TGA 2019: Slightly Mad Studios kündigen Fast-&-Furious-Spiel an

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

13. Dezember 2019 - 11:54 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Fast & Furious Crossroads ab 26,99 € bei Amazon.de kaufen.

Gerüchte, dass der Rennspiele-Entwickler Slightly Mad Studios an einem Fast & Furious-Titel arbeitet, gab es bereits seit einer Weile. Nun wurde das Spiel im Rahmen der Game Awards in Los Angeles offiziell angekündigt. Der Arcade-Racer trägt den Titel Fast & Furious - Crossroads und soll im Mai des kommenden Jahres für PC, Xbox One und die PS4 auf den Markt kommen. Damit wird das Spiel pünktlich zum Kinostart des nächsten Fast-&-Furious-Films verfügbar sein.

Der Titel wird als ein teambasiertes „Fahrzeug-Überfall-Action-Spiel“ beschrieben, das auch die großen Stars der Filmserie, wie Vin Diesel, Michelle Rodriguez und Tyrese Gibson, bieten wird, die in ihre altbekannten Rollen als Dom, Letty und Roman schlüpfen werden. Außerdem kommen neue Charaktere hinzu, die von den beiden Schauspielern Sonequa Martin-Green (The Walking Dead, Star Trek - Discovery) und Asia Kate Dillon (Billions, John Wick - Chapter 3 - Parabellum) verkörpert werden. Versprochen wird eine authentische Geschichte, vollgepackt mit Helden, Gadgets, Autos und Action im „Non-Stop-Kino-Stil“. Neben der Singleplayer-Kampagne soll auch ein Multiplayer-Modus geboten werden. Details dazu sollen später folgen.

Fast & Furious - Crossroads wurde bereits vor der kürzlich bekanntgegebenen Übernahme von Slightly Mad Studios durch Codemasters entwickelt. Den Vertrieb übernimmt Bandai Namco. Einen ersten Trailer zu dem Titel könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen:

Video:

Noodles 24 Trolljäger - P - 63270 - 13. Dezember 2019 - 16:11 #

Finde, das sieht nicht so toll aus. Da bleib ich lieber bei Need for Speed. ;) Naja, aber mich interessieren auch schon die Fast&Furious-Filme nicht.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84236 - 13. Dezember 2019 - 17:44 #

Schaut schon interessant aus. Aber die Animationen, und auch die Grafik wirken zeitweise wie bei einem Xbox 360 Titel. Hoffe das wird noch bearbeitet.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602441 - 14. Dezember 2019 - 1:26 #

Technisch gesehen kommt das im Trailer schon wirklich altbacken daher, da muss aber noch ordentlich Tuning betrieben werden.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84236 - 14. Dezember 2019 - 11:19 #

Wenn das noch passiert, wandert der Titel auf meine "werd ich mir mal ansehen" Liste.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602441 - 14. Dezember 2019 - 11:25 #

Könnte bei mir auch passieren, immerhin sind ja mit den Slightly Mad Studios doch keine unerfahrenen Entwickler am Werk.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602441 - 14. Dezember 2019 - 1:25 #

Da die Slightly Mad Studios hinter dem Titel stehen, bin ich mal gespannt was die aus dem Szenario rausholen. ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8585 - 14. Dezember 2019 - 11:16 #

Endlich mal wieder ein neues Interstate-Spiel ;)

Mitarbeit
ChrisLLabrador Nelson
News-Vorschlag:
Sport
Fun Racer
16
Bandai Namco
07.08.2020 (PC, Playstation 4, Xbox One)
Link
0.0
PCPS4XOne
Amazon (€): 26,99 (Xbox One), 31,42 (PlayStation 4)