TGA 2019: Neuer Trailer zeigt neues Konzept für Amazons MMO New World

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

13. Dezember 2019 - 13:52 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
New World ab 20,23 € bei Green Man Gaming kaufen.

Amazon Game Studios haben in der vergangenen Nacht während der Game Awards neue Einblicke in das kommende MMO New World gewährt und dabei ein komplett anderes Konzept, als noch Anfang des Jahres präsentiert. Drehte sich die im Februar präsentierte Version noch um die Siedler und die Kolonisierung einer neuen Welt, wurde der Titel offenbar nach der Kritik wegen „zu viel Imperialismus“ kräftig überarbeitet und ist nun im Fantasy-Genre angesiedelt.

Das nun viel düsterere Setting ist das übernatürliche Grenzland Aeternum. Das Land ist reich an der mächtigen Substanz namens Azoth, die eine Quelle des ewigen Lebens darstellen soll, was viele Entdecker und zwielichtige Glücksritter anlockt. Wer sich auf das Land wagt, bekommt es allerdings mit den Horden von korrumpierten Kreaturen zu tun - Menschen, die durch die Verderbnis des Landes verwandelt wurden. Doch die zu Monstern mutierten Wesen sind nicht die einzige Gefahr, die die kühnen Abenteurer in Aeternum erwartet, denn auch andere Abenteurer gieren darauf, das Land zu erkunden und auszubeuten. „Das Leben in New World ist ein unerbittlicher Kampf ums Überleben und nur die Mutigen und Schlauen haben eine Chance, die sich ausbreitende Dunkelheit zurückzuschlagen“, heißt es in der offiziellen Beschreibung.

Im Kern soll New World ein PvP-Koop-Survival-Spiel sein, in dem ihr alleine oder gemeinsam mit anderen Spielern zu überleben versucht, euch zu großen Gruppen / Gilden zusammenschließt, Ressourcen sammelt, Festungen errichtet und die brutalen Legionen der Verderbten bekämpft.

Das Spiel wird hierzulande in zwei verschiedenen Editionen erscheinen. Neben der 39,99 Euro teuren Standardversion kann auch eine Deluxe Edition für 49,99 Euro via Steam oder Amazon vorbestellt werden. Diese umfasst neben dem Spiel noch folgende Boni (Herstellerangaben):

  • Waldmensch-Rüstungsdesign. Stich mit dem Waldmensch-Rüstungsdesign aus der Menge heraus oder tauche im Wald unter.
  • Waldmensch-Enterbeildesign. Vervollständige deinen Waldmensch-Look mit diesem Design für das vielseitige Enterbeil.
  • Dogge als Haustier. Mach dein Zuhause so richtig gemütlich mit einer Dogge als Haustier. Das eigene Haus wird ab Stufe 20 im Spiel freigeschaltet.
  • Schere/Stein/Papier-Emote-Set. Schere, Stein, Papier – ein netter Zeitvertreib mit Freunden oder ein Weg, um schwierige Entscheidungen zu treffen.
  • Digitales Artbook zu New World. Eine Sammlung fantastischer Konzeptzeichnungen aus der Produktion von New World.

Vorbesteller werden darüber hinaus mit weiteren Extras belohnt. Wer das Spiel noch vor dem Release erwirbt, erhält Zugang zur geplanten geschlossenen Beta, die im April 2020 stattfinden soll. Außerdem werden die Frühkäufer noch mit folgenden In-Game-Inhalten belohnt:

  • Isabellas Amulett. Isabellas Amulett erhöht deine Konstitution und Widerstandsfähigkeit gegen Angriffe und verursacht zusätzlichen Schaden bei bestimmten Arten von übernatürlichen Gegnern.
  • Spezieller Titel. Trage stolz den Titel „Erste Expedition“, der dich als Teil der ersten Entdecker ausweist, die in Aeternum gelandet sind.
  • Emote. Begrüße andere Abenteurer mit dem Fistbump-Emote.
  • Gildenwappen-Set. Drei spezielle Gildenwappen mit Äxten, Musketen und Rüstung.

Die Veröffentlichung von New World ist für den zweiten Quartal des kommenden Jahres geplant. Den neuen Trailer zum Spiel könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen:

Video:

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84752 - 13. Dezember 2019 - 17:46 #

Das schaut total 08/15 aus.

Harry67 19 Megatalent - - 19463 - 15. Dezember 2019 - 8:46 #

Da ist irgendwie nichts was zieht. Wird sicher auch gelegentlich für ein paar Tage gratis spielbar sein, dann kann man mal reinschauen, was das Gamedesign sagt. Aber ich bin skeptisch.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147214 - 13. Dezember 2019 - 20:08 #

Bin skeptisch ob das Erfolg haben wird.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8860 - 14. Dezember 2019 - 11:33 #

Ach ich weiß nicht. Mir gefällts. Bei den Römern musste ich aber auch sofort an Eternal Darkness denken. Zwar vermutlich ein ganz anderer Schnack, aber ich fühle mich sofort heimisch :p

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 15. Dezember 2019 - 20:39 #

Den Trailer finde ich ganz passabel, mal abwarten wie das Koop-Survival-Gameplay ausfallen wird.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 15. Dezember 2019 - 21:06 #

Schade dass es PVP ist, wenn es kostenlos ist könnte ich trotzdem reinschauen.

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 16. Dezember 2019 - 12:25 #

Joah, PvP ist da echt Verschwendung. Warum nicht entspanntes PvE-Koop? *grummel*

BobaHotFett 13 Koop-Gamer - 1513 - 16. Juni 2020 - 9:47 #

Die haben ein Spiel, ein SPIEL!, wegen zu viel Imperialismus kritisiert? Unsere Gesellschaft wird echt immer verrückter.

Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: