Half-Life - Alyx: Gameplay-Video mit verschiedenen VR-Brillen

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 285496 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

20. Dezember 2019 - 13:12 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert

Will Smith und Norman Chan vom YouTube-Kanal „Adam Savage's Tested“ hatten bei einem Besuch von Valve in Bellevue (Washington) die Möglichkeit, den nächstes Jahr erscheinenden Virtual-Reality-Shooter Half-Life - Alyx rund drei Stunden lang selbst Probe zu spielen. Dabei konnten sie den Titel mit acht unterschiedlichen, PC-basierten VR-Headsets ausprobieren. Ihre Eindrücke teilen die beiden in einem halbstündigen Hands-On-Video mit, das ihr euch weiter unten anschauen könnt. Dabei werden auch neue Spielszenen präsentiert.

Getestet werden diverse Modelle, vom ursprünglichen HTC Vive, über Samsung HMD Odyssey und Pimax, bis Oculus Quest. Das Video zeigt zudem, wie die verschiedenen Spielmechaniken mit den unterschiedlichen Motion-Controllern funktionieren. Dabei wird auch erklärt, welche Kompromisse ihr bei manchen Modellen mit dem Spiel machen müsst. Nachfolgend die Timeline für einzelne Tests, die der User SolKutTeR in den Kommentaren postete:

Video:

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 6988 - 20. Dezember 2019 - 13:23 #

Das sieht erstaunlich gut aus, die Personen, die Schubfächer, die mit Gegenständen gefüllten Boxen, die Physik, wenn man diese bewegt. Bemerkenswert ist auch, wie die Finger einzeln bei der Index reagieren. Das Teleportieren würde mich aber sofort wieder abschrecken.

Spannend wäre ja, eine anständige 3d-Brille kombiniert mit klassischer Steuerung (Maus, Tastatur oder Controller) oder dann gleich den Schritt zur freien Bewegung in einem freien Raum machen.

Hoffentlich gibt es das Spiel auch mal für den normalen Bildschirm :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 56814 - 20. Dezember 2019 - 18:55 #

Haben sie doch schon ausgeschlossen, dass eine Non-VR-Version kommt.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 30667 - 21. Dezember 2019 - 2:11 #

Es spielt nur einer der zwei Spieler per Teleport, der andere bewegt sich per Free Locomotion. Alyx unterstützt alle in VR üblichen Fortbewegungsmethoden, du bist nicht gezwungen zu teleportieren.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55793 - 20. Dezember 2019 - 15:18 #

Klingt interessant, danke für den Hinweis. Werde ich mir später noch ansehen. :-)

LRod 17 Shapeshifter - - 8136 - 20. Dezember 2019 - 16:44 #

Sieht sehr gut aus, ich freue mich drauf!

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2533 - 21. Dezember 2019 - 11:05 #

Will Smith hat sich auch ganz schön verändert seit Bad Boys.

Mitarbeit
Noodles
News-Vorschlag: