„Cyberpunk 1997“: PlayStation-1-Demake von Cyberpunk 2077 im Fan-Video

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

12. Januar 2020 - 14:19 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Cyberpunk 2077 ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Über Cyberpunk 2077 (in der Preview) haben wir bereits zahlreiche News veröffentlicht, denen bis zum geplanten Release im April dieses Jahres weitere folgen werden. Fast immer drehten sich die Newsthemen um inhaltliche oder technische Neuerungen des Titels, der bei den jüngsten GamersGlobal Community Awards mit großem Abstand auf dem ersten Platz in der Kategorie „Größte Hoffnung 2020“ wiederzufinden ist.

Doch wie würde das kommende Open-World-RPG von CD Projekt eigentlich auf der PlayStation 1 aussehen? Dieser Frage ist der YouTube-User Bearly Regal bereits vor einigen Monaten nachgegangen – kürzlich veröffentlichte er nun ein Video zu „Cyberpunk 1997“, das entsprechend ein Demake von Cyberpunk 2077 darstellt.

Die vier Minuten lange Aufnahme ist im Großen und Ganzen von einer Szene des offiziellen Walkthroughs inspiriert, in dem ihr auch einen Eindruck vom Apartment des Protagonisten erhaltet. Es folgen Impressionen, in denen die Spielfigur über einen Marktplatz schlendert, und auch das Steuern eines Fahrzeugs wird gezeigt.

Realisiert wurde „Cyberpunk 1997“ mit dem für die PlayStation 4 erhältlichen Sandbox-Spiel Dreams, mit dem User ihre eigenen Inhalte erstellen können. Abschließend sei darauf hingewiesen, dass vom gleichen YouTuber auch ein PS-1-Demake zu Death Stranding erstellt wurde, das ihr euch in diesem Video anschauen könnt.

Video:

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11839 - 12. Januar 2020 - 15:41 #

Witzige Idee, wie ich finde.

maddccat 19 Megatalent - F - 13450 - 12. Januar 2020 - 17:03 #

So würde es definitiv nicht auf PS1 aussehen.

Sermon 16 Übertalent - - 5630 - 12. Januar 2020 - 17:59 #

Das hab' ich mir auch gedacht - witzig ist die Idee dennoch, finde ich. :)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8865 - 12. Januar 2020 - 19:23 #

Das Spiel hat viel zu viele perspektivisch korrekte Texturen, um als PS 1-Spiel zu gelten :p

euph 28 Endgamer - P - 105204 - 12. Januar 2020 - 20:12 #

Immer wieder schön, was manche so machen. Danke für den Link.

zuendy 16 Übertalent - P - 4217 - 12. Januar 2020 - 20:26 #

System Shock I auf einem 486 DX2 80MHz sah nicht einmal so gut aus. :D

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39313 - 13. Januar 2020 - 2:35 #

Hm, also bei einigen Aspekten war die PS1 eigentlich schon weiter (Hände / Schusswaffen waren bei Ego-Shootern schon animiert, wenn ich nicht irre), bei anderen wäre die Konsole überfordert gewesen (Lichtelemente im letzten Abschnitt Night City).
Trotzdem ganz nett gemacht.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64245 - 13. Januar 2020 - 13:07 #

Sieht nicht wirklich nach PS1 aus, ist aber witzig gemacht. :-)

TheRaffer 21 Motivator - - 29291 - 20. Januar 2020 - 17:21 #

Ich bin immer wieder erstaunt auf welche Ideen Menschen so kommen. :)

Mitarbeit
News-Vorschlag: