Community-Aktion zu eurem „Spiel des Jahrzehnts“: Abstimmung beendet

Bild von ChrisL
ChrisL 177755 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

24. Januar 2020 - 17:02 — vor 10 Stunden zuletzt aktualisiert

Update vom 27. Januar:

Vielen Dank für die Teilnahme an diesem Community-Projekt sowie die zahlreichen Kommentare! Wie bereits erwähnt, versuchen wir, euch die Ergebnisse der Abstimmung zeitnah beziehungsweise in den kommenden Tagen zu präsentieren.

Ursprünglicher Beitrag:

Im Rahmen der GamersGlobal Community Awards konntet ihr in 17 Kategorien für eure Spiele-Favoriten des Jahres 2019 abstimmen – welcher Titel in welchen Rubriken letzlich als Gewinner hervorging, zeigt euch diese Übersicht. Eine weitere Community-Aktion betrifft das „Spiel des Jahrzehnts“ (beziehungsweise der zurückliegenden zehn Jahre), für das ihr im Verlauf der letzten Wochen ebenfalls Nominierungen einreichen konntet.

Vor Kurzem fand die Nominierungsphase ihr Ende, in der ihr insgesamt 142 Titel eingetragen habt, deren Erstveröffentlichungen in der vergangenen Dekade liegen. Wie erwartet, fällt die Bandbreite groß aus und bietet somit plattform- und Genre-übergreifend zahlreiche Produkte: Von Free-to-Play-, Indie- und sogenannten AAA-Spielen über MMOs sowie Singleplayer- und Mehrspieler-Titeln bis hin zu relativ neuen und längst zu Klassikern gewordenen Spielen.

Welchen Titel ihr zum „Spiel des Jahrzehnts“ ernennt, liegt nun an euch und euren Kriterien (Einfluss, Spielspaß, Technik und so weiter). Zwei Wochen lang – ab dem heutigen Sonntag, den 12. Januar, bis zum Sonntag, den 26. Januar um 23:59 Uhr – erhaltet ihr die Möglichkeit, für euer „Spiel des Jahrzehnts“ abzustimmen. Zur Verfügung stehen euch dafür drei Stimmen; das Spiel mit den meisten Stimmen wird naturgemäß zum Sieger gekürt.

Die Stimmabgabe erfolgt erneut auf einer eigens erstellten, externen Website. Selbstverständlich werden eure Daten in Form von Cookies ausschließlich für die Abstimmung benötigt beziehungsweise nicht darüber hinaus weiterverarbeitet. Denkt bitte daran, dass ihr in eurem Browser Cookies zulasst – ist das nicht der Fall, könnt ihr nicht an der Abstimmung teilnehmen.

Wie auch schon bei den Community-Awards sind wir zuversichtlich, dass jeder Teilnehmer nur einmal abstimmt und somit bis zum Abschluss der Umfrage ein möglichst repräsentatives Meinungsbild der GamersGlobal-Community entsteht. Die Ergebnisse – sowohl die Top 3 als auch das Verfolgerfeld bis zu einem bestimmten Platz – werden zeitnah präsentiert.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 17:39 #

Wäre schön, wenn viele mitmachen!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 157137 - 12. Januar 2020 - 19:07 #

Ja, wär schön. Vielleicht kann man die News dann auch öfter hochziehen und präsenter halten als die GGCommunity-Awards.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 19:55 #

Das sollte zu schaffen sein.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 46022 - 12. Januar 2020 - 17:47 #

Da RimWorld und Demon's Souk nicht nominiert sind, stimme ich für Battle Brothers, Dark Souls und EU4.

RoT 19 Megatalent - P - 13162 - 12. Januar 2020 - 22:05 #

ha, ich war mir sicher, dass du da zuschlagen wirst... mindestens 2 stimmen entfallen also auf battle brothers...
bist du schon von dem announcement gehyped?

Vampiro 24 Trolljäger - P - 46022 - 13. Januar 2020 - 8:04 #

Ging leider nicht, habe sie daher verteilt :D

Ja, absolut. Ich sitze hier quasi F5 drückend :) Bis jetzt waren alle DLC gut :D

spooky74 15 Kenner - - 2903 - 12. Januar 2020 - 17:57 #

Ich wählte
Plaque Tale of Innocence
Life is Strange
Tomb Raider (2013)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 17:58 #

Neeeeeeeiiiin! (Scherz!)

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 31460 - 12. Januar 2020 - 20:25 #

Doch!

Sermon 15 Kenner - - 3216 - 12. Januar 2020 - 20:43 #

Ooooohhhh!

paschalis 22 AAA-Gamer - - 33052 - 13. Januar 2020 - 15:26 #

Aaaaahhh!

euph 27 Spiele-Experte - P - 83474 - 12. Januar 2020 - 17:58 #

Stimmen sind vergeben.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6618 - 12. Januar 2020 - 18:12 #

Als ich die Liste so durch ging, fielen mir die erstaunlich wenigen Titel auf, die mir wirklich außerordentlich gefallen haben. Ich bin dann eher bei den Nischentiteln und auch Indies hängen geblieben, die ich für meine engere Auswahl in Betracht gezogen habe.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 18:17 #

Mir fehlten einige und andere haben mich überrascht, aber da hätten wir halt bei der Vorauswahl mitmachen müssen...

Habe dennoch drei Spiele gefunden, die meine Stimme verdient haben :-)

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 12. Januar 2020 - 18:37 #

Welchen Titel hast du denn neben Alien Isolation und Kingdome Come noch gewählt?

Sermon 15 Kenner - - 3216 - 12. Januar 2020 - 18:37 #

A Plague Tale natürlich... ;)

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 12. Januar 2020 - 18:39 #

Stimmt, das dürften dann klar Jörgs Top 3 sein.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 19:34 #

Moment, es gibt doch keine Flopten dieses Jahr!

Nee, ich habe gewählt Mount & Blade Warband, Xcom 2 und noch eines, das ich schon wieder vergessen habe (und ich komme nicht mehr auf die Liste). Wie gesagt, die Liste enthält nicht unbedingt alle Spiele, die mir wichtig waren in diesem Jahrzehnt...

yagee 14 Komm-Experte - P - 2028 - 17. Januar 2020 - 10:47 #

Bogen-Langer hat bestimmt für Dark Souls oder Dark Souls 3 gestimmt, immerhin haben die am meisten Haare und Nerven gekostet.

joker0222 28 Endgamer - P - 109742 - 12. Januar 2020 - 18:11 #

Kapiere irgendwie nicht so recht, wieso man 3 Stimmen hat, wenn es um DAS Spiel des Jahrzehnts geht...Und zählen die alle gleichviel?

Sermon 15 Kenner - - 3216 - 12. Januar 2020 - 19:00 #

Oh Gott, oh Gott, oh Gott..... meine drei persönlichen Lieblinge raussuchen... schwer.... naja, hier meine Wahl (in keiner bestimmten Reihenfolge):

1) Mass Effect 2:
weil ich eine zeitlang vom Spielen total weg war und, nachdem ich mir eine XBox 360 gekauft und Mass Effect 2 mit dem Gedanken "Wow, das war das beeindruckendste, befriedigendste Spieleerlebnis, welches ich (bis zu diesem Zeitpunkt) je erleben durfte" beendet hatte und diese Erfahrung maßgeblich meinen Wiedereinstieg in das Medium Computerspiele beeinflußt hat.

2) TES 5 - Skyrim:
weil mich kein Spiel zuvor (und danach) so lange gefesselt hat und dieser Titel für mich der erste war, bei dem Bethesda die Symbiose aus Open-World und spannender Hauptstory (nach etlichen missglückten Versuchen) meiner Meinung nach rundum gelungen ist.

3) Dishonored 2:
weil ich diese Serie, die Welt, die Charaktere und das Gameplay über alles liebe und bei diesem Titel die Tugenden des Vorgängers allesamt konsequent und sinnvoll verbessert wurden.

vgamer85 19 Megatalent - - 19352 - 12. Januar 2020 - 22:49 #

Hab zwischen Mass Effect 2 und 3 schwer kämpfen müssen...auch Teil 3 gefiel mir sehr sehr gut..SPOILER.....dramatisches Ende und so..

Skyrim ebenfalls gewählt.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 12764 - 13. Januar 2020 - 15:22 #

Skyim hat bei mir am Ende gegen Witcher 3 verloren. Auch wenn ich Skyrim liebe, find ich Witcher doch noch um einiges besser.

Player One 14 Komm-Experte - - 2492 - 13. Januar 2020 - 16:23 #

Endlich normale Leute.

Sermon 15 Kenner - - 3216 - 13. Januar 2020 - 20:07 #

Mich hat Mass Effect 3 komischerweise vollkommen kalt gelassen - ich hab's seinerzeit nichtmal durchgespielt. Hat mich absolut nicht mehr so gepackt wie der zweite Teil. Wahrscheinlich war die Erwartungshaltung zu hoch bei mir.

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 12. Januar 2020 - 18:35 #

Genreübergreifend finde ich das ganz schön schwer selbst bei 3 Titeln. Meine Auswahl ist jetzt:
Alien Isolation
The Last of Us
GTA V

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 67151 - 12. Januar 2020 - 18:59 #

Das war ganz schön schwierig, war ein echt gutes Jahrzehnt. Allerdings wäre es für mich einfacher gewesen, nur ein Spiel zu wählen. Bei den Runner-ups bin ich dann doch ins Grübeln gekommen.
P.S.: Das Spiel des Jahrzehnts ist natürlich Minecraft. ;)

LRod 17 Shapeshifter - - 7921 - 12. Januar 2020 - 18:48 #

Sekiro
Witcher 3
Zelda BotW

Ich habe aber sehr ein beliebiges Total War - insbesondere Total War Warhammer - vermisst, das mit seinem Nachfolger die Steam-Stunden in diesem Jahrzehnt bei mir dominiert.

Aber schöne Aktion, mal schauen, was dabei raus kommt!

PS: Weitere Kandidaten waren Skyrim, das mir aber zu viele Zufallsdungeons und eine schwache Story hat. Und natürlich GTA - die Reohe hatte ihre große Zeit aber um Vice City und San Andreas, V hat mich weniger fasziniert.

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 12. Januar 2020 - 18:48 #

Skyrim und Witcher 3 kommt raus nehme ich Wetten an ;)

LRod 17 Shapeshifter - - 7921 - 12. Januar 2020 - 18:57 #

Ja, obwohl auch Witcher 3 Schwächen hatte, wie z.B. die zu langgezogene Hauptstory. Aber gerade die DLCs waren ganz großartig.

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 12. Januar 2020 - 19:01 #

Aber die haben hier halt die meisten überhaupt gespielt.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4489 - 12. Januar 2020 - 18:48 #

Super Mario Galaxy 2 fehlt in der Liste. Ausgerechnet.

maddccat 19 Megatalent - F - 13108 - 12. Januar 2020 - 18:49 #

Bei mir waren es:

Dark Souls 2
The Witcher 3
Drakensang - Am Fluss der Zeit

Ich hätte aber auch locker 5 oder 10 Nennungen verbraten können.^^

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 7020 - 13. Januar 2020 - 1:20 #

Ähnlich bei mir:
Dark Souls 1
M&B Warband
Drakensang - Am Fluss der Zeit

maddccat 19 Megatalent - F - 13108 - 13. Januar 2020 - 7:27 #

Bei Warband hatte ich auch überlegt. :)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 12. Januar 2020 - 18:50 #

Ich hätte bei der Vorauswahl mitmachen sollen ... das erste NieR fehlt mir, das hätte definitiv meine Stimme bekommen.

Aber so sieht meine Wahl jetzt aus:

1. Dragon Quest XI - Streiter des Schicksals
Weil es bewiesen hat, dass altmodische, klassische JRPGs auch im Jahre 2019 noch funktionieren. Dazu die wunderbare Spielwelt, tolle Charaktere und eine fantastische Geschichte, die Stunden und Stunden unterhält.

2. The Witcher 3 - Wild Hunt
Weil es eine der schönsten Open Worlds bietet, schön ausgearbeitete Charaktere und die besten Add-Ons hat.

3. Journey
Weil es kaum ein Spiel gibt, dass mich mit so simplen Mitteln so berühren konnte.

maddccat 19 Megatalent - F - 13108 - 14. Januar 2020 - 7:11 #

Bei Dragon Quest XI suche ich den Spielspaß noch immer.^^ Die damit verbrachten Stunden haben mir bislang nur gezeigt, dass es für mich überhaupt nicht funktioniert. :-/ Repetitiv, in vielerlei Hinsicht nicht nur altmodisch sondern auch auf die unschöne Art veraltet und garniert mit einem Soundtrack, der mit seinen kurzen Musikschnipseln selbst in der orchestralen Switch-Fassung ein nerviger Witz ist und oftmals völlig unpassend aus den Boxen schallt. Auf Stufe 1 runterregeln macht's immerhin erträglich. Ich hoffe, dass sich mir das Spiel nach einer längeren Pause doch noch "erschließt". ;)

SupArai 19 Megatalent - - 14827 - 14. Januar 2020 - 8:05 #

Du beschreibst meines Erachtens gut die Grundelemente der meisten (da ich nur wenige kenne, kann ich nicht alle schreiben!) JRPGs. Mit dieser Art, Spiele zu machen, kann ich überhaupt nichts mehr anfangen: Endlos, ausufernd, in sich ständig wiederholenden Mustern gefangen...

Gegenbeispiele nehme ich gerne entgegen! :-)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 14. Januar 2020 - 9:28 #

Ob Du es glaubst oder nicht, ich verstehe Dich absolut. Denn Deine Kritik ist ja nicht von der Hand zu weisen. Das Ding ist halt nur, dass für mich positiv ist, was Du als negativ empfindest. Einzige Ausnahme: Die Musik. Die ist wirklich nervig.
Aber das Beste an DQXI ist: Bei aller Tradition und „Altmodischkeit“, fällt der unsägliche Grind sonstiger, klassischer JRPGs fast vollständig weg. Lediglich ganz zum Schluss, nach dem ersten Abspann, sollte man für den letzten Boss noch ordentlich leveln, aber mit Tricks lässt sich auch das relativ zügig schaffen.

maddccat 19 Megatalent - F - 13108 - 15. Januar 2020 - 7:37 #

Naja, das Teil wird noch seine zweite Chance bekommen. Ich hoffe auch, dass irgendwann der Schwierigkeitsgrad mal etwas anzieht. Bislang kann man sich stupide durch die Kämpfe durchklicken.

funrox 13 Koop-Gamer - P - 1678 - 12. Januar 2020 - 18:57 #

Deponia
Life is strange
Zelda - Breath of the wild

AlexCartman 19 Megatalent - - 13309 - 12. Januar 2020 - 19:02 #

Lustige Liste - da fehlen so viele Spiele ... naja, da ich bei der Vorauswahl gepennt habe, spare ich mir jetzt die Abstimmung auch.

maddccat 19 Megatalent - F - 13108 - 12. Januar 2020 - 19:04 #

Nimm doch einfach die nun angebotene Liste und mach das Beste draus.^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 19:35 #

Ich unterstütze dies :-)

AlexCartman 19 Megatalent - - 13309 - 13. Januar 2020 - 11:24 #

Geht nicht, ich habe keine drei Spiele von dieser Liste gespielt.

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 12. Januar 2020 - 19:05 #

Was fehlt denn an seriösen Kandidaten?

LRod 17 Shapeshifter - - 7921 - 12. Januar 2020 - 19:11 #

Ein Total War wäre schon nett gewesen ;-) In meinen vier Teilen stecken laut Steam über 300 Stunden. Jedenfalls als Reihe schlagen sie so alles andere bei mir.

AlexCartman 19 Megatalent - - 13309 - 13. Januar 2020 - 11:31 #

Destiny (und ja, das meine ich ernst)
The Division
Ghost Recon: Wildlands
Xenoblade Chronicles
Nier
Super Mario Odyssey
Super Mario Kart 8
Donkey Kong Country Returns
Fire Emblem Three Houses

... ich könnte auch noch weitere Spiele nennen.

rammmses 19 Megatalent - P - 19105 - 13. Januar 2020 - 11:42 #

Na, da hättest an der Vorauswahl teilnehmen sollen. Ich finde die Titel entweder nicht so gut (Destiny???) oder außerhalb meiner Filterblase.

AlexCartman 19 Megatalent - - 13309 - 19. Januar 2020 - 22:04 #

Weiter oben führe ich aus, dass und warum ich an der Vorauswahl nicht teilgenommen habe.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4489 - 13. Januar 2020 - 13:11 #

Nier?!?

AlexCartman 19 Megatalent - - 13309 - 13. Januar 2020 - 14:29 #

Wurde vom Chef selbst hier ziemlich gelobt.

J.C. 09 Triple-Talent - P - 312 - 17. Januar 2020 - 22:29 #

Das PS3 Game?

Ghent 14 Komm-Experte - P - 2262 - 13. Januar 2020 - 19:17 #

Destiny vermisse ich auch schmerzlich - ganz klar MEIN Spiel des Jahrzehnts.
So wirds halt:
Horizon - Zero Dawn
Guild Wars 2
Warframe

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12153 - 12. Januar 2020 - 19:03 #

Teil genommen, hätte aber noch 2 Stimmen mehr gebraucht.

DS 1
BotW
PoE

misc 18 Doppel-Voter - - 9058 - 12. Januar 2020 - 19:08 #

- Assassins Creed 4
- Dark Souls
- Last of Us

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 11752 - 12. Januar 2020 - 19:08 #

Was für ein Zufall, dass ich in meinem Beitrag zu Galerie auch drei erwähnt habe, also meine Top-3 - für die habe ich dann auch gleich mal gestimmt =)

MicBass 19 Megatalent - P - 15673 - 12. Januar 2020 - 19:08 #

Mist, hab die Vorauswahl verpennt und jetzt fehlt Stalker.

Dann eben Dark Souls, Elite Dangerous und noch ein drittes. Alien Isolation oder The Witcher 3.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8046 - 12. Januar 2020 - 19:45 #

Stalker ist doch noch älter.

MicBass 19 Megatalent - P - 15673 - 13. Januar 2020 - 0:25 #

Richtig, ich bin beruhigt. Wir sind ja schon 2 Jahrzehnte in den 2000ern.

Sierra 27 Spiele-Experte - 83920 - 12. Januar 2020 - 19:15 #

Deponia, ME 2, TLoU

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 2954 - 12. Januar 2020 - 19:20 #

Ich habe die Einreichungsphase auch übersehen.
Egal, ob man es so sieht, oder nicht, was den Einfluss auf Spiele und den Blick auf Spiele, sowie die Wahrnehmung in der breiteren Gesellschaft angeht, so fehlt definitiv FORTNITE BATTLE ROYALE.
Und MINECRAFT, so hoch sein Einfluss ist, hatte seine Erstveröffentlichung 2009.
Dennoch: zwei absolut wegweisende und stilbildende Werke.
Meine Stimmen (auch wenn es um DAS Spiel der letzten zehn Jahre geht) sind vergeben.
Mein Spiel des Jahrzehnts wird in der Galerie+ gelüftet.

ChrisL Unendliches Abo - P - 177755 - 12. Januar 2020 - 19:26 #

Minecraft wurde von der Community nominiert und steht somit auch zur Auswahl. ;)

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 67151 - 12. Januar 2020 - 19:27 #

So richtig populär wurde Minecraft laut meiner dünnen Erinnerung doch erst um 2010/2011 rum. Und spätestens die MS-Übernahme hat das Spiel doch erst endgültig ins kollektive Bewusstsein gebrannt.
Ansonsten mMn aber trotzdem eines der wichtigsten Spiele aller Zeiten.

Noodles 24 Trolljäger - P - 56489 - 12. Januar 2020 - 20:34 #

Naja, gehts hier um Erscheinungsdatum eines Spiels oder wann es populär wurde? Ich finde ersteres. Bei den Spiel des Jahres Abstimmungen wurde auch genau drauf geachtet, ob ein Spiel wirklich 2019 erschienen ist, seh keinen Grund, warum jetzt hier Ausnahmen gemacht werden sollten.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 67151 - 13. Januar 2020 - 12:41 #

Lässt man die Early-Access-Phase raus, dann erschien Minecraft "offziell" im November 2011 mit der Java-Version 1.0 ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 56489 - 13. Januar 2020 - 15:25 #

Okay, das akzeptier ich. ;)

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 2954 - 13. Januar 2020 - 18:20 #

Nicht, dass es relevant wäre, aber ich akzeptiere das!

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53919 - 12. Januar 2020 - 19:26 #

- The Witcher 3
- Xcom EU
- Civ 5

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77329 - 12. Januar 2020 - 20:04 #

Es wird nie gewinnen oder auch nur irgendwo landen, aber ich gebe dennoch EU4 eine Stimme. Außerdem Bloodborne und Hollow Knight. Minecraft hab ich überlegt, weil das meiner Meinung nach das einflussreichste Spiel der 10er-Jahre ist, aber als bestes Spiel kann ich es dann dennoch nicht platzieren.

Hyperlord 17 Shapeshifter - - 8333 - 12. Januar 2020 - 20:05 #

Pflichtbewusst abgestimmt!

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25159 - 12. Januar 2020 - 20:23 #

Minecraft, Dark Souls und What Remains of Edith Finch :-)
Vielen Dank für die Community-Awards. Ich finde das super!

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2523 - 12. Januar 2020 - 20:30 #

- Wings of Liberty
- Heart of the Swarm
- Legacy of the Void

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25159 - 12. Januar 2020 - 20:36 #

Aber HotS war doch besser als WoL, oder?

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2523 - 12. Januar 2020 - 20:40 #

Kann mich da nie richtig festlegen. Mag alle drei.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55371 - 12. Januar 2020 - 23:27 #

Ich mag auch alle drei, wollte aber noch andere Titel nennen, also wurde es keines der drei. :/

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 8773 - 12. Januar 2020 - 20:41 #

Zelda - Breath of the Wild
Galcon 2
Kingdom Rush

Vielen Dank an Captain Kidd und ChrisL für die Verwirklichung!

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6837 - 12. Januar 2020 - 20:46 #

So viele tolle Spiele... aber ich hab schlussendlich diese Drei gewaehlt:
Dark Souls 3, Metal Gear Solid V, Witcher 3. Bei diesen drei Spielen war ich danach immer fast kontemplativ traurig dass sie vorbei waren. Fast haette die Mass Effect Trilogie es da geschafft reinzukommen, aber das macht halt nur als Trilogie Sinn. Bonustrack: Minecraft, aber aus anderen Gruenden.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8046 - 12. Januar 2020 - 20:51 #

Blackwell Epiphany
Guild Wars 2
und einen dritten Titel.

sigug 12 Trollwächter - P - 1132 - 12. Januar 2020 - 20:51 #

Ist das beste Spiel(erlebnis) aller Zeiten micht eh automatisch Spiel des Jahrzehnts, in dem es erschienen ist?
Dann steht das Ergebnis doch schon fest, Journey.
Oder dürfen die beiden nicht die gleichen sein (wäre ja aber unlogisch)

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 12. Januar 2020 - 20:55 #

Journey ist ein Nackt-Bananen-Erlebnis. Die meisten stehen nur fassungslos daneben und trauen sich nicht zu sagen: Das Ding ist nackt!

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 2954 - 13. Januar 2020 - 18:21 #

und dann sieht man die Banane?

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 13. Januar 2020 - 19:03 #

Oh ja - in voller Pracht! o.O

Im Detail hab ich das in meinem Verriss zu Journey hier ausgeführt:
https://www.gamersglobal.de/text-gallery/160723/du-62019-das-spielen-unsere-user

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 13. Januar 2020 - 19:14 #

... Der völlig inkompetent ist. Nimm das!

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 14. Januar 2020 - 2:09 #

ARGHHH! ^^

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 14. Januar 2020 - 9:29 #

Sieg!

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 12. Januar 2020 - 20:53 #

Ich hab mal genommen:
XCom 2 (wegen War of the Chosen)
Factorio
Divinity: Original Sins 2

Ich hätte aber auch nehmen können:
X3 - Terran Conflict
Mass Effect 3
Drakensang

Alles, nur nicht Witcher 3. Pöh... :)

vgamer85 19 Megatalent - - 19352 - 12. Januar 2020 - 22:48 #

Mass Effect 3 hab ich mal genommen ;-) Hätte auch Mass Effect 2 sein können..schwer

SupArai 19 Megatalent - - 14827 - 12. Januar 2020 - 23:45 #

Immer dieses Witcherwatschen... ;-)

Ich würde den Witcher nie als Spiel des Jahrzehnts sehen, aber es ist für mich eins der besten, athmosphärischsten, schönsten und rundesten Open-World-Spiele die ich bislang gespielt habe.

Ja, es gibt auch genug, das ich kritisieren könnte und sogar hier und da mal mache. Trotzdem bleibt das Gesamtprodukt beeindruckend (gut)! :-)

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8046 - 12. Januar 2020 - 23:57 #

Und für mich einer der miesesten, abgesehen von RDR2, an FNV kommt immer noch nichts dran.

SupArai 19 Megatalent - - 14827 - 13. Januar 2020 - 0:07 #

Fallout New Vegas habe ich auch durchgespielt und es hat mir gut gefallen. Aber ich habe es für mich in einer anderen Kategorie "abgespeichert", deshalb kann es nie zu einem Witcher mit ins Gehege gelangen - wobei mich FOV auch nicht nachhaltig beeindruckt hat.

Red Dead Redemption 2 ist tatsächlich so eine Sache. Irgendwann kriegt es aber noch mal seine Chance bei mir.

Zaroth 18 Doppel-Voter - - 10501 - 12. Januar 2020 - 21:00 #

Viele Spiele haben mich das letzte Jahrzehnt gut unterhalten. Ich will aber nur die wirklich herausragenden Spiele wählen. Darum habe ich nur die Spiele angekreuzt, mit denen ich mich auch gedanklich beschäftigt habe, wenn ich sie NICHT gespielt habe.
Bin aber nur auf zwei gekommen:
Portal 2
Witcher 3

Da man aber unbedingt 3 Titel wählen MUSS (komische Bedingung), habe ich noch das Spiel gewählt, welches ich über die Jahre immer mal wieder kurz gespielt habe:
Hearthstone

timeagent 18 Doppel-Voter - - 10351 - 12. Januar 2020 - 21:00 #

Die Liste ist viel zu lang, Xcom 2 hätte ja gereicht. ;)

Xcom 2
Elite Dangerous
Mass Effect 2

Olphas 24 Trolljäger - - 58638 - 12. Januar 2020 - 21:10 #

Da musste ich für mich nicht lange überlegen.

Dark Souls
God of War
Red Dead Redemption 2

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8046 - 12. Januar 2020 - 21:19 #

Davon verstehe ich nur 1.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 138554 - 12. Januar 2020 - 21:20 #

Schwierig. Können wir das nicht wenigstens auf fünf erhöhen? :)
Na gut, ich nehme: Mass Effect 2, Horizon - Zero Dawn und Dragon Age - Inquisition. The Witcher 3 - Wild Hunt und Diablo 3 gehören aber eigentlich auch in die Liste.

CaptainKidd 20 Gold-Gamer - - 20508 - 12. Januar 2020 - 21:41 #

GTA 5, weil es mein erstes GTA war und mich stark beeindruckt hat
Kingdom Come Deliverance, weil es so mutig anders war.
Shadowrun Dragonfall, weil die Story so gut war, dass die Grafik egal war.

RoT 19 Megatalent - P - 13162 - 12. Januar 2020 - 22:08 #

Battle Brothers, Civ 5, Xcom2

Grumpy 17 Shapeshifter - 6756 - 12. Januar 2020 - 22:21 #

habe für death stranding, the last of us und breath of the wild abgestimmt
btw, uncharted 2 gehört nicht auf die liste

feder5 13 Koop-Gamer - P - 1563 - 12. Januar 2020 - 22:40 #

Bei mir waren es:
Portal 2
Zelda - Breath of the Wild
X3: Terran Conflict

vgamer85 19 Megatalent - - 19352 - 12. Januar 2020 - 22:47 #

Drei epische Spiele für mich:

Skyrim
Mass Effect 3
The Witcher 3

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 157137 - 12. Januar 2020 - 22:51 #

The Witcher 3 - Wild Hunt
Divinity - Original Sin 2
Drakensang - Am Fluss der Zeit

aber genauso:

Sekiro - Shadows Die Twice
The Elder Scrolls - Skyrim
Kingdom Come - Deliverance

und natürlich:

Rocket League

Galford 13 Koop-Gamer - P - 1461 - 12. Januar 2020 - 23:10 #

Mit welcher Version hat sich eigentlich Modern Warfare 2 in die Liste geschlichen? Das Spiel ist aus 2009.

ChrisL Unendliches Abo - P - 177755 - 12. Januar 2020 - 23:22 #

Das ist mir bei der Kontrolle der Liste leider durchgerutscht (ebenso wie Uncharted 2 - Among Thieves) -- Mist!

Kanonengießer 15 Kenner - 2817 - 14. Januar 2020 - 6:02 #

Shen Mue auch ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 55371 - 12. Januar 2020 - 23:26 #

Ich hab echt erstaunlich wenig aus der Liste gespielt. Und manche davon fand ich nicht preiswürdig. Doom und Portal 2 sind es auf jeden Fall, beim Dritten wurde es schon schwierig. Habe mich für Gone Home entschieden (schön, dass bei der Nominierung jemand daran gedacht hat!), da es eine unspektakuläre, aber schöne Geschichte auf eine Weise erzählt, durch die sie mir lange im Gedächtnis blieb.

Claus 30 Pro-Gamer - - 264126 - 12. Januar 2020 - 23:30 #

Spiel des Jahrzehnts - was soll das sein?
Das eine singuläre Spiel, egal auf welcher Maschine?
Da bin ich raus, das macht für mich einfach keinen Sinn.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55371 - 12. Januar 2020 - 23:34 #

Du darfst ja drei auswählen. ;-)

ChrisL Unendliches Abo - P - 177755 - 12. Januar 2020 - 23:38 #

Kann man so sehen, keine Frage. Doch wie schon an anderer Stelle geschrieben: Gerade die Situation, sich mal entscheiden zu *müssen* (bzw. genau abzuwägen, welchen Titel man unter diesem Umständen selbst am "allerallerbesten" findet) finde ich persönlich sehr spannend. :)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 13. Januar 2020 - 1:26 #

Inwiefern macht denn ein Spiel des Jahres mehr Sinn als ein Spiel des Jahrzehnts?

v3to 16 Übertalent - P - 4616 - 13. Januar 2020 - 0:46 #

Die drei markieren für mich nachhaltig die größten Spielemomente in den letzten 10 Jahren:
Journey
Fallout 4
Subnautica

Zwischen Fallout 4 und Mass Effect 3 musste ich doch überlegen, nur kam mir direkt wieder das mäßige letzte Drittel von ME3 in den Sinn.

viamala 15 Kenner - 2794 - 13. Januar 2020 - 2:09 #

Mit Dark Souls I und Mass Effect II hatte ich damals die grösste Freude überhaupt, wahrscheinlich die letzen Spiele wo ich so richtig tief abtauchen konnte.

The Witcher 3 mit den Erweiterungen ist für mich ein grandioses Rollenspiel und nicht anderes als ein modernes Meißterwerk. Bioshock Infinity ist einer der besten Spiele der letzten Jahre für mich.

Das eine Spiel des Jahrzehnts ist für mich aber Portal II*

*Die anderen beiden Kreuze habe ich bei DS1&ME2 gesetzt.

furzklemmer 15 Kenner - 3500 - 13. Januar 2020 - 2:48 #

Am meisten fasziniert haben mich Kingdom Come Deliverance, Mass Effect 2 und Dark Souls. In dieser Reihenfolge. Für mich alles Spiele mit dieser sogenannten „Seele“, die ich jüngst zunehmend vermisse bei AAA. Verfolger: Bioshock Infinite, Bioshock 1 hat mich aber damals mehr beeindruckt.

viamala 15 Kenner - 2794 - 13. Januar 2020 - 3:30 #

Dann sollte ich ja mal Kingdom Come Deliverance probieren. Der Geschmack ist ja zumindestens bei einigen Titeln ähnlich gelagert :)

furzklemmer 15 Kenner - 3500 - 13. Januar 2020 - 12:42 #

Do it! Ist n richtig schönes Rollenspiel zum Reinfuchsen.

viamala 15 Kenner - 2794 - 13. Januar 2020 - 13:19 #

Mach ich! Parameter angepasst.

Wunderheiler 21 Motivator - 27999 - 13. Januar 2020 - 4:19 #

Warum muss man eigentlich 3 Titel nennen? Ich könnte mein Spiel des Jahrzehnts eindeutig benennen. So wird die Wahl doch nur verwässert.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 13. Januar 2020 - 5:04 #

Das Jahrzehnt endet doch erst am 31.12.2020. Warum dann jetzt schon eine solche Wahl?

Noodles 24 Trolljäger - P - 56489 - 13. Januar 2020 - 5:05 #

Hat ja dieses Mal ganz schön gedauert, bis der erste Klugscheißer kommt. :P

viamala 15 Kenner - 2794 - 13. Januar 2020 - 6:07 #

Seit über 2000 Jahren kommen diese Bemerkungen :)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 13. Januar 2020 - 6:35 #

Ein Jahrzehnt beginnt nunmal am 01.01.x1 und endet am 31.12.x0. Ein Jahr bleibt also noch. Und da könnte gerade Cyberpunk reinhauen.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 13. Januar 2020 - 6:49 #

Beide Sichtweisen sind reine Konvention und keine Wahrheit. Deine basiert auf dem Überspringen des Jahres 0, die andere auf der Verschiebung der 10er Stellen, die vielen näher liegen dürfte. Kein Dogma nötig.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 13. Januar 2020 - 7:27 #

Falsch bleibt halt falsch, auch wenn Viele es falsch machen. Ein Kind im ersten Lebensjahr ist eben auch 0 Jahre alt und nicht eins ;).

reveets 18 Doppel-Voter - P - 12512 - 13. Januar 2020 - 7:46 #

eben, mit 0 beginnt für viele was Neues: Ein neues Leben, ein neues Jahrzehnt usw. Wäre irgenwie komisch, wenn 1930 zu den 20er Jahren gehören würde. ;)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25159 - 13. Januar 2020 - 7:50 #

Ich finde das auch total komisch und für mich beginnt das neue Jahrzehnt auch am 1.1.2020.
Da unsere Zeitzählung aber die Null auslässt und mit dem Jahr 1 beginnt, ist es offiziell wohl anders *schulterzuck.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 13. Januar 2020 - 9:27 #

Richtig, das Leben hat aber trotzdem schon begonnen und startet nicht erst nach dem ersten Geburtstag ;)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 13. Januar 2020 - 9:43 #

Darf es das denn?

iYork 17 Shapeshifter - P - 8012 - 20. Januar 2020 - 3:48 #

Und ab der Vollendeung des 9. Lebensjahrs bist du dann 10 oder wie? Das stimmt doch nicht.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33783 - 20. Januar 2020 - 6:30 #

Nein, dann bist Du 9. Was anderes geht aus meinem Kommentar auch nicht hervor.

viamala 15 Kenner - 2794 - 13. Januar 2020 - 7:00 #

Für mich ist es entscheidend das unten rechts an meinen PC 2020 steht und das ist für mich persönlich das neue Jahrzehnt. Vielleicht ist es auch Lebewesen vorbehalten bei 0 anzufangen und Kalender fangen halt bei 1 an. Aber die Borgkönigin würde sicherlich dir viel eher zustimmen als mir ;)

Kanonengießer 15 Kenner - 2817 - 13. Januar 2020 - 6:04 #

Shenmue??? Das ist doch von 1999!?!?

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 13. Januar 2020 - 6:07 #

Meine drei, sehr konservativ:
Skyrim, weil Quantensprung
AC:Origins weil Quantensprung
Elite Dangerous, weil Quantensprung

J.C. 09 Triple-Talent - P - 312 - 17. Januar 2020 - 22:27 #

Hyperraumsprung!

Aladan 24 Trolljäger - P - 54612 - 13. Januar 2020 - 7:59 #

Mass Effect 2
God of War (2018)
The Legend of Zelda - Breath of the Wild

Da hätten aber auch 3 komplett andere stehen können wie z. B. The Last of Us oder The Witcher 3.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 13. Januar 2020 - 8:00 #

So richtig im Gedächtnis geblieben ist mir in dem laufenden Jahrzehnt wenig, zumindest bei Spielen. Bei Serien und Filmen ist dies anders. Ich hab daher in der Liste mal drei Spiele gewählt, mit denen ich einfach viel Spaß hatte, wobei mir WoW (gerade MOP und Legion fehlen).

Meine Wahl:

- Life is Strange, weil ich das Thema und die Umsetzung einfach gut fand.

- Uncharted 4,weil Nathan die moderne, ebenso coole Version von Indi ist.

- AC-Origins, weil dieser Teil in einem schönen Setting frischen Wind in die Reihe brachte.

TheLastToKnow 18 Doppel-Voter - - 10434 - 13. Januar 2020 - 10:13 #

Mitgemacht!

Kühlschrankmagnet 07 Dual-Talent - 118 - 13. Januar 2020 - 11:54 #

Immer ein gutes Zeichen für die Qualität des Spielejahrzehnts, wenn ich wesentlich mehr anklicke möchte als ich Stimmen habe. Dabei hatten es einige Kracher noch nicht mal in eure Auswahlliste geschafft.

Berndor 13 Koop-Gamer - - 1418 - 13. Januar 2020 - 12:37 #

Witcher 3 - die Welt besteht eben nicht nur aus Schwarz- und Weiß-Charakteren
Uncharted 4 - Sony hat ein Herz für Singleplayer; das muß belohnt werden.
Horizon - Zero Dawn - siehe oben

Dark Souls und Skyrim waren zwar auch Mitfavoriten, aber hier gab für mich den Ausschlag, dass die anderen Spiele eben auch technisch gepunktet haben.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4489 - 13. Januar 2020 - 13:23 #

Ich hatte nicht das Gefühl, im vergangenen Jahrzehnt etwas epochales gespielt zu haben. Zumindest nicht so epochal, daß es mir sofort in den Sinn kommen würde.

Super Mario Galaxy 2 (2010) hatte mir sehr gut gefallen. Und Bloodborne (2015) war sicher die Krönung der Souls-Reihe, über weite Strecken ein sehr intensives Erlebnis. Außerdem fallen mir spontan ein:

Broforce (2015), weil es meiner Idealvorstellung eines Computer- / Videospiels sehr nahe kommt.

Sam's Journey (2017), weil es absolut beachtlich ist, daß sich ein Spiel für den Commodore 64 etwa 23 Jahre nach dem Ende von Commodore im Olymp der Jump'n'Run-Spiele einreiht, und das auch noch systemübergreifend.

Die größten Zeitfresser hingegen waren Overwatch, wo auf dem PC und der Xbone deutlich über 1000h zusammengekommen sind, Splatoon (510h) und Division (knappe 390h).

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 12764 - 13. Januar 2020 - 15:24 #

Bis zum Buchstaben "H" war gar nix für mich dabei, am Ende musste ich dann doch überraschenderweise einige Perlen unerwähnt lassen (und das, obwohl mir sogar noch das ein oder andere Spiel in einer solchen Liste fehlen würde, z. B. Super Mario Odyssey, The Surge oder Ni No Kuni). Bin sehr gespannt, wer es am Ende macht.

Meine drei:

Horizon - Zero Dawn
Mass Effect 2
Witcher 3

Noodles 24 Trolljäger - P - 56489 - 13. Januar 2020 - 15:27 #

Meine drei:
GTA 5
Skyrim
Life is Strange

De Vloek 15 Kenner - 3184 - 13. Januar 2020 - 16:26 #

Keins meiner Lieblingspiele des vergangenen Jahrzehnts ist nominiert, also habe ich Civ 5, Terraria und XCom 2 gewählt, welche auch sehr gut sind.

Aber eigentlich sind Arma 2 Operation Arrowhead, Grim Dawn und Wreckfest meine Favoriten.

paschalis 22 AAA-Gamer - - 33052 - 13. Januar 2020 - 17:52 #

Meine Wahl fiel auf

Skyrim
Wolfenstein - New Order
Superhot (in der VR-Variante)

Der nicht dotierte Ehrenpreis für das zuckersüßeste Spiel geht an Moss.

Red Dox 16 Übertalent - 4758 - 13. Januar 2020 - 18:28 #

Für ein Jahrzehnt, erstaunlich wenig Titel.
Und meine erste Stimme hätte ich Total Warhammer II ald den derzeitigen Höhepunkt der Triologie gegeben, aber das findet sich nichtmal in der Liste wieder :(

Ich nehm dann mal Xcom 2, Subnautica und Stellaris.

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 2954 - 13. Januar 2020 - 19:21 #

Alleine was den Fußabdruck in der Spielegeschichte und den Umgang mit digitaler Unterhaltung in der westlichen Gesellschaft angeht sind es für mich:

FORTNITE (das nicht in der Liste steht - fehlen wohl meine siebzehnjährigen Schüler bei GG)
MINECRAFT
DEAR ESTHER (fehlt aber auch, also am ehesten noch GONE HOME) als Mitbegründer eines Genres, das vielen neuen Teilnehmern die Welten der digitalen Unterhaltung geöffnet hat

Alles keine Lieblingsspiele von mir, aber absolut bedeutende Werke für das Medium an sich.

Drugh 16 Übertalent - P - 5037 - 17. Januar 2020 - 18:11 #

Den Kommentar habe ich gesucht. Auch wen weder Fortnite noch Minecraft etwas für mich sind, so haben sie das Genre geprägt wie kein zweites. Alleine der Epicstore hat erst seine Bedeutung aus den Fortnite Milliarden finanziert bekommen wie einst Steam durch HL2.

Über Minecraft brauche ich auch kein Wort mehr zu verlieren.

Dann würde ich gerne ein Spiel nominieren, welches für den überragenden Trend Retro indie games steht. Welches wäre da angemessen, Bindings of Isaac, Stardew Valley oder ein anderes?

Zuletzt bleibt für mich persönlich noch das in Entwicklung Spiel des Jahrzehnts: Star Citizen. Es hat alle Crowdfunding Rekorde gebrochen, die PC Spielerszene in zwei unversöhnliche Lager gespalten und wird in diesem Jahrzehnt vermutlich das Erfolgs-MMO sein.

Michael D. 19 Megatalent - - 13737 - 13. Januar 2020 - 20:48 #

Vielen Dank für die Mühe, das alles zu ermöglichen und auszuwerten.
Ich musste etwas mit mir ringen, da ich über das Jahrzehnt ca 5 Spiele gefühlt in etwa gleich gut bzw. bedeutend fand.
Aber es fühlt sich auch gut an, sich dann einfach festzulegen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 138554 - 13. Januar 2020 - 21:18 #

Interessant wie oft bereits Mass Effect 2 genannt wurde (von mir auch) obwohl ständig drüber gemeckert wird wie schlecht es doch eigentlich sei.

Noodles 24 Trolljäger - P - 56489 - 13. Januar 2020 - 21:55 #

Ach, das sind nur die, die den ersten besser fanden, weil es in dem ganz viel nervigen und unspaßigen Kram gab, der das Spiel dafür mehr zu nem Rollenspiel gemacht hat. Der zweite ist dann halt dagegen nur ein blödes Actionspiel. ;)

maddccat 19 Megatalent - F - 13108 - 14. Januar 2020 - 6:45 #

Oder die, die (außerdem) der Meinung sind, dass der erste Teil noch eine brauchbare Story hatte. :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 56489 - 14. Januar 2020 - 15:48 #

Ja, die übergreifende Story war im ersten besser, das stimmt. Aber ich fand die vielen kleinen Geschichten der Crew-Mitglieder, die man nach und nach aufgabelt, so gut, dass es mich nicht gestört hat, dass im zweiten Teil eher weniger in der übergreifenden Story passiert. Und da Teil 2 beim Gameplay halt viel mehr Spaß gemacht und viel weniger nervige Dinge hat, ist es für mich das bessere Gesamtpaket als der erste Teil.

Makariel 19 Megatalent - P - 17362 - 14. Januar 2020 - 19:47 #

Dark Souls und zwei andere, aber vor allem Dark Souls. Kann ich nicht einfach 3 mal Dark Souls nehmen? ;-)

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77329 - 14. Januar 2020 - 23:03 #

Dark Souls 1, 2 und 3 :D

maddccat 19 Megatalent - F - 13108 - 15. Januar 2020 - 7:26 #

Es könnte so einfach sein.^^

yagee 14 Komm-Experte - P - 2028 - 17. Januar 2020 - 10:51 #

Ich parse den Thread und schaue, ob jeder der abgestimmt hat auch hier seine Wahl hinterließ.
Für den Parser: Bloodborne (alias Astro-Bot ;-)), Dark Souls, Zelda - Breath of the Wild

GeneralGonzo 14 Komm-Experte - 1967 - 17. Januar 2020 - 11:29 #

League of Legends - what else ?

...und natürlich XCOM als alter Rundenstratege!

...und dann war da noch DOS:2 alleine wegen seiner tollen Physik !

Alain 18 Doppel-Voter - P - 11364 - 17. Januar 2020 - 12:10 #

Super Meat Boy fehlt! Und Bejeweled 3 auch!

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 8773 - 17. Januar 2020 - 16:22 #

Du hast Candy Crush vergessen.

Alain 18 Doppel-Voter - P - 11364 - 24. Januar 2020 - 18:52 #

Ernsthaft... Ja, hat viel bewegt. (aber anhand der durchschnittlichen Leser hier vielleicht weniger relevant?)

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 10118 - 17. Januar 2020 - 13:15 #

Ich musste Minecraft wählen. Nicht weil ich es in den letzten 10 Jahren so viel gespielt habe, sondern weil es so einen Impact hatte. Für mich das wegweisendste und bedeutendste Spiel und da ganz schön alleine auf weiter Flur.

Trax 15 Kenner - 2807 - 17. Januar 2020 - 13:18 #

Habe den Underdogs meine Zuneigung geschenkt: Europa Universalis 4, Stardew Valley und Mount and Blade - Warband ^^

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9218 - 17. Januar 2020 - 18:06 #

Skyrim, Dragon Quest 11 und Zelda BotW.

Und nicht vergessen ... Alle Meinungen sind subjektiv, abgesehen von meiner :)

Inso 17 Shapeshifter - P - 6944 - 17. Januar 2020 - 21:15 #

Minecraft gehört für mich klar in das Jahrzehnt davor. Ansonsten hab ich mich mal von der Spielzeit inspirieren lassen, und die mit dreistelliger sind da (neben WoW, das aber ebenso nicht in´s Jahrzehnt gehört^^):
- Tribes Ascent (nicht in der Liste)
- Raceroom Racing Experience (nicht in der Liste)
- XCom 1
- Stardew Valley
- Factorio
entsprechend einfach war die Wahl dann :D

J.C. 09 Triple-Talent - P - 312 - 17. Januar 2020 - 22:26 #

1. Witcher 3
2. Nier Automata
3. Elite Dangerous

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8097 - 17. Januar 2020 - 23:56 #

XCom natürlich, was sonst?

Henmann 16 Übertalent - P - 4110 - 18. Januar 2020 - 11:32 #

Ich habe
BotW
ME2
Und deadly premonition gewählt. Insbesondere das ist spielerisch sicher nicht brillant, aber hat mich durch die abstruse Story fasziniert. Und es gibt wohl kein Spiel von dessen Titelmelodie ich regelmäßig einen Ohrwurm habe und mich gerne daran zurück erinnere.

Xcom, Fallout New Vegas und the last of us wären aber sicherlich auch geeignete Kandidaten gewesen.

iYork 17 Shapeshifter - P - 8012 - 20. Januar 2020 - 3:43 #

Kein Counter Strike? Krasser Fehler!! Dann bleibt nur PUGB, Borderlands und Life is strange. Das Spiel hat mich total berührt denn Chloe (die BFF von Max) und ich sind irgendwo seelenverwand und ich hatte früher sogar blaue Haare :)) Das müsste ich mal wieder spielen.

TheLastToKnow 18 Doppel-Voter - - 10434 - 20. Januar 2020 - 8:56 #

Schon Life is strange - Before the Storm gespielt? Müsste dann genau dein Spiel sein.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55371 - 20. Januar 2020 - 9:43 #

Counter-Strike ist doch viel älter. Höchstens Global Offensive kam in dem Jahrzehnt raus, aber ob das eine Auszeichnung verdient hätte, kann ich nicht beurteilen.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 21087 - 20. Januar 2020 - 18:51 #

Puh, erstaunlich wenige Spiele dabei, die mich wirklich begeistert haben. Ich hatte immer diesen "Teil 1 davon würde ich wählen"-Effekt.

Firewatch habe ich schmerzlich vermisst. :(

Aber meine Stimmen sind nun dabei :)

ChrisL Unendliches Abo - P - 177755 - 24. Januar 2020 - 17:06 #

Besten Dank an alle, die bislang abgestimmt haben! Wer noch nicht teilgenommen hat, kann das noch bis Sonntagnacht nachholen -- es sind auch nur wenige Klicks. :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 138554 - 24. Januar 2020 - 17:25 #

Ich kann auch gerne nochmal dran teilnehmen. ;)

ChrisL Unendliches Abo - P - 177755 - 24. Januar 2020 - 17:28 #

https://media.giphy.com/media/ZHzU42rVfMVW/giphy.gif

Arno Nühm 15 Kenner - - 3874 - 24. Januar 2020 - 17:25 #

The Witcher 3
Mass Effect 3
Civilization 5

Berthold 19 Megatalent - - 14085 - 24. Januar 2020 - 18:56 #

Witcher 3, Mass Effect 2 und God of War. Das waren die Spiele der Liste, bei denen ich es schade fand, dass sie schon aus sind.

Pro4you 19 Megatalent - 14952 - 24. Januar 2020 - 21:49 #

Kein Disco Elysium dabei?

Meine wären Disco Elysium, The Witcher 3 und Beat Saber

g3rr0r 15 Kenner - - 3323 - 24. Januar 2020 - 22:37 #

Hab nun auch endlich abgestimmt ;) Hoffe mal das wengistens einer meiner Titel dabei ist ^^

LegionMD 15 Kenner - P - 3043 - 24. Januar 2020 - 23:49 #

Das fiel leicht:

1. Kingdom Come Deliverance

lange nix...
gar nix...
also überhaupt nada nix...

2. Mass Effect 2
3. Minecraft (knapp vor Walking Dead, aber es geht ja nicht um die beste Spielfigur des Jahrzehnts namens Clementine..)

dacharius 12 Trollwächter - P - 1090 - 25. Januar 2020 - 10:26 #

Leider ist die Umfrage bereits jetzt abgelaufen .. ich sollte versuchen, nicht immer auf den letzten Drücker aktiv zu werden

ChrisL Unendliches Abo - P - 177755 - 25. Januar 2020 - 11:03 #

Du kannst noch teilnehmen, hatte mich beim Datum schlicht verklickt.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 8577 - 25. Januar 2020 - 10:56 #

Ich habe ja auch mitgemacht und habe zweimal Rollenspiel und einmal Action genannt.

Das Spiel, das mir im vergangenen Jahrzehnt am meisten Spaß gemacht hat, war ganz klar Divinity: Original Sin 2. Old-School-Rollenspiel, das mich gefesselt hat.
Gefolgt wird es von The Witcher 3. Ja, die Spielwelt ist vielleicht nicht so toll wie die von Skyrim, aber dafür passt bei The Witcher wenigstens die Story - und die spielt für mich eine wichtige Rolle.
Als drittes habe ich Red Dead Redemption genannt, weil es die bekannte GTA-Formel perfekt in den Wilden Westen transferiert hat. Schade, dass der Nachfolger mich komplett nervt.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 12512 - 25. Januar 2020 - 13:10 #

Ganz klar vorne bei mir: No Mans Sky, aber die Releaseversion.

Kaum ein Spiel hatte mich in den letzten Jahren so sehr in seinen Bann gezogen wie dieses. Danach kämen Breath of the Wild und noch ein paar andere, die mir mehr als nur sehr gut gefallen hatten.

Kriesing 20 Gold-Gamer - P - 20700 - 25. Januar 2020 - 16:54 #

Meine Drei:
- The Elder Scrolls Skyrim. Ein episches Rollenspiel, dass im Jahr 2011 neue Maßstäbe im Bereich Graphik und Presentation in einer Open World setzte.
- Minecraft. Die Erfindung eines neuen Genre. Vom One-Man Projekt zum Millionen Seller.
- Overlord. Nach Dungeon Keeper endlich nochmal böse sein dürfen. Jede Menge Referenzen und Spass.

Cura 12 Trollwächter - - 885 - 25. Januar 2020 - 17:32 #

Last of Us und Horizon Zero Dawn wegen ihrer großartigen Stories.
Xenoblade Chronicles 2 weil es mich mit seiner epischen Wucht umgehauen hat und es das erste JRPG war, dem ich seine infantilen Seiten verzeihen konnte. Ich dachte dann zwar, dass ich jetzt „reif“ für JRPGs sein würde, aber dann kam dieses grausige DQ11 und belehrte mich eines besseren. Dafür, dass ich bis Schluss an einem Zeitfresser wie Xenoblade hängengeblieben bin und das trotz eines Genres, mit dem ich nix anfangen kann, ist es mein Platz 3.

Player One 14 Komm-Experte - - 2492 - 26. Januar 2020 - 11:18 #

DQ11 fand ich aufgrund des Gegnerdesigns und einiger weiterer Kleinigkeiten ebenfalls furchtbar.

Bantadur 14 Komm-Experte - P - 2651 - 26. Januar 2020 - 12:29 #

Schade, dass ich doch so einige Kandidaten nicht gespielt habe. Bin am Ende doch wieder bei Rollenspielen hängen geblieben. Mass Effect 2, Witcher 3 und Skyrim.

bluemax71 16 Übertalent - - 4136 - 26. Januar 2020 - 12:29 #

Battlebrothers for the Win!!!
@ Jörg hast du das nicht angefangen zu spielen?
Wird das noch in einem Jörg Spielt verarbeitet?
Würde deine Einschätzung des Spiels gern hören. Habe bereits weit über 200 Stunden gespielt. Es ist eine absolute Hassliebe bei mir geworden. Es ist manchmal einfach nur super unfair und schwer. Dann aber wieder total faszinierend und spannend.

bluemax71 16 Übertalent - - 4136 - 26. Januar 2020 - 12:39 #

Muss mich korrigieren. Es sind tatsächlich mittlerweile 301 Stunden Battlebrothers.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 26. Januar 2020 - 17:05 #

Ja, habe so 10 Stunden auf der Uhr, wird sicher so im Februar zu einer Folge werden,

Markus K. 13 Koop-Gamer - 1402 - 26. Januar 2020 - 13:21 #

Für mich ganz klar Starcraft 2.

Schade, dass RTS-Games zurzeit einfach nicht wirklich populär ist, zumindest kompetitive RTS-Spiele. Zum Glück kam die AoE-2-Definitive-Edition raus, das hilft ein wenig über die Durststrecke hinweg. Aber wo bleibt Warcraft 4 oder Starcraft 3?

Goremageddon 15 Kenner - P - 2993 - 26. Januar 2020 - 14:32 #

Mir war gar nicht bewusst was für ein maues Jahrzehnt es war (in meiner Welt und bei der Auswahl hier). Klar waren schon schöne Spiele dabei aber absolut gar nichts wo mir gleich klar war das wird mein Titel des Jahrzehnts.

Klar wäre es bei Dota2 gewesen, dem einziegen Titel mit über 4k Spielstunden aber der war ja nicht in der Auswahl.

Nach gründlichem überlegen fiel die Wahl auf:

1. Fallout New Vegas
2. Dying Light
3. Guild Wars 2

revo 16 Übertalent - - 4657 - 26. Januar 2020 - 17:50 #

Platz 1 war schnell gefunden. Platz 2 war auch klar. Mit Platz 3 hab ich mir schwerer getan, da waren noch 2 andere Kandidaten im Rennen.
1: The Last of Us
2: Zelda - Breath of the Wild
3: GTA V

Turrican 11 Forenversteher - 795 - 26. Januar 2020 - 18:50 #

Hab Factorio, Witcher 3 und Civ 5 genommen.

Die ich wirklich genommen haette und nich gelistet waren sind HoI4,Xenonauts und Witcher 3.

Herachte 19 Megatalent - - 18677 - 26. Januar 2020 - 20:10 #

Erste Reaktion:
Warum ist Spiel X oder Y nicht dabei?

Zweite Reaktion nach einer google-Recherche:
F*** bin ich alt, das kam vor 2010 raus?

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5641 - 26. Januar 2020 - 20:47 #

Game Two hat gestern eine Top 25 rausgebracht, aber die kann ich nicht ernst nehmen, weil Factorio fehlt ;-)
https://www.youtube.com/watch?v=R4q2Qanx71k

Elfant 23 Langzeituser - P - 41102 - 26. Januar 2020 - 23:04 #

Knapp noch durch das hochziehen erinnert worden. In alphabetischer Reihenfolge:
Fallout - New Vegas: Ein Rollenspiel in dem meine Handlungen auch wirklich eine Rolle spielen.
Gris - Kunst die Erste
Portal 2 - Kunst die Zweite

Mitarbeit