielen dämmlichen Szenen und billigsten Jumpscares. Über einen weiteren Film von Gans freue ich mich.

FreundHein 15 Kenner - P - 3463 - 2. Februar 2020 - 14:38 #

Auf Silent Hill freu ich mich, der alte Film war schon sehr gelungen. Bin gespannt drauf.

Sierra 27 Spiele-Experte - 84408 - 2. Februar 2020 - 22:25 #

Sehr gerne auch wieder Johannes Bohne. Mir hat der erste Silent Hill Film sehr gut gefallen. Die Blu-Ray findet öfter ihren Weg in den Player.

RomWein 14 Komm-Experte - 2660 - 2. Februar 2020 - 23:02 #

Gans und Silent Hill geht immer. Aus Project Zero kann man auch was ziemlich gutes machen. Teil 5 hatte auch eine schön grausige Story. :)

Mitarbeit