Final Fantasy 7 Remake: Erscheint die Demo schon nächste Woche?

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 285860 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

4. Januar 2020 - 11:32 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert
Final Fantasy 7 Remake ab 89,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die bisher unangekündigte Demo zu dem im März erscheinenden Remake von Final Fantasy 7 (im E3-Anspielbericht) wird möglicherweise schon nächste Woche zum Download bereitstehen. Hinweise darauf liefert eine vorläufige Programmübersicht von Kinda Funny Games. In dem unten verlinkten Video (bei Minute 16:46) verspricht die Redaktion in der kommenden Woche erste Eindrücke aus der Anspielversion des Japano-Rollenspiels auf YouTube zu präsentieren.

Vor wenigen Tagen wurden bereits das Intro und der Demo-Title-Screen geleakt. Inzwischen tauchte auf Reddit ein Bild auf, auf dem die Größe der Demo mit 22,54 GB angegeben wird. Dataminer haben zudem in der Demo Hinweise auf eine PC-Version entdeckt. So wurden in dem Code unter anderem Verweise auf Auflösungen gefunden, die von keiner Konsole unterstützt werden. Auch wird Nvidia erwähnt, während die Grafikkarten und CPUs der Xbox- und Playstation-Systeme bekannterweise komplett auf AMD setzen. Sobald Square Enix die Demo selbst offiziell ankündigt und einen Datum verrät, erfahrt ihr es natürlich auch bei uns.

Video:

indubioproretro 12 Trollwächter - P - 929 - 4. Januar 2020 - 11:43 #

Final Fantasy VII Remake only real with raytraced materia! Because NVIDIA raytraces want AMDon‘t!

FantasticNerd 20 Gold-Gamer - - 22099 - 4. Januar 2020 - 11:56 #

Hab gerade wenig zu spielen, da würde die Demo gut reinpassen.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 13015 - 4. Januar 2020 - 11:57 #

Kommt bestimmt am ersten Freitag im Februar, dem siebten. Wegen FF7, ihr versteht?

xan 18 Doppel-Voter - P - 9856 - 4. Januar 2020 - 12:01 #

*badumtss* :)

FantasticNerd 20 Gold-Gamer - - 22099 - 4. Januar 2020 - 12:02 #

Aus MArketing-Sicht ein lustiger Zug, wenn es denn so ist.

vgamer85 19 Megatalent - - 19772 - 4. Januar 2020 - 13:29 #

Oha!Könnte sein..stimmt.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 159055 - 4. Januar 2020 - 13:31 #

Pääääääzäääääh...ähm...PC! Würde mich wirklich freuen, wenn die Hinweise nicht nur irgendwas mit Dataresten der Entwicklung sondern tatsächlich was mit einer geplanten PC-Version zu tun hätten. :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 54658 - 4. Januar 2020 - 14:00 #

Die kommt wohl Mitte nächstes Jahr.

Restrictor81 18 Doppel-Voter - - 11362 - 4. Januar 2020 - 13:41 #

Immer her damit.

Olipool 17 Shapeshifter - - 6029 - 4. Januar 2020 - 15:52 #

Schön, dann wird der Download der Demo bei mir ja noch vor Release fertig :D

Aber ich denke auch, eine PC Version ist ja verhältnismäßig "schnell" gemacht, wenn sie Unreal nutzen. Wird aberganz sicher Sony noch mitzureden haben :D Ich hoffe, da gabs keine Vertragsklauseln früher für all time exclusive.

RomWein 14 Komm-Experte - 2621 - 4. Januar 2020 - 16:23 #

Warum sollte früher oder später keine PC-Umsetzung kommen? Wäre eher seltsam wenn nicht. Ich gehe nur davon aus, dass die etwas später nach dem PS4-Release kommen wird und so Sachen wie Raytracing unterstützt. Auf Basis dieser Version wird dann höchstwahrscheinlich auch eine Remastered für PS5 und XBSX folgen. Soweit ich weiß, wurde das von SquareEnix auch schon so kommuniziert, dass man das Remake im Hinblick auf Next-Gen entwickelt, was auch Sinn macht, da alle Teile des FFVII-Remake-Reihe aufgrund der Entwicklungszeit ohnehin nicht für PS4 kommen dürften. Dass jetzt auch Hinweise auf höhere Auflösungen im Code gefunden wurden, unterstützen diese Vermutung eigentlich nur noch.

Noodles 24 Trolljäger - P - 56845 - 4. Januar 2020 - 16:55 #

Wurde doch schon bestätigt, dass die Zeitexklusivität bis zum 3. März 2021 gilt. Zwar wurde nicht gesagt, für welche Plattformen es dann noch kommt, aber da kann man dann stark von ausgehen, dass es Umsetzungen für die dann aktuelle Xbox und den PC geben wird.

funrox 13 Koop-Gamer - P - 1700 - 4. Januar 2020 - 16:43 #

Wenn die Demo schon über 22 GB hat, wie sieht das erst bei dem fertigen Spiel aus???

Grumpy 17 Shapeshifter - 6793 - 4. Januar 2020 - 20:11 #

2 blu-rays

Green Yoshi 21 Motivator - - 28928 - 4. Januar 2020 - 20:46 #

Und das, obwohl es nur 10-20% des Originals umfasst. Falls sie irgendwann fertig werden sollten, dürften das über 500 Gigabyte für das Gesamtpaket werden. ^^

Olipool 17 Shapeshifter - - 6029 - 6. Januar 2020 - 10:35 #

Das Spiel gibt es dann nur als boxed Version und neben Karten, Sammelfiguren und einem Bausatz für ein Buster-Sword, liegt auch eine Playstation mit installiertem Game bei.