Switch: Nintendo listet einige Spiele für 2020 auf

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

21. Januar 2020 - 18:02 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Nintendo hat eine zusammenfassende Grafik veröffentlicht, mit der das Unternehmen an ein paar Spiele erinnert, die in diesem Jahr für die Nintendo Switch erscheinen werden. Die Liste umfasst bereits angekündigte Titel, darunter Doom Eternal (Preview), The Outer Worlds (Testnote: 8.0), Minecraft - Dungeons (im E3-Bericht), Trials of Mana, No More Heroes 3 und Bravely Default 2.

Insgesamt 21 Titel wurden bereits für die Hybridkonsole angekündigt, wobei einer davon, Tokyo Mirage Sessions #FE Encore, bereits veröffentlicht wurde. Hier die anderen 20 im Überblick:

  • Snack World - The Dungeon Crawl: Gold - ab dem 14. Februar 2020
  • Darksiders Genesis - ab dem 14. Februar 2020
  • Devil May Cry 3 Special Edition - ab dem 20. Februar 2020
  • Pokémon Mystery Dungeon - Rescue Team DX - ab dem 6. März 2020
  • Animal Crossing - New Horizons - ab dem 20. März 2020
  • Trials of Mana - Ab dem 24. April 2020
  • SpongeBob SquarePants - Battle for Bikini Bottom - Rehydrated - ab dem 24. Mai 2020
  • Pokémon Sword and Shield - Expansion Pass - ab Juni / Herbst 2020
  • The Outer Worlds - Frühjahr 2020
  • Panzer Dragoon: Remake - Winter 2020
  • Minecraft Dungeons - April 2020
  • Final Fantasy: Crystal Chronicles Remastered Edition - Sommer 2020
  • Doom Eternal
  • No More Heroes 3
  • Bravely Default 2
  • Xenoblade Chronicles: Definitive Edition
  • Lego Star Wars - The Skywalker Saga
  • Hollow Knight - Silksong
  • Super Smash Bros. Ultimate - Fighters Pass Vol. 2
  • Deadly Premonition 2 - A Blessing in Disguise
joker0222 29 Meinungsführer - 111800 - 21. Januar 2020 - 18:32 #

Da interessiert mich kein einziger. Das meiste scheint eh Zweitverwertung oder Multiplattform zu sein. Also auch dieses Jahr kein Grund für eine Switch.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9177 - 21. Januar 2020 - 18:41 #

Xenoblade Chronicles: Definitive Edition interessiert mich als einziges weil das auch den größten Sprung machen dürfte. Habe es auf dem New 3DS gespielt und es hat mir vom Gameplay & Story durchaus Spass gemacht, ich konnte es dann aber leider nicht weiterspielen weil die Gefahr für meine Augen zu groß war.

Xenoblades 2 auf Switch war zwar grafisch erträglicher, aber ich mochte den Style der Figuren überhaupt nicht. Die sahen aus wie Dragonballs Figuren, fürchterlich.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 22111 - 21. Januar 2020 - 18:44 #

Die Figuren aus XC2 sehen nicht wirkllich nach Toriyama aus

joker0222 29 Meinungsführer - 111800 - 21. Januar 2020 - 18:58 #

Xenoblade Chronicles habe ich noch als Wii-Fassung, könnte ich auf der WiiU spielen...habe es schon mal angefangen umd mit der Grafik komme ich klar. So richtig viel mehr würde ich da von der Switch-Version nicht erwarten.
Xenoblades 2 ist u.a. aus den genannten Gründen für mich ein NoGo.
Im Übrigen habe ich noch das WiiU-Xenoblades ungespielt rumliegen.

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2177 - 22. Januar 2020 - 3:53 #

Xenoblades 2 hatte ich auch erst als einen Totalausfall gesehen, die ersten Stunden waren so zäh, aber ich habe mich (wirklich) durchgekämpft und wurde mit einem meiner liebsten JRPGs belohnt. Besonders der Torna DLC hat viele sinnvolle Verbesserungen, der auch das Gameplay auffrischt.

Player One 15 Kenner - P - 3522 - 21. Januar 2020 - 19:02 #

Da bin ich ja mal völlig bei dir.

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11140 - 21. Januar 2020 - 18:54 #

Auf dieser Basis über das Switch-Spielejahr zu urteilen hat die gleiche Aussagekraft wie z.B. „Das PS5-Startlineup haut mich jetzt nicht gerade um...“ ;)

joker0222 29 Meinungsführer - 111800 - 21. Januar 2020 - 19:02 #

Auch wenn vom PS5-Startlineup noch nichts bekannt ist gehe ich stark davon aus, dass es mich zumindest deutlich mehr anspricht als alles was bisher für die Switch seit deren Release erschienen ist. Da wüsste ich jetzt auch nicht, was sich daran im Verlauf des Jahres noch ändern sollte.

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11140 - 21. Januar 2020 - 19:23 #

Die größten Knaller zum PS4-Launch waren ja Killzone und Knack. Joah... Ich hoffe auf Bayonetta 3, SMT5 und BotW2 in 2020 für Switch. Zusätzlich kommt wohl eine neue IP von Monolith (Xenoblade-Macher) und gaaanz vielleicht Metroid Prime 4. Außerdem werden wir wohl ein neues Paper Mario und ein 2D-Metroid bekommen. Dazu mit Sicherheit 3-4 (mittel)große Spiele von Nintendo und weitere Ports einiger der besten Multiplattform-Spiele der letzten Jahre. Passt für mich!

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2177 - 22. Januar 2020 - 3:48 #

Knack 3 auf PS5, wenn das mal nicht der Verkaufsschlager wird!

Harry67 19 Megatalent - - 19463 - 21. Januar 2020 - 20:07 #

Das wird aber das erste sein, was beim PS5 Launch kommen wird. Bei der BOX natürlich genauso ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 64192 - 21. Januar 2020 - 22:18 #

Wieso? Ich sehe das wie Joker, für mich persönlich ist da nichts dabei, das mich zum kauf bewegen würde (höchstens NMH3, aber das reicht nicht). Multiplattformspiele oder Ports älterer Titel kann ich auch auf PC spielen, und zwar meistens billiger und technisch zumindest nicht schwächer.

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11140 - 21. Januar 2020 - 22:45 #

Die Liste umfasst nur einen kleinen Auszug aus dem 2020er Lineup für Switch. Ich persönlich treffe Entscheidungen am liebsten, wenn mir alle Informationen vorliegen. Werde ich mir eine PS5 holen? Wenn für mich viele gute Spiele rauskommen mache ich das. Aktuell kann ich das noch nicht beurteilen. Holt sich Joker eine Switch in 2020? Nein, weil für ihn relevante Titel noch nicht im Januar angekündigt sind. Meine Logik ist da einfach eine andere.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64192 - 22. Januar 2020 - 17:10 #

Na ja, aber wenn das die wichtigsten sind, mit denen Nintendo wirbt… Nach aktuellem Stand kommt da jedenfalls kein zwingender Kaufgrund. Natürlich kann sich das noch ändern.

LRod 18 Doppel-Voter - P - 10889 - 21. Januar 2020 - 19:46 #

Ja, ich habe das Switch-Lineup in der Jahresend-Galerie als persönliche Enttäuschung drin gehabt und wenn ich das sehe, ändert sich da so schnell nichts daran.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25420 - 21. Januar 2020 - 18:35 #

Wieder viele Portierungen. Sehr schön.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29350 - 21. Januar 2020 - 18:41 #

Interessant das man den Punkt mit "Und das war noch nicht alles! Auch dieses Jahr könnt ihr euch wieder auf spannende Neuankündigungen freuen. Haltet also die Augen offen!" von der Grafik gelöscht hat...

Golmo 18 Doppel-Voter - 9177 - 21. Januar 2020 - 18:43 #

Ob Breath of the Wild 2 dieses Jahr kommt?
Das müssten die eigentlich baldmöglichst raushauen. Selbe Engine usw. Switch wird nach Release der PS5 und Xbox SeX auch sehr altbacken aussehen. 3-4 Jahre wird da keiner mehr drauf warten...

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11140 - 21. Januar 2020 - 18:55 #

Ich denke, dass BotW2 zum Weihnachtsgeschäft 2020 kommt.

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11140 - 21. Januar 2020 - 18:45 #

Die Infografik ist ja ganz nett, aber wir brauchen neue Ankündigungen. Nintendo, haut endlich die Direct raus!

euph 28 Endgamer - P - 105153 - 21. Januar 2020 - 18:55 #

Hollow Knight ist spontan das einzige, das mich für die Switch interessiert

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17101 - 21. Januar 2020 - 19:02 #

Ohne weitere Ahnung interessieren mich davon Final Fantasy Chronicles und Bravely Default 2, wobei ich gar nicht weiß, was genau der erste Teil war. Da gab's doch allein auf dem 3DS zwei Teile ...

Cyd 19 Megatalent - - 17471 - 21. Januar 2020 - 19:29 #

Alleine für Deadly Premonition 2 bin ich froh ne Switch zu haben. Dann noch Panzer Dragoon: Remake, Bravely Default 2, No More Heroes 3, Aninmal Crossing und Co... ich freue mich. :)

Alain 19 Megatalent - P - 15463 - 21. Januar 2020 - 19:37 #

Ich glaube ein "Och Jo" fasst ganz gut diese News zusammen.

v3to 17 Shapeshifter - P - 6226 - 21. Januar 2020 - 19:57 #

Das Panzer Dragoon Remake steht ganz oben auf meiner Liste.

advfreak 18 Doppel-Voter - - 11903 - 21. Januar 2020 - 21:20 #

Welche Teil das wohl sein wird? Die ersten beiden oder das RPG?

v3to 17 Shapeshifter - P - 6226 - 21. Januar 2020 - 21:26 #

Teil 1 erstmal, Teil 2 wurde auch bereits angekündigt. Panzer Dragoon Saga leider nicht.

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9938 - 22. Januar 2020 - 0:54 #

Von den 21 Spielen interessieren mich 13, eines davon hab ich mir schon zugelegt (Tokyo Mirage).
Da kommen sicher noch ein paar Ankündigungen dazu per Nintendo Direct.

Von mir aus können sich Microsoft und Sony noch ein paar Jährchen Zeit lassen für die Next Gen. :)

Die PS4 Pro setzt Staub an, die X1X wird für Multiplattformtitel verwendet und der Gaming PC wird nur aktiviert um TCs für Wolfenstein 3D zu zocken.
Aber für alles andere wird die Switch verwendet.

Wobei man das mit den Multiplattformtiteln für die X1X auch nicht so sagen kann, da ich mir doch zahlreiche Titel nochmals für die Switch kaufe, da es so viel angenehmer ist, mal eine Stunde mobil zu spielen und danach nahtlos am TV weiterzocken zu können.

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11829 - 22. Januar 2020 - 9:36 #

Da fehlt mir doch mal Xenoblade Chronicles X. Ich würde gerne einen Switch Port haben.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18330 - 22. Januar 2020 - 18:52 #

Der kommt dann bestimmt nächstes Jahr.

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11829 - 23. Januar 2020 - 9:14 #

Ich hoffe das sehr. Leder gibt es überhaupt keine aktuellen Infos. 2018 hat Monolith mal gesagt, dass der Port sehr teuer wäre und es an Nintendo liegt, dies zu entscheiden. Hoffentlich sind Xenoblade 1 und 2 erfolgreich genug, dass sich Nintendo überzeugen lässt.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29350 - 23. Januar 2020 - 11:30 #

Am einfachsten wäre die Entscheidung wahrscheinlich, wenn man als nächstes X2 machen würde ;). Ich würde ein Remaster auch gerne sehen, X hat mir richtig gut gefallen!

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 22. Januar 2020 - 15:51 #

Kein Spiel für mich dabei. Macht aber auch nichts, ich habe noch genug Switch Futter rum liegen.