Alle Sieger der GamersGlobal Community Awards 2019

Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 28015 EXP - 21 Motivator,R10,S3,C8,A10,J9
Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Kommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

9. Januar 2020 - 16:20 — vor 41 Wochen zuletzt aktualisiert
Death Stranding ab 19,22 € bei Amazon.de kaufen.

Zwei Wochen lang haben die User von GamersGlobal abgestimmt, um ihre Favoriten des Spielejahrgangs 2019 zu küren. In abermals 17 Kategorien wurden im Durchschnitt rund 122 Stimmen abgegeben. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern fürs Mitmachen. 

Nachfolgend listen wir euch die Top 5 jeder Kategorie auf. Hinter dem Spieletitel ist der Anteil der Stimmen in Prozent (in Klammern) angegeben:

Spiel des Jahres

  1. Death Stranding (7,36)
  2. Anno 1800 (6,67)
  3. Star Wars Jedi - Fallen Order (6,38)
  4. Disco Elysium (5,69)
  5. The Outer Worlds (4,91)

Bestes Actionspiel

  1. The Division 2 (15,28)
  2. Metro Exodus (14,67)
  3. Borderlands 3 (12,26)
  4. Call of Duty - Modern Warfare (8,54)
  5. Gears 5 (7,94)

Bestes Action-Adventure

  1. Star Wars Jedi - Fallen Order (17,58)
  2. A Plague Tale - Innocence (13,69)
  3. Sekiro - Shadows Die Twice (11,79)
  4. Resident Evil 2 und The Legend of Zelda - Link's Awakening (je 9,79)

Bestes Rollenspiel

  1. Disco Elysium (28,43)
  2. The Outer Worlds (21,62)
  3. Fire Emblem - Three Houses (10,41)
  4. The Surge 2 (9,01)
  5. Greedfall (7,51)

Bestes Strategiespiel

  1. Anno 1800 (40,18)
  2. Age of Empires 2 - Definitive Edition (9,27)
  3. Wargroove (7,78)
  4. They are Billions und Slay the Spire (je 6,18)

Bestes Adventure

  1. Blacksad - Under the Skin und Outer Wilds (je 14,71)
  2.  
  3. Trüberbrook (12,81)
  4. The Sinking City (11,01)
  5. The Walking Dead - The Final Season (10,11)

Bestes Sport- und Rennspiel

  1. Ring Fit Adventure (23,25)
  2. Trials Rising (11,12)
  3. Football Manager 2020 und FIFA 20 (je 10,12)
  4.  
  5. Dirt Rally 2.0 (8,12)

Beste Simulation 

  1. Ace Combat 7 - Skies Unknown (40,96)
  2. IL-2 Sturmovik - Battle of Bodenplatte (18,08)
  3. UBoat  und Satisfactory (je 13,29)
  4.  
  5. Cooking Simulator (9,59)

Bestes VR-Spiel

  1. Asgard's Wrath und Ace Combat 7 - Skies Unknown (je 19,94)
  2.  
  3. Blood and Truth (16,25)
  4. Wolfenstein - Cyberpilot (13,76)
  5. Vader Immortal (12,46)

Bestes Multiplayer-Spiel

  1. The Division 2 (25,90)
  2. World of Warcraft - Classic (20,40)
  3. Borderlands 3 (14,80)
  4. Death Stranding (12,00)
  5. Call of Duty - Modern Warfare (10,20)

Beste Story

  1. Disco Elysium (17,60)
  2. Death Stranding (16,80)
  3. A Plague Tale - Innocence (16,00)
  4. The Outer Worlds (12,00)
  5. Control (8,80)

Beste Spielwelt

  1. Death Stranding (15,40)
  2. The Outer Worlds (13,00)
  3. The Division 2 (12,20)
  4. Control (11,40)
  5. Sekiro - Shadows Die Twice (9,8)

Bester Soundtrack

  1. Death Stranding (19,62)
  2. Star Wars Jedi - Fallen Order (13,71)
  3. Ni No Kuni - Der Fluch der weißen Königin Remastered (8,81)
  4. Days Gone (6,91)
  5. Final Fantasy 8 Remastered und Tetris 99 (5,91)

Bestes Spiel deutscher Entwickler

  1. Anno 1800 (59,20)
  2. The Surge 2 (20,80)
  3. Trüberbrook und Sea of Solitude (je 4,00)
  4.  
  5. The Touryst (3,20)

Enttäuschung des Jahres

  1. Anthem (30,17)
  2. Death Stranding und Ghost Recon - Breakpoint (je 11,09)
  3.  
  4. Rage 2 (10,29)
  5. Wolfenstein - Youngblood (9,49)

Überraschung des Jahres

  1. Disco Elysium (25,25)
  2. Death Stranding (8,92)
  3. The Outer Worlds und Star Wars Jedi - Fallen Order (je 8,12)
  4.  
  5. Baba Is You und Blasphemous (je 5,91)

Größte Hoffnung 2020

  1. Cyberpunk 2077 (45,00)
  2. The Last Of Us 2 (9,30)
  3. Wasteland 3 (7,90)
  4. Die Siedler (6,00)
  5. Ori and the Will of the Whisps (4,00)

Die meisten Awards - nämlich drei an der Zahl - gewinnen somit Death Stranding und Disco Elysium. Immerhin je zwei Preise räumen The Division 2, Anno 1800 und Ace Combat 7 - Skies Unknown ab.

Die weiteren Platzierungen in Diagrammform sowie die Anzahl der Stimmen pro Kategorie könnt ihr euch in der unten verlinkten Übersicht anschauen.

Die Beteiligung an der diesjährigen Abstimmung ist leider im Vergleich zum Vorjahr mehr als deutlich zurückgegangen. Verzeichneten wir bei der Umfrage 2018 noch 4554 Stimmen (Schnitt pro Kategorie: 267), so sind es aktuell nur noch 2079 Beteiligungen (Schnitt pro Kategorie: 122). Wir würden gerne wissen, wo die Gründe für den starken Abfall liegen. Bitte postet doch eure Gedanken dazu in den Kommentaren. Vielen Dank!

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 9. Januar 2020 - 10:43 #

Mir unverständlich wie DS so weit oben landen kann.

euph 27 Spiele-Experte - P - 93120 - 9. Januar 2020 - 11:24 #

Mir überhaupt nicht

J.C. 12 Trollwächter - P - 859 - 9. Januar 2020 - 18:13 #

Mir auch nicht! :)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35450 - 9. Januar 2020 - 19:03 #

Und mir auch nicht.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23515 - 9. Januar 2020 - 19:54 #

Mir auch so rein gar nicht.

Harry67 19 Megatalent - - 16406 - 9. Januar 2020 - 22:38 #

So gar nicht.

LRod 18 Doppel-Voter - - 9458 - 9. Januar 2020 - 12:13 #

Es ist dafür ja auch bei der Enttäuschung des Jahres dabei ;-)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57140 - 9. Januar 2020 - 18:14 #

Mir nicht.

Player One 15 Kenner - P - 3012 - 10. Januar 2020 - 6:04 #

Mir auch. In den Rankings anderer Websites hat es deutlich schlechter abgeschnitten. Der Geschmack der hiesigen User ist halt sehr speziell, sieht man ja teilweise in den Galerien.

Danywilde 24 Trolljäger - - 88478 - 9. Januar 2020 - 10:44 #

Danke für die Auswertung, sehr interessant.

Für meine Teil kann ich sagen, dass ich 2019 weniger neue Spiele als 2018 gespielt habe und daher dementsprechend auch bei weniger Kategorien abstimmen konnte.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 9468 - 9. Januar 2020 - 10:45 #

Was ist mit der Rubrik "Bestes Adventure" passiert?

Edit: Vergesst es. Tomaten auf den Augen.

CaptainKidd 21 Motivator - - 28015 - 9. Januar 2020 - 10:46 #

Nix. Wieso? Bei 2 Erstplatzierten gibt es keinen 2. Platz, falls Du das meinst.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 9468 - 9. Januar 2020 - 10:46 #

Jaahaaa. Hatte das erst nicht gesehen. :-D

Claus 30 Pro-Gamer - - 288948 - 9. Januar 2020 - 12:49 #

Den leeren Eintrag hätte man aber sicher auch entfallen lassen können.

ChrisL Unendliches Abo - P - 188452 - 9. Januar 2020 - 16:39 #

Nein. :) Beziehungsweise ist das nicht so einfach, da Listen zum Einsatz kommen. Zwar gibt es Möglichkeiten, deren Zählung zu beeinflussen, vom GG-Editor werden diese jedoch mW nicht verarbeitet.

Claus 30 Pro-Gamer - - 288948 - 9. Januar 2020 - 18:18 #

Andersherum:
Statt Zählfunktion einfach als / im Text hochzählern, das geht eigentlich problemlos. :)

ChrisL Unendliches Abo - P - 188452 - 9. Januar 2020 - 18:24 #

Sieht aber nicht "ordentlich" aus, weil unter anderem die Einrückung fehlt. :)

Claus 30 Pro-Gamer - - 288948 - 9. Januar 2020 - 18:57 #

Naja, dafür gibt es im Ordentlichen jetzt halt ordentlich Lücken...
:)

RoT 19 Megatalent - P - 14772 - 9. Januar 2020 - 19:14 #

man könnte statt nix vielleicht einen Bindestrich einsetzen oder ein X

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 12349 - 9. Januar 2020 - 10:57 #

Sicher dass das nicht die geheime Liste von den Game Awards ist ;)
Death Stranding war mit Sicherheit eines der polarisierendsten Spiele 2019, wenn auch nicht so stark, wie ich es erwartet hatte. Ich schaus mir dann im Sommer auf PC an.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 9. Januar 2020 - 11:01 #

Die Abstimmung kam nach einigen anderen, von daher hatte ich einfach keine Lust mehr drauf. Aber interessante Abstimmungsergebnisse.

thatgui 15 Kenner - P - 3056 - 9. Januar 2020 - 11:25 #

Es gab so viele gute Adventures dieses Jahr und das Mittelmaß-Flagschiff "Trüberbrook" soll das Beste gewesen ?
Edit:
Verständlich aber schade': "Baba is you" taucht gar nicht auf.

euph 27 Spiele-Experte - P - 93120 - 9. Januar 2020 - 11:25 #

Ne, das drittbeste

thatgui 15 Kenner - P - 3056 - 9. Januar 2020 - 12:41 #

Mea Culpa, "deutsches sprach, Schweres..." es sollte eigentlich heißen: "...und das Mittelmaß-Flagschiff "Trüberbrook" soll mit das Beste gewesen sein ?"

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 9411 - 9. Januar 2020 - 11:29 #

Kann mich einer aufklären, warum alle von DS so gehypt sind? Habe ich da was verpasst? Ich hatte den Eindruck, es mit einer auf Hochglanz polierten, leeren, Verpackung zu tun zu haben.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6159 - 9. Januar 2020 - 14:35 #

Als Enttäuschung des Jahres hat es mehr Prozentpunkte, als als Spiel des Jahres. Ist wie 2001 von Kubrick. Taucht auf vielen SciFi Top-10-Listen auf, aber niemand (>95%) schiebt den Film während der Weihnachtstage in den DVD-Player, wenn er mal wieder richtig Lust auf SciFi hat.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35450 - 9. Januar 2020 - 19:41 #

Nun, die bloße Prozentzahl sagt nur nix darüber aus, wie viele Stimmen auf das einzelnen Spiele tatsächlich entfallen.
Bei der Goty-Kategorie gab es 399 Stimmen, 7,36% gehen auf DS, macht unterm Strich 30 Stimmen.
Bei den Enttäuschungen wurden nur 126 Stimmen abgegeben, macht 14 Stimmen für die 11,09%.

Und zu Kubricks 2001: Auch wenn er für viele Menschen als einer der besten Sci-Fi-Filme gilt, heißt das noch lange nicht, dass diese Leute sich den Film regelmäßig anschauen wollen. Ist ja nicht so, als wäre der Film kurzweiliges Popcorn-Kino.

euph 27 Spiele-Experte - P - 93120 - 9. Januar 2020 - 12:51 #

Hast du selbst mal in die Verpackung geschaut?

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 9. Januar 2020 - 12:56 #

Ich habe keine Ahnung wo der Kerl da drauf mitgespielt hat.

euph 27 Spiele-Experte - P - 93120 - 9. Januar 2020 - 13:07 #

The Walking Dead

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 9. Januar 2020 - 13:15 #

Kenn ich nur Telltales Season 1 von und da spielt er nicht mit.

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 9411 - 10. Januar 2020 - 13:08 #

War nichts drin. :-p

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 9. Januar 2020 - 12:55 #

Jim Sterling ist nicht davon gehyped https://youtu.be/pUUbPjlWRoQ?list=PLlRceUcRZcK0E1Id3NHchFaxikvCvAVQe&t=897
Ist in seiner Flop Liste von 2019.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35450 - 9. Januar 2020 - 19:09 #

Dass da auch ein echtes Spiel drin steckt erschließt sich ja auch nicht durch bloße Betrachtung der Verpackung.

TheLastToKnow 21 Motivator - P - 30316 - 9. Januar 2020 - 12:11 #

SKANDAL! Untitled Goose Game gehört in allen Kategorien auf Platz 1! ;-)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 9. Januar 2020 - 12:13 #

Honk!

LRod 18 Doppel-Voter - - 9458 - 9. Januar 2020 - 12:15 #

Ich dachte Getting over it sollte da sein?

Lacerator 16 Übertalent - 5084 - 9. Januar 2020 - 12:32 #

Ist das eigentlich das tatsächliche Cover der Death Stranding-Packung?

Liegt es an mir, oder sieht das wirklich so billig aus? Als hätte man Norman Reedus' Gesicht von einem Foto in einen unbearbeiteten Screenshot reingeshoppt.

euph 27 Spiele-Experte - P - 93120 - 9. Januar 2020 - 12:53 #

Ja, das ist das Cover.

LRod 18 Doppel-Voter - - 9458 - 9. Januar 2020 - 12:46 #

Sehr spannend, danke an CaptainKidd und ChrisL für die ganze Arbeit!

Da sind doch einige Überraschungen bei in den Kategorien, zu denen ich etwas sagen kann. Z.B. Disco Elysium als RPG des Jahres - es ist sicher nicht schlecht, aber dass es bei so einem textlastigen Spiel überhaupt genug Leute gespielt haben, um es auf die 1 zu wählen (wenn auch in einem eher schwachen RPG-Jahr) überrascht mich doch. Das sollte ich mir doch nochmal anschauen.

Bei den Action-Adventures halte ich, nachdem ich nun beide direkt hintereinander durchgespielt habe, Sekiro für das in praktisch allen Belangen bessere Spiel (insb. beim Kampfsystem und dem Leveldesign), aber das hat sicher viele, mich bis zum Sale eingeschlossen, abgeschreckt. Fallen Order punktet dagegen mit 4 Schwierigkeitsgraden :-)

Schön auch wie Anno, Ace Combat (das ist auch wirklich klasse) und Cyberpunk mit über 40% ihre Kategorien dominieren ;-)

Zu DS als Spiel des Jahres kann ich nichts sagen, aber da zeigt sich der breite Geschmack der Nutzer sehr schön - immerhin haben die Top 5 zusammen nicht einmal 1/3 der Stimmen.

PS: Es fehlt die Kategorie "Titel des Jahres". Ich nominiere: "IL-2 Sturmovik - Battle of Bodenplatte" :-D

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6159 - 9. Januar 2020 - 14:54 #

Man hat 2014 mal Leute gefragt, welche Schokoriegel sie gerne essen. Hochgerechnet haben 2.7 Mio. Bürger angegeben, dass sie gerne "Banjo" essen. Problem: Banjo war wegen eines Rückrufs (Fehlalarm) mal in der Presse und danach so ein Ladenhüter, dass er schon 2009 aus dem Programm genommen wurde (Leider!).
Gute Umfragen sind eine Kunst und Wissenschaft. Die Mehrheit der Umfragen, die ich beruflich sehe, sind eher fehlerhaft und untauglich.

Player One 15 Kenner - P - 3012 - 10. Januar 2020 - 6:13 #

An mir lag es nicht, ich habe Banjo geliebt und ausgiebig verzehrt.

thoohl 16 Übertalent - - 4646 - 11. Januar 2020 - 12:54 #

Stimmt. Banjo gab es ja auch mal...

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 3192 - 9. Januar 2020 - 13:07 #

Spannend! DEATH STRANDING ist zwar Spiel des Jahres, aber in seiner Kategorie Action-Adventure nur auf Platz 6. Es ist also das beste Gesamtpaket als Spiel, aber im Jahr 2019 ein durchschnittlich gutes Action Adventure. Hübsch!
Wahrscheinlich ist mein Eindruck ein absolut subjektiver, aber mir schien die Aufforderung zur Abstimmung dieses Jahr weniger auffällig, als im letzten Jahr.
Die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen war für mich irgendwie präsenter.

p.S. ich freue mich jetzt schon auf den Vergleich dieser Abstimmung mit den hoffentlich bald erscheinenden Plusgalerien zum Jahresende!

p.p.S. Danke CaptainKidd und ChrisL für all die Arbeit!

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6159 - 9. Januar 2020 - 15:00 #

Schon gut zu wissen, dass man 5 andere Action-Adventure spielen muss, bevor man sich dann das Spiel des Jahres auf die Platte packt. Bis ich soweit bin, ist Death Stranding hoffentlich ein Fall für den Wühltisch.
Zwei der fünf Spiele vor Death Stranding habe ich leider schon durch, 2 finde ich nicht gut und das andere spiele ich noch. Aber zum Glück spiele ich ja auch andere Genres :)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9398 - 9. Januar 2020 - 13:33 #

Ich hatte noch 3 Vorschläge eingebracht, aber bin dann irgendwie nicht zu mehr gekommen.
So sinnvoll es war, auf eine neue Seite umzuleiten und von dort aus in die jeweiligen Kategorien weiterzuleiten, wäre ich eher versucht gewesen teilzunehmen, wenn man einfach auf einer Seite hier per multiple Choice seine Faves hätte markieren können - so wie bei der Sonntagsfrage. Die Redaktion hätte dann halt selbst kategorisieren müssen.
Nun hat sie sich aber sehr viel Mühe gegeben und eigentlich eine bessere Art für die Wahl gefunden, aber ich wollte nicht auf mehreren Seiten bzw. Ebenen unterwegs sein.
Trotzdem meinen Respekt für die Arbeit und Danke für das Ergebnis.

euph 27 Spiele-Experte - P - 93120 - 9. Januar 2020 - 14:33 #

Was wären deine Vorschläge gewesen?

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9398 - 9. Januar 2020 - 22:28 #

Also ich habe ja 3 Vorschläge gemacht und muss aber leider sagen, dass ich keine Ahnung mehr habe, welche. Ich spiele oft auch ältere (also 1 - 5 Jahre) Titel und finde mich da eher in den DU-Galerien, wo ich diese Spiele rauskramen kann. Aber das ist ja nicht der Sinn von Jahres-Polls.

ChrisL Unendliches Abo - P - 188452 - 9. Januar 2020 - 16:42 #

> Nun hat sie sich aber sehr viel Mühe gegeben ...
Wen meinst du mit "sie"? Die Redaktion? Die hat mit dieser Aktion nichts zu tun -- daher auch die externe Website. :)

Es wäre zweifellos optimaler, solche Umfragen direkt auf GG durchzuführen, da auf diese Weise zum Beispiel auch das manuelle Korrigieren von Spielenamen und Rubriken entfallen würde (das hat für CaptainKidd viel Aufwand bedeutet). Aber es gibt nunmal Gründe, weshalb die Redaktion solche Aktionen nicht auch noch stemmen kann.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9398 - 9. Januar 2020 - 22:26 #

Wer auch immer. Man hat gesehen, dass da Arbeit drin gesteckt hat. Ich habe aber irgendwie keine Lust gehabt, immer wieder auf die zentrale Seite mit den Kategorien zu gehen, um dann eine davon zu öffnen und erst dann abstimmen zu können. Es gibt eh zu viele Kategorien.
Jeder gibt seine Top Ten 2019 per Umfragetool an und fertig. Die Redaktion oder wer auch immer wertet diese Stimmabgaben aus und fasst sie nach Spiel-Genres sortiert zusammen, so würde ich dann auch mitmachen.

Player One 15 Kenner - P - 3012 - 10. Januar 2020 - 6:16 #

Genervt hat es mich auch, in der Form mache ich auch nicht nochmal mit, schon gar nicht, wenn so ein Spiel des Jahres am Ende das Resultat ist.
*zwinker*

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 3192 - 10. Januar 2020 - 10:46 #

"Schatz! Die Batterien der Fernbedienung vom Fernseher sind leer. Ich mag aber nicht aufstehen und neue hinein machen. Und umschalten am Fernseher ist mir zu mühsam. Naja. Schau ich halt Rote Rosen, statt Sport." Zitat: wir waren mal Jäger und Sammler!

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9398 - 10. Januar 2020 - 17:23 #

Hier wurde ausdrücklich darum gebeten, die Gründe für die Nichtteilnahme zu nennen. Das nennt man Einholen von Feedback und ein typischer Feedback-Killer wäre die Bewertung desselben.

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 3192 - 11. Januar 2020 - 16:04 #

Feedback wird unkommentiert angenommen - vom Feedbackeinholer. Ganz richtig. Ich wollte nur humoristisch und satirisch überspitzt meine Verwunderung über die in meinen Augen erwachsene Faulheit Einiger in unserer Gesellschaft Ausdruck verleihen.
Das Feedback ist inhaltlich wertvoll und hilft bei der Verarbeitung.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9398 - 12. Januar 2020 - 13:10 #

Ach so. Dann sorry.
Ich muss aber auch leider gestehen, dass ich mich manchmal selbst über meine Faulheit wundere. Der von mir genannte Umstand, mei, was hätte ich früher voller Elan zwischen zwei Seiten-Ebenen hin und hergeklickt, um an diesem aufwändig gestalteten und in Kategorien aufgeteilten Poll teilzunehmen. Stattdessen schreibe ich hier, dass ich gerne einfach eine riesige Multiple-Choice-Poll-Wurst mit einfach mal 30 Titeln hätte.
Wir sind vom Überangebot an Content im Netz einfach verwöhnt.

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 3192 - 12. Januar 2020 - 14:31 #

Alles gut, hatte mir ja auch nicht genüg Mühe gegeben, meinen Punkt klarer zu machen. In soweit passt das ja wunderbar, um diesen Standpunkt zu untermauern. Das Internetzeitalter und seine verkümmerten Kommunikationswege eben.

thoohl 16 Übertalent - - 4646 - 11. Januar 2020 - 13:01 #

Du kannst noch am Fernseher umschalten?

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 3192 - 11. Januar 2020 - 16:05 #

Tatsächlich sind da so kleine Knöpfe seitlich an meinem Bravia. Es ist mir aber zu mühsam, diese über den Fernseher gebeugt zu bedienen.

thoohl 16 Übertalent - - 4646 - 11. Januar 2020 - 19:02 #

"Bravia" musste aber jetzt schon fallen. :D Sind gute Geräte.

Bantadur 16 Übertalent - P - 4030 - 9. Januar 2020 - 14:42 #

Disco Elysium so stark? Und dann auch noch mehrmals VOR The Outer Worlds??? Unfasslich! :-D

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57140 - 9. Januar 2020 - 18:17 #

Damit kann ich sehr gut Leben. ;)

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22505 - 9. Januar 2020 - 16:19 #

Erstmal ein ganz fettes DANKE an den Captain und Chris. Die Webseiten für die Vorschläge und Abstimmung waren imho perfekt gemacht! Wirklich klasse!

Zu den Ergebnissen... naja. Keines meiner Spiele hat es in irgendeine Top5 geschafft. Skandal! Immerhin hat es The Outer Worlds auf gute Platzierungen gebracht. Parvati sei Dank :)

---

>>> Wir würden gerne wissen, wo die Gründe für den starken Abfall
>>> liegen. Bitte postet doch eure Gedanken dazu in den Kommentaren.

Meine Gedanken dazu:

1. Die Sichtbarkeit der Ankündigungsnews war nicht gut. Ich habe es schon mal der Redaktion vorgeschlagen, dass wir sowas wie ein "schwarzes Brett" brauchen: Einen extra Newskasten auf der Startseite, wo Aktionen über einen längeren Zeitraum "angepinnt" bleiben. Damit auch Leute, die selten auf GG zu Besuch sind, sofort erkennen: Hey, da gibt es was, wo ich mitmachen kann!

2. Es gab keine nennenswerte Erwähnung der Aktion im MoMoCa oder WoSchCa. Da müsste eigentlich in JEDEM Podcast drauf hingewiesen werden! Das wäre so leicht machbar und ist deswegen besonders schade :(

3. Der Name "GG Community-Award" ist vielleicht nicht optimal. "USER UMFRAGE zum Spiel des Jahres!" klingt zwar billig, würde aber imho mehr Leute animieren.

4. Der Verlust an Lesern, den GG im letzten Jahr verkraften musste. Ganz deutlich seit April, der Einführung der Paywall/Abopflicht. Das hat GG sehr viele "Gelegenheitsleser" gekostet, je nach Analyseseite über 50%. Geblieben ist ein harter Kern, der mehrmals täglich hier surft. Aber den "Diversitätsverlust" sieht man in vielen Bereichen: Kommentare, Klickzahlen (z.B. MoMoCa), Kudos, Newsschreiber, im Forum ... und bei solchen Mitmach-Votings.

5. Vielleicht gab es vor nem Jahr aber auch ein paar Trolle, die mehrfach abgestimmt haben? *pfeif* *hust*

RoT 19 Megatalent - P - 14772 - 9. Januar 2020 - 16:51 #

ich hab auch imer das gefühl, dass solche paywalls gerade auch den nachwuchs verhindern, bzw. würde ich premium lieber eher in comfortfunktionen wieder finden Zum beispiel könnte ein premium den kudoklick verdoppeln, und dann quasi beim erreichen der talentstufe haben premium user gar den vierfacken kudowert...

würde zwar für statistikfreaks natürlich etwas unfair sein, aber bevor man nie mehr kudos setzen kann...

ansonsten natürlich auch nochmal herzlichen dank an die organisatoren der awards

LRod 18 Doppel-Voter - - 9458 - 9. Januar 2020 - 17:30 #

Ich stimme dir besonders bei dem MoMoCa/WoSchCa-Punkt zu. Das kostet kein Geld und macht praktisch keine Arbeit.

Dafür fördert dafür die Community und regt vielleicht auch andere an, selbst aktiv zu werden.

Es wäre schön, wenn jedenfalls das Ergebnis im nächsten Podcast besprochen würde und in dem Zuge auch die jetzt kommenden Jahresend-Galerien von ChrisL kurz thematisiert werden könnten.

Das wäre generell auch mein Wunsch fürs neue Jahr an die Redaktion: Einfach regelmäßig 1-2 Minuten im MoMoCa über User-Artikel wie den zu Spellforce oder die Q-lummnen zu sprechen wäre ein Zeichen der Wertschätzung. Gelegentlich werden ja schon kommende Checks angesprochen, das sollte einfach ein fester gemeinsamer MoMoCa-Punkt werden.

RoT 19 Megatalent - P - 14772 - 9. Januar 2020 - 19:15 #

vielleicht kann überbrückend jemand der user standardmäßig die Frage unterm letzten cast stellen ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 88478 - 9. Januar 2020 - 20:05 #

Gerade bei den Punkten 1 & 2 gebe ich Dir absolut Recht. Das kann man ja beider Redaktion auch noch mal ansprechen, werde ich auch tun.

Diese Arbeit sollte meiner Meinung nach prominenter platziert und/oder beworben werden.

ChrisL Unendliches Abo - P - 188452 - 9. Januar 2020 - 16:48 #

Danke für die Auswertung und grafische Aufbereitung, CaptainKidd!

Dass die (fehlende) Sichtbarkeit der News einer der Gründe für die wenigen Teilnahmen sein könnte, vermute ich ebenfalls. Gerade im Zeitraum zwischen den Feiertagen und dem Jahreswechsel hätte die News mMn ruhig jeden Tag hochgezogen werden können.

Da die Redaktion allerdings auch mal abschalten muss und soll, kann nicht erwartet werden, dass diese das im Urlaub übernimmt -- dafür gibt es die User. Da jedoch die Möglichkeit nicht mehr gegeben ist, News off- und wieder online zu schalten, entfiel zwangsläufig auch diese Variante. Für dieses und andere Community-Projekte durchaus fatal.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60402 - 9. Januar 2020 - 20:00 #

Ich stimme zu beim Problem der Sichtbarkeit. Ich wusste zwar, dass die Umfrage läuft (hatte in der Nominierungsphase sogar was eingetragen), aber trotzdem lief die eigentliche Abstimmung dann bei mir so unter dem Radar, dass ich verpeilt habe, teilzunehmen.
War es eigentlich wieder so, dass man beim Spiel des Jahres drei Titel nennen MUSSTE? Dann würde ich das fürs nächste Mal auf BIS ZU drei ändern. Ich z.B. hätte da nur einen Titel nennen können (und der taucht jetzt bei den Enttäuschungen auf, Frechheit!).

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 9. Januar 2020 - 20:09 #

Ja.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35450 - 9. Januar 2020 - 20:25 #

Den Zwang, drei Spiele nennen zu müssen, finde ich auch suboptimal. Es wird einen großen Anteil an Teilnehmern geben, die überhaupt nicht so viele aktuelle Spiele zocken, die dann auch noch Goty-Potential haben. Dessen bin ich mir auf einer Gaming-Seite mit einem hohen Anteil von Vollzeitberufstätigen und Familienvätern und -müttern sehr sicher.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 9. Januar 2020 - 20:58 #

Man sollte dann einem Spiel auch 3 Stimmen geben können.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 143478 - 9. Januar 2020 - 17:04 #

Zur Abwechslung habe ich das Spiel des Jahres auch direkt im Erscheinungsjahr gespielt. Kann aber verstehen, dass es auch für viele eine Enttäuschung ist. Ich fand es toll. Zur Abstimmung: Sie war nicht präsent genug. Sie hätte viel öfter nach oben gezogen werden müssen.

SupArai 21 Motivator - P - 29009 - 10. Januar 2020 - 9:04 #

Ich habe bereits unter der Aktionseite den Grund meiner Nichtteilnahme genannt: Ich habe schlicht und ergreifend bis auf Children Of Morta keinen der vorgeschlagenen Titel ausreichend gespielt um ihn zu einem Spiel des Jahres zu machen. Und Children Of Morta sehe ich da auch nicht. Gut, einen zweiten Titel habe ich in The Division 2 dann heute doch noch gefunden, den hätte ich zumindest bei Enttäuschung des Jahres nennen können.

Mich persönlich interessieren solche rein aufzählenden Bestenlisten auch eher wenig (bis garnicht wie zum Beispiel die Steam Awards), beziehungsweise kann ich daraus keinen echten Informationswert für mich ziehen. Da ist mir eine Top 5 oder 10 mit textlicher Begründung warum und wieso viel lieber.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 183839 - 9. Januar 2020 - 18:11 #

Interessante Platzierungen durchaus. Danke Captain und Chris für euer Engagement für ein mNm wichtigen Award. Der GG-Community Award läuft bisher hier leider unter Wert. Ich möchte niemandem etwas unterstellen, schon gar nicht der Redaktion, die können und sollen sich auch nicht um alles kümmern, aber die stiefmütterliche Behandlung der GGCAwards war dieses Jahr sehr stark zu spüren. Ich habe auch mehrfach in der Zeit gebeten, die News öfter hochzuziehen, da die tägliche Präsenz in der wichtigen Kandidaten- und Abstimmungsphase schlicht nicht da war. Ich habe auch Verständnis für Urlaub, nur wenn dann Jörg schreibt, er sei nicht im Urlaub und die News dann trotzdem nur einmal kurz vor Schluss nochmal hochgezogen wird, wo im Grunde schon wieder alles gelaufen ist, dann ist das nicht genug. Auch finde ich den Vorschlag von Q-Bert, dass die GGCAwards oder sonstige Community-Aktionen viel öfter von der Redaktion in Podcasts oder sonstigen möglichen Formaten erwähnt werden könnten um neben der Wertschätzung auch die Präsenz zu erhöhen, sehr gut. Wenn eine prominentere Platzierung solcher Aktionen nicht offiziell möglich ist, dann sind Entscheidungen wie die Deaktivierung der Online-Offline-Schaltung von News für jeden User noch kontraproduktiver als sie mMn eh schon waren. So hätte sich die Community selbst um die Präsenz kümmern können, ging aber diesmal ja nicht. Könnte vielleicht die maue Teilnahme an der Abstimmung auch erklären. Ich persönlich interessiere mich für die Meinung der GGCommunity diesbezüglich in Form eines Awards viel mehr als für irgendwelche anderen Magazine und Meinungen fremder Autoren. Schade also, dass es diesmal nicht so richtig repräsentativ ist. Vielleicht können wir alle in Zukunft dahingehend einiges besser machen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 288948 - 9. Januar 2020 - 20:34 #

Verbesserungsvorschlag: Macht nicht eine Umfrage (News) zu 20 Themen, sondern besser beispielsweise 20 Umfragen zu einem Thema. Oder 10 zu 2.
Dabei auf die alten Umfragen verlinken.
So ist man jeden Tag ein Newsthema, was grade zum Jahresende / Jahresanfang sicher nicht gar so schlimm sein dürfte. ;)
Ansonsten vielleicht auch eher weniger Abfragen.
Die Masse der Abstimmungen erschlägt schon ein wenig.
Insbesondere da es praktisch ja auch keinen Effekt hat, wenn der eigene Titel "gewinnt". Das wird nicht zelebriert, nicht am Steckbrief dokumentiert, etc. etc.
Die Frage bleibt dann, warum man also abstimmen sollte, sofern einem nicht grade sehr langweilig ist.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23515 - 9. Januar 2020 - 20:46 #

Ich finde, es gibt schon fast etwas zu viel, neben den Kommentaren unter diversen Hitlisten noch die Spezial DU Galerien, diese Unfrage hier mit zug Kategorien und glaube noch eine zum Spiel der Dekade usw. Ist natürlich cool, so viel Community Inhalte zu haben, aber es ist auch etwas redundant.

ChrisL Unendliches Abo - P - 188452 - 9. Januar 2020 - 20:54 #

> da es praktisch ja auch keinen Effekt hat, wenn der eigene Titel "gewinnt". Das wird nicht zelebriert, nicht am Steckbrief dokumentiert, etc. etc. <

Wir als User können in dieser Hinsicht nichts weiter machen, und die Redaktion bzw. die Technikabteilung aus zeitlichen Gründen ebenfalls nicht. Persönlich finde ich es nicht weiter schlimm, dass das Projekt jetzt abgeschlossen ist und es keine Steckbrief-Inhalte oder sonstwas gibt.

> Die Frage bleibt dann, warum man also abstimmen sollte, sofern einem nicht grade sehr langweilig ist. <
Vielleicht einfach aus Spaß an der Sache? Es muss doch nicht alles einen "Effekt" haben.

Davon abgesehen ist Feedback immer gut ... aber es ist auch immer einfach, im Nachhinein kund zu tun, wie es "besser" gemacht werden könnte und den zeitlichen und technischen Aufwand dafür anscheinend außer Acht zu lassen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 288948 - 9. Januar 2020 - 23:46 #

Chris, um Feedback wurde explizit gebeten, ich meine sogar mehrfach, also an verschiedenen Stellen.
Stelle ich aber gerne ein, wenn beim Lesen meines Feedbacks der Eindruck entsteht, dass ich zeitlichen und technischen Aufwand außer Acht lasse, oder mit anderen Äußerungen angeeckt habe.

ChrisL Unendliches Abo - P - 188452 - 10. Januar 2020 - 12:38 #

Sorry, Claus, mein Posting war nicht gut formuliert -- bitte keinesfalls das Feeback einstellen.

Wie geschrieben, ist Feedback immer wichtig. Was ich *eigentlich* ausdrücken wollte: Wir User können bei solchen und ähnlichen Aktionen nur in sehr engen Grenzen agieren. Vorschläge, wie z. B. die Gewinner irgendwie in den Steckbriefen zu nennen, sind daher für uns schlicht nicht machbar.

Claus 30 Pro-Gamer - - 288948 - 10. Januar 2020 - 21:42 #

Keine Sorge Chris, ein Claus und sein vorlautes Plappermaul sind eine so ungesunde Mischung, die mit schnell tippenden Fingern immer zu hinterlassenen Claus-Senf führen müssen.
Die Vorschläge nicht falsch verstehen. Da plappere ich davon und darüber, wie ich es mir gut vorstellen würde, nicht wie es hätte gemacht werden müssen oder gar können.
:)

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22505 - 9. Januar 2020 - 21:38 #

https://www.4players.de/4players.php/spieledesjahres2019/allgemein/

4P hat insgesamt über 30 Kategorien abstimmen lassen und da gab es keine Beschwerden über zu viel Auswahl. Aber die Ergebnisse rechtfertigen die Vielzahl von Kategorien imho nicht, da in vielen Rubriken eh immer dieselben Spiele gewählt werden. Die 17 Kategorien hier hätte es vielleicht auch nicht alle gebraucht, da kann man beim nächsten Mal die mit der geringsten Beteiligung (Vorschläge + Votes) rausschmeißen. Aber grundsätzlich war das hier auf GG besser gelöst als bei 4P.

marshel87 17 Shapeshifter - F - 6344 - 9. Januar 2020 - 21:17 #

Ich weiß grade gar nicht ob ich da überhaupt teilgenommen habe? Glaube nicht... habs übersehen oder einfach nicht mitbekommen? Mmmh

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 183839 - 9. Januar 2020 - 22:30 #

Es haben einige nicht mitbekommen, was ich so von Usern gehört habe. Da bist du nicht allein. Die Präsenz der News war grottig. Da kann aber die Community nichts für. Seit wir News nicht mehr uppen können, geht vieles unter.

Player One 15 Kenner - P - 3012 - 10. Januar 2020 - 6:36 #

Ich hätte es auch fast übersehen.

Celeg 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 10. Januar 2020 - 8:45 #

An mir ist die Info wohl auch vorbeigegangen. Ich hätte gerne teilgenommen, wenn ich davon gewusst hätte. Solche Aktionen sollten auf der GG Seite vielleicht besser sichtbar gemacht werden.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 183839 - 10. Januar 2020 - 19:36 #

Mein Reden.

TheRaffer 21 Motivator - P - 26036 - 9. Januar 2020 - 22:11 #

Verdiente Enttäuschung des Jahres, wie ich finde.

Für meinen Teil kann ich leider nur sagen, dass ich 2019 nichts aktuelles gespielt habe und deswegen keine qualifizierte Meinung äußern konnte. :(

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10189 - 9. Januar 2020 - 22:57 #

Wir spielen zu dritt seit März fast jeden Freitag Division 2 - finde es toll, dass das in der Umfrage sich sogar auch abbildet :-)

Harry67 19 Megatalent - - 16406 - 10. Januar 2020 - 15:26 #

Bei mir hat es nur für die eine oder andere Nominierung in der Kategorie gereicht. Da ich über die Feiertage anders als andere beruflich ziemlich eingebunden bin, aber trotzdem ein deutliches Maß an Festlichkeiten und familiären Terminen einräumen muss, fällt es mir eh schon schwer jeweils flott "umzuschalten". Dann lass ich so eine Umfrage oder auch den einen oder anderen Artikel ganz gerne mal "sausen" bevor es zur Pflicht wird ;)

Rumi 18 Doppel-Voter - 10201 - 10. Januar 2020 - 16:42 #

Disco Elysium also, naja dann schau ich mir das mal an

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 6934 - 11. Januar 2020 - 7:33 #

Die Abstimmung ist leider an mir vorbeigegangen.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77779 - 12. Januar 2020 - 15:16 #

Ich nehme einfach mal an, dass Outer Worlds bei den Überraschungen so weit oben steht, weil die Leute dachten es geht darum, welches Spiel überraschend schlecht war xD

Ansonsten hat das Spiel an den Positionen, wo es in den anderen Kategorien steht, natürlich nix zu suchen und fehlt in der einzigen Liste wo es reingehört: bei den Enttäuschungen.

Mitarbeit