Media Markt Rabattaktion: 3 Spiele für 49 Euro oder 79 Euro

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

2. Januar 2020 - 13:02 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
A Plague Tale - Innocence ab 38,69 € bei Green Man Gaming kaufen.
A Plague Tale - Innocence ab 18,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Elektronikkette Media Markt startet ins neue Jahr mit einer neuen Rabattaktion, bei der ihr euch zwei Spiele-Pakete mit jeweils drei Titeln für 49 oder 79 Euro selbst zusammenstellen könnt. Zur Auswahl stehen dabei Spiele für PC, Xbox One, PS4 und die Nintendo Switch.

Jedes der beiden Pakete hat dabei eine eigene Auswahl an Spielen. So könnt ihr etwa für das günstigere Paket Titel wie Kingdom Come - Deliverance (Testnote: 8.0), Metro Exodus (Testnote: 7.5), The Surge (Testnote: 8.0) oder A Plague Tale - Innocence (Testnote: 8.5) auswählen. Beim teureren Paket stehen Spiele wie Red Dead Redemption 2 (Testnote: 9.5), Greedfall, Kingdom Hearts 3 (Testnote: 8.5), The Surge 2 (Testnote: 8.5) und Gears 5 (Testnote: 9.0) zur Auswahl.

Der Vorgang ist recht simpel. Ihr steuert einfach die jeweilige Übersichtsseite an und packt dort drei Spiele eurer Wahl in den Warenkorb. Der Preis wird automatisch angepasst. Die Rabattaktion läuft bis zum 13. Januar 2020 und endet um 8:00 Uhr morgens (deutscher Zeit).

Lorin 16 Übertalent - P - 5863 - 2. Januar 2020 - 13:43 #

Ich finde die Titelauswahl in beiden Aktionen eher mau. Leider nur wenige Titel für mich dabei in den jeweiligen Aktionen. Insbesondere im Bereich Switch (doch zu Weihnachten endlich eine besorgt) ist eigentlich gar nix dabei.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 2. Januar 2020 - 13:57 #

Stimmt. Gerade bei der 3 für 49,-€ Aktion ist wirklich fast nur alter Kram dabei.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17101 - 2. Januar 2020 - 14:17 #

Bei Switch hatte ich auch geschaut, aber in beiden Bereichen ist nichts dabei. Typischer Versuch, Ladenhüter loszuwerden.

Major_Panno 15 Kenner - F - 3477 - 2. Januar 2020 - 17:33 #

Das schöne an dem Wort "Ladenhüter" ist: Wenn du nicht online bestellst, sondern in den besagten Laden gehst, sind alle halbwegs guten Titel morgens schon nicht mehr da und nur noch die unbekannten Sachen gibt es. Und wenn man nachfragt heißt es "Ja da hätten Sie früher kommen müssen, die sind ausverkauft!" Und wenn du dann einen Tag nach dieser Aktion wieder in den Laden gehst, stehen plötzlich alle Spiele wieder da.

Restrictor81 18 Doppel-Voter - P - 12276 - 2. Januar 2020 - 14:25 #

Ja, ich habe auch mal geschaut, aber ich würde jeweils nichtmals auf zwei Titel kommen.

Jahnu 16 Übertalent - - 5228 - 2. Januar 2020 - 15:26 #

Ich habe auch seit Weihnachten eine: der Hilla hat verschuldet, dass ich jetzt täglich Sport mache :) Jetzt hätte ich gerne noch ein anderes tolles Spiel dazu - aber ehrlich gesagt keine drei aus diesem Angebot.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6777 - 2. Januar 2020 - 15:38 #

Bei drei hochwertigen Spielen für die Switch hätte ich vielleicht zugeschlagen, aber da sind nur hochpreisige Spiele aufgeführt, keine guten Exklusivtitel.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64594 - 2. Januar 2020 - 19:35 #

Bei der 49-Euro-Aktion würde ich zwar auf genügend Spiele kommen, würde dann aber trotzdem mehr zahlen als bei den aktuellen Sales bei Steam etc. Lohnt sich also nicht.

1000dinge 17 Shapeshifter - - 7273 - 2. Januar 2020 - 19:43 #

An so einen Sale habe ich ja grundsätzlich keine übertriebenen Ansprüche, die Mischkalkulation muss für den Händler halt aufgehen, aber hier ist (für Switch) wirklich ausschließlich Käse dabei.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25422 - 2. Januar 2020 - 19:57 #

Von oben aufgeführten Games besitze ich The Surge 2 und Kingdom Hearts 3 noch nicht. Gibts im nächsten Sale sicher günstiger.

direx 20 Gold-Gamer - - 25517 - 2. Januar 2020 - 20:41 #

Nachdem do oft nichts für mich dabei war, hab ich diesesmal für 79€ zugschlagen. "Control" und "Outer Worlds" für PS4 und "Vampyre" für die Switch, weil ich das Ding gerne spiele und eben auch für Unterwegs haben will. Immerhin kanpp 80€ "gespart" gegenüber dem Einzelkauf.
Da kann man nicht meckern ...

sigug (unregistriert) 4. Januar 2020 - 4:33 #

Ja, 80 eur gespart. Putzig. Outer worlds und vampyr gibts für 1 euro im monat und control, ja. Mei.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17101 - 4. Januar 2020 - 12:44 #

Auf PS4 und Switch für einen Euro?

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8860 - 2. Januar 2020 - 20:50 #

Nichts dabei. Nur Judgment ist mir sofort ins Auge gefallen. Das allerdings durch den schon recht unverschämt hohen Preis. Für gewöhnlich gibt es das Spiel für nen 40€, auch bei MediaMarkt.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7217 - 2. Januar 2020 - 23:14 #

Wenn ich sehe, dass manche Preise für die Standard-Editionen bei 63+ liegen, kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Auch diese ganzen 20-30€-Titel beim 79er-Angebot entwerten die Aktion ungemein. Bei Media Markt sollte man einfach keine Spiele kaufen.

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 2. Januar 2020 - 23:16 #

Das Angebot lockt mich nicht.

Desotho 17 Shapeshifter - 7175 - 3. Januar 2020 - 1:18 #

Hab die 10% Rabatt Aktion bei Saturn für Tokyo Mirage Sessions genutzt.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61534 - 3. Januar 2020 - 4:45 #

Ich schau erst gar nicht. Die letzten pasr Aktionen fand ich mau.

euph 28 Endgamer - P - 105157 - 3. Januar 2020 - 10:33 #

Ich muss auch nicht lange überlegen. Der MoJ ist gut gefüllt und nichts dabei, das ich dem unbedingt noch zufügen müsste.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25422 - 3. Januar 2020 - 14:24 #

Ohja PoS/MoJ gibts auch noch :D Shit.

sigug (unregistriert) 4. Januar 2020 - 4:31 #

Immer wenn ich mal in der stadt sein muss und notgedrungen durch ein mediamarkt oder saturn laufe (auf jmd warten), schüttel ich wortwörtlich mkt dem kopf und bemitleide alle, die dort ernsthaft einkaufen. Aber es gibt tatsächlich noch Menschen, die A noch CDs, Spiele o.ä kaufen und dann B auch noch zu den Preisen. Hut ab. (Gleiches gilt natürlich für alle Artikel dort)

Harry67 19 Megatalent - - 19467 - 4. Januar 2020 - 11:08 #

Ich hatte meine Vive in einem Saturn geholt und der Verkäufer wusste nicht mal was das ist ;)

Ich will nicht zu böse sein, tatsächlich gibt es unter vielen Ahnungslosen gelegentlich auch ambitioniertere Verkaüfer, die man schon als Fachkundig bezeichnen könnte. Und für viele Kunden reicht das Format durchaus aus.

Selber bin schon seit langem überzeugter Versandkunde. Alleine schon das beschränkte Sortiment im Laden ist für mich nicht mehr akzeptabel.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17101 - 4. Januar 2020 - 12:48 #

Es ist wie immer: Pauschaler Quatsch bleibt pauschaler Quatsch. Also Deiner. Als mündiger Konsument findet man auch im stationären Fachhandel immer wieder gute Angebote. Man muss sich nur die Mühe machen, danach zu suchen.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8860 - 5. Januar 2020 - 10:50 #

Habe da schon des öfteren gute Titel lokal für 8-10€ mitgenommen. Außerdem stöbere ich gerne. Spontankäufe halten sich ansonsten aber leider zu oft in Grenzen, da man die Titel im Netz (auch bei den Hauseigenen Online-Shops) dann eben doch viel zu oft günstiger findet.

Mitarbeit