The Witcher: GoT-Schauspieler Kristofer Hivju in Staffel 2 dabei?

andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

19. Januar 2020 - 14:35 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 25,75 € bei Amazon.de kaufen.

Der norwegische Schauspieler Kristofer Hivju wird möglicherweise in der zweiten Staffel der Netflix-Adaption von The Witcher zu sehen sein. Mögliche Hinweise darauf will die Witcher-Fan-Seite Redanian Intelligence entdeckt haben. Die Seite verweist auf einen inzwischen gelöschten Instagram-Beitrag vom Witcher-Director Stephen Surjik, der zuvor den Fans mittelte, dass er sich aktuell auf der Suche nach passenden Schauplätzen für die zweite Staffel befindet. In dem besagten entfernten Beitrag soll er Kristofer Hivju zusammen mit dem Geralt-Darsteller Henry Cavill (Superman) und der Yennefer-Darstellerin Anya Chalotra (Sherwood) markiert haben.

Ein wenig Recherche im Netz ergab laut Redanian Intelligence, dass Surjik und Hivju bisher nie zusammengearbeitet haben, allerdings gab es offenbar ein paar interessante Social-Media-Verbindungen zwischen Hivju und dem Witcher-Team. So hat sich Hivju vor Kurzem gleich drei Witcher-Seiten als Follower angeschlossen. Außerdem soll es Verbindungen zwischen Hivjus Vermittlungsagenten und dem Casting-Team von The Witcher geben. Die Betreiber von Redanian Intelligence räumen ein, dass dies noch lange keine Beweise für eine Beteiligung von Hivju an der Serie sind, weisen gleichzeitig aber auch darauf hin, dass ihre Vermutung, dass die britische Schauspielerin und Model Emma Appleton (Genius, The End of the F***ing World) als Renfri gecastet wurde, auf noch wenigeren Hinweisen basierte und sich am Ende bewahrheitete.

Den Fans dürfte Kristofer Hivju vor allem aus HBOs Hit-Serie Game of Thrones bekannt sein, wo er Tormund Giantsbane, ein Mitglied der Stämme des Freien Volkes verkörperte. In The Witcher könnte er möglicherweise die Rolle von Nivellen übernehmen. Die Kurzgeschichte „Ein Körnchen Wahrheit“ um den verfluchten Mann aus Redanien aus der Kurzgeschichtensammlung Der letzte Wunsch wurde von vielen Fans für die zweite Staffel gefordert und auch der Showrunner Lauren Schmidt Hissrich merkte auf Twitter an, dass man intern die Frage diskutiere, noch weitere Kurzgeschichten in die Serie zu bringen. Die Geschichte rund um Nivellen sei eine ihrer Lieblings-Kurzgeschichten, erklärte Hissrich. „Ein Körnchen Wahrheit“ wurde von dem Märchen Die Schöne und das Biest inspiriert. Der für seine Untaten verfluchte Nivellen haust in seinem spukigen Herrenhaus und kann nur durch die Liebe einer Frau erlöst werden. Die Statur und das Äußere von Hivju würden perfekt dazu passen. Bis die Macher der Serie es offiziell bestätigen, solltet ihr das Gerücht jedoch mit Vorsicht genießen.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10404 - 20. Januar 2020 - 10:23 #

Wenn Sie das Niveau so halten, auch wenn sie leider die unterschiedlichen Zeitebenen eindampfen werden, können sie gerne sämtliche Kurzgeschichten verfilmen.

Mitarbeit