Pokémon Go: Nächstes Community-Day-Pokémon wird von Spielern bestimmt

iOS Android
Bild von Emetal
Emetal 447 EXP - 10 Kommunikator,R2,S1,A1
Sammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

28. Januar 2020 - 12:22 — vor 51 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Jeden Monat versammelt Niantic die Pokémon Go-Fans zu einem Event. Am Community Day findet sich in dem GPS-basierten Mobilspiel, meistens am Wochenende, für ungefähr drei Stunden ein normalerweise seltenes Taschenmonster gehäuft in der Spielwelt. Diese Monster haben auch eine höhere Chance auf den Status "shiny".

Schillernde Pokémon heißen so wegen der kleinen Sternchen, die um seltene Exemplare  herum auftauchen. Sie haben zudem eine andere Farbe als ihre normale Version. Shinys gibt es schon seit der ersten Pokémon-Edition. Die Chancen, dass eines der Monsterchen an regulären Tagen als Shiny auftaucht, ist ungefähr 1 zu 450. Die Pokémons haben während eines Community-Events außerdem "Legacy-Attacken", die man sich durch Entwickeln solcher Pokémons verschaffen kann (egal, ob das Monster beim Event gefangen wurde oder schon früher in die Sammlung gewandert ist). 

Im Februar hat sich Niantic etwas Spezielles für den Event ausgedacht. Das erste Mal, seit der Community Day vor etwa zwei Jahren ins Leben gerufen wurde, dürfen die Spieler selbst bestimmen, welches von vier vorausgewählten Pokémons zum Spezial-Monsterchen werden soll. Zur Wahl stehen:

  • Vulpix (auch seine Alola-Form) mit der Attacke "Meteorologe"
  • Machollo mit der Attacke "Gegenstoß"
  • Rihorn mit der Attacke "Felswerfer"
  • Dratini mit der Attacke "Kraftkoloss"

Die Abstimmung wird komplett im Spiel stattfinden und zwar durch Quests, die als "Feldforschungsprojekte" bei Pokémon-Stopps zu finden sind. Insgesamt wird es vier Quests geben, jede gibt als Belohnung 200 Sternenstaub. Die jeweiligen Quests haben den Titel "Stimme für Community Day mit! Fange 20 Pokemons".  Offenbar wird dann von Niantic am 1. Februar gezählt, welche der vier Quests am häufigsten (zwischen 12:00 und 23:59 Uhr) erfüllt wird. Am 3. Februar wird das Ergebnis bekannt gegeben. Das resultierende Event mit dem "gewählten" Shiny-Monster findet am 22. Februar statt.

Des Weiteren findet weiterhin das Mondneujahr-Event statt, das einen Haufen roter Pokémon mit sich bringt. Dieses Event geht noch bis zum 3. Februar. 

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 72525 - 28. Januar 2020 - 12:30 #

Das mit der Abstimmung per Questreihe ist ja mal eine nette Idee. So langsam ist die Luft bei mir aber raus.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10243 - 28. Januar 2020 - 13:52 #

Zur Zeit ist bei mir auch wieder Flaute. Ich gehöre zu den Wenigen, die mit Wizard Unite derzeit ihren Spaß haben. Die reine Shinyjagd motiviert mich sehr wenig bei Pokémon.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 72525 - 28. Januar 2020 - 16:53 #

Ich wäre ja schon längst zu Minecraft Earth abgewandert, wenn mein Smartphone nicht zu alt wäre.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10243 - 28. Januar 2020 - 18:39 #

Das wiederum geht an mir völlig vorbei, da ich nie Minecraft gespielt habe. Hätte mich jetzt aber dein Spielbericht interessiert.