Resident Evil 3: Die Darstellerin von Jill Valentine enthüllt

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

21. Dezember 2019 - 12:36 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Resident Evil 3 ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Resident Evil 3 ab 20,45 € bei Amazon.de kaufen.

Anfang des Monats hat Capcom im Rahmen von Sonys State of play den ersten Trailer zum kommenden Remake von Resident Evil 3 - Nemesis präsentiert und wie die Fans schnell gemerkt haben, wurde das Gesicht der Protagonistin Jill Valentine geändert. Für das neue Äußere der B.S.A.A.-Agentin wurde in der Neuauflage das russische Model Sasha Zotova engagiert. Zotova selbst hat dies auf ihrem Instagram-Account bestätigt. Dort schreibt sie:

Liebe Freunde, ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass ich die Darstellerin von Jill Valentine in dem Remake von Resident Evil 3 bin. Für mich ist es eine große Ehre, mit Capcom zusammenarbeiten zu können, das Gesichtsmodell eines Kultcharakters zu sein und der Resident-Evil-Familie beizutreten. Vielen Dank an die Fans von Jill Valentine für ihre Freundlichkeit und Höflichkeit.

Die bekannteste Jill-Darstellerin ist Una Kavanagh, die im ersten Teil der Serie im Jahre 1996 in den Zwischensequenzen die Protagonistin verkörperte. Bereits für den Remake von Resident Evil 2 (Testnote: 9.0) hat Capcom neue und jüngere Darsteller engagiert. In der Neuauflage wird Claire Redfield vom kanadischen Model Jordan Mcewen dargestellt, während Leon Scott Kennedy vom rumänischen Model Eduard Badaluta gespielt wird.

shinobix 19 Megatalent - P - 19902 - 21. Dezember 2019 - 13:12 #

Von Enthüllung ist aber nicht viel zu sehen ;-)

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 21. Dezember 2019 - 14:37 #

Dachte mir auch grad - die Formulierung in der Überschrift ist vielleicht minimal unglücklich. ;-)

Rohrkrepierer 16 Übertalent - P - 4415 - 21. Dezember 2019 - 15:51 #

Oder im Sinne von click-bait maximal gelungen!?

Ganon 24 Trolljäger - P - 64220 - 21. Dezember 2019 - 16:07 #

Bin ich also nicht der einzige hier mit so schmutzigen Gedanken. ;-)
Man könnte auch einfach "bekannt gegeben" schreiben.

Restrictor81 18 Doppel-Voter - P - 12276 - 22. Dezember 2019 - 10:41 #

LOL.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25443 - 22. Dezember 2019 - 10:45 #

Ja moin. Jetzt erst check ichs...moin moin :-) LuL

euph 28 Endgamer - P - 105175 - 23. Dezember 2019 - 9:41 #

HaHa, eine neue Stufe des Clickbait :-)

Tock3r 18 Doppel-Voter - 12424 - 21. Dezember 2019 - 13:52 #

Mich erinnert die neue Jill auf manchen Bildern trotzdem an Milla Jovovich, was ich mit Blick auf die meiner Meinung nach besch ...eidenen Filme nicht gerade sympatisch finde.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25443 - 21. Dezember 2019 - 14:07 #

Erinnert irgendwie wirklich voll an Mila Jovovich. Vor allem die realen Bilder...

TheRaffer 21 Motivator - - 29264 - 21. Dezember 2019 - 18:18 #

Hmmm...scheint mir doch sehr beliebig.

RomWein 15 Kenner - 2851 - 21. Dezember 2019 - 19:45 #

Irgendwie schade, dass es bei den RE-Charakteren optisch keinen Wiedererkennungswert mehr gibt. Gefühlt sehen die eigentlich altgedienten Charaktere in jedem Serien-Teil mittlerweile komplett anders aus. :(

joker0222 29 Meinungsführer - 111802 - 22. Dezember 2019 - 10:12 #

Warum zum Henker braucht man eigentlich Schauspieler für ein Videospiel?

Wesker 15 Kenner - 3480 - 22. Dezember 2019 - 10:32 #

Es sind nur die Gesichter.
Wurde zu Half-Life-2-Zeiten schon so gemacht.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 22. Dezember 2019 - 12:24 #

Motion Capture. Es ist viel einfacher und effizienter, Gesichter und Bewegungen von Schauspielern scannen als manuell zu animieren und zu designen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 23. Dezember 2019 - 8:37 #

Schon seit Jahren werden für solche Charaktere Schauspieler genutzt. Ich empfehle z. B. die Doku zu God of War. Dort sieht man mal gut, wie genau das funktioniert.

De Vloek 15 Kenner - 3300 - 23. Dezember 2019 - 10:37 #

Die Frau wirkt auf mich überhaupt nicht wie eine Actionheldin, viel zu dürr und unmuskulös. Die hätte null Chance im Kampf gegen was auch immer. Aber gut, sie wurde im Original-RE schon als Hungerhaken designt, ist also nur konsequent.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25443 - 23. Dezember 2019 - 10:43 #

Hast du die Models Bilder gesehen?Im Spiel hat sie glaub mehr Muskeln/Fett.

TheRaffer 21 Motivator - - 29264 - 23. Dezember 2019 - 10:53 #

Wenn sie im Spiel aussieht wie im Teaser, braucht es keine Zombies, um die aus den Latschen zu hauen. Da reicht „leichter Wind“ bei 30 km/h!

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 23. Dezember 2019 - 11:16 #

Meine Trainerin wiegt 51 kg bei 160 cm und schmeißt mich durch die Gegend, wenn sie will.

Man muss kein Bodybuilder mit sichtbaren Muskeln sein, um durchtrainiert zu sein und um z. B. verschiedene Kampfstile und Techniken zu beherrschen.

De Vloek 15 Kenner - 3300 - 23. Dezember 2019 - 11:47 #

Fleissig weitertrainieren, dann lässt du dich irgendwann nicht mehr von Fliegengewichten umschubsen ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 23. Dezember 2019 - 12:12 #

Jeden Tag, aber die Meister sind halt die Meister.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 23. Dezember 2019 - 15:58 #

Also ich finde das Charakterdesign sehr ansprechend. ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197595 - 23. Dezember 2019 - 20:57 #

Alles sehr gut passende Gesichter bislang.

Mitarbeit