Star Trek: Picard – Zweite Staffel der Science-Fiction-Serie bestätigt

Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

16. Dezember 2019 - 20:47 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Ab dem 24. Januar 2020 startet hierzulande die neue Science-Fiction-Serie mit Sir Patrick Stewart, deren Titel schlicht Star Trek - Picard lautet und die ihr über Amazon Prime abrufen könnt. Nachdem bereits vor einigen Monaten deutlich gemacht wurde, dass die Serie mehrere Jahre laufen könnte, können sich Fans des zugrundeliegenden Franchises beziehungsweise des Genres an sich nun darüber freuen, dass die zweite Staffel der CBS-Serie etwa einen Monat vor dem Ausstrahlungstermin der ersten Folge bestätigt wurde.

Inhaltliche Details – zum Beispiel hinsichtlich der Hauptfigur Jean-Luc Picard – zu den abermals zehn Episoden der zweiten Staffel sind bislang nicht bekannt. Die Produktion könnte im kommenden Frühjahr starten, gefolgt von der Ausstrahlung Ende 2020 oder Anfang 2021. Da die Staffel-1-Episoden von Star Trek - Picard wöchentlich ausgestrahlt werden, ist es zudem naheliegend, dass dieser Rhythmus beibehalten wird.

Neben dem titelgebenden Protagonisten werden in der kommenden Star Trek-Serie unter anderem Commander William T. Riker (Jonathan Frakes), der Androide Data (Brent Spiner) oder auch Seven of Nine (Jery Ryan) ihre Auftritte haben. Zeitlich angesiedelt ist das Geschehen etwa 20 Jahre nach Star Trek: Nemesis, dem im Jahr 2002 veröffentlichten, zehnten Star-Trek-Film. Den deutschen Trailer zur Picard-Serie aus dem Oktober könnt ihr euch am Ende dieser News anschauen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197571 - 16. Dezember 2019 - 20:54 #

Good News! *freu^^

Shawn 13 Koop-Gamer - 1377 - 17. Dezember 2019 - 6:49 #

Same here. Hätte ehrlich gesagt nicht zu hoffen gewagt, dass sowas nochmal produziert wird. Umso größer ist meine Vorfreude.

Also hoffen wir alle das Beste in Hinblick auf Story und Genre.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 16. Dezember 2019 - 21:03 #

Freue mich sehr auf die Serie, wird gleich angeschaut zum Start. :)

euph 28 Endgamer - P - 105157 - 17. Dezember 2019 - 7:22 #

Ja, bin sehr gespannt wie die wird.

Sh4p3r 16 Übertalent - 4569 - 16. Dezember 2019 - 21:03 #

Gut zu wissen :)

Restrictor81 18 Doppel-Voter - P - 12276 - 16. Dezember 2019 - 21:08 #

Das war anzunehmen, dass es nicht schon nach einer Staffel endet.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61534 - 16. Dezember 2019 - 21:43 #

Fein. Aber jetzt bitte Staffel eins. Sofort! Menno!

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147214 - 16. Dezember 2019 - 21:55 #

Geduld Du musst haben, junger Padawan! Ähm... falsches Franchise...

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61534 - 16. Dezember 2019 - 22:07 #

Wesley? :P

0xDB 12 Trollwächter - 874 - 16. Dezember 2019 - 22:45 #

Hoffentlich wird man es auch in English angucken können.

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20138 - 16. Dezember 2019 - 23:20 #

Das würde ich auch bevorzugen, ich mag die Originalstimme von Picard ;)

DerMicha75 15 Kenner - P - 3351 - 16. Dezember 2019 - 23:11 #

Gebt mir erst mal Staffel 1... und dann entscheide ich mich dann ob ich mich über diese News hier freue :-)

Und... gebt mir die nächste Staffel Discovery...

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60673 - 16. Dezember 2019 - 23:16 #

Ich hasse diese Warterei. Naja, die 9 Wochen kriege ich dann auch noch rum.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64193 - 16. Dezember 2019 - 23:18 #

Ich werde mich bis dahin mit ein paar TNG- und Voyager-Folgen einstimmen. :-)

Hat die Staffel echt nur 10 Folgen? Na hoffentlich sind sie alle gut. ;-)

Inso 17 Shapeshifter - P - 8424 - 17. Dezember 2019 - 0:30 #

10 Folgen scheint sich ja mittlerweile bei den Streamingdiensten durchzusetzen. GoT, Dragon Prince, Witcher, Picard, wo hingegen mir kaum eine Serie einfällt die mal an die 20 ran kommt, ganz zu schweigen die 26 einiger Star Trek Serien. 15 bei Discovery, okay, wobei die ja auch für CBS produziert wurde und keine klassische Streaming-Exclusive ist.
Aber gut, dafür hat man gefühlt auch weniger Fillerfolgen dabei. Und sie sind ja gern auch länger als die üblichen 22 / 44 Minuten.

Maestro84 19 Megatalent - - 13631 - 17. Dezember 2019 - 6:38 #

Voyager? Warp 10.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64193 - 18. Dezember 2019 - 10:14 #

Nun, DIE Folge sicherlich nicht. :D
Aber da Seven dabei ist und die Borg wohl eine Rolle spielen, bietet sich auch bei VOY einiges an.

joker0222 29 Meinungsführer - 111800 - 17. Dezember 2019 - 9:00 #

Ich hab mir mal bei irgendnem Amazon-Sale die Bluray-Box von TNG geschossen. Die schaue ich derzeit und irgendwie gefallen die mir jetzt sogar noch besser als damals im TV bei ZDF und Sat1.
Außerdem schaue ich sie erstmals im Originalton und das ist mit Patrick Stewarts markanter Stimme nochmal was ganz anderes.
Was die Picard-Serie angeht bin ich eher etwas skeptisch.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64193 - 17. Dezember 2019 - 9:32 #

Ja, Patrick Steward im Originalton ist genial. Fand ich auch bei X-Men super, wenn er sich seine Wortgefechte mit Ian McKellen liefert *schwelg*

Maestro84 19 Megatalent - - 13631 - 17. Dezember 2019 - 6:37 #

Ich mag eindeutig den wöchentlichen Rhythmus. Da bleibt genug Zeit, um eine Folge mit anderen Fans zu besprechen.

RomWein 15 Kenner - 2851 - 17. Dezember 2019 - 8:32 #

Bei einer Serie mit zusammenhängender Story, habe ich aber auch nichts dagegen, wenn sie am Stück gezeigt wird. Aber bei Picard hat man ohnehin nicht die Wahl.

Ansonsten... zumindest bei Discovery habe ich eigentlich gar keinen Bock mehr, die Serie mit irgendwelchen "Fans" zu besprechen, wird doch eh nur drüber abgelästert und kaum sachlich diskutiert. Auf sowas kann dann auch gerne gleich ganz verzichten.

joker0222 29 Meinungsführer - 111800 - 17. Dezember 2019 - 9:01 #

Man kann ja abwarten bis alle Folgen raus sind und dann am Stück schauen.

euph 28 Endgamer - P - 105157 - 17. Dezember 2019 - 9:12 #

So mache ich das auch fast immer.

Maestro84 19 Megatalent - - 13631 - 17. Dezember 2019 - 9:31 #

Mir wäre da die Spoilergefahr viel zu hoch über all die Monate.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 7999 - 18. Dezember 2019 - 11:05 #

Ich kann dir den Podcast "Discovery Panel" und deren kleine Community empfehlen. Die zwei Podcaster gehen sehr positiv an Star Trek ran, das macht Spaß.

RomWein 15 Kenner - 2851 - 17. Dezember 2019 - 8:36 #

Angeblich war einer der Gründe, wieso jetzt schon eine zweite Staffel bestellt wurde, dass der Bundesstaat Kalifornien Steuervergünstigungen in Aussicht stellt (von 20,4 Millionen USD ist wohl die Rede). Wobei meiner Meinung nach aber auch so zu erwarten war, dass es nach den ersten 10 Folgen weitergehen wird. ;)

Kanonengießer 15 Kenner - 2922 - 17. Dezember 2019 - 9:46 #

Ob die Data wieder zusammengebaut haben???

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106942 - 17. Dezember 2019 - 11:27 #

Darüber bin ich auch gestolpert. Selbst bei IMDB wird Spiner als Data geführt. Wenn wirklich Data kann ich mir nur Flashbacks oder ein imaginäres Gespräch von Picard vorstellen (er wird bei IMDB auch nur für 1 Folge gesetzt). Ansonsten wird B4 mit Data verwechselt. Letzterer hat's ja bis auf die letzte Schraube im Weltraum zerbröselt.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64193 - 17. Dezember 2019 - 11:28 #

Im Trailer ist er sowohl in Einzelteilen wie auch "in Betrieb" zu sehen - letzteres könnte aber eine Traumsequenz oder so sein. angeblich soll es tatsächlich Data und nicht B4 sein. Abwarten...

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106942 - 17. Dezember 2019 - 11:33 #

Ich hoffe nur nicht sie kommen mit einem läppischen aus dem Hut Trick a la Data konnte noch all sein Wissen, Erinnerungen etc. in B4 transferieren und man mittlerweile den richtigen "Knopf" in B4 dafür aktivierte, sodaß wir einen Data 2.0 vorgesetzt bekommen.

joker0222 29 Meinungsführer - 111800 - 17. Dezember 2019 - 11:54 #

Hat er nicht ohnehin sein ganzes Wissen in B4 transferiert?
Aber ich wäre froh wenn Data generel und nicht nur für ein paar Szenen in der 1. Folge dabei ist. Dann können sie es von mir aus auch so machen, dass Picard morgens unter der Dusche steht und Nemesis nur geträumt hat...wäre ohnehin das Beste.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106942 - 17. Dezember 2019 - 12:08 #

Meiner Erinnerung nach hatte das Data zunächst getan. Dann wurde B4 irgendwie gegen Shinzon als Spion benutzt. B4 gab in dem Zuge irgendwelche Daten selbstständig her und wurde später von Data und LaForge deaktiviert und Data ging an seiner Stelle auf Shinzons Schiff. Ich glaube B4s Datenbank wurde daraufhin wieder gelöscht, da nicht "vertrauenswürdig".

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61534 - 17. Dezember 2019 - 12:41 #

Gab es aber nicht noch eine Stelle, an der B4 singt und damit andeutet, dass Datas Persönlichkeit irgendwo da drin ist?

Ganon 24 Trolljäger - P - 64193 - 17. Dezember 2019 - 12:59 #

Ja, das kam ganz am Ende, wenn ich mich recht erinnere. Da war das Hintertürchen schon eingebaut.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106942 - 17. Dezember 2019 - 13:25 #

Ja, da war was. Auch daß B4 auf dem Stand eines quasi 3-Jährigen war und wohl nur kleinste Bruchstücke vorhanden sind. Für mich wäre es halt wirklich ein "aus dem Hut"-Effekt, wenn B4 nun mit Wissen, Erinnerungen und Co. ein Data 2.0. ist, als wenn nichts gewesen wäre. Allerdings glaube ich wiederum nicht, daß Ryan, Spiner, Frakes und Sirtis da größere Rollen übernehmen bzw. länger mit von Partie sind. Die dienen eher als Mit-Zugpferde. Primär geht's um Picard und dessen neue Crew sowie komplett neue Charaktere.

Apropos Riker & Troi: Ich müßte dann wirklich tierisch lachen, wenn sie den gleichen Scheiß wie mit Enterprise abziehen und die beiden letztendlich nur ein Picard-Hologramm haben laufen lassen ;). Zuschauer-Verarsche Galore 2.0 wäre ihnen sicher. Da muß Data nicht mal unter der Schall-Dusche stehen ^^.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61534 - 17. Dezember 2019 - 14:34 #

Ich denke auch, dass das kleine Gastauftritte bleibem werden. Und gut fände ich die B4-Tür auch nicht. Na ja, warten wir es ab. Ich freu mich so oder so erst einmal, Picard wieder zu sehen.

Sokar 19 Megatalent - P - 14451 - 17. Dezember 2019 - 10:08 #

Da scheinen sie ja sehr viel Vertrauen in die Serie zu haben, wenn sie vor der Ausstrahlung der ersten Staffel gleich eine zweite bestellen. Andererseits dürfte das eine relativ sicher Bank sein, eine Serie mit einem der beliebtesten Star Trek Charakteren in der Hauptrolle.

euph 28 Endgamer - P - 105157 - 18. Dezember 2019 - 7:55 #

War das nicht bei der Witcher-Serie auch so, dass die zweite Staffel schon vor Anlauf der ersten angekündigt wurde? Scheint ein neuer Trend zu sein :-)

thepixel 15 Kenner - 3278 - 17. Dezember 2019 - 12:30 #

Kommt die Serie auch auf dem selbsternanneten deutschen Star Trek Sender Sat 1 im Nachmittagsprogramm nach der Schule? ;)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 17. Dezember 2019 - 17:53 #

Ich will Discovery sehen. Picard hat mich leider schon damals nicht interessiert.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64193 - 17. Dezember 2019 - 18:00 #

Discovery Staffel 3 kommt später im Jahr, aber auch noch 2020.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 17. Dezember 2019 - 18:21 #

Habe darauf gehofft wieder Anfang des Jahres. Ja, schade.

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 17. Dezember 2019 - 23:18 #

Erstmal soll die erste Staffel gut werden, dann denke ich über eine zweite nach...