Doom Eternal wird die Option bieten, die Waffe zu zentrieren

PC Switch XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

16. Dezember 2019 - 12:26 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Doom Eternal ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Doom Eternal ab 12,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der nächstes Jahr erscheinende Ego-Shooter Doom Eternal (im gamescom-Anspielbericht) wird ein nostalgisches Feature zurückbringen - die zentrierte Waffenansicht. Die aus dem 1993 erschienenen, allerersten Doom bekannte Perspektive kam bereits via Update auch beim 2016 veröffentlichten Remake nachträglich zum Einsatz und soll in dem kommenden Titel von Anfang an zu den Optionen gehören. Dies hat id Software jüngst offiziell via Twitter bestätigt.

Die zentrierte Ansicht für die Waffe war 1993 eine Notwendigkeit. Der Titel verfügte seinerzeit über keine richtige Maussicht (oder Fadenkreuz). Die damals im Shooter-Berich nicht sonderlich weit verbreitete Maus konnte lediglich zum Bewegen nach vorne und nach hinten, oder zum Schauen nach links und rechts benutzt werden (Y-shearing wurde erst zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt). Die  zentrierte Waffenansicht erleichterte es, die Gegner vor die Flinte zu bekommen.

Video:

revo 16 Übertalent - P - 5327 - 16. Dezember 2019 - 14:39 #

Gibt es einen Vorteil gegenüber der seitlichen Waffe? Das Fadenkreuz ist ja so oder so in der Mitte. Außer dass es halt "Classic" oder "Retro" ist.
Sieht für mich eher so aus, als würde man auf der Waffe "reiten"

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8591 - 16. Dezember 2019 - 15:47 #

Nöp. Ein Marketing-Gimmick.

TheRaffer 21 Motivator - - 28435 - 16. Dezember 2019 - 16:43 #

Pure Nostalgie, aber nicht mehr als ein niedliches Gimmick :)

Restrictor81 18 Doppel-Voter - P - 12226 - 16. Dezember 2019 - 17:22 #

Richtig.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602742 - 16. Dezember 2019 - 18:25 #

Jo, anschauen würde ich es mir mal, aber damit richtig spielen würde ich nicht. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146033 - 16. Dezember 2019 - 20:18 #

Hauptsache sie bauen iddqd und idkfa ein. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602742 - 16. Dezember 2019 - 21:10 #

War ja klar. ^^

Punisher 21 Motivator - - 26122 - 16. Dezember 2019 - 21:03 #

"Die damals nicht weit verbreitete Maus"??? Sogar am Amiga hatte jeder meiner Kumpels eine Maus. Die lag schon meinem ersten 286er Jahre vor Doom bei... war ich da in einer elitären Filterblase unterwegs?

Michael D. 19 Megatalent - P - 14386 - 16. Dezember 2019 - 22:57 #

Daran bin ich auch hängen geblieben. Eine Maus hatte in der Zeit am Amiga und Atari ST und Mac jeder und am PC fast jeder, denke ich.
Selbst wenn der Satz nur auf die Nutzung in Spielen bezogen ist, wäre meine Erinnerung eine andere. Auf 1st Person shooter bezogen, stimmt es für die Zeit, wobei das nicht viel heißt.

Punisher 21 Motivator - - 26122 - 17. Dezember 2019 - 0:06 #

Ich kann mich ganz grob erinnern, dass man die ersten 3D-Shooter auch nur mit Tastatur spielen konnte... bin auch nicht mehr 100% sicher, ob Wolf3D schon einen Maus-Support hatte, aber bei Doom bin ich mir eigentlich recht sicher, dass NICHT nur mit Tastatur gespielt zu haben... aber vielleicht trügt mich da auch die Erinnernung?

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 17. Dezember 2019 - 0:10 #

Also damals habe ich bzw. haben wir Doom und Duke3D auch nur mit der Tastatur gespielt. Ich meine mich aber auch an eine Ausnahme in der Nachbarschaft zu erinnern, der Doom dann irgendwann doch lieber mit der Maus gespielt hat.

Punisher 21 Motivator - - 26122 - 17. Dezember 2019 - 0:31 #

Duke3D habe ich zumindest ziemlich sicher mit der Maus gespielt - das war der erste 3D-Shooter, bei dem man meiner Erinnerung nach auch nach oben und unten schauen konnte. Bei Doom bin ich mir wie gesagt nicht so sicher. Die Theorie dass Mäuse nicht so verbreitet waren ist imho trotzdem quatsch.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63614 - 17. Dezember 2019 - 11:44 #

Doom hatte noch keinen Mouselook. Bei DN3D (und anderen Build-Engine-Spielen) ging es, allerdings war dann die Perspektive ziemlich verzerrt.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 20. Dezember 2019 - 16:15 #

An "Mousemove" in Doom und in W3D kann ich mich aber noch erinnern.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63614 - 23. Dezember 2019 - 18:38 #

Ja stimmt, man konnte sich statt mit dem Cursortasten auch mit der Maus bewegen. Aber frei umsehen wie heute ging da noch nicht.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 17. Dezember 2019 - 0:05 #

Nee, der Satz ist halt einfach Quatsch. ;)

euph 28 Endgamer - P - 104326 - 17. Dezember 2019 - 7:28 #

Würde mich auch wundern, wenn das so wäre.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58430 - 17. Dezember 2019 - 11:34 #

Nein, warst du nicht. ;)

zz-80 14 Komm-Experte - 1992 - 17. Dezember 2019 - 11:52 #

Quake war der erste Shooter den ich damals mit Maus spielte. Ich kann mich zwar daran erinnern das auch Duke 3D schon Maus-Support hatte, aber es war ggüber Tastatur zu träge und langsam. Im Multiplayer 0 Chance.

Ich denke das der Satz umformuliert mehr Sinn ergibt: "Die damals bei Shootern nicht weit verbreitete Maus."

Denis Michel Freier Redakteur - 287160 - 17. Dezember 2019 - 11:58 #

Wow, hier hat sich ja eine ganz schöne Kommentarkette gebildet.^^

Ich meinte selbstverständlich nicht weit verbreitet bei den Shooter-Spielen, aber ich sehe wie der Satz irreführen konnte. Ist nun im Text angepasst.

Prometheus 16 Übertalent - - 4669 - 16. Dezember 2019 - 22:59 #

Ja, die Maus war schon verbreitet

Mitarbeit