Pokémon Schwert & Schild erhält 2020 zwei Erweiterungen

Switch
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 50271 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J5
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

10. Januar 2020 - 10:46 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Pokémon Schild ab 44,75 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Publisher Nintendo und Entwickler Game Freak in einer speziellen Pokémon-Ausgabe der Nintendo Direct bekannt gaben, erhalten die jüngsten Serienteile Pokémon Schwert und Pokémon Schild (im Test, Note 8.0) einen Expansion Pass, der die beiden DLCs Die Insel der Rüstung und Die Schneelande der Krone umfasst.

Die beiden Erweiterungen werden eure Trainer in neue Gebiete der Galar-Region führen, wo euch neue Kleidung, neue Rivalen, ein Koop-Modus und nicht zuletzt neue Pokémon erwarten. Mehr als 200 Pokémon aus früheren Serienteilen sollen durch die neuen Gebiete streunen. Gleichzeitig wird Game Freak ein Update veröffentlichen, dass es Spielern ohne Expansion Pass erlaubt, die klassischen Kreaturen "auf andere Weise" zu erhalten – als Beispiel wurde der Tausch mit einem Expansion-Pass-Besitzer genannt.

Die Insel der Rüstung wird Ende Juni 2020 erscheinen, Die Schneelande der Krone wurde in der Direct für Herbst 2020 terminiert. Der Preis für den Expansion Pass liegt bei 29,99 Euro. Unterhalb dieser Zeilen findet ihr den umfassenden Abschnitt der Pokémon Direct, der unter anderem neue legendäre Pokémon und Dynamax-Formen von Monstern zeigt.

Video:

falc410 15 Kenner - 3176 - 10. Januar 2020 - 12:51 #

Kann man das dann nur im eShop kaufen?

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 10. Januar 2020 - 13:29 #

Die DLC Codes gibt's auch noch bei anderen Händlern.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16311 - 10. Januar 2020 - 14:48 #

Irgendwann in einem Sale.

Specter 18 Doppel-Voter - - 10187 - 10. Januar 2020 - 15:41 #

Ich warte ungeduldig auf eine richtige Nintendo Direct und was kommt? Eine Pokemon Direct... Naja, die Chancen für die echte Direct in der nächsten Woche stehen ja recht gut.

Wuslon 19 Megatalent - - 14514 - 11. Januar 2020 - 14:49 #

200 bisher nicht verfügbare Pokemon? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt (Einknick-Geräusch :-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 62254 - 13. Januar 2020 - 16:03 #

Es gab ja anscheinend einen ziemlichen Aufschrei, dass die ganzen alten Viecher bei Release nicht enthalten waren. Jetzt wissen wir warum...

Wuslon 19 Megatalent - - 14514 - 16. Januar 2020 - 17:16 #

Ich bin nicht sicher, ob das wirklich der Grund für die damaligen Aussagen war. Wenn ich noch 200 Pokemon in der Hinterhand habe, argumentiere ich nicht u. a. mit "es ist zu komplex und zeitaufwändig, die Modelle zu erstellen". Ich glaub wirklich, dass Game Freak einfach eingeknickt ist.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29160 - 17. Januar 2020 - 3:31 #

Vielleicht war damals auch eine Ultra-Fassung mit dem DLC geplant. Immerhin haben sie ja gesagt das kein hinzufügen älterer Pokémon geplant ist. Das wäre auf jeden Fall ein guter neuer Weg.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29160 - 12. Januar 2020 - 4:17 #

Endlich gehen die von den Ultra-Fassungen weg und bieten den Content als DLC an. Bin mal gespannt wie umfangreich es wird. Bin aber guter Hoffnung, dass Hauptspiel macht mir richtig viel Spaß :)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16311 - 12. Januar 2020 - 17:44 #

Wieviele Ultra-Fassungen gab es denn vor "Sonne" und "Mond"? Der Ausdruck "Endlich" kommt mir in diesem Kontext etwas übertrieben vor. Außerdem war der 3DS vermutlich plattformtechnisch nicht DLC-freundlich.

Ich hab mir seinerzeit "Ultrasonne" und "Ultramond" einfach gespart und bin nicht der Meinung, dass ich viel verpasst habe. :)

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29160 - 15. Januar 2020 - 14:33 #

Naja, mit Pokemon Smaragd und Pokemon Platin gab es z.B. solche Ultra-Fassungen schon vorher. Klar, früher ging es nicht wirklich, ein Spiel zu erweitern. Aber deswegen bin ich ja froh, dass sie es mittlerweile nutzen und nicht den alten Weg weiter gehen.

Und es sich ganz einfach sparen kann man ja auch weiterhin ;)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16311 - 15. Januar 2020 - 20:21 #

Ah, ok, die jeweils dritte Fassung hatte ich nicht bedacht. Haben sie aber nach Platin ja lange Zeit nicht mehr gemacht.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29160 - 16. Januar 2020 - 11:17 #

Stimmt aber schon, dass "endlich" war vielleicht etwas zu harsch. Aber der Weg zu den Erweiterungen ist trotzdem ein guter. Besonders weil mir der neueste Teil so außerordentlich gut gefallen hat und ich mich freue, ihn weiter zu spielen, anstatt wieder von vorne anfangen zu müssen (ich hab Ultra dann zwar noch gekauft, aber deswegen nicht richtig gespielt, dass wird jetzt, wenn der DLC gut wird, wovon ich nach dem Hauptspiel aber ausgehe, anders sein) ;)