Retrokompott Folge 106: Das ASM-Jahr 1989 Teil 1

Bild von Jürgen
Jürgen 61534 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,S8,C3,A7,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiUmzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

16. Dezember 2019 - 20:41 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Die besinnliche und beschauliche Weihnachtszeit ist wieder einmal über die Menschheit hereingebrochen. Weihnachtsmärkte, Wham! und die GamersGlobal-Weihnachtsmedaillen gehören ebenso zur liebgewonnenen Tradition wie die ASM-Folgen des Retrokompott-Podcasts. Erneut reist die Crew und Patrick Becher und Robin Lösch 30 Jahre zurück und blättert sich durch viele bunte Seiten mit Texten, die sich teilweise wie Tests von Spielen lesen. Andere greifen den objektiven Spielejournalismus bereits Jahrzehnte vor seiner Erfindung auf. Aber eines haben alle diese Texte gemeinsam: sie sind unterhaltsam.

In dieser Folge blättern Patrick, Robin, Oliver Lindau und fabskimo durch die Hefte 01/89 bis 03/89. Zusätzlich gibt es ein Interview mit Bernd Lehahn und das Retrolurch-Quiz mit Thomas Nickel. Hingewiesen sei hier noch einmal auf den regelmäßig stattfindenden Stammtisch. Hier treffen sich die Podcaster und Hörer per Teamspeak an jedem Freitag zu einem ungezwungenen Gespräch rund um alle Retro-Themen. Allerdings solltet ihr Zeit mitbringen, da der Stammtisch seine Abstammung von Retrokompott nicht verleugnen kann und gerne die Vier-Stunden-Grenze sprengt.

Das Rahmenprogramm der nächsten Ausgabe wird am 29. Dezember 2019 voraussichtlich ab 22 Uhr aufgezeichnet. Ihr könnt auf mixlr dabei sein oder eure eigenen Retro-Erinnerungen per Audio-Einspieler mitteilen. Der nächste Stammtisch findet bereits am 20. Dezember ab 21.00 Uhr per Teamspeak statt.

RoT 19 Megatalent - P - 18242 - 17. Dezember 2019 - 1:10 #

danke für die news. Natürlich kann man beim stammtisch aber jederzeit dazustoßen und abspringen... gerade so wie sightseeing mit hop on und hop off Funktion

euph 28 Endgamer - P - 105157 - 17. Dezember 2019 - 7:46 #

Das Retrolurch-Quiz......sehr schöner Name :-)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61534 - 17. Dezember 2019 - 8:17 #

Es heißt sogar Retrolurch 2.0, aber das war mir zu viel Info für die News ;)
Wolfgang sucht da immer Opf... äh... Mitspieler. Soll ich Dich anmelden? :)

Mitarbeit