TGA 2019: Godfall – „Looter-Slasher“ für PS5 und PC angekündigt

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

13. Dezember 2019 - 11:49 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Godfall ab 61,53 € bei Amazon.de kaufen.

Mit Godfall wurde bei den Game Awards 2019 ein (Koop-)Titel angekündigt, mit dem die Entwickler aus „Fantasy-Action-Rollenspielen mit einem Beute- und Fortschrittsystem in Kombination mit Kämpfen in der Beobachterperspektive ein völlig neues Genre schaffen wollen“, das als „Looter-Slasher“ bezeichnet wird. Godfall soll zudem deshalb „einzigartig“ sein, weil es sowohl auf die Ausrüstung als auch die Fähigkeiten der Spielerinnen und Spieler ankommt.

Bieten soll euch der Titel, der Ende 2020 für die PlayStation 5 und den PC (via des Epic Games Store) erscheint, „angriffsorientierte, anspruchsvolle Kämpfe“, zudem könnt ihr wie üblich zahlreiche Gegenstände unterschiedlicher Qualität erbeuten und euren Charakter anpassen. Im PlayStation-Blog heißt es weiter:

Kämpfe in Godfall flüssig, dynamisch, interaktiv und aggressiv in der Beobachterperspektive. Während viele Spiele heutzutage nur einmalige Katz-und-Maus-Herausforderungen für Spieler bieten, möchten wir die Kämpfe so gestalten, dass man sie immer wieder spielen kann. In Godfall erwarten dich spannende Kämpfe gegen mehrere Gegner und herausfordernde Eins-gegen-Eins-Boss-Kämpfe.

Wer möchte, soll den Titel des Studios Counterplay Games komplett allein spielen können, der Fokus liegt jedoch auf dem kooperativen Spielen (zu zweit oder zu dritt). Je nachdem, wie viele Spieler die Gruppe umfasst, sollen die Widersacher dynamisch reagieren und ihre Angriffe verändern.

Video:

SupArai 23 Langzeituser - P - 40189 - 13. Dezember 2019 - 14:32 #

Irgendwie schade, dass nicht mal ein klitzekleines Fitzelchen Gameplay zu sehen ist...

Marulez 16 Übertalent - P - 4471 - 13. Dezember 2019 - 19:23 #

Joa nichtssagender Trailer

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147240 - 13. Dezember 2019 - 19:59 #

Gameplay klingt interessant aber der Trailer spricht mich nicht an.

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 13. Dezember 2019 - 21:45 #

Na, mit Lootshootern kriegen sie keine Kudos von mir persönlich. Ich find das soooo extrem langweilig, nur ob des Beute-Sammelns zu spielen. Eigentlich mag ich grad Koop-Games, aber mit diesem "sammeln um des sammelns willen" komm ich einfach nicht klar.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611743 - 14. Dezember 2019 - 9:30 #

Der Trailer hilft jetzt nicht gerade, mein Interesse am Titel zu erwecken.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8865 - 14. Dezember 2019 - 11:29 #

Mein erster Eindruck? Zuviel Glitzer überall, das Design der Rüstungen finde ich auch ziemlich mau, der kurze Dialog hat mir auch nichts verraten, die an der Riesen-Schwertscheide herunter guckende Hydra war auch eher ein Griff in die Design-Toilette.

Mitarbeit