Hunt - Showdown: Publisher für Konsolen, PS4-Termin + Zukunftspläne

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 286610 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. Januar 2020 - 11:25 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Hunt - Showdown ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Koch Media wird als Publisher für die Konsolenversionen von Hunt - Showdown fungieren und künftig die globalen Einzelhandels- und Digitalveröffentlichungen verantworten. Dies gab der in Frankfurt ansässige Entwickler Crytek in einem Beitrag auf dem offiziellen Blog bekannt. Koch Media hat bereits die PC-Version des Titels 2019 in den Einzelhandel gebracht. Für die Steam-Version des Spiels bleibt auch weiterhin Crytek selbst als Publisher verantwortlich.

Darüber hinaus haben beide Unternehmen den Veröffentlichungstermin der PS4-Version von Hunt - Showdown verkündet. Diese wird demnach ab dem 18. Februar 2020 erhältlich sein.

Überdies wurden die Zukunftspläne für den Titel bekannt gegeben. So sollen mit dem nächsten Update in der Version 1.2 zufällige Dreierteams, ein erweitertes Tutorial, neue legendäre Jäger, sowie neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände ins Spiel kommen. Der Patch soll zudem serverseitige Verbesserungen der Performance, Client-CPU-Performance-Fixes und die Beseitigung einer Reihe allgemeiner Fehler mit sich bringen. Nach Update 1.2 will das Studio außerdem noch größere Updates veröffentlichen, Crossplay zwischen Xbox One und der PS4 ermöglichen, eine neue Karte, Live-Events, Outfit-Anpassungen, sowie einen Solo-PvE-Modus nachreichen. Den kompletten Blogeintrag könnt ihr euch unter dem Quellenlink durchlesen.

vgamer85 19 Megatalent - - 19817 - 18. Januar 2020 - 11:37 #

Mhm..kann man das auch gut alleine Zocken?Überlege mir es zu holen.

rammmses 19 Megatalent - P - 19279 - 18. Januar 2020 - 11:46 #

Reiner MP Titel

Aladan 24 Trolljäger - P - 54666 - 18. Januar 2020 - 11:50 #

Man kann solo losziehen, sind aber natürlich erschwerte Bedingungen, da man quasi immer eine Überzahl gegen sich hat.

Der Solo PvE Modus wird erst noch kommen.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 21585 - 20. Januar 2020 - 20:08 #

Solo PvE kommt? Ich habe Zeit :)

CptnKewl 21 Motivator - - 25882 - 18. Januar 2020 - 11:57 #

Man kann Solo zocken. Gibt halt den Stil: Schleicher zu sein und den Leuten in den Rücken zufallen, oder du gibst halt Vollgas und gehst sehr offensiv in die Kämpfe.

vgamer85 19 Megatalent - - 19817 - 18. Januar 2020 - 15:25 #

Danke. Freue mich wenn der PvE Modus kommt.

SupArai 19 Megatalent - - 16513 - 18. Januar 2020 - 19:48 #

Mmmmhhh, mit einem PvE-Modus würde ich den Titel direkt ausprobieren. Aber ohne stelle ich mir den PvP-Teil mit dem, meines Wissens, Permadeath einfach zu frustig vor.

Außerdem ist der Content bislang doch wohl auch übrschaubar und weitere Inhalte werden im schlimmsten Fall peu-a-peu als DLC veröffentlicht. Sogar direkt mit Veröffentlichung kam ein DLC (ein Jäger und eine Waffe, glaube ich), na ja, sowas nervt mich.

CptnKewl 21 Motivator - - 25882 - 18. Januar 2020 - 19:57 #

der erste Hunter hat bis Level 10 keinen Permadeath.

und grundsätzlich macht diese Härte des Spiels einen Teil des Reizes aus. Du überlegst dir wirklich sehr gut ob du einen Hunter der 44/50 Level hat extrem offensiv ins Feld führst wenn nur noch weniger Hunter da sind oder du an dem Bossspot bist. Du spielst überlegter, gehst manchmal auch mit Absicht aus dem LEvel ohne Bossloot, und nimmst lieber die EP von Monsterkillen und co mit

SupArai 19 Megatalent - - 16513 - 18. Januar 2020 - 21:24 #

Ja, prinzipiell hört sich der Titel auch sehr reizvoll an, ich möchte die Ausrichtung auch nicht kritisieren. Ich bin nur "soft" und habe zu viele Verlustängste... ;-)

Mitarbeit
News-Vorschlag:
Action
3D-Action
ab 18
18
Crytek Frankfurt
Crytek
22.02.2018 (Steam Early Access) • 29.05.2019 (Xbox One Game Preview) • 27.08.2019 (PC) • 20.09.2019 (Xbox One) • 18.02.2020 (Playstation 4)
Link
8.3
PCPS4XOne
Amazon (€): 39,99 (Xbox One), 39,99 (Playstation 4)