Oddworld - Soulstorm: Teaser „A Peek in the Dark“ bestätigt düstere Atmosphäre

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

19. Dezember 2019 - 14:02 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Oddworld - Soulstorm ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Oddworld Inhabitants hat auf YouTube einen kurzen neuen Clip zu Oddworld - Soulstorm, der nächstes Jahr erscheinenden Neuinterpretation des 1998 veröffentlichten Oddworld - Abe's Exoddus, online gestellt und bestätigte damit, dass die düstere Atmosphäre des Originals auch im neuen Spiel geboten wird. „Wir haben unzählige Fragen dazu erhalten, ob Oddworld seine etwas dunkle Erzählung für Soulstorm beibehalten wird. Wir lassen diesen Clip für sich sprechen“, so die Entwickler. Den Teaser könnt ihr euch unterhalb dieser Meldung anschauen.

Oddworld - Soulstorm soll eine komplett neue Erzählung bieten - einen neuen Ansatz, der von der Geschichte des Originals inspiriert wurde. Fans können laut den Entwicklern einen „großen visuellen und filmischen Sprung“ erwarten, mit dem die Reihe neue Wege geht. Es werden intelligente neue Mechaniken und neue heimtückische Geräte versprochen, die „hochexplosive Hinterhältigkeiten“ ermöglichen. Das Spiel wird als eine dunkle Parabel beschrieben, die eine epische Geschichte einer volatilen Gesellschaft erzählt, die an ihre Grenzen stößt.

Mit dem neuen Clip bitten die Entwickler die Fans auch, für Oddworld - Soulstorm als das meist erwartete Unity-Spiel abzustimmen. Den Link zum Vote findet ihr in den Quellenangaben.

Video:

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84779 - 19. Dezember 2019 - 14:52 #

Ich freu mich richtig drauf. Hoffentlich kommt dann endlich mal ein richtiger dritter 2d Teil.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611743 - 19. Dezember 2019 - 15:23 #

Die Reihe ist bisher komplett an mir vorbeigegangen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84779 - 19. Dezember 2019 - 19:04 #

Unbedingt nachholen!

TheRaffer 21 Motivator - - 29273 - 21. Dezember 2019 - 17:53 #

Wie konnte das passieren? Die ersten beide Teile sind echt schöne Spiele :)
Danach habe ich nicht mehr gespielt und kann mir keine Aussage erlauben.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611743 - 21. Dezember 2019 - 19:18 #

Irgendwie kam immer ein anderes Spiel dazwischen. Ein Oddworld-Spiel liegt aber zumindest (etwas angestaubt *hust*) schon mal in der GOG-Bibliothek. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29273 - 23. Dezember 2019 - 10:49 #

Viel Spaß damit :)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197612 - 19. Dezember 2019 - 15:46 #

Konnte mit der ganzen Serie noch nie etwas anfangen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24687 - 19. Dezember 2019 - 17:01 #

Das geht mir nicht anders. Wobei ich das Setting eigentlich ganz gerne mag. Vielleicht bin ich auch nur mit der falschen Erwartungshaltung an das Spiel gegangen. Ist es mehr ein Actionadventure als ein Platformer?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84779 - 19. Dezember 2019 - 19:06 #

Nein, es ist ein Story Plattformer mit Knobelelementen.

RomWein 15 Kenner - 2852 - 19. Dezember 2019 - 18:02 #

Geht mir ähnlich, aber dennoch sehr schön für die Fans, dass die Reihe nochmal einen zweiten Frühling erlebt. Das macht Hoffnung, dass es vielleicht auch mal eine Spieleserie trifft, von der ich ein Fan bin. ;)

Kendrick 11 Forenversteher - 571 - 19. Dezember 2019 - 18:40 #

Sieht klasse aus, anscheinend hat der Erfinder, der auch das meiste designt, ja seit Oddworld 1 an einer richtigen Fortsetzung festgehalten und darauf gewartet, da Oddworld 2 damals zu schnell fürs Weihnachtsgeschäft fertig werden sollte. (Interview durch Ars Technica wurde auf YT empfohlen.)

Mitarbeit