Der Herr der Ringe - Gollum kommt ohne den Auftritt von Sauron aus

PC Switch XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

30. Januar 2020 - 14:08 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Das im März des letzten Jahres von Daedalic Entertainment angekündigte 3D-Actionadventure Der Herr der Ringe - Gollum wird ohne eine Begegnung mit Sauron auskommen. Dies bestätigte der Lead Narrative Designer Tilman Schanen in der aktuellen Printausgabe der britischen EDGE. Als das Gespräch auf das Thema Gut und Böse im Spiel kam, antwortete Schanen:

Wir bewegen uns von Anfang an in einer Grauzone. Es ist also nicht so wichtig für uns, ob jemand gut oder böse ist, denn das steht bei unserem Spiel nicht so sehr im Fokus. Natürlich ist Sauron böse, aber wir werden ihn im Spiel nicht wirklich sehen. Wir haben das im Team diskutiert und auch darüber, was wir zeigen wollen. Die Haradrim etwa, die östlichen Menschen - sie füllen beide Seiten des Spektrums mit guten und schlechten Charakteren. Und es ist ja nicht so, dass alle Sklaven in Barad-dûr weiße Leute sind, die von den Östlingen erbeutet wurden, denn im Grunde genommen ist jeder in Barad-dûr ein Sklave Saurons, selbst die Orks.

Warum Schanen die Haradrim als „Östlinge“ bezeichnet, ist nicht ganz klar, denn Haradrim sind eigentlich im Süden Mittelerdes angesiedelt und werden logischerweise auch als „Südländer“ bezeichnet. Möglicherweise handelt es sich hierbei um einen Übersetzungsfehler des Magazins. Der Herr der Ringe - Gollum stellt das bisher größte Projekt von Daedalic dar. Das Spiel soll im Laufe des kommenden Jahres für PC, Xbox One, PS4 und die Switch erscheinen.

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38701 - 30. Januar 2020 - 14:50 #

Im Laufe des kommenden Jahres? also noch über nen Jahr hin...da mache ich mir jetzt noch keine Gedanken drüber.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 30. Januar 2020 - 14:59 #

Versuchen die eigentlich das Spiel so uninteressant wie möglich zu machen? Oder war die Gollum Lizenz einfach das aller billigste? Gibts da so verschiedene Modelle?

Herr der Ringe Name = 150.000
Frodo im Spiel = 75.000
Sauron = 45.000
usw.

Daedalic dann so: Und was würde uns nur Gollum + Herr der Ringe ® kosten?

thoohl 17 Shapeshifter - - 7142 - 30. Januar 2020 - 15:07 #

Wo die Haradrim lokalisiert werden, ist ja anscheinend auch wurscht. :D

Funatic 19 Megatalent - - 13789 - 30. Januar 2020 - 15:25 #

Aussage News:
*Der Herr der Ringe - Gollum wird ohne eine Begegnung mit Sauron auskommen.*

Aussage Interview:
*Natürlich ist Sauron böse, aber wir werden ihn im Spiel nicht wirklich sehen.*

Da liegt durchaus ein bissel Spielraum zwischen den Aussagen.

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38701 - 30. Januar 2020 - 15:31 #

Wo er recht hat...

thoohl 17 Shapeshifter - - 7142 - 30. Januar 2020 - 22:39 #

Aussage Interview liest sich wie nachts ist kälter als draußen.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 9825 - 30. Januar 2020 - 15:43 #

Wenn das Spiel gut ist, kann es auch Tom Bombadils morgendlicher Gang zum Klo sein. Besser als eine langweilige, aber sklavisch genaue Umsetzung des Buches.

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11834 - 30. Januar 2020 - 15:51 #

Golom ohne Sauron? Dann lassen sie hoffentlich den Düsterwald aus, denn sonst wird es peinlich. ;-)

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 30. Januar 2020 - 20:15 #

Übrigens auch Golom ohne Golmo. Ich warte auf ein vernünftiges RPG in Mittelerde und den ersten Trailer zur Amazon Serie!

cassikov 15 Kenner - - 3668 - 30. Januar 2020 - 16:12 #

Ich lese gerade das Silmarillion und frage mich, warum sich da noch niemand rangetraut hat. Fast jedes Kapitel bietet Stoff für mehrere Verfilmungen oder Spiele.

Aber auf das Gollum Spiel freue ich mich. Hoffe, es wird ähnlich wie die Styx Spiele.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26402 - 30. Januar 2020 - 18:54 #

Das habe ich mich auch schon oft gefragt. Ich würde gerne mal durchs virtuelle Beleriand streifen.

Arno Nühm 18 Doppel-Voter - - 9198 - 30. Januar 2020 - 23:22 #

Wahrscheinlich dreht Peter Jackson im Geheimen gerade 35 Silmarillion-Filme ;-)

Maestro84 19 Megatalent - - 13649 - 31. Januar 2020 - 6:39 #

Eine Verfilmung von Beren&Luthien wäre genial. Ich liebe das Erste Zeitalter.

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 31. Januar 2020 - 23:25 #

Oder Amazon verwurstet gerade das Silmarillion für ihre Serie...

thoohl 17 Shapeshifter - - 7142 - 1. Februar 2020 - 23:11 #

Wie wäre es mit Disney? :D

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 2. Februar 2020 - 10:53 #

Die Maus ist raus.^^

TheRaffer 21 Motivator - - 29264 - 1. Februar 2020 - 20:35 #

Das Spiel braucht Sauron auch nicht wirklich. Daran werde ich nicht festmachen, ob das Spiel gut ist.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26402 - 2. Februar 2020 - 10:32 #

Ja, das sehe ich genauso. Wäre ein komisches Kriterium.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64220 - 7. Februar 2020 - 15:38 #

Ich wäre auch ehrlich gesagt nicht auf die Idee gekommen, dass er da vorkommen müsste...