Uncharted: Kinostart für die Verfilmung verschoben

andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

25. Januar 2020 - 12:20 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Uncharted - Drakes Schicksal ab 22,98 € bei Amazon.de kaufen.

Sony Pictures hat den Kinostart seiner seit langer Zeit in Arbeit befindenden Verfilmung von Uncharted um einige Monate nach hinten verschoben. Ursprünglich war geplant, den Film am 18. Dezember dieses Jahres in die amerikanischen Kinos zu bringen. Nachdem der bisherige (und inzwischen sechste) Regisseur, Travis Knight, das Projekt aus Termingründen verließ, muss das Filmstudio einen Ersatz finden. Der neue Kinostart-Termin lautet daher 5. März 2021.

Ob dieser Termin am Ende gehalten werden kann, bleibt abzuwarten, denn bisher stand die Verfilmung unter einem schlechten Stern. Während das Drehbuch in der Vergangenheit mehrmals umgeschrieben wurde, hat auch der ständige Wechsel auf dem Regiestuhl immer wieder für eine Verzögerung gesorgt. Wer nach Travis Knight den Regieposten übernehmen wird, steht noch nicht fest. Sony ist jedoch am Venom-Regisseur Ruben Fleischer interessiert. Sobald diesbezüglich etwas konkretes bekannt gegeben wird, erfahrt ihr es auch bei uns.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25397 - 25. Januar 2020 - 12:22 #

Dejavu...es ist..ein..achso es ist fertig^^ Release fehlt also.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29326 - 25. Januar 2020 - 12:41 #

Warum muss ich bei dieser News nur gerade an das Vorschau-Bild von dem Worms Video denken?!

paschiang 28 Endgamer - - 145152 - 25. Januar 2020 - 13:28 #

Der neue Termin scheint mir auch sehr optimistisch zu sein. Kein Regisseur vorhanden, Darsteller stehen noch nicht wirklich fest, es wurde noch keine Minute gedreht und das ganze Projekt hängt irgendwo in der Vorproduktion fest.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64137 - 26. Januar 2020 - 12:15 #

Die Darsteller sind so ziemlich das Einzige, was seit langem feststeht.

paschiang 28 Endgamer - - 145152 - 26. Januar 2020 - 13:15 #

Nur falls sie dann auch zur Verfügung stehen wenn die Dreharbeiten tatsächlich mal beginnen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64137 - 26. Januar 2020 - 13:18 #

Wenn sie die auch noch austauschen, können sie das Projekt gleich begraben.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25343 - 27. Januar 2020 - 8:16 #

Ist ja schon häufiger passiert. Ursprünglich hatte Mark wahlberg mal die Hauptrolle und ist jetzt zu alt und spielt den Opa :D

Cyd 19 Megatalent - - 17467 - 25. Januar 2020 - 14:12 #

Wieso veröffentlichen sie unter diesen Umständen überhaupt schon jetzt einen Start-Termin?

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197477 - 25. Januar 2020 - 17:13 #

Find ich auch gewagt.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8832 - 25. Januar 2020 - 14:28 #

Wird eh großer Mist werden. Aber vermutlich wieder so erfolgreich, wie Venom.

Despair 17 Shapeshifter - 7233 - 25. Januar 2020 - 14:51 #

Warum heuern die nicht einfach Alan Smithee als Regisseur an? Dann ist endlich Ruhe.^^

TheRaffer 21 Motivator - - 29169 - 25. Januar 2020 - 16:28 #

Die sind echt optimistisch ;)

euph 28 Endgamer - P - 105106 - 25. Januar 2020 - 17:32 #

Nicht wirklich verwunderlich

Golmo 18 Doppel-Voter - 9160 - 26. Januar 2020 - 1:59 #

Okay Sony, ich machs. Ruft mich an.

Casting hab ich schon fertig:

Drake = Armie Hammer
Sully = Tom Hanks
Elena = Margot Robbie
Chloe = Margaret Qualley
Böser Gegenspieler = Christoph Waltz

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84690 - 27. Januar 2020 - 10:53 #

Böser Gegenspieler CW... Wie einfallslos...

Despair 17 Shapeshifter - 7233 - 27. Januar 2020 - 12:50 #

Ein Bösewicht aus Österreich ist auch nicht gerade innovativ.^^

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25343 - 27. Januar 2020 - 14:55 #

Wenn das Drehbuch so gut ist, dass Tom Hanks einer Nebenrolle zusagt, wäre es schon sehr bemerkenswert. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29169 - 27. Januar 2020 - 17:49 #

Vielleicht ist er auch einfach Fan der Spiele?

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61485 - 27. Januar 2020 - 12:16 #

Sehr gute Idee. Nach all den Mühen sollen sie sich die nötige Zeit für den Feinschliff nehmen, die sie brauchen.
;)