Stardew Valley: Mehr als 10 Millionen verkaufte Exemplare

PC Switch XOne PS4 PSVita iOS Linux MacOS Android
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

24. Januar 2020 - 10:56 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Stardew Valley ab 29,90 € bei Amazon.de kaufen.

„Es ist seltsam und erstaunlich, an die Zeit zurückzudenken, als ich dieses Spiel [...] erstellt habe, ohne zu wissen, ob es jemandem gefallen würde. Das ist erst vier Jahre her!“ Mit diesen Worten äußerte sich Eric Barone kürzlich über die Marke von 10 Millionen verkaufter Einheiten, die das von ihm im Alleingang entwickelte Stardew Valley (im User-Artikel) überschritten hatte. Der Entwickler dankt allen, die seine Lebenssimulation gespielt und unterstützt haben, wodurch der für ein Indie-Titel große Verkaufserfolg überhaupt erst möglich geworden ist.

Nachdem das vom britischen Publisher Chucklefish vertriebene Stardew Valley im Februar 2016 zuerst als PC-Version erschienen ist, folgten im gleichen Jahr Umsetzungen für MacOS und Linux sowie PlayStation 4 und Xbox One. Seit Oktober 2017 könnt ihr den Titel auf der Nintendo Switch spielen, und auch die PSVita sowie iOS- und Android-Geräte wurden bedient. Wie sich die Verkaufszahlen auf die einzelnen Plattformen verteilen, gab Barone nicht preis.

Im August 2018 wurde für die Farmleben-Simulation die Multiplayer-Erweiterung veröffentlicht. Das im November 2019 für PC freigegebene Update 1.4 implementierte unter anderem eine neue Karte, Teiche zur Fischzucht oder auch ein neues Event.

euph 28 Endgamer - P - 104534 - 24. Januar 2020 - 11:05 #

Sehr schöner Erfolg.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38757 - 24. Januar 2020 - 11:22 #

Durchaus verdient. Müsste ich mal weiterspielen, habe mein erstes Jahr noch immer nicht beendet.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77939 - 24. Januar 2020 - 11:23 #

Verdient, bestes Spiel des Jahres 2016!

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 25068 - 24. Januar 2020 - 11:53 #

Nie gespielt, wird auch nie gespielt von mir(Genauso wie Minecraft,Factorio etc.). Aber schön dass es solche Spiele für Gamer gibt. Ich bin mir sicher dass es verdient hat.

Pro4you 19 Megatalent - 15808 - 24. Januar 2020 - 12:59 #

Tolles Spiel mit seiner ganz eigenen Atmosphäre. Sorgt beim spiele immer für Good Vibes

vanni727 16 Übertalent - - 4777 - 24. Januar 2020 - 14:45 #

Macht wirklich Spaß, gibt unglaublich viel zu tun und es ist vor allem entspannend :-).

Trax 15 Kenner - 3087 - 24. Januar 2020 - 14:48 #

Ich bin einer davon ^^
Ich bereue nur nicht mehr Zeit damals damit verbracht zu haben und jetzt finde ich keine Zeit mehr dafür.

TheRaffer 21 Motivator - - 28658 - 24. Januar 2020 - 17:49 #

Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg. Wenn ich mir die Begeisterung meiner Finanzministerin dafür angucke, ist der Erfolg definitiv verdient ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58468 - 24. Januar 2020 - 20:20 #

Glückwünsche an den Entwickler zu dem Meilenstein.

Mitarbeit
Simulation
Lebens-Simulation
12
ConcernedApe
Chucklefish
26.02.2016 (PC) • 29.07.2016 (MacOS, Linux) • 14.12.2016 (Playstation 4, Xbox One) • 05.10.2017 (Switch) • 22.05.2018 (PSVita) • 24.10.2018 (iOS) • 13.03.2019 (Android )
Link
8.6
AndroidiOSLinuxMacOSPCPS4PSVitaSwitchXOne
Amazon (€): 29,90 (Xbox One), 99,99 (Playstation 4)