Das allerbeste Shoot-em-up

Haralds SHMUP-Kalender #1: Jets'n'Guns Gold

PC Switch MacOS
Bild von Harald Fränkel
Harald Fränkel 10323 EXP - Freier Redakteur,R8,S10,C10,A10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenEdelfeder: Schreibt konstant auf hohem NiveauAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerben

26. Dezember 2019 - 13:00 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Es ist soweit: Harald Fränkel kürt seinen Platz 1 unter den besten modernen Shoot-em-ups klassischer Machart. Das umfangreiche Jets'n'Guns Gold trägt das Edelmetall mit vollem Recht im Namen.
Jets'n'Guns ab 13,52 € bei Amazon.de kaufen.
Jets'n'Guns Gold ist umfangreicher als jeder The-Biggest-Loser-Kandidat zu Beginn einer neuen Abspeckstaffel: Der PC-Besitzer kämpft sich durch 43 (!) detailverliebt designte Levels und trifft auf 270 Gegnertypen sowie 16 Bosse. Er steuert im Wechsel bis zu elf sehr unterschiedliche Fluggeräte und ist hin und wieder sogar nur im Raumanzug unterwegs.  

Glücklich wie eine Frau im Schuhgeschäft fühlt sich der Spieler obendrein, denn beim Shopping warten rund 70 Waffensysteme plus 20 andere technische Erweiterungen. Erzielte Punkte dienen als Währung, womit der Pilot seine Flieger peu à peu verbessert. Die vielen Geschütze, Bomben und Raketen sind keine Show, das Equipment wirkt sich spielerisch aus, zum Teil erheblich. Wenn unser Alter Ego bestimmte Gegner oder Aufgaben erledigen soll, kann es sein, dass wir die Ausstattung sogar mal nur für einen einzigen Level ändern müssen. Der virtuelle Laden kauft alles zum vollen Preis zurück, deshalb sind der Experimentierfreude keine Grenzen gesetzt. Das ist schon sehr, sehr super.  
 
Man mag der Grafik Altbackenheit bescheinigen, sie präsentiert sich aber einzigartig. Die  knallbunte, explosive und stilvolle Optik ist auch dem retrofuturistischen Szenario geschuldet: Getreu dem Motto „Alt trifft auf Neu“ sitzt der galaktische Söldner zum Beispiel zeitweise in einem Doppeldecker, der nicht nur mit einer antiken Gatling-Kanone, sondern genauso gut mit einem von Aliens produzierten Laser bestückt sein kann. Für Musik sorgt die Power-Metal-Band Machinae Supremacy, die Klänge des C64-Soundchips SID als Stilelement nutzen. 

Jets 'n' Guns Gold fühlt sich an wie ein komödiantisches Action-Adventure. Die Entwickler nehmen etliche Themen humorvoll auf die Schippe und erzählen ihre schräge Story mithilfe von Comic-Strips. Wer schon mal in einem Hotdog-Food-Truck namens „Wanderwurst“ von einem phallusförmigen Trägerschiff „Impotence“ gestartet ist, um gegen Bierflaschen zu kämpfen, wundert sich über gar nichts mehr.  

Drei Schwierigkeitsgrade, eine Speicherfunktion und faire Rücksetzpunkte machen Jets 'n' Guns Gold auch für Genreneulinge knorke. Bei Fans puristischer Hardcore-Shumps stoßen das ganze Drumherumgedöns und einige Albernheiten eventuell auf weniger Gegenliebe.
 

 
  • Genre: klassischer Horizontal-Scroller
  • Mehrspieler-Modus: nein
  • Preis: 5,69 Euro (Steam)
  • Weitere Plattformen: -
akoehn 17 Shapeshifter - - 6409 - 26. Dezember 2019 - 13:12 #

Ha, da ist es! Irgendwer hatte Mal in vorherigen Kalendereinträgen auf weitere shmups getippt, sind sie vorgekommen? Insbesondere "ein sehr teueres" scheint mir nicht dabei gewesen zu sein.

Harald, DANKE für den Kalender!

Edit: Jets 'n' guns gibt es aktuell sogar für 1,70€.

SupArai 19 Megatalent - - 18284 - 26. Dezember 2019 - 13:24 #

Ja, ich hatte fest mit Dariusburst Burst Chronicles gerechnet.

Wobei mich der Titel tatsächlich richtig enttäuscht hat.

v3to 16 Übertalent - P - 4793 - 26. Dezember 2019 - 14:06 #

Mir gefällt Dariusburst Chronicles ziemlich gut. Es ist neben Darius Gaiden und G-Darius auch der einzige Ableger der Reihe, den ich richtig mag. Allerdings ist die Preispolitik zu dem Spiel komplett überzogen. Ich hatte damals das Spiel erfreulicherweise in einem Sale für unter 20€ bekommen und das war mehr als okay, aber spätestens bei den DLC-Preisen (und die DLCs sind für Classic-Shmup-Freunde durchaus interessant) holen einen wieder auf den Teppich.

Specter 17 Shapeshifter - P - 8806 - 26. Dezember 2019 - 16:46 #

Zum Thema teure Shooter: Normalerweise kostet Raiden V stolze 30€ für Switch - aktuell ist es für 18€ zu haben... Immer noch kein Schnäppchen... Ich kenne das Spiel nicht - ist es zu empfehlen?

v3to 16 Übertalent - P - 4793 - 26. Dezember 2019 - 17:03 #

Ich war nie ein großer Raiden-Fan, bzw seit Teil 3 die Reihe auch nicht gespielt. Allerdings ist Raiden V allgemein etwas umstritten. Im Pixelor-Forum gab es mal eine Diskussion über Design-Mängel in dem Spiel. Die beiden größten Probleme sind wohl die Grafik, die integrierte Story und generisches Leveldesign, bzw es ist ohnehin keine Schönheit dazu sind die Bullets zum Hintergrund oft kontrastarm und die Story-Texte werden über die Spielegrafik projeziert, ob gerade auf dem Screen Action ist oder nicht. Die Rahmen links und rechts neben der Spielfläche sind animiert und lenken ab.

Allerdings gibt es in meinem Freundeskreis schon ein paar Leute, die Raiden V wirklich gerne mögen. Unter der Kruste ist es vom Gameplay her wohl grundsolide und bietet raiden-typischen Flow und Schwierigkeitsgrad.

Specter 17 Shapeshifter - P - 8806 - 26. Dezember 2019 - 18:19 #

Danke für deine Einschätzung. Im Zweifel für den Zweifel: Ich werde zuschlagen :)

SupArai 19 Megatalent - - 18284 - 27. Dezember 2019 - 1:33 #

Ich habe mir Raiden V für die Playstation 4 direkt zum Release zugelegt. Habe es auch eine ordentliche Zeit gespielt, wurde aber nicht wirklich glücklich...

Sehr gut gefallen hat mir der Sound, auch grafisch fand ich das Top.

Spielerisch ist der Titel rasant und hochklassig inszeniert, "eigentlich" alles gut, allerdings hatte ich den Eindruck, dass es nicht wirklich fair ist. Wobei ich mir auch vorstellen kann, dass ich einfach zu schlecht war, gerne hätte ich es auf sehr leicht ohne Continue durchgespielt. Ich habe es oft probiert, aber ein merklicher Lerneffekt wollte sich nicht einstellen...

Die Story wird wirklich etwas blöd an den Rändern präsentiert, zudem hat mich die ständige Blubberei echt genervt - kann man zum Glück ausschalten.

Zudem gibt es ein sogenanntes "Cheer"-System, indem man anderen Spielern beim Erreichen zujubeln kann. Durch die Cheers erhält man von anderen Spielern Energie für einen Superangriff. Das funktioniert natürlich nur, wenn es noch andere Spieler gibt, die das Spiel zocken. Mein Eindruck war, dass da nicht mehr viele Spieler zugegen waren und das System somit obsolet wurde. Und ich glaube, dass ein funktionierendes Cheer-System das Spiel spielbarer macht - so sah das zumindest in YouTube Videos aus...

Specter 17 Shapeshifter - P - 8806 - 27. Dezember 2019 - 12:14 #

Klasse, danke! Fallen dir den ansonsten Shoot em ups eher leicht? Und ist R V somit eher eine Ausnahme? Ich muss mich zB in Ikaruga immer wieder richtig einfuchsen, komme dann allerdings auch recht weit - ohne diese 3er-Ketten (Punkteoptimierung) zu nutzen. Das wäre mir dann doch zu krass...

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 10323 - 27. Dezember 2019 - 12:18 #

Ich denke, wenn du mit Ikaruga klarkommst, musst du dir wegen keinem anderen Shmup Gedanken machen. ;)

Specter 17 Shapeshifter - P - 8806 - 27. Dezember 2019 - 15:29 #

Ja, stimmt wohl grundsätzlich... Allerdings gefällt mir Ikaruga einfach so gut, dass ich einen grossen Ehrgeiz entwickele, der mir bei anderen Spielen schlicht fehlt. Bei Super Meat Boy oder Dark Souls kommt dieser Ehrgeiz ganz ähnlich zum Vorschein. Diese Spiele liebe ich einfach!

Danywilde 24 Trolljäger - - 72811 - 27. Dezember 2019 - 15:57 #

Verstehe, Stockholm ist aber auch eine tolle Stadt, so fesselnd. ;)

Specter 17 Shapeshifter - P - 8806 - 27. Dezember 2019 - 16:04 #

Scherzkeks ;) Aber vielleicht hast du recht. Games faszinieren mich tatsächlich dann am meisten, wenn ich mich reinbeissen muss und sie mich im Gegenzug fesseln :D

Danywilde 24 Trolljäger - - 72811 - 27. Dezember 2019 - 16:15 #

Geht mir doch auch so. :)

SupArai 19 Megatalent - - 18284 - 27. Dezember 2019 - 12:43 #

Leicht fallen mir Shmups (fast) nie, in die meisten Titel muss ich mich reinarbeiten.

Aber, wie Harald schon schrieb, wenn Du in Ikaruga mehrere Lvl siehst, spielst du in einer anderen Liga als ich.

v3to 16 Übertalent - P - 4793 - 27. Dezember 2019 - 12:55 #

Bis Anfang Level 3 fand ich Ikaruga eigentlich immer recht moderat. Dann wird es hart. Ich hatte vor einem Jahr die Gelegenheit, mit jemanden zusammen die Arcade-Version zu spielen (ohne Münzeinwurf) und wir hatten uns bis Level 5 durchgekämpft. Meine Fresse...

Specter 17 Shapeshifter - P - 8806 - 27. Dezember 2019 - 15:31 #

Ikaruga in der Spielhalle?! Wow! Wo war das denn?

v3to 16 Übertalent - P - 4793 - 27. Dezember 2019 - 15:36 #

In der Arcade-Hall des Oldenburger Computermuseums.

Specter 17 Shapeshifter - P - 8806 - 27. Dezember 2019 - 16:02 #

Super, danke! Da war ich vor ca. 2 Jahren mal. Habe da vor allem die Flipper (T2, Star Wars) gespielt. Ich schätze, dass Ikaruga zu dem Zeitpunkt nicht da war - übersehen hätte ich es bestimmt nicht.

Specter 17 Shapeshifter - P - 8806 - 27. Dezember 2019 - 15:34 #

Ich muss auch hart dran arbeiten, dass ich weit komme. Mir fällt es auch nicht leicht, aber ich will manchmal einfach :)

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 10323 - 26. Dezember 2019 - 15:27 #

Ich hatte schon im zugehörigen Retro-Report geschrieben, dass ich Dariusburst Burst Chronicles nicht wirklich empfehlen mag, weil es so teuer ist. Wobei ich es spielspaßmäßig gut finde. Die Musik sogar grandios.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9480 - 26. Dezember 2019 - 17:50 #

Für das Geld kann man es mal mitnehmen.

SupArai 19 Megatalent - - 18284 - 26. Dezember 2019 - 13:19 #

Sehr schön, den Abschluss macht ein mir noch gänzlich unbekannter Titel.

Jet'n'Guns werde ich mir auf jeden Fall zulegen, Crimzon Clover ist gerade bei Steam so günstig zu haben, das wird auch noch angespielt. Mushiheschima werde ich mal im Auge behalten. Bullet-Hell ist tatsächlich nicht so meins.

Auf jeden Fall war das eine launige "Serie" mit prägnanten Aussagen, hat mir gut gefallen hat. Danke schön! :-)

SupArai 19 Megatalent - - 18284 - 29. Dezember 2019 - 16:48 #

So, ja, mmmhhh, Jets'n'Guns Gold wid nicht mein Favorit werden.

Coole Mucke, aber die Level sind mir irgendwie zu unübersichtlich. Teilweise erkenne ich die Geschosse überhaupt nicht. Grafisch sieht das Spiel im Fenster-Modus schon gut aus, Fullscreen kann ich mir das nicht lange anschauen... ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 403090 - 26. Dezember 2019 - 13:20 #

Danke für die 25 launig geschriebenen Kurztests, habe die Mehrzahl gerne gelesen (einige schlicht verpasst – aber mittlerweile gibt es ja die Link-Liste...)!

Necromanus 18 Doppel-Voter - - 12433 - 26. Dezember 2019 - 13:30 #

Toller Kalender. Ich habe mich jeden Tag darauf gefreut. Ein paar Titel sind sogar auf der to-do-Liste gelandet bzw in der Steam Bibliothek.

Danywilde 24 Trolljäger - - 72811 - 26. Dezember 2019 - 13:32 #

Harald, danke für die schöne und unerwartete Artikelserie, damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet! Da waren einige richtige Perlen dabei!

v3to 16 Übertalent - P - 4793 - 26. Dezember 2019 - 13:45 #

Interessant. Ich hatte Jets'n'Guns selbst nie gespielt. Im Retrokompott Stammtisch wurde es kürzlich ebenfalls empfohlen, als es für Switch herauskam.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 10323 - 26. Dezember 2019 - 15:25 #

Na wenn ich sogar dich überraschen konnte, hab ich wohl alles richtig gemacht. ;)

v3to 16 Übertalent - P - 4793 - 26. Dezember 2019 - 17:14 #

Kann man sagen. Ich hatte auch sonst viel Spaß an den Reviews und dem Report.

Wunderheiler 21 Motivator - 28135 - 26. Dezember 2019 - 14:06 #

Ist die Switch Version (ohne Zusatz „Gold“) irgendwie abgespeckt? Im Text wird ja explizit nur die PC Fassung erwähnt. Laut Trailer hat sie die gleiche Anzahl an Leveln, Gegner etc?!

Michael D. 19 Megatalent - - 13738 - 26. Dezember 2019 - 14:46 #

Vielen Dank, Harald. Ich habe gern täglich die Vorstellung eines Shmups gelesen, zumal ich beileibe kein Genre-Kenner bin und daher viele neue Genre-Vertreter kennenlernen konnte. Habe mir ein paar davon soeben bei Steam gekauft und freue mich auf's Selbstspielen.
Euch allen schöne Feiertage.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 13539 - 26. Dezember 2019 - 15:21 #

Das flog bisherunter meinem Radar. Pünktlich zum Urlaub ist es jetzt auf der Switch.

Danke für die vielen Artikel (und den Report), hat mir in der Adventszeit viel Lesevergnügen bereitet (und auch etwas Spielspaß).

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 10323 - 26. Dezember 2019 - 15:26 #

Danke an alle für eure Wertschätzung!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 166217 - 26. Dezember 2019 - 15:39 #

Sehr schöner Titel, hab ich damals vor 15 Jahren gern gespielt. Danke Harald für diesen tollen Shmup-Kalender. Mir hat es die Feiertage noch mehr versüßt. Und danke Hagen für die Linkliste. Schöne Tage noch! :)

ps: Schade dass Dariusburst keinen Platz ergattern konnte in deiner Gunst.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 10656 - 26. Dezember 2019 - 16:18 #

Absolut verdienter erster Platz. Das hab ich damals über eine Freundin (mangels eigener Kreditkarte) direkt bei Rake in Grass bestellt und eine liebevoll handgemachte und beklebte CD im Jewelcase bekommen. Und ich habe dadurch Machinae Supremacy kennengelernt. Ich liebe das Spiel!

Pitzilla 19 Megatalent - P - 19361 - 27. Dezember 2019 - 0:49 #

Tolles Spiel! Ich habe es damals auf dem PC geliebt und immer gehofft, es erscheint mal auf einer Konsole. Und letzte Woche taucht das Ding auf der Switch auf! Grandios!

RoT 19 Megatalent - P - 13743 - 27. Dezember 2019 - 0:58 #

Ja, tolle Serie und scheinbar ein würdiger Vertreter seines Genres

COFzDeep 21 Motivator - - 28049 - 27. Dezember 2019 - 1:12 #

So, erstmal auch von mir ein großes Danke an Harald für den Shmup-Kalender! Da werd ich noch einiges von ausprobieren müssen...

Jets n Guns wurde mir tatsächlich schonmal hier im Forum empfohlen, aus irgendeinem Grund habe ich es aber nach dem Kauf nicht wirklich viel gespielt. Und ich hab keine Ahnung mehr, woran das lag. Werd ich also wohl wieder installieren und noch einmal von vorne spielen müssen ^^

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 7041 - 27. Dezember 2019 - 10:48 #

Na, sowas! Den Titel finde ich sogar in meiner Steam-Bibliothek. Vielleicht sehe ich ihn mir eines Tages mal an. Auch wenn das Genre eigentlich gar nicht meins ist.

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 9313 - 27. Dezember 2019 - 10:51 #

Auch von mir vielen Dank für die Bestenliste. Habe ein paar noch fehlende Titel beim aktuellen Steam-Sale abgegriffen. Jetzt muss ich nur noch meinen Arcade Stick reparieren.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 489961 - 27. Dezember 2019 - 13:02 #

Schöner Abschluss der Bestenliste und des SHMUP-Kalenders, der Titel könnte auch noch beim aktuellen Steam-Sale im Einkaufskorb landen. ;)

Stonecutter 21 Motivator - P - 25046 - 27. Dezember 2019 - 14:52 #

Spielt sich großartig, danke für den tollen Kalender!

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 10323 - 27. Dezember 2019 - 16:36 #

Freut mich zu hören!

Specter 17 Shapeshifter - P - 8806 - 27. Dezember 2019 - 15:33 #

Bei Stricly Limited Games (aus Deutschland) kann man aktuell übrigens die Darius Collection für Switch und PS4 als limitierte Retail-Version vorbestellen. Ich werde da zuschlagen...

AufeinemBaum 09 Triple-Talent - P - 259 - 27. Dezember 2019 - 23:46 #

Ich nutzte die Gelegenheit hier auch mal, um mich bei Harald und GG für den schönen Kalender zu bedanken. Neben den interessanten Spiele-Empfehlungen ist es einfach ein Vergnügen, die Texte zu lesen. Guten Rutsch und auf einen neuen Kalender im nächsten Jahr (gibt doch bestimmt noch so einige unerforschte Untergenres ;) )

Hermann Nasenweier 19 Megatalent - P - 13675 - 28. Dezember 2019 - 17:05 #

Danke Harald für die schöne Serie. Auch wenn mich moderne Shmups kaum noch interessieren, habe ich die Artikel mit Freude gelesen.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 12619 - 28. Dezember 2019 - 17:49 #

Diesm Statement möchte ich mich anschließen. Bin seit XENON außen vor, fand den Überblick aber sehr interessant und abwechslungsreich. Danke sehr!

DerMicha75 14 Komm-Experte - P - 1988 - 28. Dezember 2019 - 17:54 #

Für 1,70 grad mal gekauft. Macht Laune und sieht richtig gut aus! Danke für den Tipp!

Olipool 17 Shapeshifter - - 6130 - 29. Dezember 2019 - 12:16 #

Danke für die tolle Liste, außer Luftrausers kenne ich tatsächlich gar keins :D
Aber was eine Top 1 ist, kann man sich ja auch als nicht-Fan des Genres mal ansehen.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4659 - 8. Januar 2020 - 0:29 #

Das Spiel macht optisch einen guten Eindruck, und wäre sicher was für einen Armalyte- / Gradius- / Sturmwind-affinen Typen wie mich. Aber die Soundeffekte, speziell die Schußgeräusche, gehen mir offen auf den Wecker. Ich glaube, das würde mir die Sache vermiesen.

Mitarbeit
Action
Shoot-em-up
12
Rake in Grass
Rake in Grass
24.11.2004 (PC) • 19.04.2006 (MacOS) • 16.12.2019 (Switch)
Link
9.0
7.2
MacOSPCSwitch
Amazon (€): 13,52 ()