The Division 2: Dritter DLC erscheint im Februar // Derzeit 80 % Rabatt

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

29. Januar 2020 - 9:53 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The Division 2 ab 33,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Division 2 ab 7,90 € bei Amazon.de kaufen.

Ab Februar verschlägt es euch in The Division 2 (im Test mit Wertung 9.0) nach New York, genauer auf die Halbinsel Coney Island. Im Detail ist das Ziel des dritten Story-DLCs Coney Island - Die Jagd, einen Wissenschaftler zu befreien, den die Black Tusk als Geisel gefangenhalten. Mit der Fraktion der Cleaners erwarten euch allerdings auch Widersacher, die bereits in The Division (im Test mit Wertung 8.5) für Ärger gesorgt haben.

Wie schon die vorherigen Episoden, ist auch die kommende gratis erhältlich. Solltet ihr im Besitz des Season Passes sein, erhaltet ihr wie üblich sieben Tage eher als alle anderen Spieler Zugriff auf die neuen Inhalte. Da am Ende des neuen Trailers auch ein Flammenwerfer in den Händen eines Spieler-Charakters zu sehen ist, könnte es sein, dass eine weitere Spezialisierung in das MMO-Actionspiel Einzug hält.

Im derzeit laufenden Lunar Sale von Ubisoft ist The Division 2 – neben anderen Spielen – um bis zu 80 Prozent im Preis gesenkt. So kostet die Standard-Ausgabe für PC derzeit 12,00 statt 59,99 Euro und die Gold-Edition 20,00 statt 99,99 Euro.

Video:

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106969 - 29. Januar 2020 - 10:25 #

Zusatzinfo: Im Flash Sale gibt's die Gold Edition für noch etwas mehr als eine Stunde für 15,00 Euro.

Und bitte, können wir die Beträge bitte einheitlich mit Komma und Doppelnull ausschreiben? Das liest sich so holprig.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8865 - 29. Januar 2020 - 10:29 #

Schade. Ich hätte irgendwie mehr von der Rückkehr nach New York erwartet - Nicht nur eine kleine Ecke von Brooklyn zum Beispiel.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25486 - 29. Januar 2020 - 10:59 #

Das ist ein tolles Spiel, bin gerade wieder aktiv.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9198 - 29. Januar 2020 - 11:12 #

Mit den DLCs vergeigen sie es aber echt ordentlich. Ich hatte mich gefreut wieder durch die Strassen von New York zu laufen (die Assets haben sie ja...) stattdessen ist es nur in der Ferne als Deko zu erspähen während man in einem kleinen Gebiet unterwegs ist das genauso aussieht wie die ganzen Black Tusk Gebiete zuvor schon. Schade. Bin sehr enttäuscht. Das Spiel hatte enorm viel Potenzial und konnte mich auch lange fesseln aber ich denke jetzt ist es am Ende :(

falc410 15 Kenner - 3176 - 29. Januar 2020 - 11:41 #

Hab das schon lange nicht mehr gespielt. Setzen die DLCs am Ende der Hauptstory an? Also ich hatte die Hauptstory fertig und danach hatte man glaube ich 5 Schwierigkeitsgrade die man nach und nach freispielen musste (abhängig vom Ausrüstungslevel) und da habe ich irgendwo aufgehört. Könnte ich dann direkt mit den ersten beiden DLCs weiter machen?

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25486 - 29. Januar 2020 - 11:58 #

Ja, schließt direkt an das Hauptspiel an.

falc410 15 Kenner - 3176 - 29. Januar 2020 - 14:02 #

Danke

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25505 - 29. Januar 2020 - 12:09 #

Habs net mal durch. Story zu 80 Prozent vlt...fand The Divsion 1 mit dem Winter Setting atmosphärischer.

Jingizu 14 Komm-Experte - 1927 - 29. Januar 2020 - 13:05 #

Nach dem Story-Update soll im Februar übrigens noch ein großes Update kommen, dass das ganze Loot-System wieder umwirft. Wer jetzt also anfangen will mit Division 2 sollte sich im Klaren sein, dass man sein Gear mit dem nächsten Update wahrscheinlich in die Tonne treten kann.

Sokar 19 Megatalent - P - 14457 - 29. Januar 2020 - 15:00 #

Selbst für den Preis werde ich wohl nicht zuschlagen, dafür liegt mir das Spiel nicht. Hab Division 1 in der Open Beta und an einem Free-Weekend gespielt, das ist mir alles viel zu langsam, die Spielfigur viel zu schwerfällig ohne wirklich danach auszusehen und dass ich mehr als ein Magazin eines Sturmgewehrs brauche, um einen Typen in einem Hoodie um zu klatschen hat mich zu arg gestört. In anderen Spielen stören mich die Bulletsponge-Gegner nicht so sehr, aber bei dem Setting ist der starke RPG-Fokus für mich irgendwie fehl am Platz.

Lefty 14 Komm-Experte - 1965 - 29. Januar 2020 - 17:09 #

3-4 Schüsse reichen doch locker aus? Kopfschuss und Schluß mit lustig. Oder du nimmst die Schrotflinte.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25486 - 29. Januar 2020 - 17:28 #

Das haben sie aber stark verändert seitdem mittlerweile, sowohl bei Teil 1 als auch beim Nachfolger. Bei gleichem Level spielt es sich wie ein normaler Deckungsshooter, da sind wenige Treffer ausreichend bei den Standardgegnern ohne Panzerung.

Lefty 14 Komm-Experte - 1965 - 29. Januar 2020 - 17:28 #

Gestern gekauft. Auch wenn sich die Aufträge schnell wiederholen. Die Kämpfe mit Deckung suche, schiessen, wieder Deckung suchen machen Spaß. Auch wenn die Steuerung sehr gewöhnungsbedürftig ist.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17109 - 29. Januar 2020 - 18:21 #

Ich müsste ja doch mal weiterspielen, aber das war mir als Einzelgänger einfach zu hart, besonders die Nebenmissionen.

falc410 15 Kenner - 3176 - 29. Januar 2020 - 20:47 #

Also ich hab nur die Story-Missionen mit anderen gespielt (war ja glaube ich fast Pflicht oder?) aber den Rest hab ich solo gemacht, gerade die Nebenmissionen. War alles kein Problem. Fand es aber super wie man mal alleine und dann wieder im Team spielen konnte. Borderlands 3 hat mir auch Spaß gemacht aber wenn man keine feste Truppe hat kann man das im MP vergessen leider.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17109 - 30. Januar 2020 - 22:25 #

Ich bin bei manchen Missionen übelst verprügelt worden. Danach hatte ich keine Lust mehr.

Lefty 14 Komm-Experte - 1965 - 31. Januar 2020 - 12:35 #

Die Missionen fand ich jetzt im ersten Durchlauf bisher nicht so schwer (momentan bin ich Lvl17) Hier kann man sich in eine Ecke zurückziehen und warten, bis sie einem buchstäblich vor die Flinte laufen. Viel schlimmer sind die Supplydrops oder die öffentlichen Hinrichtungen. Du bringst dich in Positionen, schaust dich noch um, dass keiner neben oder hinter dir ist und plötzlich bist du nach dem ersten Schuß von allen Seiten umzingelt. Oder du kommst grad aus einer Mission raus und stolperst gleich mal in die nächste Gegnergruppe auf der Straße.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25486 - 31. Januar 2020 - 0:57 #

Habe alle Story Missionen alleine gespielt.

TheRaffer 21 Motivator - - 29291 - 3. Februar 2020 - 17:41 #

Interesse hätte ich ja schon...

selters 18 Doppel-Voter - P - 11055 - 29. Februar 2020 - 10:21 #

Im Moment kostet die Standard-Ausgabe sogar nur 3 Euro - das sind dann mal schlappe 95% Rabatt auf den (natürlich nur noch theoretischen) Standard-Preis von 59,99 Euro. Da habe ich dann auch mal zugeschlagen...

TheRaffer 21 Motivator - - 29291 - 29. Februar 2020 - 14:35 #

Braucht man die DLCs denn?

Mitarbeit
Labrador NelsonNoodles
News-Vorschlag: