Steam: Valve erleichtert Kauf und Verwaltung von Spiele-Soundtracks

Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

9. Januar 2020 - 19:29
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Bislang waren Soundtracks auf Steam oftmals als Download-Inhalt aufgeführt, was zum Beispiel zur Folge hatte, dass sich das betreffende Spiel in eurem Besitz befinden musste, bevor ihr dessen Musik erwerben konntet. Zukünftig ist genau das nicht mehr erforderlich, da Valve für seine Distributionsplattform eine neue Funktionalität eingeführt hat, durch die der Kauf von Spiele-Soundtracks vereinfacht werden soll.

Neben dem genannten Vorteil, dass der Kauf des dazugehörigen Spiels nicht mehr notwendig ist, könnt ihr einen erworbenen Soundtrack zudem herunterladen, ohne das jeweilige Spiel herunterladen zu müssen. Hinzu kommt der vereinfachte Zugriff auf die Musik mittels eurer Steam-Bibliothek: So könnt ihr bei Bedarf ein Musikverzeichnis anlegen, wodurch das Suchen nach den Soundtracks in den Unterverzeichnissen eines Spiels entfällt.

Für die Entwicklerstudios dürfte zudem interessant sein, dass sie die Musikstücke auch dann zum Kauf anbieten können, wenn das übergeordnete Spiel nicht über Steam vertrieben wird. Zusätzlich zum MP3-Format, erhalten die Anbieter die Möglichkeit, ihre Musik auch im FLAC- oder WAV-Format zur Verfügung zu stellen, was für euch wiederum bedeutet, dass ihr Zugriff auf verlustfreie Dateien erhaltet. Nicht zuletzt können zukünftig auch Album-Cover und -Booklets implementiert werden.

Derzeit handelt es sich bei den neuen Funktionn um die Erstveröffentlichung für Partner. Zusammen mit einer Rabattaktion ist die „breitere Veröffentlichung“ für den 20. Januar vorgesehen. Weitere Details findet ihr in diesem Steam-Community-Posting.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146037 - 9. Januar 2020 - 19:38 #

Gute Idee. Da bin ich mal gespannt.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 9. Januar 2020 - 19:41 #

Warum man dafür 1 Jahrzehnt braucht ist mir allerdings ein Rätsel.

Desotho 17 Shapeshifter - 7043 - 9. Januar 2020 - 20:28 #

Ebenso. Hatte auch mal das Vergnügen bei einem Kickstarter nur den Soundtrack gebacked zu haben den es dann aber nur als Steam Code gab :D

Gleich mal den Hades Soundtrack kaufen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146037 - 9. Januar 2020 - 21:30 #

Hab gerade mal geguckt. Ich finde die Funktion nicht oder bin zu blöd. Steam-Client ist auf den aktuellen Stand. *grübel*

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 9. Januar 2020 - 21:39 #

Siehe letzter Absatz: Wenn ich es richtig verstehe, kommen die Neuerungen für Kunden erst (Stichwort Bibiothek). Die Entwickler können/sollen allerdings ab sofort ihre Musik über die neue Soundtrack-Anwendung bereitstellen.

Ach so: Bin nicht sicher, ob das neu ist: Im Menüpunkt "Ansicht" gibt es den Bereich "Musikübersicht", in dem, äh, Musik aufgelistet wird. :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146037 - 9. Januar 2020 - 21:48 #

Im verlinkten Blogeintrag heißt es: "Mit dem heutigen Update wird eine neue Funktionalität zur besseren Unterstützung von Spielsoundtracks auf Steam veröffentlicht." Wie gesagt, Steam bietet mir kein Update an. Aber vielleicht kommt das ja noch.

Desotho 17 Shapeshifter - 7043 - 10. Januar 2020 - 1:36 #

Bei mir geht es, ich hatte den Hades Soundtrack gekauft ohne das Spiel zu besitzen. Das wäre vorher auf Steam unmöglich gewesen.

CaptainKidd 21 Motivator - P - 29767 - 10. Januar 2020 - 12:42 #

Der Blogeintrag bezieht sich ja auch auf "Steamworks", nicht den User-Client.
Das ist quasi das Backend für die Entwickler.
https://partner.steamgames.com/
Der User-Client hat, soweit ich es sehen konnte, kein Update bekommen.

CaptainKidd 21 Motivator - P - 29767 - 10. Januar 2020 - 12:38 #

Diese Übersicht gibt es schon länger. War vorher unter "Bibliothek" (wo jetzt nur noch Start, Kollektionen und Downloads sind) zu erreichen.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 73885 - 9. Januar 2020 - 21:55 #

Vermutlich ist die Zielgruppe zu gering? Weiß gerade nicht, wann sie damals mit ihrem Videoangebot angefangen haben.

Sokar 19 Megatalent - P - 14281 - 9. Januar 2020 - 22:27 #

Für Valves' Verhältnisse ist das noch recht zeitig, für so gut wie alle fehlende Features hat es Jahre gedauert, bis sie in Steam Einzug hielten - vor allem, wenn es Valve nicht direkt Geld bringt.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38603 - 9. Januar 2020 - 22:45 #

Tolle Idee. Warum wurde das nicht früher schon so gehandhabt?

TheRaffer 21 Motivator - - 28463 - 9. Januar 2020 - 22:58 #

Prioritätensetzung?

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 10. Januar 2020 - 10:11 #

Du weißt doch, diese winzige Firma am Rande der Insolvenz hat einfach keine Möglichkeit, Arbeitskraft für ihre Software zu investieren.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38603 - 10. Januar 2020 - 11:49 #

So ist es. Da muss man wirklich Prioritäten setzen :)

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21142 - 10. Januar 2020 - 0:07 #

"Neben dem genannten Vorteil, dass der Kauf des dazugehörigen Spiels nicht mehr notwendig ist, könnt ihr einen erworbenen Soundtrack zudem herunterladen, ohne das jeweilige Spiel herunterladen zu müssen."

Kann ich jetzt auch n Spiel installieren ohne das der Soundtrack gleich mit geladen wird?

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24969 - 10. Januar 2020 - 9:50 #

Habe ich eh selten Soundtracks extern angehört(Wenn dann auf YouTube). Von daher ists mir egal :-)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 60197 - 10. Januar 2020 - 10:15 #

Heißt das, bereits gekaufte Soundtracks werden mir jetzt auch irgendwo angezeigt? Teilweise waren die beim Kauf glaub ich dabei.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 603079 - 16. Januar 2020 - 17:13 #

Schönes neues Feature, wenn auch reichlich spät.

Mitarbeit
News-Vorschlag: