Mass Effect: Bioware sorgt mit einem Tweet für Aufregung bei den Fans

PC 360 XOne PS3
Bild von Denis Michel
Denis Michel 279446 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

15. Januar 2020 - 20:28 — vor 1 Tag zuletzt aktualisiert
Mass Effect ab 15,43 € bei Amazon.de kaufen.

Der Entwickler Bioware sorgt aktuell auf Twitter für helle Aufregung in der Community. So hat das Studio überraschend nach langer Zeit einen Tweet zum ersten Mass Effect (im User-Artikel) abgesetzt, der einen kurzen Clip mit dem einleitenden Text aus dem Spiel und der bekannten Melodie aus dem offiziellen Soundtrack präsentiert. Zwar haben die Macher nichts weiter dazu geschrieben, unter dem Tweet wird allerdings bereits rege spekuliert, denn einige der Fans interpretieren die Nachricht als einen Hinweis auf ein mögliches Remaster oder ein Remake.

Die Spieler fordern schon seit langem von Bioware, die alte Trilogie rund um den Commander Shepard neu aufzulegen und im modernen Gewand wieder zu veröffentlichen. Ob der Entwickler mit dem Tweet tatsächlich etwas Konkretes anteasert, oder nur die Fans trollt, ist unklar. Möglicherweise bereitet das Studio auch die Ankündigung eines komplett neuen Mass-Effect-Spiels vor. Nach den eher durchschnittlichen Reaktionen auf Mass Effect - Andromeda (Testnote: 8.0) liegt das Franchise zwar auf Eis, in der Vergangenheit betonte das Studio jedoch immer wieder, dass die Marke nicht tot sei und dass es noch viele Geschichten zu erzählen gäbe. Mit dem Release der neuen Konsolen von Sony und Microsoft in diesem Jahr wäre die Ankündigung der Entwicklung eines neuen Mass Effect sicher nicht uninteressant. Man kann gespannt sein, ob Bioware in den kommenden Wochen irgendwas dazu verkündet.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 138030 - 15. Januar 2020 - 20:31 #

Glaube ich nicht. Das hätte Bioware dann eher am N7-Day (07.11.) angekündigt. Lass mich aber gerne positiv überraschen. :)

Green Yoshi 21 Motivator - - 28813 - 15. Januar 2020 - 20:40 #

Ein Remake der Trilogie inklusive aller DLC von Bluepoint Games. Das wäre ein Traum. Story und Dialoge können sie so lassen wie sie sind und das Kampf- und Inventarsystem so ändern, dass es in allen drei Teilen identisch ist.

Wesker 15 Kenner - P - 3327 - 15. Januar 2020 - 20:57 #

Dann würde ich auch zuschlagen. Solange es vom Gameplay eher wie Teil 2 und weniger wie Teil 3 ist, das war mir dann doch eine Spur zu sehr Action-Spiel.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10870 - 15. Januar 2020 - 21:19 #

Würde ich für die PS5 sofort kaufen.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33707 - 15. Januar 2020 - 23:01 #

Ich auch.

Otto 13 Koop-Gamer - 1669 - 16. Januar 2020 - 8:41 #

#MeToo

zuendy 15 Kenner - P - 3683 - 16. Januar 2020 - 8:28 #

Mal wirklich alles zusammen wäre was, ja. Ansonsten nein.

maddccat 19 Megatalent - F - 13095 - 15. Januar 2020 - 20:40 #

Uiuiuiuiuiuiuiuiui, da geeeht was! ;D

Aladan 24 Trolljäger - P - 54587 - 15. Januar 2020 - 21:01 #

Nicht nur ein Tweet zu Teil 1. Es gab davor schon einen Tweet mit einem Zitat aus Teil 2.

Noodles 24 Trolljäger - P - 56379 - 15. Januar 2020 - 21:08 #

Für mich wäre ein Remastered uninteressant. Wenn sie was machen, dann lieber ein neues Spiel.

bsinned 17 Shapeshifter - 7997 - 15. Januar 2020 - 21:45 #

Ich bräucht jetzt auch nicht unbedingt ein Remaster. Gleichzeitig hab ich aber auch wenig Vertrauen, dass Bioware noch was spannendes, neues auf die Beine kriegt.

Francis 16 Übertalent - P - 4457 - 15. Januar 2020 - 23:38 #

Ein Remastered brauch ich auch nicht. Ein neuer Teil wäre super!

Shawn 13 Koop-Gamer - 1274 - 16. Januar 2020 - 19:40 #

Bei mir genau das gleiche Empfinden. - Ich habe die Haupt-Stories und Neben-Quests wirklich ausgiebig gezockt und auch sehr genossen. Wieso aber dasselbe nochmal, anstatt nun neue Abenteuer erleben zu dürfen?

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8075 - 15. Januar 2020 - 21:19 #

Ich glaube ich habe in den Games fast alles erlebt und gesehen.

Lefty 13 Koop-Gamer - 1340 - 15. Januar 2020 - 21:23 #

Ein Remake? - WOW! Jetzt kommen sie aber mit ganz neuen Dingern um die Ecke. Noch so ne Luschenfirma, die auf den Hype aufspringt.

ganga Community-Moderator - P - 20692 - 16. Januar 2020 - 16:49 #

Aha weil es ein Gerücht gibt ist Bioware also ne Luschenfirma. Klingt logisch.

Specter 17 Shapeshifter - P - 8472 - 15. Januar 2020 - 21:30 #

Mass Effect für Switch?

vgamer85 19 Megatalent - - 19182 - 15. Januar 2020 - 21:59 #

Möglich :-)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11707 - 16. Januar 2020 - 18:13 #

Nicht abwegig.

vgamer85 19 Megatalent - - 19182 - 15. Januar 2020 - 22:00 #

Remastered nehme ich gerne ;-) Sogar eine Switch für eine Switch Version würd ich holen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105187 - 15. Januar 2020 - 23:06 #

Ein neues Mass Effect wäre toll. Ich vermisse dieses Universum bzw. Franchise schon irgendwie.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11707 - 16. Januar 2020 - 5:56 #

So ist es. Ein Remake muss wegen mir nicht sein - zu oft durchgespielt, aber was Neues im Mass Effect Universum wäre schön.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 155337 - 16. Januar 2020 - 1:03 #

Bioware fehlen die Leute, die ein neues Mass Effect vom Kaliber der alten Trilogie noch machen könnten. Ich rechne auch eher mit einem Remaster oder ein Remake, letzteres wäre mir natürlich lieber.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54587 - 16. Januar 2020 - 5:49 #

Ach kennst du jeden Mitarbeiter persönlich und weißt, was sie so leisten können? -_-

Selo 08 Versteher - 192 - 16. Januar 2020 - 8:54 #

Nach Anthem hätte ich auch kein Vertrauen mehr in die Mitarbeiter.

vgamer85 19 Megatalent - - 19182 - 16. Januar 2020 - 9:00 #

Anthem war nicht so berauschend..vlt können die Mass Effect besser. Andromeda war net schlecht.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 155337 - 16. Januar 2020 - 13:12 #

Ich glaube nicht, dass man die Mitarbeiter persönlich kennen muss um eine solche Aussage treffen zu können. Ich habe mich über die Jahre etwas mehr mit der Entwicklung des Studios befasst, vor allem seit sie von EA zerpflückt wurden. Und selbst wenn sie zu etwas wie Andromeda fähig waren, was ich übrigens wirklich gut fand, wurden sie von EA ständig mit Budgetcuts und Personalabzug torpediert. Mittlerweile sind so viele kreative Köpfe gegangen, dass man durchaus skeptisch sein darf. Und für junge neue Mitarbeiter ist Mass Effect sehr weit weg.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11707 - 16. Januar 2020 - 6:02 #

Ich finde solche Sprüche auch etwas pauschal. Aber ist wahrscheinlich wie beim Fussball, wo der Bundestrainer für 80% der männlichen Bevölkerung nur ein Depp ist der keine Ahnung hat ;)

onli 15 Kenner - P - 3992 - 16. Januar 2020 - 10:53 #

Ist hier schon berechtigt. Was bei Bioware schief ging und wieviele gute Mitarbeiter vergrault wurden wurde ziemlich ausführlich dokumentiert. Allerdings auch, dass es mehr noch als um die Qualität der Mitarbeiter um Strukturprobleme in der Firma geht. Dass Bioware sich aus dem Sumpf ziehen kann ist echt unwahrscheinlich.

Aber ein gutes Remake kriegen sie vielleicht hin.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54587 - 16. Januar 2020 - 11:14 #

Sie haben sich längst reformiert. Nur dadurch ist Anthem überhaupt erschienen und seitdem geht's bergauf. Es gibt Infos vom DA Team von Mark Darrah und dem Team, dass am Relaunch von Anthem arbeitet.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10870 - 16. Januar 2020 - 12:00 #

Es kann auch bei Anthem nur besser werden. Aber ob ein Relaunch dazu führt, dass dieses generische Spiel am Markt besser dasteht?

Aladan 24 Trolljäger - P - 54587 - 16. Januar 2020 - 12:08 #

Sie stecken wohl sehr viel Arbeit rein. Mal überraschen lassen, ist ja nach Final Fantasy 14, 2x Destiny und Divison nicht das erste mal, dass das passiert. ;-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 155337 - 16. Januar 2020 - 13:14 #

"reformiert"...pffff...Recherche ist etwas mehr als nur das Promo-Blabla nachzuplappern...

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20949 - 16. Januar 2020 - 4:23 #

Wenn eine Neuauflage, dann bitte Teil 2 und 3 vernünftig an 1 anpassen! :)
Ein neuer Teil wäre mir aber lieber!

Despair 17 Shapeshifter - 7028 - 16. Januar 2020 - 11:20 #

Oder zur Abwechslung vielleicht mal ein Mass Effect mit Iso-Grafik.^^

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20949 - 16. Januar 2020 - 14:04 #

Ich weiß zwar nicht warum genau ISO, aber wenn das dein Wunsch ist...
Brauchen tue ich das nicht;)

Despair 17 Shapeshifter - 7028 - 16. Januar 2020 - 17:48 #

Back to the roots. ;)

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77173 - 17. Januar 2020 - 12:06 #

*würg*

Player One 14 Komm-Experte - - 2485 - 16. Januar 2020 - 6:29 #

Ich hatte meinen Spaß mit Shepard, ruhe in Frieden.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10870 - 16. Januar 2020 - 7:35 #

Meiner hat schwer verletzt überlebt.

sigug 12 Trollwächter - P - 1112 - 16. Januar 2020 - 6:35 #

Mamche Leute kapieren echt nicht, welche Spiele ein Remaster brauchen...

euph 27 Spiele-Experte - P - 83108 - 16. Januar 2020 - 7:02 #

Hab die Reihe nie wirklich gespielt, warum also nicht.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20949 - 16. Januar 2020 - 9:51 #

Sofern das auch nur ansatzweise dein Genre ist dringend spielen ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 83108 - 16. Januar 2020 - 16:53 #

Ansatzweise schon, hatte auch mal (ich glaube den dritten Teil) angefangen, hat mich damals aber nicht getriggert. Aber ein zweiter Versuch kann ja nicht schaden,

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20949 - 16. Januar 2020 - 16:59 #

Schadet ganz sicher nicht und wichtig ist: von vorne anfangen, nicht mittendrin ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 83108 - 17. Januar 2020 - 6:24 #

Das dann ganz bestimmt.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33707 - 16. Januar 2020 - 7:05 #

Am Liebsten wäre mir ja ein Remake von Dragon Age: Origins. Das war ja damals schon technisch veraltet.

maddccat 19 Megatalent - F - 13095 - 16. Januar 2020 - 8:51 #

Ach, dann bitte direkt auch den zweiten Teil. Dieses Mal in gut! ;)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33707 - 16. Januar 2020 - 9:00 #

Dafür müssen sie sich ja nur etwas mehr Mühe mit den Dungeons geben. Klingt machbar :)

maddccat 19 Megatalent - F - 13095 - 16. Januar 2020 - 9:19 #

Jo und paar Logikfehler ausbügeln: Beispielsweise keine Flüchtlinge reinlassen weil die Stadt überfüllt ist und dann ist auf den Straßen nix los...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78557 - 16. Januar 2020 - 10:41 #

Nur das Copy Paste weglassen. Der Rest war super.

maddccat 19 Megatalent - F - 13095 - 16. Januar 2020 - 11:08 #

Nein, leider nicht. Der Quatsch mit den Gegnerwellen, die von oben runterfallen. Fehlende Animationen, die dazu führten, dass Gegner immerzu zerspratzten. Logikfehler. Da ist einiges im Argen, wenn man genauer hinsieht. Vieles davon ist sicherlich der kurzen Entwicklungszeit geschuldet und ein klarer Rückschritt zum Vorgänger.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78557 - 16. Januar 2020 - 12:06 #

Mir hat es damals sehr gut gefallen.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11707 - 16. Januar 2020 - 12:36 #

Ich fands auch klasse.

maddccat 19 Megatalent - F - 13095 - 16. Januar 2020 - 14:09 #

Schön für euch! Nein, wirklich. :)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11707 - 16. Januar 2020 - 18:10 #

Nichts anderes wollten wir von dir hören ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 138030 - 16. Januar 2020 - 20:21 #

Sehe ich genauso. Hab es dreimal hintereinander gespielt, das spricht schon sehr für das Spiel. :)

Selo 08 Versteher - 192 - 16. Januar 2020 - 8:56 #

Schade, dass diese Gerüchte nie was mit der Realität zu tun haben.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78557 - 16. Januar 2020 - 12:07 #

Das ist doch kein Gerücht.

Selo 08 Versteher - 192 - 17. Januar 2020 - 10:50 #

Offiziell bestätigt wurde die Neuauflage meines Wissens nach noch nicht.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78557 - 17. Januar 2020 - 10:53 #

Aber BW selbst brütet was aus. Das zumindest ist nach dem Tweet sicher.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 12493 - 16. Januar 2020 - 13:17 #

Das halte ich für ein Gerücht.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 12762 - 16. Januar 2020 - 11:19 #

Ein Remake der Trilogie wäre der Hammer. Dabei dürfte auch die grauenhafte Item-Verwaltung in Teil 1 überarbeitet werden. Ich hab heute noch Alpträume vom Ausstatten der Waffen mit verschiedenen Munitionsarten...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78557 - 16. Januar 2020 - 12:07 #

Oh ja, das war mega nervig. .

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20949 - 16. Januar 2020 - 14:03 #

Das war das Hauptfeature, wegen dessen Fehlen ich Teil 2 scheisse fand...

Noodles 24 Trolljäger - P - 56379 - 16. Januar 2020 - 15:52 #

Das war das Hauptfeature, weswegen mich Teil 1 teilweise ganz schön genervt hat. :P

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20949 - 16. Januar 2020 - 16:58 #

Banause :P

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78557 - 16. Januar 2020 - 17:26 #

Hier! Noch einer!

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20949 - 16. Januar 2020 - 17:36 #

Na ich hab mir hier ja feine Gesellschaft ausgesucht... ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 54535 - 17. Januar 2020 - 9:20 #

Was kann man daran gut finden?

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20949 - 17. Januar 2020 - 12:25 #

An der Gesellschaft? Frage ich mich auch gerade...

Ganon 24 Trolljäger - P - 54535 - 17. Januar 2020 - 14:02 #

An dem Inventargefummel in Mass Effect 1. Das war einer der Gründe, warum ich davon als Rollenspiel schwer enttäuscht war. Als Shooter war es leider auch nicht so besonders. Das Sci-Fi-Szenario war immerhin ganz gut gelungen...

reveets 18 Doppel-Voter - P - 12493 - 16. Januar 2020 - 12:58 #

Hole mir die Trilogie dann mal für die Switch.

yankman 16 Übertalent - P - 4007 - 16. Januar 2020 - 14:26 #

Ich fände es besser wenn sie in der Andromeda-Galaxie weiter machen.
Masseffect 1-3 sind durch.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6589 - 16. Januar 2020 - 17:08 #

Kommt auf die Anpassungen an. Der erste Teil bräuchte vor allem auf den Mako-Planeten eine ordentliche Anpassung. Manche Gebirgszüge sind da ja nicht mehr feierlich, erinnert mich an die random maps aus Motocross Madness oder iNsane, wenn man die Regler zu hoch geschraubt hat.

Ansonsten nehme ich die Teile allesamt wieder einmal gerne. Ich habe sie schon auf 360, PS3 und PC und alle Teile minimum 6x komplett durch. Den ersten sicher doppelt so oft. Werde den Spielen einfach nicht überdrüssig :)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 12762 - 16. Januar 2020 - 17:19 #

Ich fand das Erkunden eigentlich ganz spaßig, frei nach dem Motto: The Mako? It's not a bug, it's a feature :-)

Wenn sie aber dabei sind, dürfen sie gern die Gebäude auf den Planetenoberflächen individualisieren - das waren, wenn ich mich richtig erinnere, immer die gleichen 2 oder 3 Modelle. Sofern da jemand mit Sinn und Verstand drüberschaut und sinnvoll modernisiert - wie gerade bei Link's Awakening - kann das nur großartig werden.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78557 - 16. Januar 2020 - 17:26 #

Die Mako Steuerung fand ich sowohl auf Pc als auch Konsole absolut spaßbefreit. :(

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6589 - 16. Januar 2020 - 17:33 #

Die Steuerung fand ich okay. Mich hat es nach dem x-ten Durchgang nur genervt, entweder massive Hügelketten zu umfahren oder einfach quer durch die unnatürlichen Formationen? Ich wäre viel lieber öfter mal mit mehr Speed über kleinere Erhebungen gedüst.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 78557 - 16. Januar 2020 - 17:25 #

So geht es mir auch.
"Kommt auf die Anpassungen an. Der erste Teil bräuchte vor allem auf den Mako-Planeten eine ordentliche Anpassung."
Aber ich denke mal dass wenn, ein Remaster das höchste der Gefühle ist. Also Grafik hochskalieren und gut ist. Leider.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6589 - 16. Januar 2020 - 17:35 #

Es bleibt zu befürchten. Portierung auf die neueste Unreal Engine, Garrus am PC mal ein paar hochauflösende Texturen verpassen... sowas halt ;)

Huxlay 08 Versteher - 197 - 16. Januar 2020 - 18:59 #

Netflix macht ne Serie draus! :O

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11707 - 17. Januar 2020 - 6:44 #

Das würde mich auch schockieren.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6589 - 17. Januar 2020 - 9:26 #

Eher Jeff Bezos, der alte SciFi-Nerd, Savior of The Expanse.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 6362 - 17. Januar 2020 - 0:31 #

Unabhängig davon, ob da nun etwas angekündigt wird oder nicht, bei mir hat der Twitter-Post mit dem Video Gänsehaut erzeugt. So schöne Erinnerungen an eine Reise über mehrere Jahre.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25112 - 17. Januar 2020 - 6:17 #

Habe ME 1-3 nie gespielt, bzw. Teil 1 irgendwo im hintersten Winkel eines schwarz-braunen Planeten abgebrochen. Aber einem remaster oder remake würde bestimmt auch eine Chance geben.

Noodles 24 Trolljäger - P - 56379 - 17. Januar 2020 - 15:56 #

Im ersten Teil am besten auf das Erkunden der Planeten, die nix mit der Story zu tun haben, verzichten. Nicht einer davon bietet irgendwas Spannendes. Die Entwickler hatten auch keine Lust, mehr als drei Gebäude-Layouts für diese Planeten zu erstellen. :D

Mitarbeit