EA Motive arbeitet an neuem Spiel zu Star Wars

PC XOne PS4
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 49856 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J5
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

16. Dezember 2019 - 11:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Star Wars - Battlefront 2 ab 24,90 € bei Amazon.de kaufen.

Das obige Bild zeigt Star Wars - Battlefront 2.

Das Studio EA Motive arbeitet aktuell nicht nur an einer neuen IP sondern auch an einem weiteren Spiel im Universum von Star Wars. Dies verriet Vizepräsident und General Manager des Studios Patrick Klaus im Interview mit gamesindustry.biz

Der Entwickler agierte bisher vor allem als Unterstützungs-Team bei anderen Projekten. Am bekanntesten darunter ist der Einzelspieler-Teil von Star Wars - Battlefront 2 (Solo-Test, Note 8.0). EA Motive entwickelte hauptsächlich die Kampagne, denn DICE konzentrierte sich auf den Multiplayer-Modus (Multiplayer im Test, Note 7.0).

Es werde eine "sehr einzigartige Star-Wars-Erfahrung", so Klaus. Mehr ließ sich der General Manager nicht in die Karten schauen. Das Interview konzentriert sich vor allem auf die Firmenkultur bei EA Motive, nachdem Jade Raymond das Studio letztes Jahr für Google verließ, und Klaus' Einfluss, seit er Anfang dieses Jahres seinen neuen Posten antrat.

Zuletzt feierte Publisher EA mit dem Singeplayer-Action-Adventure Star Wars Jedi - Fallen Order (im Test) großen Erfolg (wir berichteten). EA Motive arbeitete neben Anthem (im Test, Note 7.0) auch an dem eingestellten Star-Wars-Spiel mit, das beim inzwischen geschlossenen Entwickler Visceral Games unter Beteiligung von Uncharted-Autorin Amy Hennig entstehen sollte. Der Titel sollte ebenfalls ein storybasiertes, lineares Action-Adventure werden, die Entwicklung wurde jedoch 2017 intern neu begonnen, um eine Erfahrung zu liefern, mit der "Spieler über längeren Zeitraum ihre Freude haben können" (wir berichteten).

Golmo 17 Shapeshifter - 8846 - 16. Dezember 2019 - 12:21 #

Kein Jade Raymond Bild als Teaser obwohl sie in der News vorkommt? Ich bin masslos enttäuscht!

makroni 15 Kenner - P - 2853 - 16. Dezember 2019 - 14:25 #

Die wird halt auch älter :P.

LeeRobo 16 Übertalent - P - 5886 - 16. Dezember 2019 - 13:12 #

"um eine Erfahrung zu liefern, mit der "Spieler über längeren Zeitraum ihre Freude haben können"

Oh je, dann weiß ich schon, dass das nichts für mich wird.

Necromanus 19 Megatalent - - 13910 - 16. Dezember 2019 - 14:41 #

Die Formulierung lässt mir auch die Haare zu Berge stehen

MicBass 19 Megatalent - P - 17609 - 16. Dezember 2019 - 15:05 #

Jup, lässt mich auch nicht grad jubeln.

thatgui 15 Kenner - P - 3444 - 16. Dezember 2019 - 14:27 #

Wenn die für den Einzelspieler-Teil von BF2 verantwortlich waren, müssen sie sich aber gewaltig ins Zeug legen, damit da eine Einzigartigkeit im positiven Sinne entsteht.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 11510 - 16. Dezember 2019 - 21:12 #

Ich habe den neulich erst nachgeholt, weil ich ansonsten nur den Multiplayer in BF2 gespielt habe. Ich fand den Singleplayer nicht schlecht, war durchaus gut erzählt.
Jedi Fallen Order ist aber klar eine andere Klasse, ohne Frage.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62146 - 16. Dezember 2019 - 22:16 #

Gut erzählt ja, aber vom Gameplay her bestenfalls unteres Mittelmaß.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 11510 - 21. Dezember 2019 - 9:41 #

Ist halt nur Beiwerk für den Multiplayer. Mir persönlich wäre eine weitere MP-Map daher auch lieber gewesen^^

Lefty 14 Komm-Experte - 1821 - 16. Dezember 2019 - 14:45 #

Ganz was Neues...Star Wars-Universum das hatten wir ja noch NIEEEEEE!

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8226 - 16. Dezember 2019 - 14:45 #

"sehr einzigartige Star-Wars-Erfahrung" + "um eine Erfahrung zu liefern, mit der "Spieler über längeren Zeitraum ihre Freude haben können"

Also ein VR-Spiel, das man auch ohne Brechreiz stundenlang am Stück spielen kann? Das es noch ein Action-Adventure bleibt, steht da ja nicht. Bestimmt so ein 3D Hüpfspiel frei nach Astro Bot, nur mit Jedis ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 27420 - 16. Dezember 2019 - 15:45 #

Liebe Entwickler, wenn ihr meint, dass ihr mit solch einem Marketing-Blubb heute noch Leute hinter dem Ofen hervor lockt, habt ihr hoffentlich unrecht...

paschalis 28 Endgamer - - 134517 - 16. Dezember 2019 - 23:10 #

So viel heiße Luft treibt höchstens jemanden hinter dem Ofen vor.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 23745 - 16. Dezember 2019 - 15:57 #

Na da bin ich mal gespannt. Fallen Order hat Hoffnung auf mehr gemacht.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 145480 - 16. Dezember 2019 - 19:20 #

Dem schließe ich mich an.