Total War - Three Kingdoms: Mandate of Heaven: Die Gelben Turbane im Gameplay-Video

PC Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287131 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

4. Januar 2020 - 13:15 — vor 36 Wochen zuletzt aktualisiert

In rund eineinhalb Wochen werden Creative Assembly und der Publisher Sega mit Mandate of Heaven eine neue Erweiterung für das Globalstrategiespiel Total War - Three Kingdoms (Testnote: 8.0) veröffentlichen. In einem neuen Video stellen euch Lead Content Producer Tom Hawkins und Senior Designer Simon Mann die Fraktion der Gelben Turbane ausführlich vor.

Mandate of Heaven wird laut dem Studio die bisher größte und detaillierteste Erweiterung für Total War - Three Kingdoms sein. Die Story verschlägt euch in das Jahr 182 n. Chr., kurz vor der Rebellion der Gelben Turbane und lässt euch durch den Konflikt, bis tief hinein in die Ära der Drei Reiche kämpfen. Die Entwickler versprechen einzigartige neue Kampagnenmechaniken, 40 neue Kampfeinheiten und Einheitsfähigkeiten, neue Charaktere, sechs neue spielbare Kriegsherren (samt der Zhang-Brüder und Kaiser Ling), sowie die Entstehungsgeschichten legendärer Charaktere wie Cao Cao und Liu Bei. Der Release erfolgt am 16. Januar 2020.

Video:

LRod 18 Doppel-Voter - - 9322 - 4. Januar 2020 - 14:23 #

Hmm, nicht uninteressant. Aber die letzte Partie hat mich an die 50 Stunden gekostet..

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33115 - 4. Januar 2020 - 17:56 #

Die Aufzählung der Namen macht den Eindruck, als müssten sie einem irgendwas sagen :/

LRod 18 Doppel-Voter - - 9322 - 4. Januar 2020 - 18:25 #

Cao Cao und Liu Bei sind in China schon jedem ein Begriff, mindestens wie Caesar oder Alexander der Große in Europa. Die anderen kenne ich aber auch nicht..

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33115 - 5. Januar 2020 - 2:47 #

Dass die in China jedem ein Begriff sind, glaube ich gern, aber ich bin ja nicht in China :D

LRod 18 Doppel-Voter - - 9322 - 5. Januar 2020 - 10:38 #

Ich weiß, ich wollte damit eigentlich auch nur sagen, dass es nicht die absoluten Allerweltsnamen waren, sondern schon bedeutende Personen, die auch aus dem Hauptspiel bekannt sein könnten - der Hinweis wäre wohl sinnvoller gewesen :-)

Ist aber wirklich eine ganz interessante Zeit und auch ein optisch gelungener Titel, gerade mit den Bambushainen im Süden. Spielerisch ist es ein guter Vertreter der Total War-Serie. Ich kann das Spiel durchaus empfehlen.