Montagmorgen-Podcast #332

MoMoCa 13.1.20: Neues Redaktionsmitglied, gute und schlechte Nachricht
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 91714 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

13. Januar 2020 - 12:56 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Teaser

Eigentlich sollte in Salmdorf wieder alles in geregelten Bahnen laufen, Dennis ist aus dem Urlaub zurück und hat sogar Verstärkung im Gepäck. Doch dieser Cast birgt die eine oder andere Neuigkeit.

Das Jahr 2020 ist noch jung, dementsprechend ist dieser Montagmorgen-Podcast ein ganz besonderer: Er ist der erste in dieser Dekade! Zur Feier des Tages dürfen wir euch mit Rita ein neues Redaktionsmitglied vorstellen. Ansonsten hat Jörg zwei Neuigkeiten im Gepäck, eine erfreulicher und eine trauriger Natur. Neben diesen ganzen Änderungen dürft ihr euch natürlich auf die altbekannten MoMoCa-Qualitäten verlassen. So gibt es eine Vorschau auf die GG-Woche und wir beantworten eure Userfragen. Alle Themen in der Übersicht:

  • 00:18 Guten Morgen, die Redaktion ist gewachsen!
  • 02:28 Wie im letzten WoSchCa angekündigt hat Jörg eine gute und eine schlechte Nachricht im Gepäck. Zunächst die weniger erfreuliche Mitteilung.
  • 06:09 Auf Regen folgt Sonne, hier also die gute Nachricht.
  • 08:22 Bis Ende Januar könnt ihr auf ein ganz besonderes Upgrade zugreifen und euer Premium-Abo auf Gold aufwerten.
  • Unterstützt die Redaktion ab sofort mit Rat und Tat: Rita Hilla.
    10:51 Warum war Dennis eigentlich länger als alle anderen weg? Und was hat er im Urlaub gespielt? Zu letzterem drei schnelle Stichworte: Witcher 3, Pokémon und Need for Speed.
  • 15:42 Die Sonntagsfrage ist aus organisatorischen Gründen entfallen
  • 16:40 Die GG-Woche in der Vorschau: Ihr bekommt das nächste im Rahmen der Weihnachtsaktion freigeschaltete Video, Hagen im VR-Horror. Zudem dürft ihr abstimmen, welcher Titel im Multiplayer-Duell angegangen wird. Außerdem kredenzen wir eine Preview zu The Walking Dead - Saints & Sinners, eine Kolumne und ein weiteres Hardware-Video. Und zudem verschicken wir die Preise der großen Feiertage-Verlosung.
  • 22:04 Hannes Herrmann interessiert in der ersten Userfrage Dennis' Meinung zu Skatebird
  • 22:28 Sokar fragt nach unserem Urteil zu dem Gothic-Remake-Teaser
  • 23:10 Admiral Anger wünscht sich Videos in User-Artikeln
  • 25:06 LRod stellt sich die Notenfindung im mittleren Bereich schwer vor
  • 26:20 Golmo vermisst einen GOTY-Award auf GamersGlobal
  • 27:44 Ganon interessiert sich für unsere Pläne im Januar
  • 29:26 Drapondur konnte keine Sonntagsfragen finden
  • 30:01 Danywilde zum Ersten: Bitte mehr Hinweise auf Community-Aktionen!
  • 31:17 Danywilde zum Zweiten: Bitte mehr Kolumnen!
  • 31:40 Claus würde gerne einen alten Mitstreiter mal wieder hören
  • 32:53 Der erste MoMoCa 2020 ist vorbei, bis zum nächsten Mal!
Dennis Hilla Redakteur - 91714 - 13. Januar 2020 - 12:57 #

Viel Spaß beim Hören, feels good to be back!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 13. Januar 2020 - 12:58 #

Rita ist übrigens viel größer, als sie in diesem Foto wirkt!!!

Ridger 20 Gold-Gamer - - 22260 - 13. Januar 2020 - 13:03 #

Wäre Rita so groß wie auf dem Foto, wäre sie mit 4cm (auf meinem Handy-Browser) echt klein. ;)

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 183136 - 13. Januar 2020 - 13:28 #

Etwa größer als der Chef-Redakteur?

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8097 - 13. Januar 2020 - 17:57 #

Userfrage: Welche Elemente sind euch in Games am wichtigsten? Bei mir ist es durchbrechen der feindlichen Linien und das rekrutieren von Soldaten (z.B. Destiny 2, Xcom oder MGS).

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 13. Januar 2020 - 13:10 #

Überraschende Neuerungen. Die positive gefällt mir sehr gut, die andere kann ich verstehen. Man darf gespannt sein, wie sich das bemerkbar machen wird.

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 13. Januar 2020 - 13:12 #

Finde ich sehr cool, dass Rita mit an den Arbeitsplatz darf, ist ja teilweise echt nicht einfach als Hundebesitzer, wenn man das Tier nicht lange allein lassen will. Auf Haralds Kolumnen freue ich mich auch sehr :)

Dennis Hilla Redakteur - 91714 - 13. Januar 2020 - 13:14 #

Das war bei uns aber Voraussetzung - ein Hund kommt nur ins Haus, wenn es mit der Arbeit hinhaut. Den ganzen Tag alleine lassen finde ich selbst wenn sie es schaffen würde oder mit Hundetoiletten einfach eine im wahrsten Sinne des Wortes Viecherei.

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 13. Januar 2020 - 13:17 #

Ja, absolut verständlich, bei uns geht das leider nicht und daher ist kein Hund möglich bzw. wie du sagst nicht angemessen zu halten :(

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23912 - 13. Januar 2020 - 14:38 #

Bei mir ist es eben die Arbeit, die mich abhält einen Hund zu haben. Sollte sich das aber ändern, dann wird schnell ein Tierchen um mich herum wieseln. :)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 13. Januar 2020 - 13:26 #

Deswegen haben wir keine Haustiere. Bringt dann Nichts.

zuendy 15 Kenner - F - 3687 - 13. Januar 2020 - 14:46 #

Wahre Worte.. Hatten einen WG Hund, dessen Herrchen 7Uhr aus dem Haus ging und 18Uhr nach Hause kam. Der zitterte schon, wenn ich nach Hause kam und dann hieß es ganz schnell Gassi gehen. Gab dann auch ganz schnell einen WG Aufstand. Ich, der keinen Bock auf Hunde hat, geht mit einem Hund Gassi..

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 13. Januar 2020 - 13:12 #

Ich hock noch im Büro. Was ist denn die schlechte Nachricht?

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 13. Januar 2020 - 13:15 #

Die News von Denis Michel werden eingestellt

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 13. Januar 2020 - 13:33 #

Ui! Das hatte ich nicht erwartet. Dann müssen wir User uns ordentlich ranhalten, sonst wird der Newsbereich in Zukunft deutlich dünner besiedelt.

Simonsen 16 Übertalent - P - 5137 - 13. Januar 2020 - 13:36 #

Macht der nicht 75% der news alleine?

Crizzo 19 Megatalent - P - 13495 - 13. Januar 2020 - 13:13 #

Im Feed kann ich noch nix finden.

Dennis Hilla Redakteur - 91714 - 13. Januar 2020 - 13:15 #

Mal aktualisieren? Bei mir ist er drinnen (Pocketcasts)

Crizzo 19 Megatalent - P - 13495 - 13. Januar 2020 - 14:43 #

Ging aber irgendwann zwischen 13:30 und 14uhr

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25159 - 13. Januar 2020 - 13:22 #

Oh Mist, das ist nicht gut :-(. Denis' News sind wichtig für die tagtägliche Aktivität der Seite. Noch weniger Inhalte für die Nicht-Premiums.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53919 - 13. Januar 2020 - 13:27 #

Das finde ich auch schade.

vgamer85 19 Megatalent - - 19352 - 13. Januar 2020 - 14:28 #

Vor allem die ganzen Sale News...die werden mir fehlen :/ Das ist schon ein großer Verlust in der News Abteilung!Er hat sehr gute News gebracht mMn.

maddccat 19 Megatalent - F - 13108 - 14. Januar 2020 - 15:38 #

Ja, gerade die News sind (neben den Kommentaren in jenen) doch DER Grund die Webseite mehrmals am Tag anzusteuern. :-/

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12153 - 13. Januar 2020 - 14:25 #

Schade, Denis' News werden mir fehlen. Mehr Harald hingegen finde ich total toll. Die Kolumnen empfinde ich mittlerweile als große Stärke GGs.

Mal sehen, ob ich wieder mehr News schreiben kann, die dauern halt auch immer so 30 Minuten, tlw. länger.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 18421 - 13. Januar 2020 - 21:37 #

Find ich auch, das ist viel aufwand und dafür gibt's imho auch zu wenig Experience...

Vampiro 24 Trolljäger - P - 46022 - 13. Januar 2020 - 22:46 #

Als och angefangen habe waren es glaube ich 20 für News und 50 für Artikel. Jetzt sind es 30 bzw. 150. Ihne Highlight. Und ein Artikel macht locker viel mehr als das fünffache an Arbeit.

SupArai 19 Megatalent - - 14827 - 13. Januar 2020 - 23:08 #

Joa, das würde ich so bestätigen, bei mir dauert ein UA definitiv noch länger, so als ungeübter Schreiberling und dann noch die Screenshots... Da geht immer einiges an Zeit ins Land.

Das News-Schreiben fällt mir aber wesentlich schwerer, wenn ich keinen Bezug zu Themen herstellen kann, den benötige ich um gut darüber schreiben zu können, auch bei News. Ok, vielleicht nicht unbedingt zu Epic Freebies... ;-)

Und mehr als eine News pro Tag fühlt sich für mich dann echt wie Arbeit an - vor allem in der Woche nach Feierabend ist kreativ Schicht im Schacht. Selbst mehr EP wecken meine müden Geister nicht.

Denis hat da schon sehr routiniert und zuverlässig geliefert. Man wird sehen, wie sich der News-Bereich entwickelt.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 14. Januar 2020 - 0:57 #

Ich bin ein sehr langsamer Schreiber... ich kann zwar schnell tippen, das "Was" dauert aber viel länger als das "Wie".

Mit UAs kann ich mich quasi endlos beschäftigen. Im Schnitt brauch ich da 20 Stunden. Nach einer Nachtschicht (5 Stunden) steht sicher eine erste Fassung, aber das wird dann noch 3x überworfen, umgetextet, nachrecherchiert... und zufrieden bin ich trotzdem nie :)

Für eine Lesetipp-News brauchen Necromanus und ich ca. 3-4 Stunden. Davon ist die Hälfte Recherchezeit, wo wir dutzende Webseiten abklappern und die Spreu vom Weizen trennen. Der Rest ist dann Texten, Verlinken etc., das schreibt sich leider nicht so flüssig runter. Steffi schafft das in der Hälfte der Zeit. Sagt sie. Naja. *smile*

Eine normale News zu z.B. einem Kickstarter schaffe ich schneller, weil man da den Text flüssiger runterschreiben kann. Aber ich brauch trotzdem ca. ne Stunde.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8046 - 14. Januar 2020 - 1:19 #

An meinem letztem Versuch eine News zu schreiben, zum Humble Winter Sale bin ich komplett gescheitert.
Wusste einfach nicht welche Spiele ich nehmen sollte, da nichts herausgestochen ist.

Und 3 bis 4 Stunden für die Lesetipp ist heftig.

SupArai 19 Megatalent - - 14827 - 14. Januar 2020 - 1:55 #

Der Humble Winter Sale war nun auch nicht leicht zu durchschauen. Keine schöne Aktionsseite. Und, das ist meine Wahrnehmung, stechen da fast nie Spiele noch wirklich heraus. Aber Denis hat deinen Vorschlag ja übernommen, an der News kannst du dich nun orientieren.

News zu Sales sind bei mir auch nicht wirklich schneller fertig, als "richtige Inhalts-News". Man muss viel mehr verlinken oder Tests, Checks, SdKs bei GamersGlobal suchen. Selbst eine Vorauswahl bei den Titeln treffen. Denis listet auch den Rabatt mit auf. Diese News sind echt nicht weniger (zeit)aufwändig, da vertut man sich. Bei News-Sales fuckel ich mich mit den Links ab, bei den anderen feile ich an der Formulierung.

Aber generell: Übung macht den Meister und wenn das nicht reicht, hilft einer der erfahrenen User weiter.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8046 - 14. Januar 2020 - 2:01 #

Ja, ich hab ja schon mal eine News geschrieben, das war einfacher als die für den Sale.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 14. Januar 2020 - 1:55 #

Unsere Linkliste hat ca. 70 Einträge von Webseiten, die wir für die Lesetipps checken. Wenn ich auf einer Seite nix Interessantes entdecke, dann bin ich nach ein paar Sekunden weitergesurft, aber trotzdem liest man während der Recherche einen Haufen Schrott zumindest mal kurz an. Und die Zeit, die wir auf der Suche nach spannenden/lustigen Videos auf YouTube verbringen, zähle ich gar nicht mit. ^^

Deswegen sind wir immer dankbar, wenn uns andere User Hinweise schicken, vor allem bei frischen Seiten, die wir nicht so oder so schon regelmäßig empfehlen. Und gute Videos sind immer eine GROSSE Hilfe :)

datafish 12 Trollwächter - - 1189 - 13. Januar 2020 - 13:27 #

Willkommen, Rita!

vanni727 15 Kenner - P - 3024 - 13. Januar 2020 - 13:30 #

Das mit dem "Wegfall" der News finde ich schade. Zwar lese ich längst nicht alle, weil es eben auch immer vom Thema abhängt, aber generell finde ich News schon wichtig um sich informieren zu können.

Über die neue Kolumnenserie mit Harald freue ich mich, das finde ich super!

Finde es auch ebenfalls positiv, dass Rita mit ins Büro darf. Sehr schön!

In NFS Heat habe ich durch einen Freimonat EA Access (oder so) reingeschnuppert und dann auch direkt gekauft, da es mir tatsächlich auch gefallen hat. Die letzten Teile waren für mich auch immer eher so wenig bis gar nicht interessant, aber Heat macht mir wirklich wieder Spaß! Aber ja, die Cops finde ich ebenfalls nervig...

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 13. Januar 2020 - 13:35 #

Na es geht um 3-4 News täglich, die jetzt wegfallen oder vielleicht auch teilweise von der Redaktion/Usern gemacht werden könnten, ist auf jeden Fall nicht so, dass es gar keine News mehr geben wird. Wir werden mal sehen, grundsätzlich war Denis natürlich wichtig, um die Redaktion zu entlasten bei den News.

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 13. Januar 2020 - 14:54 #

Denis hatte schon einen ganz guten Output. Vor allem konnte man sich fast sicher sein, das News-Vorschläge für interessante Sachen von ihm aufgegriffen wurden. Da wird es in der Tat interessant werden, in welcher Form das Redaktion und User auffangen können.

Danywilde 24 Trolljäger - - 68753 - 13. Januar 2020 - 13:30 #

Klasse, dass Harald jetzt eine monatliche Kolumne beisteuert und schade, dass Denis aufhören muss. Ich hoffe, der Wegfall kann halbwegs aufgefangen werden.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 183136 - 13. Januar 2020 - 13:33 #

Beiden Statements kann ich nur beipflichten. Bedeutet mehr Arbeit für willige User. Schon mal über das Erklimmen der Reporter-Karriere nachgedacht? ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 68753 - 13. Januar 2020 - 14:08 #

Ach, die liebe Zeit. Ich nehme mir seit einem Jahr vor, mal einen Beitrag für die DU-Galerie zu schreiben....

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9932 - 13. Januar 2020 - 14:47 #

Woher kenne ich das nur... wobei das manchmal dann auch auf „Hab ich überhaupt diesen Monat was gespielt?“ hinauslaufen würde. :-/

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 183136 - 13. Januar 2020 - 14:49 #

Schon mal ein Anfang. Ich werde die DU-Galerien mal ein wenig dahingehend im Auge behalten um zu gegebener Zeit mal nachzuhaken ;)

FantasticNerd 20 Gold-Gamer - - 22028 - 13. Januar 2020 - 15:03 #

Ich möchte da auch mal was für schreiben...ist so mein guter Vorsatz in diesem Jahr für GG.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 13. Januar 2020 - 15:24 #

So geht es mir auch.

Hedeltrollo 21 Motivator - - 30114 - 13. Januar 2020 - 19:28 #

Was hält dich ab?

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 18421 - 13. Januar 2020 - 21:38 #

Mir geht's auch so, wir brauchen den Workshop, den wir knapp nicht erreicht haben. Nun umso mehr :)

FantasticNerd 20 Gold-Gamer - - 22028 - 13. Januar 2020 - 22:31 #

Genau, das wäre doch was.

ChrisL Unendliches Abo - P - 177770 - 14. Januar 2020 - 13:12 #

Für DU-Beiträge braucht es keinen Workshop. :)

paschalis 22 AAA-Gamer - - 33052 - 13. Januar 2020 - 15:21 #

Ich pflichte mit.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 6466 - 13. Januar 2020 - 13:31 #

Oh, auf Haralds Schreibe freue ich mich sehr :-)

ChrisL Unendliches Abo - P - 177770 - 13. Januar 2020 - 13:54 #

Danke, Denis, für deine News-Arbeit! *Jeden* Tag (auch am Wochenende) konsequent mehrere News zu schreiben ist etwas, das nicht zu unterschätzen ist.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 13. Januar 2020 - 14:04 #

Auch von meiner Seite aus Danke an dich, Denis. Ich fand es immer gut, dass du deine News auch in den Kommentaren betreut hast und so manchem Schlaumeier ein gut gesetztes Augenzwinkern entgegensetzen konntest.
Alles Gute!

vgamer85 19 Megatalent - - 19352 - 13. Januar 2020 - 14:30 #

Auch von mir ein großes Dankeschön an Denis. Die News waren mir sehr wichtig.

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 13. Januar 2020 - 14:55 #

Allerdings, das waren schon wirkliche viele Meldungen, die er verfasst hat. Nicht immer alles gut, manchmal konnte man über den Sinn einer News streiten. Aber im großen und ganzen sehr gute Arbeit - DANKE Denis.

Noodles 24 Trolljäger - P - 56489 - 13. Januar 2020 - 16:28 #

Ja, von mir auch ein Danke und alles Gute für die Zukunft, Denis!

Hermann Nasenweier 19 Megatalent - P - 13019 - 13. Januar 2020 - 19:01 #

Schliesse ich mich an. Viele der interessanten News hätte ich sonst verpasst. Danke Denis.

Sisko 24 Trolljäger - P - 48283 - 13. Januar 2020 - 20:39 #

Hm, wer übernimmt denn jetzt meine Newsvorschläge ;-). Auch von meiner Seite vielen Dank Denis für die wirklich vielen interessanten und zeitnahen News und deine tolle Mitarbeit hier auf GG!

SupArai 19 Megatalent - - 14827 - 13. Januar 2020 - 20:46 #

Immer der, der fragt, sach ich ma... ;-)

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 18421 - 13. Januar 2020 - 21:39 #

Finde ich auch, das war wirklch gute Arbeit von Denis!!

Denis Michel Freier Redakteur - 281338 - 14. Januar 2020 - 16:09 #

Der Podcast ist mir bei all der Schreiberei komplett entgangen. Gerne. Ich bin zwar noch bis Ende Februar da, aber ich bedanke mich schon mal bei allen, die mit gelesen, konstruktive Kritik geübt und auch mal korrigiert haben. :)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25159 - 14. Januar 2020 - 17:40 #

Danke für deine Arbeit, Denis!

Claus 30 Pro-Gamer - - 264126 - 14. Januar 2020 - 18:08 #

Ja, auch von meiner Seite aus, danke Denis!

CaptainKidd 20 Gold-Gamer - - 20508 - 14. Januar 2020 - 18:37 #

Auch von mir Danke für deinen Einsatz! Wirst du denn als Hobby-Schreiber erhalten bleiben oder ist das Kapitel GG dann für dich beendet?

Denis Michel Freier Redakteur - 281338 - 14. Januar 2020 - 18:53 #

Das kommt darauf an, ob ich irgendwo bei einem anderen Magazin unterkomme (und wie viel Zeit ich dann habe), oder ganz aufhöre. :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 14. Januar 2020 - 19:00 #

Schon auf der Suche nach was neuem.

Denis Michel Freier Redakteur - 281338 - 14. Januar 2020 - 20:31 #

Jap

CaptainKidd 20 Gold-Gamer - - 20508 - 14. Januar 2020 - 19:02 #

Drücke dir die Daumen, dass es klappt.

Denis Michel Freier Redakteur - 281338 - 14. Januar 2020 - 20:31 #

Danke^^

Rainman 22 AAA-Gamer - - 35015 - 15. Januar 2020 - 0:04 #

Die drücke ich auch.

vgamer85 19 Megatalent - - 19352 - 14. Januar 2020 - 21:44 #

Vergiss uns nicht. Du bist aber schon noch als User hier oder?Viel Efolg!

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 13. Januar 2020 - 14:00 #

Konnte den Podcast noch nicht hören, aber die Kommentare verraten ja schon fast alles ... mehr Kolumnen! :) Und dann sogar den Nasenbär Harald als Autor "rumgekriegt", dann wird es in jedem Fall kontrovers und spannend! Also darauf freue ich mich richtig :D

Michl 16 Übertalent - P - 4096 - 13. Januar 2020 - 14:33 #

Schöner Hund die Rita!!

Freu mich schon mehr von ihr zu lesen und zu sehen.

Dennis Hilla Redakteur - 91714 - 13. Januar 2020 - 15:05 #

Ein wahre Schönheit ist sie, jepp :)
Bezüglich mehr von ihr lesen: sie macht gerade einen Schreibkurs, die Tastatur ist aber noch ungewohnt, sie ist mehr so der Stift-und-Papier-Hund...

Michl 16 Übertalent - P - 4096 - 13. Januar 2020 - 18:26 #

Ohhh finde ich super mit dem Schreibkurs. Ich hoffe sie macht dann Tests zu Hundespielzeug, hier würde mich besonders die Haltbarkeit dieser interessieren, da meiner im Normalfall alles kaputt bekommt

Hyperlord 17 Shapeshifter - - 8333 - 13. Januar 2020 - 14:42 #

Willkommen Rita!!!!! Jetzt hat Dennis einen Bonus, der alles überstrahlt, bei dem ich vielleicht anderer Meinung wäre ;-)

Und total korrekt vom Jörg, dass Rita mit ins Büro darf!

Noodles 24 Trolljäger - P - 56489 - 13. Januar 2020 - 16:30 #

Ja, den Bonus hat Dennis bei mir jetzt auch. :D Aber Jörg bekommt auch einen, weil er es erlaubt, dass Rita mit ins Büro darf, obwohl er doch ein Katzenmensch ist. ;)

Der Marian 20 Gold-Gamer - - 23619 - 13. Januar 2020 - 14:52 #

Oh, gar keine Aktualisierung der Terminübersicht. Kommt doch sonst meist mit dem MoMoCa.

TheLastToKnow 18 Doppel-Voter - - 10434 - 13. Januar 2020 - 14:52 #

Ein Hund im BÜROHO?!

https://www.youtube.com/watch?v=BMD7UdHPVn4

_XoXo_ 16 Übertalent - P - 4190 - 13. Januar 2020 - 15:05 #

Danke Denis. Für nen EffZeh-Fan warst du echt erträglich.

Denis Michel Freier Redakteur - 281338 - 14. Januar 2020 - 16:08 #

Ich war nie ein EffZeh-Fan, da verwechselst du mich mit jemand anderen. :D

paschalis 22 AAA-Gamer - - 33052 - 13. Januar 2020 - 15:22 #

Willkommen Rita! Du wirst schon noch lernen, daß es auf dem Sofa viel gemütlicher ist als vor dem Sofa :-)

Der Marian 20 Gold-Gamer - - 23619 - 13. Januar 2020 - 16:10 #

Wieso trägt der Hund so viele Gürtel?

Dennis Hilla Redakteur - 91714 - 13. Januar 2020 - 17:12 #

Style-Gründe.

Aber mal im Ernst: Das ist ein Sicherheitsgeschirr. Da ist es deutlich schwerer bis unmöglich rauszuschlüpfen, im Vergleich zu einem normalen Geschirr oder einem Halsband. Da sie im Moment noch ziemlich schreckhaft ist will ich ohne das nicht Gassi mit ihr gehen.

Der Marian 20 Gold-Gamer - - 23619 - 13. Januar 2020 - 18:56 #

Danke für die Antwort. Hab da echt keine Ahnung von solchen Hundedingen.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8046 - 13. Januar 2020 - 22:28 #

Ich dachte der Grund dafür ist, dass es nicht am Hals zieht und somit keine Gefahr besteht, dass sich der Hund würgt.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 8577 - 13. Januar 2020 - 22:39 #

Ich weiß nur, dass in der Hundeschule damals gesagt wurde, zum Lernen kein Geschirr zu benutzen, sondern ein Halsband, damit Leinenführigkeit so besser geübt werden kann.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13495 - 14. Januar 2020 - 9:22 #

Da gibt es ja unzählige Methoden und Ansätze.

Aber wenn der Hund noch ein Halsband hat, wo die Marken dran hängen, kann man das andere Ende noch an dieses hängen, falls es beim Leinelaufen klemmt.

Dennis Hilla Redakteur - 91714 - 14. Januar 2020 - 10:30 #

Jo, das mag stimmen, aber auch aus dem angesprochenen "Würgefaktor" habe ich das Geschirr mittlerweile lieben gelernt. Und die Leinenführigkeit ist zwar noch nicht perfekt, funktioniert aber doch ganz gut damit und ich finde das Gefühl auch viel angenehmer. Hatten am Anfang ein Y-Stück und Halsband plus Geschirr, das war aber irgendwie so gar nix :D

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25159 - 14. Januar 2020 - 12:56 #

Aber der Hund ist doch selber Schuld, wenn er sich würgt. Geht es nicht genau darum, dass Kampf mit der Leine nichts bringt? (Ernst gemeinte Frage/Bemerkung)

Dennis Hilla Redakteur - 91714 - 14. Januar 2020 - 13:10 #

Gibt Erziehungsansätze die so funktionieren, ja. Will ich aber nicht verfolgen. Rita ist mittlerweile 2 Jahre alt und kennt das Prinzip "Gassi" nicht, plus sie hat draußen oft noch etwas Angst. Sprich, sie würde sich selbst strangulieren, wenn sie panisch vor etwas weg laufen will und mich im dümmsten Fall mit umreißen. Mit dem Geschirr habe ich mehr Kontrolle und die Leinenführigkeit kann ich mit dem auch üben, als Anreiz für sie gibt es dann eben nicht, dass sie sich nicht würgt, sondern ein Leckerli.

Long story short: Ja, man kann es über diesen Ansatz machen, mag ich aber nicht ;)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25159 - 14. Januar 2020 - 13:15 #

Alles klar! Danke für die ausführliche und nachvollziehbare Antwort.

SupArai 19 Megatalent - - 14827 - 14. Januar 2020 - 13:17 #

Deine Variante hört sich auf jeden Fall nach der "tierzugewandteren" Methode an.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 8577 - 14. Januar 2020 - 15:00 #

Man sollte ja generell Hunde nicht über Bestrafung, sondern über Belohnung erziehen. Hunde sollen ja zutrauen in den Menschen am anderen Ende der Leine haben und keine Angst.

paschalis 22 AAA-Gamer - - 33052 - 14. Januar 2020 - 13:19 #

Um dies einem Hund beizubringen gibt es auch sanftere Methoden. Abgesehen davon kann es auch Situationen geben, in denen ein Hund durch einen beherzten Ruck an der Leine vor einer Gefahr bewahrt werden muss oder der Besitzer/die Besitzerin unvermittelt anhält. Dann ist es für den Hund auch angenehmer, nicht plötzlich am Hals in irgendeine Richtung gezerrt zu werden.

Edit: Dennis war schneller :-)

Vampiro 24 Trolljäger - P - 46022 - 13. Januar 2020 - 16:14 #

Danke für die Info mit den Preisen. Ich war schon in Sorge, weil die Postboten aller Anbieter sich hier immer wieder nicht mit Ruhm bekleckern.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 46022 - 13. Januar 2020 - 16:16 #

Ein Video in User-Artikeln fände ich super. z.B. direkt am Ende, wie bei News. Da könnte man dann ein Review-Video oder ein LP oder sowas einbinden.

Jürgen 24 Trolljäger - 50682 - 13. Januar 2020 - 16:17 #

Ja, darüber wäre ich auch sehr glücklich.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 67151 - 13. Januar 2020 - 17:35 #

Eben, es braucht mMn noch nicht mal so eine "Over the top"-Lösung, wie Jörg sie skizziert hat (Videos analog zu Bildboxen frei platzierbar). Ein weiteres Eingabefeld im Editor, das ein Video stumpf ans Ende des Textes packt, wäre vllt. schon genug. Schränkt zwar die Layoutmöglichkeiten etwas ein, verhindert aber auch Style-Overkill.

Jürgen 24 Trolljäger - 50682 - 13. Januar 2020 - 16:20 #

Schade, dass für die Denis-News kein Budget mehr vorhanden ist. So wenig ich die Gerüchte-News angeklickt habe und auch nicht unbedingt Sales-News gebraucht habe: die Klickzahlen geben euch und Denis da ja recht. Und er hat wirklich weit mehr gemacht als nur solche Sachen zu schreiben. Viel Erfolg weiterhin, Denis!

Noodles 24 Trolljäger - P - 56489 - 13. Januar 2020 - 16:24 #

Dass Harald fester Kolumnist hier wird, find ich super. :) Aber wirklich schade, dass Denis seine Arbeit nicht mehr fortführen kann. Ich war größtenteils immer sehr zufrieden mit seinen News. Hoffentlich reißt das jetzt nicht ein allzu großes Loch in den Newsbereich.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23912 - 13. Januar 2020 - 16:25 #

Danke Denis. Willkommen Harald.

Necromanus 18 Doppel-Voter - - 11129 - 13. Januar 2020 - 16:32 #

Auf Harald freue ich mich sehr. Ich hoffe das wir die Lücke im News Bereich irgendwie (uns sei es nur teilweise) stopfen können.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 13. Januar 2020 - 17:07 #

Schade, dass Denis wegfällt. So oft er auch von irgendwelchen Usern angegangen wurde, hat er meiner Ansicht nach gute bis sehr gute Arbeit geleistet.
Ich wünsche Dir alles Gute, Denis!

reveets 18 Doppel-Voter - P - 12512 - 13. Januar 2020 - 17:29 #

Das ist mal blöde für Dennis und ganz sicher auch für die Seite. Danke auf jeden Fall für all die Arbeit, die News und all die schönen Sales-Übersichten, ich fand sie toll. :)

Und willkommen Rita,... wuff!

bluemax71 16 Übertalent - - 4136 - 13. Januar 2020 - 17:55 #

Super das Harald wieder eine Kolumne macht. Da freue ich mich schon sehr drauf.

Restrictor81 18 Doppel-Voter - - 11342 - 13. Januar 2020 - 18:42 #

Kann es sein, dass sowohl dieser MoMoCa, als auch der letzte WoSchCa nicht in die Premium Feeds übertragen worden sind. Bei ersterem kann ich ja noch auf den normalen Podcast ausweichen, beim WoSchCa nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 13. Januar 2020 - 19:01 #

Danke für den Hinweis, klären wir.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 46022 - 13. Januar 2020 - 19:04 #

Bei mir sind sie drin. Der Momoca kam etwas na h der News.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 13. Januar 2020 - 21:30 #

Antwort Fabian: Trag doch bitte mal die personalisierte URL neu aus deinem Profil in den Client ein.

Inso 17 Shapeshifter - P - 6944 - 13. Januar 2020 - 19:02 #

Ohne Dennis´s News wird´s aber einsam werden auf der Seite, auch von mir ein dickes Danke und alles Gute!
Ich fand die News eh immer schon eher zu wenig, bin gespannt wie es sich dann in Zukunft verhalten wird.
Aber schön das man von Harald bald wieder liest :D

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4201 - 13. Januar 2020 - 19:02 #

Sehr schade dass man in Zukunft aus Denis News auskommen werden muss.

Francis 16 Übertalent - P - 4458 - 13. Januar 2020 - 19:14 #

Auf Harald freue ich mich, die News von Denis werden fehlen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 138554 - 13. Januar 2020 - 20:14 #

Dann hatte ich ja indirekt doch recht. Schade. Fand die News von Denis immer gut. Und auch den Sales-News habe ich den einen oder anderen Schnapper zu verdanken. Alles Gute für die Zukunft, Denis!
Auf die Kolumnen von Harald freue ich mich trotzdem.

Green Yoshi 21 Motivator - - 28832 - 13. Januar 2020 - 20:58 #

Finde es auch schade, dass es in Zukunft keine News von Denis mehr geben wird. Hoffentlich können Hagen und Dennis das einigermaßen kompensieren, bei den Tests werden sie ja zum Glück von Benjamin unterstützt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 13. Januar 2020 - 21:24 #

Es ist nicht geplant, dass Hagen und Dennis das mengenmäßig kompensieren. Das wird nur mit Engagement der Community gehen. Oder wir werden ab März weniger News als bislang haben.

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 13. Januar 2020 - 21:59 #

Dann werden das wohl einige News weniger werden.

RoT 19 Megatalent - P - 13162 - 13. Januar 2020 - 21:31 #

die Guten Neuigkeiten sind toll (Rita und Harald)
Weiter so!

Saphirweapon 17 Shapeshifter - - 6737 - 13. Januar 2020 - 22:05 #

Bekommt Rita dann zu entsprechenden Zeiten einen Maulkorb verpasst um nicht Videoaufnahmen mittels Bellen verderben zu können ?

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 14. Januar 2020 - 5:10 #

Keine Meinungszensur auf GG! Nach der Sternewertung ist vor der Wauwertung. Heini ist da sicher auch sofort dabei.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 31460 - 13. Januar 2020 - 22:21 #

Arg, das mit dem Denis ist nicht so toll, da es ja einen Grund gab warum er die Newsabteilung verbesserte.

Allerdings freue ich mich sehr das Harald uns mit seiner tollen und einzigartigen Artikeln 1 x im Monat unterhalten wird :D

Danywilde 24 Trolljäger - - 68753 - 13. Januar 2020 - 23:32 #

Um die News-Schreiber in der Community zu aktivieren bzw. motivieren, wäre doch ein News-Zirkel ähnlich den User-Checks überlegenswert , evtl. garniert mit einer Einweisung ins Schreiben von News seitens der Redaktion, ähnlich wie eins der leider nicht erreichten Ziele der Weihnachtsaktion.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 13. Januar 2020 - 23:53 #

Motivation hat man, oder man hat sie nicht. Was wir tun können, ist Motivierte zu unterstützen. Das machen wir gerne auch weiterhin. Unser Newszirkel heißt übrigens Reporterkarriere.

Claus 30 Pro-Gamer - - 264126 - 14. Januar 2020 - 1:23 #

Motivierte haben es sehr schwer, überhaupt Zugang zu finden.
Da wäre es sicher s hilfreich, mal ein-zwei-drei Redaktionsvideos zu erstellen, in dem ihr jeweils 10 - 20 Minuten was zum Thema sagt, um die Einstiegshürden abzubauen.
FAQs, klassischer Fehler, Tipps & Tricks, eine News von Anfang bis zur Veröffentlichung, News-Schreiber interviewen (wie machst du das, was hilft dir, was macht es schwer für dich), etc. etc. etc.
Dafür wiederum würde sich in der Tat der Workshop anbieten. Denn das wären dann wieder mal zwei Fliegen mit einer Klappe.

Das letzte Video, das irgendwie in diese Richtung ging, kam vermutlich zum Launch von Gamersglobal raus. Ich mag mich da aber auch irren.

Ist bitte als konstruktives Gebrabbel meinerseits zu verstehen, was ich hier geschrieben habe, nicht als Heilmittel gegen Krebs und Krieg.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 14. Januar 2020 - 6:00 #

Motivierte schreiben mal eben einen erfahrerenen Artikelschreiber an und klären offene Fragen.

Ich könnte mich derzeit nicht darauf einlassen, obwohl mich manchmal schon ein Thema oder ein DU reizt. Aber strukturelle Hürden sehe ich bei einer hilfsbereiten Community weniger. Optimiert werden kann aber sicher immer was.

Player One 14 Komm-Experte - - 2492 - 14. Januar 2020 - 16:36 #

Da gebe ich dir vollkommen Recht.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 67151 - 14. Januar 2020 - 16:52 #

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass (lange) Videos der richtige Weg wären. Oder würdest du dir ein 45-minütiges Video ansehen, wie jemand das Steckbrief-Tutorial erklärt? ;)
Dann doch lieber eine konkrete Übersicht in Textform, wo man schnell nachlesen kann (wie eben jetzt auch schon). Schreiben lernt man mMn am besten am lebenden Objekt. Das Handwerkszeug dazu gibt es in den News-Tutorials. Der Rest ist eine Frage des Feedbacks.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9932 - 14. Januar 2020 - 17:56 #

Die User, die sowas wie Minecraft, Dwarf Fortress, Elite Dangerous oder Star Citizen spielen, machen das bestimmt. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 14. Januar 2020 - 16:53 #

Einfach "Wie ich gute News schreibe" und "Erweitertes Newstutorial" im Hilfe-Bereich ansehen, die erste News versuchen, im Matrix-Chat oder per Comment nachfragen, Feedback per Comment bekommen. Alles ist da, um Interessierten zu helfen. Schreiben lernt man durch Schreiben.

Du entwickelst da gerade ein aufwändiges Prestigeprojekt, das dann allein und verlassen in der Landschaft stehen wird. Weil die Features des Provinzflughafens, den wir haben, völlig ausreichen, und es schlicht nicht genügend Reise-Interessierte gibt. Das einzig sinnvolle wäre, mehr Reiseinteressierte zum bestehenden Flughafen zu karren -- sachdienliche Hinweise dazu (bitte ohne Kidnapping) nehme ich gerne entgegen.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 67151 - 14. Januar 2020 - 17:12 #

Wie sagt man so schön: Great minds think alike... ;)

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 14. Januar 2020 - 1:34 #

Um das "Mysterium" der von mir behaupteten "nur 2 Tests auf Gamersglobal" aufzuklären: Ich war natürlich faul und habe nicht selbst gezählt, sondern einfach auf Trends & Trivia geklickt.

https://www.gamersglobal.de/trends

Die Befürchtung, es gibt bald gar keine Tests mehr, bitte ich unter der Rubrik "OMG, wir werden alle sterben!" einzuordnen :)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 14. Januar 2020 - 6:09 #

Erinnert mich an die Leute, die draußen stehen und aufs Handy schauen, wie das Wetter ist ;P

Alain 18 Doppel-Voter - P - 11364 - 14. Januar 2020 - 8:29 #

Userfrage: Beobachtet ihr einen Effekt durch durch Zeitexklusivität von Spielen (EPIC Store o. Ä.) wie z. B. Ein Rückgang der Spielepreisdiscountmanie?

vgamer85 19 Megatalent - - 19352 - 14. Januar 2020 - 8:55 #

Was ist Spielepreisdiscountmanie? Wenn ich fragen darf.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 14. Januar 2020 - 9:20 #

Ich vermute, er meint den unbändigen Drang so manch eines Gamers, Spiele so günstig wie nur irgendwie möglich im Sale abzugreifen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 14. Januar 2020 - 9:26 #

Aber durch mehr Stores gibt es doch noch mehr Sales. ;-)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 14. Januar 2020 - 9:31 #

Tja nun ... da hast Du recht! :)

Selo 08 Versteher - 201 - 14. Januar 2020 - 9:28 #

Ich kann mich den Lobeshymnen für Denis leider nicht anschließen. Qualitätsjournalismus sieht für mich anders aus. Nehmen wir die aktuelle News zum Asssassin's Creed Leak. Die basiert auf einem Fake. Hätte man leicht rausfinden können durch eine Google reverse Bildersuche. Aber offenbar sind Klicks wichtiger als Informationsvermittlung.

Das soll keine Kritik nur an GamersGlobal sein, über 50 Spiele-Websites haben ebenfalls darüber berichtet.

Ich hoffe die Redaktion ruft in solchen Fällen in Zukunft einfach ihren PR-Kontakt bei Ubisoft oder Amazon an. Oder andere vertrauenswürdige Quellen. Aber nur weil jemand was im Internet gepostet hat, ist das keine News wert.

dotdan 13 Koop-Gamer - 1334 - 14. Januar 2020 - 9:58 #

Hallo Selo,

ist gerade beim Tech- und Games-Journalismus öfter so, dass Produkte leaken und man sich dann überlegen muss, ob man trotz fehlender Zweitquelle (bzw. Absicherung durch Nachfrage beim Publisher) eine "Verdachtsberichterstattung" macht.
Denke es ist wichtig, dass man den Leser darauf zumindest hinweist, dass der Leak nicht direkt überprüfbar ist, das Gerücht aber plausibel scheint bzw. die Leak-Quelle in der Vergangenheit schon häufiger richtig gelegen hatte z.B.

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 14. Januar 2020 - 10:06 #

Der AC Leak hätte zumindest theoretisch echt sein können (Ähnliches gab es ja), aber Sachen wie das völlig schwachsinnige Xbox mit Steam Gerücht darf man meiner Meinung nach nicht weiter verbreiten. Oder wenigstens so machen wie die Gamepro und schon im News-Text begründen, warum es auf jeden Fall Unsinn ist und sich vom Gerücht distanzieren.
Man muss aber auch sagen, dass es allgemein sehr schwer ist, im Spielenews-Bereich richtigen Journalismus zu machen, da man entweder Gerüchte aufgreifen muss oder als verlängerter PR-Arm die Pressetexter der Publisher weiterreicht. Selbst kann man da nicht viel machen, jedenfalls ganz sicher nicht 3-4 News täglich selbst herausfinden. Da könnte man dann mal fragen, ob das überhaupt sein muss und nicht wirkliche Neuigkeiten oder fundierte Spekulationen und dafür nur 3 News pro Woche ausreichen würden. Und da sind wir dann bei Klickzahlen.

ChrisL Unendliches Abo - P - 177770 - 14. Januar 2020 - 11:15 #

Du greifst dir ein einziges Beispiel heraus, durch das du Denis' Arbeit kritisierst. Wenn ich mich recht entsinne, hat er über 7.000 News verfasst -- selbst wenn es 50 oder 100 News gibt, die "über das Ziel hinausgeschossen sind", bleibt dennoch eine mehr als bemerkenswerte Anzahl an Newstexten, die auch qualitativ nicht zu beanspruchen sind.

Auch ich habe hier und da meine Schwierigkeiten mit Gerüchte-News oder den Sales-Auflistungen. Aber inzwischen weiß ich auch, dass diese nicht automatisch "schlecht" sind, sondern sowohl für Diskussionen als auch Abrufe sorgen (können).

Selo 08 Versteher - 201 - 14. Januar 2020 - 11:44 #

Ich könnte auch mehr Beispiele aufzählen, aber das würde den Rahmen sprengen und ist auch nicht notwendig. Wie viele News hat er denn wirklich recherchiert und nicht nur von anderen Seiten abgeschrieben? Nicht dass es andere deutsche Gaming-Seiten besser machen würden und er hat ja nur das gemacht, wofür er bezahlt wurde.

Diese News ist für mich ein Positivbeispiel:
https://www.gamersglobal.de/news/93423/ac-unity-ubisoft-entschuldigt-sich-entschaedigung-u

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8046 - 14. Januar 2020 - 11:55 #

Jede Seite schriebt einen Teil ihrer News irgendwoher ab.

Johannes 23 Langzeituser - 39692 - 14. Januar 2020 - 15:43 #

... was ja auch grundsätzlich nicht verkehrt ist.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 12512 - 14. Januar 2020 - 11:31 #

Wenn nach all den Jahren nur so wenige News in negativer Erinnerung bleiben, dann ist mehr als nur Lob angebracht. ;)

Zum Assassins Creed Beispiel: Im Nachhinein ist es immer sehr einfach zu behaupten "das hätte man doch wissen müssen und nicht posten dürfen", der Leak war hier ein Fake. Problem ist nur, wenn man es nicht postet und der Leak erweist sich irgendwann als richtig, wirst du ein "warum habt ihr es denn nicht gepostet? Ihr seid so langsam mit den News! Andere Newsseiten hatten schon vor 2 Wochen darüber berichtet!" usw.

Leak-Recherche: Neben dem Zeitaufwand, der nicht mehr aktuellen News, die erst Tage später rausgebracht wird, meinst du wirklich dass die Firmen einen so offenherzig darüber berichten, dass der Leak wahr ist, das Spiel kommen wird, wenn da Denis von GamersGlobal oder sonstwer anruft, obwohl sie es noch nicht offiziell angekündigt haben? Naaaaja... hab da so meine Zweifel.

Selo 08 Versteher - 201 - 14. Januar 2020 - 11:47 #

Ich könnte mir für jeden Tag eine News rauspicken, aber das wäre ziemlich langweilig. :D

Die Google-Bildersuche hätte zwei Minuten Zeit gekostet...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 14. Januar 2020 - 12:08 #

Dein Vorwurf ist nicht von der Hand zu weisen, doch wie viele Leute, die einen validen Punkt haben, folgerst du dann aber gleich aufs Ganze und kommst mit Generalkritik, die so weder im Generellen noch speziell auf Denis bezogen zutrifft. Hinter etlichen News auf GamersGlobal steckt viel Arbeitszeit, gleichezitig können wir nicht jedem Gerücht nachgehen, bevor wir drüber schreiben. Was wir tun können und ja auch machen, ist den Gerüchtestatus hervorzuheben und sich zerschlagende Gerüchte zu dokumentieren. Beides ist just in der von dir erwähnten News passiert.

Vorschlag: Schreibe selbst News bei uns, nach deinen Qualitätsrichtlinien. Wenn sie dann auch die meinen erfüllen, freuen wir uns über hochwertige News, die vielleicht neue User anziehen und vielleicht sogar das News-Niveau insgesamt anheben, zum Vorbild werden. Du kannst also etwas bewegen! Du kannst aber auch weiterhin Gießkannen-Kritik üben, das geht natürlich einfacher.

Selo 08 Versteher - 201 - 14. Januar 2020 - 13:51 #

Ich glaube meinen Patienten und Kollegen würde das nicht gefallen. ;-)

Aber vielleicht geht ja ein User bald in Rente und weiß nicht wohin mit der Zeit. :D

Jürgen 24 Trolljäger - 50682 - 14. Januar 2020 - 14:11 #

Natürlich war das Gerücht ein Fake. Und ebenso natürlich sind viele Gerüchte schlicht und ergreifend unwahr. Ich mag solche News selten und klicke sie daher einfach nicht mehr an. Wenn Du Dir aber anschaust, wie hoch im Verhältnis zu eventuell anspruchsvolleren News die Klickzahlen sind, dann wäre die Redaktion ja wohl mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn sie solche News nicht bringen würde. Wie übrigens so ziemlich jedes andere Newsmagazin auch.
Um es mal auf meinen Beruf umzurechnen: wenn die Leute unbedingt von Bild und "Die Akuelle" und ähnlichem Zeugs heralbert werden wollen, dann muss ich das ja nicht unbedingt selber lesen. Aber ich werde nen Teufel tun und es den anderen untersagen.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8046 - 14. Januar 2020 - 14:14 #

Dieses gieren nach Klickzahlen kommt doch noch aus der Ära als Werbung noch richtig Geld brachte.

Selo 08 Versteher - 201 - 14. Januar 2020 - 14:34 #

Bringen Klicks denn noch Geld?

Die BILD macht unser Land schlechter und verhindert gesellschaftlichen Fortschritt. Die Gerüchte-News sind im schlimmsten Fall unnütz. Das ist so als würde man Nieselregen mit Adolf Hitler vergleichen.

Jürgen 24 Trolljäger - 50682 - 14. Januar 2020 - 14:48 #

Zum einen: keine Ahnung, ob Klicks Geld bringen. Aber sie zeigen an, dass das Thema für mehr User von Interesse ist.
Zum Zweiten: lustiger Vergleich. Aber ich verstehe, was Du meinst. Dann nimm eben nur die Aktuelle, das Neue Blatt und wie sie alle heißen. Die Dinger bestehen nur aus Gerüchten. Und trotzdem werden sie häufiger gekauft als die Nachrichtenmagazine.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 14. Januar 2020 - 14:50 #

Geschmackloser Vergleich.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 14. Januar 2020 - 14:20 #

Sofern mit ausreichend Augenzwinkern versehen (damit es auch wirklich jeder merkt) habe ich überhaupt nichts gegen gelegentliche Klatsch und Tratsch News. Die Kommentare dazu sind meist allein schon unterhaltsam genug. Ich finde, dass gerade hier solche News schon mit dem richtigen Korn Salz präsentiert werden. Wir sind ja nicht auf der Intensivstation ...

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 14. Januar 2020 - 9:32 #

Sehr schade, für uns und für Denis, dass der bezahlte News-Autor nicht mehr möglich ist. Auch wenn ich Gerüchte-News etc. gerne mal kritisch gesehen und kommentiert habe, war seine Arbeit doch nicht zu unterschätzen und wird in Zukunft sicher fehlen. Danke Denis und alles Gute für die Zukunft!

Haralds Kolumne lasse ich mal auf mich zukommen. Bin ehrlich gesagt kein Fan seiner Schreibe, aber vielleicht überrascht er mich ja. ;-)

Jürgen 24 Trolljäger - 50682 - 14. Januar 2020 - 10:35 #

Diese Aussage unterschreibe ich in ihrer Gänze.

Zup 13 Koop-Gamer - P - 1303 - 14. Januar 2020 - 12:11 #

Signed

Rainman 22 AAA-Gamer - - 35015 - 14. Januar 2020 - 14:06 #

Sehe ich ebenso.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 10107 - 14. Januar 2020 - 14:27 #

Ohne an meiner Kristallkugel zu rubbeln, gehe ich davon aus, dass ich dich nicht überraschen werde. ;)

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 8577 - 14. Januar 2020 - 15:05 #

Noch keine neue Kolumne geschrieben und schon wird wieder gerubbelt. Du Ferk... äääh, Fränkel!

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 10107 - 14. Januar 2020 - 20:49 #

Dochdochdoch, geschrieben hab ich schon zwei, es ist nur noch keine erschienen.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 8577 - 14. Januar 2020 - 21:54 #

Na gut, dann weiter rubbeln.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 15. Januar 2020 - 10:03 #

Nun, ich habe versucht, so nett wie möglich zu formulieren, dass sich meine Vorfreude in Grenzen hält. ;P
aber das ist nicht schlimm, Geschmäcker sind verschieden und nicht jeder Exklusiv-Inhalt muss für alle spannend sein. Für dich und deine Fans freut es mich, dass du dich hier austoben kannst.

vgamer85 19 Megatalent - - 19352 - 14. Januar 2020 - 17:59 #

Same here.

Zup 13 Koop-Gamer - P - 1303 - 14. Januar 2020 - 12:10 #

Schade wegen der News. Die sind für mich immer der Einstieg zur Seite und erst danach schaue ich, was es sonst noch Neues gibt. Mal schauen wie sich der Weggang auswirkt. Im Zweifel hätte ich sogar eher für regelmäßige News anstatt für eine weitere monatliche Kolumne gestimmt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 14. Januar 2020 - 12:17 #

Im Zweifel findest du News auf jeder einzelnen Spiele-Website, Harald-Fränkel-Kolumnen hingegen nicht. Qualitativ sind unsere News aus meiner Sicht im oberen Drittel, aber sicher nicht führend, weder in Inhalt noch Aktualität. Für beides bräuchte man ein Vollzeit-Team, das nichts anderes macht und vor allem selbst ursächlich recherchiert. Wenn ich aber nur Geld für eines habe (bzw. sparen muss, und für die Kolumnen reicht es noch), dann muss ich mich entscheiden. Und das habe ich nun.

Selbstverständlich ist unser Ziel, dass ihr auch in Zukunft alles Wichtige zeitnah bei uns erfahrt. Ob bzw. wie schnell wir das ab März schaffen, wird sich zeigen. Wenn sich nicht auf User-Seite viel tut, werden es aber weniger News werden erst mal, denn wir können unseren internen — durchaus vorhandenen — News-Ausstoß nicht derartig steigern.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 14. Januar 2020 - 12:42 #

"Im Zweifel hätte ich sogar eher für regelmäßige News anstatt für eine weitere monatliche Kolumne gestimmt."

So etwas wollte ich zuerst auch schreiben. Aber wie Jörg im Podcast schon sagte, eine monatliche Kolumne kostet natürlich nicht so viel wie täglich mehrere News. Und den Ausstoß von Denis künstlich beschränken, um Geld zu sparen, wäre wohl auch nicht sinnvoll.
ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie es sich nun entwickelt...

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 14. Januar 2020 - 14:06 #

Nur mal kurz als Gegenposition: Ich ziehe jederzeit Quality Content irgendwelchen generischen "News" vor. Denke die wichtigen Sachen wird es ja weiterhin hier geben und ich könnte damit leben, wenn zum Beispiel nur noch über den PS5 Reveal statt jedes einzelne Hardware Gerücht geschrieben wird. Freue mich auf die Kolumnen und denke das war die absolut richtige Prioritätensetzung.

LRod 17 Shapeshifter - - 7921 - 14. Januar 2020 - 14:20 #

Sehe ich auch so. Ich muss nicht jede Kleinigkeit und jedes Gerücht erfahren. Wichtig ist halt nur, dass die wichtigsten News weiter kommen, aber da bin ich erstmal optimistisch.

ChrisL Unendliches Abo - P - 177770 - 14. Januar 2020 - 12:12 #

Hinsichtlich der News-Rubrik glaube ich, dass GG vor einer sehr großen Herausforderung steht. Ein paar Gedanken dazu:

Nicht wirklich verstehen kann ich, dass GG mehr machen sollte, um User zum News-Schreiben zu motivieren. Es gibt mehrere Tutorials, ein Reporter-Forum, Unterstützung durch die News-Redaktion (Redakteure und User-Autoren), Tipps und Tricks usw.

Alle wichtigen Grundlagen in Bezug auf das Verfassen von News sind seit Jahren bekannt. Wer GamersGlobal wirklich in der News-Rubrik unterstützen möchte, sollte keine Probleme haben. Aussagen, wie zum Beispiel, dass es zu viele Regeln zu beachten gibt, finde ich übertrieben -- und auch hier gilt: Es stehen immer Leute zur Verfügung, die bei Fragen und Unsicherheiten weiterhelfen können. Letzteres mag hin und wieder etwas dauern, was nicht optimal ist, aber nunmal so ist.

Bitte auch immer daran denken, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und es durchaus ein paar News dauern kann, bist man "drinsteckt". Gibt man nach der 1. oder 2. News schon auf, macht man es sich zu einfach.

Klar wäre eine kleine Videoreihe, ein Workshop oder anderes zum Thema News denkbar, aber ich glaube nicht, dass sich so *auf lange Sicht* etwas am eigentlichen Umstand ändert, dass es schlicht zu wenige User-Autoren gibt.

Aktuell schreibt vielleicht eine Handvoll User -- mehr oder weniger regelmäßig -- News. Das ist mMn eine sehr ausbaufähige Basis. Oder anders: Wenn es 10 oder 20 Userinnen und User gäbe, die in der Woche mindestens ein paar News schreiben würden, behaupte ich, dass das schon ein Fortschritt wäre.

Aber: Klar ist auch, dass das Verfassen von News durch User eine absolut freiwillige Aufgabe ist. Andere Dinge wie der Job, die Familie etc. pp. haben ohne Frage Vorrang. Im Gegensatz zu einem festangestellten News-Schreiber (wie Denis) spielt auch die Lust/Motivation eine Rolle: Als User hat man keine echte Verpflichtung; wenn einem nicht danach ist, dann schreibt man eben auch keine Meldung -- das ist völlig ok und auch von der Redaktion wird es da keinen "Druck" geben.

Egal, ob es mehr Tutorials gibt, die EXP angehoben werden oder es andere Belohnungen gibt: Ich denke nach wie vor, dass solche Dinge nur kurzfristig für Verbesserungen sorgen können. Langfristig ist immer entscheidend, ob eine Autorin über genug Motivation verfügt, dauerhaft News zu verfassen; das ist mMn der alles entscheidende Knackpunkt.

////

Seit vergangener Nacht spukt mir (mal wieder) der Gedanke im Kopf herum, ob es eine Überlegung wert ist, eine Crowdfunding-Aktion für einen festen Newsschreiber zu starten. Das kann zu Recht von den Abonnenten kritisiert werden, schließlich unterstützen diese GG bereits finanziell. Andererseits erfordern schwierige Zeiten vielleicht auch ungewöhnliche Maßnahmen.

Wie hoch der Betrag sein müsste, damit jemand -- im besten Fall Denis, sofern er sich das überhaupt vorstellen kann -- ein Jahr lang jeden Tag vier, fünf News schreibt, weiß ich nicht im Geringsten. Auch Schätzungen fallen mir da schwer.

An die Community: Was würdet ihr *generell* von solch einer Aktion halten?
Userfrage: Kann sich die Redaktion so etwas vorstellen?

////

Zuletzt muss man sich vielleicht auch die Frage stellen, welchen Stellenwert die News-Rubrik auf GG in Zukunft ganz generell hat. Persönlich finde ich Meldungen jeder Art immer noch sehr wichtig (sowohl große Angündigungen als auch News zu Nischentiteln usw.). Man muss freilich die nächsten Monate abwarten, aber sollte die Anzahl der Beiträge stark sinken, entsteht im schlechtesten Fall ein nicht gewollter Ersteindruck. Aber klar, das ist alles hypothetisch und vielleicht auch viel zu negativ gedacht.

////

Es wird endlich Zeit, Premium-exklusive Webcams in *jedem* GG-Büro zu montieren ... "Tier macht Sachen" bringt Abrufzahlen und Geld. ;)

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 11752 - 14. Januar 2020 - 14:23 #

Ist natürlich schwierig freiwillige zum Newsschreiben zu motivieren, die meisten hier haben schon einen festen Job, können also tagsüber nicht schreiben und nichts ist so wenig wert wie eine Nachricht, die schon ein paar Stunden alt ist.
Ich habe auch den Eindruck, dass News schreiben immer ein wenig eine Undankbare Arbeit ist: wenn sie fehlen ist das Geschrei groß, wenn nicht wirds einfach akzeptiert. Für große Artikel bekommt man viel mehr Feedback, in jede Richtung, aber vor allem positives. Ich kann mich kaum an News erinnern, wo ein "Danke" an den Autor gerichtet wird. Dann ist auch klar dass die Motivation eher niedrig ist, damit haben auch andere Seite zu kämpfen, die GameStar sucht z.b. regelmäßig News-Autoren.

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 14. Januar 2020 - 14:23 #

"Klar ist auch, dass das Verfassen von News durch User eine absolut freiwillige Aufgabe ist. Andere Dinge wie der Job, die Familie etc. pp. haben ohne Frage Vorrang. Im Gegensatz zu einem festangestellten News-Schreiber (wie Denis) spielt auch die Lust/Motivation eine Rolle: Als User hat man keine echte Verpflichtung; wenn einem nicht danach ist, dann schreibt man eben auch keine Meldung -- das ist völlig ok und auch von der Redaktion wird es da keinen "Druck" geben."

Das ist der Nachteil einer so "alten" Userschaft. Die meisten dürften mit Job, Familie und Co. schon recht gut ausgelastet sein. Dazu kommt die persönliche Entwicklung - ich hatte vor ein paar Jahren durchaus noch die Zeit, in der Mittagspause oder zwischendurch mal eine News zu verfassen. Nach dem Jobwechsel mit mehr (Personal)verantwortung, habe ich die nicht. Und die Motivation nach Feierabend dann nochmal in die Tasten zu hauen ist tatsächlich meist nicht mehr vorhanden. Vieles, was mir dann "newswürdig" über den Weg gelaufen ist, hab ich dann als Vorschlag eingestellt, was von Denis sehr oft aufgegriffen wurde. Das fand ich schon sehr gut, aber das ein oder andere wird dann demnächst unter den Tisch fallen.

Aber warten wir es mal ab, GG wird nicht ohne News dastehen und andere Inhalte sind wahrscheinlich schon wichtiger.

ChrisL Unendliches Abo - P - 177770 - 14. Januar 2020 - 15:10 #

> Das ist der Nachteil einer so "alten" Userschaft. Die meisten dürften mit Job, Familie und Co. schon recht gut ausgelastet sein. <
Ja, volle Zustimmung, sehe ich ja auch an mir selbst.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 8577 - 14. Januar 2020 - 15:13 #

Ich schließe mich an. Ich würde ja auch gerne mehr machen für GG.

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 14. Januar 2020 - 14:24 #

Ich würde ja eine Aktion sinnvoll finden wie doppelte XP für News, exklusive Gewinne für Top-Usernews-Autoren oder Ähnliches, um da Anreize zu schaffen.

Jürgen 24 Trolljäger - 50682 - 14. Januar 2020 - 14:33 #

Ich glaube ja nicht, dass doppelte XP oder ähnliche Anreize etwas bringen werden. Das Grundproblem der fehlenden Zeit bleibt ja bestehen.

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 14. Januar 2020 - 15:37 #

Das sehe ich auch so. Sie wären nice-to-have und vielleicht würde das in Einzelfällen auch den gewünschten Effekt haben. Aber in der Summe dürfte fehlende Zeit einfach der größte Faktor sein.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 8577 - 14. Januar 2020 - 15:10 #

"Bitte auch immer daran denken, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und es durchaus ein paar News dauern kann, bist man "drinsteckt". Gibt man nach der 1. oder 2. News schon auf, macht man es sich zu einfach."

Es gibt schon einen Grund, warum in Zeitungsredaktionen die Neulinge im Beruf zuerst mal tage- wenn nicht gar wochenlang Meldungen schreiben müssen, bevor sie auf erste eigene Termine geschickt werden. Meldungen sind wie das kleine Einmaleins, weil man lernt, was in einer Nachricht alles drinstecken muss, wie sie aufgebaut ist, was es bedeutet, das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen. Ich bekomme das selbst ja jeden Tag mit, denn in unserer Agentur bekommen wir viele Pressemitteilungen von Vereinen, geschrieben von Amateuren. Da ist oft noch viel Arbeitsbedarf. Aber das Schöne ist: Wer lesen und schreiben kann, weiß irgendwann auch, wie eine Meldung aufgebaut sein muss. Sprich: Das kann man tatsächlich lernen!

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12153 - 14. Januar 2020 - 16:45 #

Gut, den Redakteursworkshop hälst dann also Du ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 14. Januar 2020 - 16:58 #

Ich finde auch, dass das einer Dozentenbewerbung sehr nahe kommt.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 8577 - 14. Januar 2020 - 17:16 #

Du warst und bist Chefredakteur und kannst das alles viel besser. :-D

Claus 30 Pro-Gamer - - 264126 - 14. Januar 2020 - 18:09 #

Ja, mach'et, Otze!
:D

Claus 30 Pro-Gamer - - 264126 - 14. Januar 2020 - 18:50 #

Ich sehe das anders.
Das, was du beschreibst, was also Stand heute bereits alles tippi-toppi und so wie es ist in Ordnung sein soll, ist genau das, was wir heute haben. Mit den bekannten Ergebnis. You get what you pay for.

Ich denke, dass wenn man etwas ändern will, man dafür etwas tun muss.
Kommen zu wenig User-News, würde ich mal überlegen, oder auch erfragen, woran das liegt. Und dann daran arbeiten.

Ich würde beispielsweise neue Newsschreiber fragen, wie der Einstieg für sie war. Was hat sie motiviert, wie einfach oder schwer sie die Funktionen fanden, etc.

Ich würde Vorbilder geben: So sah die Info aus, die ich im Netz gefunden oder erhalten habe. Das habe ich daraus gemacht.
Am Beispiel eines neuen Users, eins mittelerfahrenen Users, eines sehr erfahrenen User, und aus Sicht der Redaktion (wie macht die Redaktion es, wie bewertet die Redaktion die drei verschiedenen News).

Dazu würde ich auch wieder deutlich mehr in den Vordergrund stellen, dass GamersGlobal ein Magazin zum Mitmachen ist. Nicht einmal, nicht als Slogan, sondern regelmäßig.
Warum nicht auch mal ein "Mitmach-Podcast" (MiMaCa) erstellen, in denen über neue User-Artikel, neue User-Kollumnen, neue User-News, neue User Screenshot-Galerien oder User Steckbriefe gefachsimpelt wird (nicht Inhalt, sondern wie es gemacht wurde). Oder in der mitarbeitenden User mit an Bord sind.

Die Hoffnung auf semiprofessionelle Dauer-News-Schreiber zu setzen, halte ich für nicht zielführend. Das können User doch tagsüber praktisch nur im Urlaub, im Studium oder in anderen Freizeitsituationen.

News sind meiner Meinung nach dazu auch entweder so relevant, dass sie jemand schreibt, oder eben nicht so wenig wichtig, so dass man auch darauf verzichten kann. Oder muss.

Noch ein Gedanke:
vielleicht wäre es ja auch ein Weg, User "User-News" schreiben zu lassen, und dafür nicht die gleichen Regeln wie für die Redaktion anzusetzen (freiere Schreibe, mehr persönliche Gestaltungsräume). Denn das vergleichsweise starre Gerüst der (ich nenne sie mal so) professionenellen News sind nicht jedermans Sache. Auch wenn die Regeln gut und richtig sind.

Oder der gnadenlose "ES-MUSS-NEU-SEIN-ODER-LIEBER-GAR-NICHT" Ansatz - ist der bei Userinhalten wirklich so überlebenswichtig? Lieber keinen Inhalt, als einen, der bereits drei Wochen alt ist, egal wie interessant er ist, oder egal, dass da noch niemand anders drüber berichtet hat?

Aber ich höre jetzt auch schon auf. Das ist als Kommentardiskussion nicht fruchtbar, sondern führt häufig nur zu Missverständnissen, in denen einzelne Punkte falsch verstanden werden oder zu stark oder schwach wahrgenommen werden.

Die Ideen-Skypesitzungen sind meiner Meinung nach ein deutlich besseres Forum, um sich konstruktiv auszutauschen.
Das ist dabei ein hervorragender Ansatz, für das man die Redaktion gar nicht deutlich und laut genug loben kann.

Und deswegen sehe ich auch positiv in die Zukunft. Weil die Redaktion agiert, gestaltet, Themen angeht, und auch vor Entscheidungen keine Angst hat, wenn sie notwendig sind.

Und dazu auch motivierte Userinnen und User besitzt, so wie dich Chris, und wie auch viele andere. Denn bei allem Austausch oder unterschiedlichen Standpunkten, ist das hier immer noch ein verschworener Haufen. Und der gibt so schnell nicht auf, erst Recht nicht wegen weniger oder zeitweillig weniger News.

Ein neuer Ansatz ist auch immer eine neue Chance. Ich sehe das jetzt erstmal positiv. Nicht, das Denis wegfällt. Sondern weil jede Veränderung auch wieder neue und andere Möglichkeiten mit sich bringen wird.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 14. Januar 2020 - 19:36 #

Wären News meine Top-Prio für GamersGlobal.de, würde ich das deutlich sagen und entsprechend forcieren mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen. Unsere Top-Prios sind aber exklusive Artikel/Meinungen, tolle (4K-) Videos und vertrauenswürdige Testberichte.

Noch mal: Alles ist tippi-toppi, ein seit zehn Jahren bewährtes System. Es liegt nicht am System oder unseren mangelnden Stöckchen-Vorhalt-Motivationskünsten, wieso wir nicht 100 News am Tag haben, sondern nur fünf bis zehn. Sondern an der Zahl der interessierten und fähigen Mitmach-User. Das waren schon immer überschaubar viele, und schon immer haben Einzelne viel geschultert. Um die Zahl der News zu pushen, gab es nun jahrelang Denis, gegen dessen Dienste ich mich nun schweren Herzens entschieden habe. Was sagt dir das über meine Prioritäten? Wie kommst du darauf, dass ich jetzt das nächste Fass aufmache und unsere knappen Ressourcen in News-Nachwuchsschreiber-Projekte investiere? Wo sind denn die willigen Nachwuchskräfte, die News schreiben täten, wäre nur alles hier noch 5% einfacher und würde dort 10% mehr beworben werden? Ich muss hier mit Realitäten planen, nicht mit Wünschen.

Natürlich stützen wir weiterhin den News-Bereich. Viele redaktionelle Beiträge haben News-Form. Die Checks haben News-Form, die Lesetipps haben Newsform, und das sind alles wertige Inhalte. Aber ich sage dir, wie es ist: Wenn nicht aus der Community mehr, nennen wir sie "Produkt & Gerüchte & Sales"-News kommen als zurzeit (das ist für mich eine Kategorisierung, keine Abwertung), wird es weniger News geben ab März. Bei weniger News dann aber auch noch das Niveau zu senken in der fehlgeleiteten Hoffnung, das würde signifikant mehr Leute zum Mitmachen ermuntern, halte ich für keine gute Idee.

Noch ein letzter Gedanke: Es sind in der Vergangenheit immer wieder wichtige Kontributoren gegangen (Stefan1904...), aber auch neue gekommen (hallo Q-Bert und Co.). Manche Mitstreiter sind erfreulich konstant und lange dabei (ChrisL, Maverick, du im Archivbereich und etliche andere). Mitmachwillige und GamersGlobal finden sich schon, das wird nicht aufhören.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 10107 - 14. Januar 2020 - 14:26 #

Möp! Zunächst vielen Dank an alle, die mich hier so wohlwollend erwähnt haben. Ich werde wie immer mein Bestes geben. Freu mich sehr, dass der Deal mit Jörg geklappt hat. In der Terminvorschau steht, dass es am Donnerstag losgeht. Ich bin selbst sehr gespannt, über was ich geschrieben habe. Kein Witz! Es sind nämlich schon zwei Kolumnen fertig, und ich habe keine Ahnung, welche zuerst online geht. SPANNUNG! ;)

Bastro 16 Übertalent - 5836 - 14. Januar 2020 - 18:03 #

Die mit Hockey!

Claus 30 Pro-Gamer - - 264126 - 14. Januar 2020 - 18:52 #

Ich freu mich schon drauf. Ganz starke Sache, dass ihr euch hier einigen konntet!

Rainman 22 AAA-Gamer - - 35015 - 15. Januar 2020 - 0:10 #

Puh, das klingt ja fast, wie auf Vorrat geschriebene Kolumnen aus der Schublade gezogen. Mit den üblichen Fränkelphrasen. ? Mir graut ein wenig, ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. ;)

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 10107 - 15. Januar 2020 - 0:28 #

Ich denke, dass du genau das kriegst, was du erwartest. :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 15. Januar 2020 - 6:40 #

Was ich dann mal als positiv werte :-)

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 10107 - 15. Januar 2020 - 8:45 #

Danke, Geld ist raus! ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 14. Januar 2020 - 15:38 #

Ich kaufe ein s und ein e für den Anfang des Kommentars :-)

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 8577 - 14. Januar 2020 - 15:43 #

Semöp ergibt überhaupt keinen Sinn... :-D

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 67151 - 14. Januar 2020 - 15:52 #

Seich kaufe aber auch nicht. :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 14. Januar 2020 - 17:16 #

Kennst du nicht? :-)

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 67151 - 14. Januar 2020 - 17:23 #

Ich kenne es zwar nicht, aber jetzt ist in meinem Kopf etwas Schmutziges daraus geworden... O_o

Jürgen 24 Trolljäger - 50682 - 14. Januar 2020 - 17:26 #

Geschirr schreibt sich doch ganz anders?

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 14. Januar 2020 - 18:03 #

Ihr macht mich gaga. Hä?

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 14. Januar 2020 - 18:41 #

LOL, sehr gut :-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 157137 - 14. Januar 2020 - 17:09 #

Userfrage: Woran liegt es, dass einige Inhalte auf der Profilseite "Mitarbeit" in der Liste mehrfach identisch untereinander angezeigt werden, manchmal nur doppelt aber auch mal bis zu 9- oder 10-fach. Das kommt sowohl in der "Meine 50 Top-Inhalte nach Zeit" als auch in der "Meine 50 Top-Inhalte nach Lesern" gleichermaßen vor. Kann was dagegen unternommen werden? Mittlerweile verstopfen diese "Doubletten" die komplette Liste und verdrängen die eigenen Inhalte, die man gern dort in der Auflistung sehen würde.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 46022 - 14. Januar 2020 - 22:36 #

Auf Harald freue ich mich sehr.

Mit den News ist es immer schade, wenn jemand einen Auftrag verliert. Aber ich habe die Hoffnung, dass es die wichtigen News weiterhin gibt. Weniger Gerüchte und Salesnews schaden meinem GamersGlobal-Genuss nicht. Die wöchentlichen "Epic verschenkt was (bitte macht Werbung)"-News greift hoffentlich kein User auf. Auch die ganzen freien Wochenenden und GoG-Sales gibt es mittlerweile dauerhaft, das ist für mich einfach keine News und ich hoffe, das nimmt ab. Fokus auf Ausnahmen bei den Sales/verschenkten Spielen.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 15. Januar 2020 - 5:37 #

Ich fand die meisten Sales News eigentlich ganz ok. Aber das liegt dannn auch daran, dass bei der Gelegenheit einige der Sales Spiele auch in den Kommentaren empfohlen oder diskutiert wurden. So war öfter schon das eine oder andere interessante Spiel dabei, dass ich gar nicht in Erwägung gezogen hätte.

Aber ich gehöre auch zu den Leuten mit Arbeit, Familie und ausgefüllter Freizeit, die keine Priorität darauf legen, sich jeden Quark selber im Netz zusammensuchen zu müssen. Ich finde eine solide Vorauswahl aus unterschiedlichen Genres von Tech News bis Gerücht durchaus positiv.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 21087 - 15. Januar 2020 - 10:11 #

Habe den Podcast noch nicht hören können, aber die Kommentare sprechen ja Bände. Werde dennoch erstmal reinhören müssen, damit ich alles richtig erfasse.

Auf jeden Fall: Alles Gute Denis und Danke! Willkommen Harald! :)