Funcom: Übernahmeangebot von Tencent erhalten

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287130 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

22. Januar 2020 - 14:34 — vor 28 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Conan Exiles ab 6,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Conan Exiles ab 24,69 € bei Amazon.de kaufen.

Funcom könnte sich in naher Zukunft Tencent anschließen. Der chinesische Konzernriese hat in der Vergangenheit kontinuierlich Investitionen in die Spielebranche getätigt und ist aktuellen Berichten zufolge an dem Erwerb des norwegischen Entwicklerstudios interessiert. Demnach hat Tencent, der bereits knapp 29 Prozent der Funcom-Aktien besitzt, dem Studio ein Angebot zum Barkauf aller verbleibenden Aktien direkt von den Aktionären unterbreitet.

Das Angebot soll 17,00 Norwegische Kronen pro Aktie betragen und damit 27,3 Prozent über dem Schlusskurs der Funcom-Aktie von gestern liegen. Der Vorstand des Studios empfiehlt daher allen Aktionären, das Angebot anzunehmen. Seitens Funcoms CEO Rui Casais heißt es:

Wir hatten mit Tencent als unserem größten Aktionär bisher eine tolle Beziehung und freuen uns über diese Gelegenheit. Wir werden weiterhin großartige Spiele entwickeln, die Menschen auf der ganzen Welt spielen werden, und wir glauben, dass die Unterstützung von Tencent Funcom auf die nächste Stufe hieven wird. Tencent wird als führendes Unternehmen im Spielebereich Funcom durch sein umfassendes Wissen mit operativen Vorteilen und Erkenntnissen versorgen.

Steven Ma, der Senior Vice President von Tencent, kommentierte das Ganze wie folgt:

Wir sind von den Stärken von Funcom als Entwickler von Open-World-Multiplayer-, Action- und Survival-Spielen sehr beeindruckt. Funcom hat eine starke Erfolgsgeschichte in der Entwicklung neuer Titel mit langer Lebensdauer. Wir sind darüber erfreut, unsere Beziehung zu Funcom weiter vertiefen zu können und freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um Fans auf der ganzen Welt aufregendere und unterhaltsamere Spielerlebnisse zu bieten.

Wie es in dem Artikel heißt, habe Funcom beschlossen, den Umfang seines kommenden Multiplayer-Open-World-RPGs Dune zu erweitern, da dem Studio zusätzliche Ressourcen aus anderen Initiativen zugewiesen und möglicherweise auch weitere Finanzmittel zugesichert werden. In einer separaten Mitteilung sagte Funcom, dass Dune eine ambitioniertere Version des Survival-Open-World-Games Conan Exiles sein werde, mit dem man aktuell erfolgreich sei.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6989 - 22. Januar 2020 - 21:11 #

Bei Funcom wundere ich mich immer wieder dass es die noch gibt.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24668 - 23. Januar 2020 - 12:38 #

Da bin ich mal gespannt, wie sich das Studio zukünftig entwickelt.

Mitarbeit
Action
Survival-Action
ab 18
18
Funcom
Koch Media
31.01.2017 (Steam Early Access) • 16.08.2017 (Xbox One Game Preview) • 08.05.2018 (PC, Playstation 4, Xbox One)
Link
7.0
PCPS4XOne
Amazon (€): 29,99 (AT Day 1 uncut Edition), 69,99 (PlayStation 4), 39,50 (PC), 24,69 (PlayStation 4)
GMG (€): 9,99 (STEAM), 8,99 (Premium), 9,99 (STEAM), 8,99 (Premium), 39,99 (STEAM), 35,99 (Premium), 9,99 (STEAM), 8,99 (Premium), 9,99 (STEAM), 8,99 (Premium), 6,99 (STEAM), 6,29 (Premium), 29,99 (STEAM), 26,99 (Premium), 9,99 (STEAM), 8,99 (Premium)