Gothic Remake: THQ Nordic veröffentlicht spielbaren Prototypen

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 415458 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

13. Dezember 2019 - 20:58 — vor 35 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Vor 18 Jahren brachte ein unbekanntes Studio namens Piranha Bytes ein Spiel namens Gothic heraus, bis heute erschienen davon sieben Teile: Gothic, Gothic 2, Gothic 3, Risen, Risen 2, Risen 3 und Elex. Andere Gothic-Spiele gibt es nicht.

Nun denkt THQ Nordic darüber nach, auf Grundlage der Unreal Engine 4 eine Neuauflage des ersten Gothic zu stricken und dabei gleich das Kampfsystem zu überarbeiten. Noch mehr als das, es existiert bereits ein zarter Proof-of-concept (siehe verlinkten Trailer) und ein Vergleichsvideo zwischen Gothic 1 und Gothic 1 Remake. Oder ihr schaut euch das Projekt gleich über seine Steam-Seite an, siehe Quellenangabe.

Der Prototyp soll es THQ Nordic Barcelona, dem zuständigen Studio, ermöglichen, die Wünsche der Fans einzuschätzen – und ob diese ein Remake überhaupt goutieren würden. Ihr könnt mit dem spielbaren Teaser das bislang namenlose Gothic-HD-Projekt antesten und die Minenkolonie von Khorinis bereisen. Danach bittet euch THQ Nordic, einen Fragebogen auszufüllen.
 

Video:

Denis Michel Freier Redakteur - 287157 - 13. Dezember 2019 - 21:02 #

Shut up and take my money

Altior 14 Komm-Experte - - 1932 - 13. Dezember 2019 - 21:21 #

Hallo Lester, wo sind die anderen?

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57254 - 13. Dezember 2019 - 21:07 #

Die Nachricht hat mich heute auf Steam auch sehr überrascht.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10216 - 13. Dezember 2019 - 21:14 #

Ich lasse die Finger davon. Es können nur schöne Erinnerungen kaputt gemacht werden, die ich lieber angestaubt bewahren möchte.

zuendy 15 Kenner - 3865 - 13. Dezember 2019 - 22:25 #

Hinter dir ein Wildschwein!

Mo von Wimate 18 Doppel-Voter - P - 12644 - 14. Dezember 2019 - 0:05 #

Ein dreiköpfiges?

Wesker 15 Kenner - 3473 - 13. Dezember 2019 - 21:15 #

Habe den Teaser nach knapp 5 Minuten ausgemacht. Ist nett gemeint, aber ... lieber vernünftig machen. :)

Player One 15 Kenner - P - 3076 - 13. Dezember 2019 - 21:56 #

Das sieht nicht gut aus. Unter diesen Voraussetzungen verzichte ich lieber.
Edit: Gerade bei Gamestar das Video der spielbaren Demo angeschaut und das sieht doch schon viel besser aus, natürlich mit einer Menge Luft nach oben.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 185977 - 14. Dezember 2019 - 0:28 #

Ja, Mist, das Artdesign gefällt mir leider gar nicht. Als ich die News gehört habe, dacht ich erst noch: Whaaat? Ich werd verrückt! Sie machen es wirklich! Supergeil! Aber leider nein. So jedenfalls nicht. Man spielt nicht mit den Gefühlen von Gothic-Fans. Das sind ganz besondere Fans. Bevor man was kaputt macht, macht man es lieber gar nicht...

Woldeus 15 Kenner - P - 3062 - 14. Dezember 2019 - 2:08 #

.this
genauso hätte ich es auch kommentiert.
außerdem, wenn schon ein remake, dann bitte von den piranhas.
ich traue es sonst niemanden zu, dieses projekt mit dem nötigen gefühl zu verwirklichen.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22115 - 14. Dezember 2019 - 2:18 #

Piranha haben gar nicht die Manpower dazu ein neues Spiel plus ein Remake zu machen.
Piranha unterstützt aber das Projekt von THQ Nordic. Und ob die Fans der Gothic-Reihe nun besonders sind, als andere Fans, sei mal so dahingestellt.

Just my two cents 16 Übertalent - 5323 - 14. Dezember 2019 - 11:27 #

Breaking News. Ein Tochterstudio von THQ findet ein Projekt eines anderen Tochterstudios von THQ nicht öffentlich scheiße...

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22115 - 14. Dezember 2019 - 13:21 #

Die Rechte der Gothic-Reihe liegt bei Piranha. ;)

Edit: Ich muss mich korrigieren. Die ganzen IP-Rechte liegen nach der Übernahme doch komplett bei THQ Nordic.

Bantadur 16 Übertalent - P - 4052 - 15. Dezember 2019 - 9:10 #

So geht's mir auch. Ich denke, Piranha Bytes sind tatsächlich die einzigen, die Gothic würdevoll remastern könnten.

Weryx 19 Megatalent - 13801 - 15. Dezember 2019 - 16:12 #

Handelt sich hier um ein Remake, kein Remastered. Ist nen unterschied.

Bantadur 16 Übertalent - P - 4052 - 18. Dezember 2019 - 8:46 #

Richtig. Ich korrigiere: "[...]die Gothic würdevoll remaken könnten."

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82918 - 18. Dezember 2019 - 9:24 #

Haben Sie schon an der Hand. Diejenigen welche den Teaser machten, sollen ruhig so das komplette Spiel remaken.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 71457 - 13. Dezember 2019 - 21:24 #

Na Hauptsache mit Maussteuerung.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 205255 - 13. Dezember 2019 - 21:25 #

Also als gut gemachtes Remake würde ich Gothic dann mal nachholen. Aber erstmal abwarten, Tee trinken und schauen wie sich die Sache entwickelt. Derweil lagert hier noch wohlbehütet Elex auf dem MoJ

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 34054 - 13. Dezember 2019 - 21:26 #

Bei mir funktioniert der Link im Text nicht: 404 not found

Jörg Langer Chefredakteur - P - 415458 - 13. Dezember 2019 - 22:28 #

Probiere es bitte noch mal.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 34054 - 14. Dezember 2019 - 1:11 #

Wie von Zauberhand, jetzt geht´s! ;-)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15759 - 13. Dezember 2019 - 21:45 #

Das erste Gothic habe ich irgendwann mal als Budget-Release gekauft, bin dann aber an der Tastatursteuerung und irgendwelchen Bugs verzweifelt und habe nie wieder eins angefasst. Von daher wäre ich vermutlich Zielgruppe. Aber gut gemacht müsste es halt sein ...

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13713 - 14. Dezember 2019 - 14:03 #

Der Trick ist, es ohne Maus zu spielen. Dann funktioniert die Steuerung besser, denn so war sie wohl ursprünglich geplant. Ich hab die Steuerung mal via Xpadder auf ein Gamepad gemappt und auch die Tastenkombi für Aufheben auf eine einzelne Taste gelegt. Das macht es nochmal ein gutes Stück spielbarer. Nur das Inventar bleibt sehr nervig.

Ein Remaster mit moderner Steuerung wäre aber mal was. Eine Remake brauche ich gar nicht.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8137 - 14. Dezember 2019 - 17:39 #

Die Maussteuerung wurde in meiner Erinnerung sogar erst mit dem ersten Patch nachgereicht.

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 4432 - 15. Dezember 2019 - 14:43 #

Gibt es denn DIE eine MOD oder so die das ganze mit einer "Skyrim" like Steuerung beglückt oder muss man da einfach bisschen zeit und Spucke in die Einstellungen investieren?
Ich habe es damals nur mit tastatur gespielt.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144028 - 13. Dezember 2019 - 21:47 #

Vielleicht könnte ich es dann mal nachholen.

maddccat 19 Megatalent - F - 13386 - 13. Dezember 2019 - 22:04 #

ENDLICH!

Aladan 24 Trolljäger - P - 55187 - 13. Dezember 2019 - 22:08 #

Sind paar Ideen drin, die klappen könnten. Das Kampfsystem funktioniert und die Gespräche sind fast schon zu gut animiert. Ein bisschen Filter über die Welt, damit es bisschen näher an der Vorlage ist und mal schauen, was möglich ist.

Leser 15 Kenner - P - 3810 - 13. Dezember 2019 - 22:29 #

Das erste Gothic war für definitiv der beste Teil. Ich kann es grad nicht anspielen, wie ist die Steuerung?

Rainberus 19 Megatalent - P - 17011 - 13. Dezember 2019 - 23:09 #

Zitat:"Andere Gothic-Spiele gibt es nicht."
Aha,klare Aussage!
Da ist doch meine Erinnerung getrübt. Ich habe ganz dunkel im Sinn ein Teil aus Indien und dann das andere mit A...
Aber natürlich stimmt das Zitat, da stimme ich voll zu.:)

Denis Michel Freier Redakteur - 287157 - 13. Dezember 2019 - 23:59 #

Das mit A war ein Verbrechen, das lieber unerwähnt bleibt.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13713 - 14. Dezember 2019 - 14:34 #

So schlecht war Arcania - Gothic 4 auch nicht. Hat hier bei GG immerhin nur 0,5 Punkte weniger als das Meisterwerk Alien: Isolation bekommen! ;-)

Aber ernsthaft, ich hab es ein paar Stunden gespielt und fand es nett. Kann man durchaus spielen. Dragon Age Inquisition fand ich z.B. viel schlechter.

Wobei ich es echt kurios fand, dass Arcania viele Jahre später noch für die PS4 portiert wurde. Die Geschichte dahinter würde ich gern mal hören.

Currypuff 11 Forenversteher - P - 824 - 13. Dezember 2019 - 23:52 #

Ach, an der Steuerung war doch gar nix verkehrt. Hab es vor ca. zwei Monaten nochmal installiert und bin die erste Viertelstunde daran verzweifelt, den Erzbrocken direkt am Anfang aufzuheben. Ich konnte mich dran erinnern, dass ich Strg+Vorwärts drücken muss, aber das reicht natürlich nicht aus (hab auch schon wieder vergessen, was man noch drücken muss). Wenn man es einmal geschnallt hatte, war es aber echt nicht so schlimm!

Witzig an dem Trailer find ich ja, dass sie die ungelenken Laufanimationen als Stilelement aufgefasst und eingebaut haben!

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 19564 - 14. Dezember 2019 - 0:50 #

Wieso hat Benjamin noch nicht kommentiert?

Ichg freu mich aber schonmal.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55187 - 14. Dezember 2019 - 7:47 #

Die Kommentare zu dem Prototypen sind teilweise echt erschreckend. Sie wollen Feedback zu etwas, bei dem Nichts in Stein gemeißelt ist und ich habe den Fehler gemacht, auf anderen Seiten bisschen zu lesen.

Dort wird zumeist die Hate-Keule raus geholt, statt konstruktives Feedback zu geben. Echt schade.

Dominius 18 Doppel-Voter - P - 9142 - 14. Dezember 2019 - 8:01 #

Da ist die Nostalgie sehr stark bei einigen.

Und sich ernsthaft das alte Inventarsystem zurückwünschen? Das ist Wahnsinn.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 565754 - 14. Dezember 2019 - 10:08 #

Um Himmels willen, diese Grütze an Item-Verwaltung will ich definitiv mir nicht wieder antun. ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8137 - 14. Dezember 2019 - 10:56 #

Ich finde das alte Kampfsystem aber auch ziemlich altbacken und hoffe ernsthaft, Piranha setzt für ihr nächstes Spiel nicht schon wieder darauf. Das hier geht schon in die richtige Richtung, finde ich.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 23003 - 14. Dezember 2019 - 9:40 #

Solche Spinner...Mein Gott, es ist ein Remake..was haben die erwartet.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13713 - 14. Dezember 2019 - 14:20 #

Dass es die Vorlage respektiert? Ich hab nur Videos davon gesehen, aber da war nicht mehr viel vom Charakter des damaligen Spiels zu spüren.

Beim Remake von Resident Evil 2 kann ich mich an keinen Shitstorm erinnern. Auch nicht beim Remake von Outcast. Die sind gut mit den Vorlagen umgegangen.

Da THQN am Ende Feedback will, haben sie vielleicht bewusst den Bogen etwas überspannt. Mal abwarten.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82918 - 14. Dezember 2019 - 10:18 #

Das hast du doch bei jedem Unterhaltungsmittel. Egal ob Bücher, Filme, oder Spiele. Irgendwelche leseinkompetenten Nostalgiebrillenträger flennen immer sofort los.

Player One 15 Kenner - P - 3076 - 14. Dezember 2019 - 12:17 #

Bei mir lief die Demo dermaßen schlecht und mit Crashs, dass ich aufgegeben habe. An konstruktives Feedback ist da überhaupt nicht zu denken, allerdings sondere ich auch keine Hasstiraden gegenüber dem Entwickler ab, sondern denke mir meinen Teil. Etwas in diesem Zustand zu veröffentlichen und auf positives Feedback zu hoffen, ist aber auch sehr mutig.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55187 - 14. Dezember 2019 - 17:37 #

Hm echt? Hatte überhaupt keine Probleme.

Player One 15 Kenner - P - 3076 - 15. Dezember 2019 - 7:14 #

In anderen Foren schreiben User ähnliches, bei manchen läuft es bei anderen crasht das Spiel zurück auf den Desktop. Meine Treiber sind eigentlich auf Stand und die 1060 sollte es eigentlich auch packen. Ich habe mir die Demo mal in einem Stream angeschaut und habe danach auch kein Interesse auf einen 2. Anlauf.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82918 - 15. Dezember 2019 - 13:22 #

Ich hatte auch keine Probleme.

Weryx 19 Megatalent - 13801 - 15. Dezember 2019 - 16:12 #

Tut mir leid für dich das ein Prototyp nicht läuft, wie kann er nur >.>

Maverick 30 Pro-Gamer - - 565754 - 14. Dezember 2019 - 10:07 #

Grundsätzlich besteht Interesse am Remake von Gothic, aber ich würde das auch lieber unter den Fittichen von Piranha Bytes entstehen sehen. ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8137 - 14. Dezember 2019 - 10:55 #

Hat Diego einen neuen Bart? Erinnert mich irgendwie stark an Diego. Muss auch bei der englischen Stimme sofort an den deutschen Diego denken...

Kriesing 22 AAA-Gamer - P - 31359 - 14. Dezember 2019 - 13:30 #

Gothic 1 gehört zu meinen absoluten Lieblingsspielen. Was hab ich damals Zeit darin verbraten. In meinen Erinnerungen ist es eines der besten Spiele aller Zeiten. Nun ja, wie Erinnerungen halt so sind. Die Steuerung hat mich damals nicht gestört, heute wundere ich mich das ich das damals überhaupt hingekriegt habe. Die Graphik und Animationen waren schon damals angestaubt. Die geschlossene Faust wurde zum Synonym für die Serie, weil die Animation für Finger über die Möglichkeiten der Entwickler hinausging. So ist halt die Erinnerung, immer ein bisschen Verklärt.

Aber die Atmosphäre und spielerischen Möglichkeiten waren super. Man konnte jeden Sche..ß machen. Schwert ziehen an den Wachen am Tor vorbeilaufen, Schwert wieder wegstecken und schon war man in der Burg. Den Zauber Pyrokinese auf Cor Kalom gewirkt und der zitterte und hüpfte wie ein Duracel-Häschen auf Speed. Direkt am Anfang von der höchsten Klippe gesprungen und überlebt weil man im Fluß am Fuß der Felswand gelandet ist. Nur um dann allerdings von Lurkern gefressen zu werden. Ach herrlich.

Diese Erlebnisse möchte ich in einem Remake wieder haben. Da ist mir Graphik und Technik erstmal egal. Daher sage ich abwarten was geliefert wird. Ich freue mich zumindest das es diese Projekt überhaupt endlich gibt.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13713 - 14. Dezember 2019 - 18:06 #

Was ich auf YouTube beim GameStar-Video zu diesem Remake gesehen habe, hat mit Gothic nicht mehr viel zu tun.

Ich würde ein technisch ordentliches Remaster mit zeitgemäßer Steuerung, Support für 16:9 und HiDPI-Screens und ein paar Goodies beim Antialiasing vorziehen. Am liebsten auch für die Switch. Die Grafik kann ruhig wie beim Original von 2001 bleiben.

Aber die Idee, die Demo nur Besitzern früherer Teile anzubieten und am Ende Feedback einzuholen, ist sehr begrüßenswert. Denke nicht, dass das Spiel in der momentanen Form erscheinen wird. Schade, dass ich sie nicht selbst ansehen kann, ich hab die Spiele alle bei GOG gekauft (und damals auf CD).

Edit: oh, ich hab's ja doch in der Library, na dann bin ich mal gespannt!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82918 - 14. Dezember 2019 - 18:36 #

Sorry, bei aller Liebe zu Gothic, aber Teil 1 sieht heute wirklich scheußlich aus. Da würde auch ein Remaster nicht helfen.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13713 - 14. Dezember 2019 - 19:01 #

Bei mir ist das so, dass es mich in den ersten Minuten stört und dann hab ich mich dran gewöhnt und empfinde es eher wie im Kontext seiner Zeit. Das geht sogar so weit, dass mich Shenmue, was ich 2018 zum ersten Mal gespielt habe, grafisch an vielen Stellen sehr beeindruckt hat.

Das Problem bei Remakes ist halt, dass oft bessere Grafik alleine nicht reicht. Und wenn man alles auf ein aktuelles Level bringt, wirkt das Spiel u.U. ganz anders. Das kann durchaus gut sein, siehe Resident Evil 2, aber wenn man einfach nur das Spiel von damals spielen will, ist ein Remaster dann die bessere Wahl.

Ich hab bei mir auch noch den Effekt bemerkt, dass bei Spielen mit alter, eher abstrakter Grafik eine Art Interpolation im Hirn stattfindet, was die Immersion erhöht. Das hab ich bei Spielen mit aktueller Grafik nicht.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 23003 - 14. Dezember 2019 - 22:42 #

Habs vorhin auch angeschaut...bin gespannt ob Piranha Bytes das Spiel überhaupt entwickelt oder dem spanischem Studio die Verantwortung weitergibt xD Dann wirds Arcania 2.0 evtl...mal schauen

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 4432 - 15. Dezember 2019 - 14:34 #

Du triffst den Nagel auf den Kopf. Ich bin aus den selben Gründen für ein Remaster.

Olipool 17 Shapeshifter - - 7849 - 14. Dezember 2019 - 14:43 #

Würde mich freuen, wenn das was Gescheites wird. Eigentlich eine gute Idee, so ein Teaser. Quasi noch vor Early Access die wichtigen Punkte abklopfen. Nur leider scheint die Gamerschaft mit diesem Konzept in großen Teilen überfordert ("Das ist ja auf dem Niveau einer Alpha..."). Manch einer hat noch nicht mal den Introtext gelesen scheinbar ("Die sollten Gothic 1 erstmal selber spielen.").

Mo von Wimate 18 Doppel-Voter - P - 12644 - 14. Dezember 2019 - 14:44 #

Das ganze kann ein wunderbares RPG werden, aber so wie es sich jetzt spielt ist es alles andere als ein Gothic.

CharlieDerRunkle 15 Kenner - 2801 - 14. Dezember 2019 - 15:44 #

Also ich finde die Idee eines Remakes jetzt auch nicht so schlecht. Und auch die Idee, dass man in erster Linie Gothic-Spieler (und Fans) um Feedback bittet, ergibt schon einen Sinn und zeigt, dass man da von Anfang an darauf achtet, die Fans der ursprünglichen Version nicht zu verärgern. Die Umsetzung dessen ist aber Käse; wie schon einige angemerkt haben, ist die Idee, die Demo nur über Steam zu veröffentlichen und nur für Leute, die Gothic oder Risen oder Elex in der Bibliothek haben, einfach nur Blödsinn. Was ist mit Leuten, die - ja ich weiß, das machen ja nur Spinner - Spiele auf CD/DVD kaufen? Spiele von einem Datenträger aus installieren, total verrückt, kannste heute keinem mehr erzählen. Schade, THQ Nordic, wenn ihr mein Feedback nicht haben wollt, dann halt nicht.
Die Unreal Engine 4 zu wählen halte ich für eine gute Idee, und wenn die sich auch mehr an das Original halten würden, könnte am Ende was Brauchbares bei rauskommen. Aber wenn THQ Nordic schlau w#ren dann würden die ein paar Leute von Piranha Bytes in das Projekt einbinden, die müssten ja eigentlich nur ab und zu einen Blick drauf werfen und darauf achten, dass die Atmosphäre stimmt und so, die wissen ja wie es geht... mal sehen, lassen wir uns mal überraschen

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82918 - 14. Dezember 2019 - 15:53 #

Ich finde deine Einwände befremdlich. Glaubst du ernsthaft dass es wirtschaftlich wäre eine Demo auf Datenträgern rauszukloppen, nur um von Leuten wie dir Feedback zu kriegen? Das kann nicht dein Ernst sein.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15759 - 14. Dezember 2019 - 16:40 #

Sagt er doch gar nicht? Er möchte, dass Spieler, die das Original-Gothic auf CD haben, auch Zugriff auf die Demo bekommen. Von "Demo auf Datenträger" war doch gar keine Rede.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22115 - 14. Dezember 2019 - 17:46 #

Ich habe kein Gothic. Weder auf CD noch auf Steam gekauft und gespielt. Risen und Elex dagegen schon. Jeder der Gothic gemocht hatte, wird sich auch eins der Risenspiele gekauft haben und daher denke ich nicht, dass es viele gibt die keinen Teaser bekommen haben.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82918 - 14. Dezember 2019 - 17:55 #

Dann habe ich das falsch interpretiert.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13713 - 14. Dezember 2019 - 16:28 #

Wer sagt denn, dass PB nicht involviert ist? Elex hat sich ja (leider) auch ein gutes Stück von den früheren Titeln entfernt.

Und wie sollen sie Spielern, die damals das Spiel auf Disc gekauft haben, Zugang geben? Sie wollem ja nur Feedbacks der alten Fans haben, da wäre ein freier Download kontraproduktiv.

Kritik ist ja ok, aber Unmögliches zu verlangen, ist nicht gerade sinnvoll.

Otto 13 Koop-Gamer - 1737 - 14. Dezember 2019 - 17:12 #

Seit wann gehört denn Risen 1-3 + elex zur Gothic Reihe ?

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 185977 - 15. Dezember 2019 - 19:23 #

Weil die Piranhas seit 2001 immer das selbe Spiel entwickeln, es nur anders nennen. ;) Was ich übrigens sehr gut finde...

CharlieDerRunkle 15 Kenner - 2801 - 14. Dezember 2019 - 17:18 #

Ich habe nie verlangt, dass man eine Demo-Version auf CD/DVD rausbringt, das ist natürlich unwirtschaftlich (abgesehen davon, dass man das früher tatsächlich gemacht hat, btw).
Das Problem, das ich meine, ist, dass jemand wie ich, der keines der erwähntes Spiele in seiner Steam-Bibliothek hat, keine Möglichkeit hat, die Demo runterzuladen.
Die Frage ist doch: Wie kann man feststellen, ob jemand Gothic gespielt hat bzw. Fan des Originals ist? Antwort: Gar nicht! Das Argument, dass jemand, der Gothic/Risen/Elex in seiner Steam-Bibliothek hat, bedeutet nicht, dass er es auch gespielt hat und gut fand.
Also ich finde, es wäre besser gewesen, wenn man eine Website eingerichtet hätte, über die man sich kostenlos und ohne Registrierung die Demo hätte herunterladen und dann hätte Feedback geben können.
Aber das ist ja nur meine bescheidene Meinung.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82918 - 14. Dezember 2019 - 17:58 #

Hab ja weiter oben schon geschrieben, dass ich das anscheinend falsch interpretiert habe, sorry. ;)
Ich denke mal, dass es genug Leute gibt mit mindestens einem PB Spiel im Steam Acc, von daher lag es imo nahe, dies so zu machen. Vielleicht kommt ja die von dir vorgeschlagene Methode noch?

CharlieDerRunkle 15 Kenner - 2801 - 14. Dezember 2019 - 18:18 #

ich glaub's ja eher nicht, aber schön wärs ja wenn das noch kommt...

Mo von Wimate 18 Doppel-Voter - P - 12644 - 14. Dezember 2019 - 19:22 #

Dieses Wochenende soll es ein Steam-Gothic-Sale geben. Ein Schelm wer böses dabei denkt, dass nur Leute die ein Teil in der Bib haben, die Demo bekommen ;)

paschalis 28 Endgamer - - 127059 - 14. Dezember 2019 - 19:32 #

Der läuft sogar schon. Gothic 1 bis 3 im Paket 3,35 Euro.

CharlieDerRunkle 15 Kenner - 2801 - 14. Dezember 2019 - 19:41 #

da steckt doch ein System dahinter... das klingt nach einer Verschwörung ^^ das waren bestimmt die Illuminaten oder die Echsenmenschen... die Echsenmenschen aus Gothic ha ha ^^

Wummhelm 15 Kenner - F - 2756 - 14. Dezember 2019 - 17:59 #

Ich hab mir die Demo angesehen, ich finde es eigentlich recht Solide es müsste vom Design der Figuren mehr mit PB zusammengearbeitet werden. Aber das Kampfsystem finde ich echt gut. Und du kannst ihnen ja den Senf dazu abgeben
mit nem Fragebogen. Ich würd mich drüber Freuen. Vergesst nicht Freunde es ist nur eine Teaser Demo.

Sausi 19 Megatalent - P - 16736 - 14. Dezember 2019 - 22:51 #

Gerade das Kampfsystem hat mich vorhin beim gleichzeitigen Angriff von 2-3 Wölfen doch sehr überfordert. Aber vielleicht ist es eine Übungssache.
Da mir ELEX mit seinem Mischmasch-Setting nicht so ganz gefallen hat, freue ich mich auf ein reines "Fantasy-Setting", vor allem im Bereich der Gothic-Serie. Ein Prequel oder Sequel wäre auch super. Von einem Remaster oder ähnlichem habe ich ja immer geträumt. Also einer modernen Version desselben Spiels (vergleichbar vielleicht mit den neuen Monkey Island Spielen) Beim Spielen der Demo habe ich mich dann eben auch wiederholt bei diversen Vergleichen ertappt ("Diego war doch eigentlich so und so", "Dieser Weg sah doch auch anders aus", "Einen Snapper auf Stufe 0 angreifen und Diego will nicht mal helfen - geht´s noch?!") Ich denke, dass ich dies beim Spielen einer "Neu-Interpretation" (Und eben NICHT eines Remasters) abstellen sollte, da ich mir das Spielerlebnis ansonsten versauen würde.
Grundsätzlich freue ich mich aber auch sehr, dass sich in der Gothic-Serie wieder etwas tut :-)

Rumi 18 Doppel-Voter - 10204 - 14. Dezember 2019 - 23:32 #

ich bin sofort dabei

TheRaffer 21 Motivator - - 26403 - 15. Dezember 2019 - 8:34 #

Ein Remake mit besserer Steuerung ist eine Chance, dass auch ich mal einen Zugang zur Gothic—Serie finde. Kurzum begrüße ich die Idee und bei mir kann man auch keine Nostalgiebrille zerstören. :)

Edelstoffl 15 Kenner - P - 3981 - 15. Dezember 2019 - 9:39 #

Gekauft! Einer der würdigsten Kandidaten für ein Remake... und Gothic 2 gleich hinterher!

Janosch 24 Trolljäger - - 73993 - 15. Dezember 2019 - 13:09 #

Ich würde es ja gerne anspielen, aber Steam reagiert diesbezüglich nicht...

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 4432 - 15. Dezember 2019 - 14:31 #

Die Idee fand ich super. Mir gefällt der Stil leider gar nicht. Das sieht alles NICHT nach Gothic aus.

Ich glaube MIR würde ein REMASTER weitaus mehr gefallen als ein REMAKE. Es wirkt einfach nicht wie Gothic.

Ist denn bekannt ob sie die originalen Soundsamples der deutschen fassung benutzen würden? Denn ohne die Stimmen vom Namenlosen, von Dieogo, Gorn, Milton und Xardas ist das Projekt für mich sowieso gescheitert.

Ich werde mir dann wohl gothic 1 nochmal installieren und evtl. etwas modpatchen.

Gebt mir ein Gothic 1 REMASTER...ich zahle auch Vollpreis dafür.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82918 - 15. Dezember 2019 - 20:48 #

Momentan ist nur bekannt, dass sie prüfen ob überhaupt jemand das haben will. Was nun die alten Sprachsamples angeht, wenn sie das Remake so umdesignen, machen sie wohl eher keinen Sinn mehr, da es ja dann viele neue Situationen gibt, welche eingesprochen werden müssten. Dann wäre eher die Frage ob die Original Sprecher Zeit haben.
Edit: Ich hab jetzt die Demo knapp 1 1/2 stunden gespielt, und mir gefällt sie sehr. Ich hab zum Glück keine Nostalgiebrille auf. Bin erst mit Gothic 2 eingestiegen, und hab Gothic 1 zwar angespielt, aber immer nicht lange, da es zu dem Zeitpunkt schon veraltet war, und mich schon mit dieser furchtbaren Steuerung vergrätzt hat.
Für mich ist dieser Teaser ein Gothic, und wenn so das hoffentlich kommende Remake wird, kaufe ich es. Einzig deutsche Stimmen möchte ich, und das Kampfsystem ist Grütze. Viel zu unintuitiv und sehr träge.

Wummhelm 15 Kenner - F - 2756 - 15. Dezember 2019 - 20:32 #

Wie Hendrik bereits sage wird erstmal abgeprüft, ob Interesse besteht. Man kann ja im Fragebogen auch Was dazu schreiben, ich hab das mit den Sprachaufnahme aus dem Original und mehr Zusammenarbeit mit PH hingewiesen.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13713 - 15. Dezember 2019 - 22:42 #

Ich hab am Wochenende mal ne gute Stunde reingespielt. Mit gemischten Gefühlen.

Ich hab das Original zu seiner Zeit gespielt, bin also entsprechend nostalgie-voreingenommen. Der Anfang hat mir überhaupt nicht gefallen. Einerseits die Hollywood-Inszenierung mit den Explosionen, andererseits weil man sehr lange in einem engen Gebiet festhängt und nicht wie im Original theoretisch sofort durch die ganze Welt laufen kann. Dass die Hauptfigur von Art und Stil komplett umgeändert wurde, gefällt mir auch nicht.

Sobald man im vertrauten Gebiet ist, gefällt mir aber die überarbeitete neue Welt gut. Auch dass die Gegner - im Gegensatz zum Original - bedrohlich wirken, ist eine Verbesserung. Fand v.a. die Vögel immer sehr lächerlich.

Die Technik wirkt auch wenig optimiert, was bei einer frühen Techdemo natürlich ok ist. Aber dass mein PC bei Witcher 3 stabile 60 fps schafft und bei Gothic mit deutlich schlechterer Grafik (und kaum Weitsicht) nur 20-35 fps, ist etwas beängstigend. Der Lens Flare der Fackel hatte fast schon was von einer J. J. Abrams Persiflage. Wundert mich, dass sie den für die Demo nicht einfach abgeschaltet haben.

Sehr irritierend fand ich die sehr guten Animationen, v.a. in Dialogen. ;-)

Ich würde mir das Remake in der Form vermutlich kaufen. Aber wenn sie in einiger Hinsicht etwas näher am Original wären, wäre mir das sehr viel lieber. Ich hoffe v.a. dass die künstlichen Grenzen nur für die Demo da waren.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82918 - 16. Dezember 2019 - 7:56 #

Ich frag mich, ob das wirklich eine Demo ist. Das wäre schon verdammt viel Aufwand.
Ansonsten kann ich keine Technikprobleme vermelden. Bei mir lief alles auf max und Wideq Auflösung butterweich mit min. 60Fps. Einzig das Lensflare war total übertrieben, das hab ich schnell auf Mittel geschraubt.

Despair 17 Shapeshifter - 7197 - 16. Dezember 2019 - 15:59 #

Ich hab' das Post Processing auf Minimum zurückgeschraubt und Motion Blur deaktiviert. Dann sieht die Demo wesentlich mehr nach Gothic aus und läuft auch runder.

Motion Blur abschalten:
https://steamcommunity.com/app/950670/discussions/0/3145133164624785700/

Mitarbeit