Axiom Verge 2: Nachfolger zum Metroidvania angekündigt + erster Trailer

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

11. Dezember 2019 - 14:38 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Mit Axiom Verge 2 hat der Indie-Entwickler Thomas Happ die Fortsetzung seines 2015 erschienenen Metroidvania angekündigt. Das Spiel soll im Herbst des kommenden Jahres für Nintendos Hybridkonsole Switch, sowie „andere Plattformen“ erschienen. Wie es von der offiziellen Seite heißt, wird Axiom Verge 2 die Geschichte des Vorgängers teilen, allerdings mit neuen Charakteren, Kräften, Feinden und einer neuen Welt aufwarten. Das Spiel kann vor, als auch nach dem ersten Teil gespielt werden. Zur Story heißt es auf der offiziellen Homepage:

Lernt Indra kennen, eine mysteriöse Milliardärin hinter dem weltweiten Globe 3-Konglomerat. Was ist das für eine Welt, die sie entdeckt hat? Und wem gehören die Stimmen, die sie anrufen?

In der Beschreibung unter dem ersten Video schreibt der Entwickler zudem:

Ihr denkt, ihr kennt die Welt von Axiom Verge bereits. Falsch gedacht. Nur Indra kann die Bresche durchqueren. Sie kämpft um ihr Leben, gestärkt von denselben mikroskopischen Maschinen, die allmählich ihre Menschlichkeit aufzehren. Leben. Leben nach dem Tod. Real. Virtuell. Traum. Albtraum. Es ist ein schmaler Grat. Es ist Axiom Verge 2.

Laut Happ wird bereits seit rund vier Jahren an dem Nachfolger gearbeitet. Den bereits erwähnten ersten Trailer zur Switch-Version könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen:

Video:

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11144 - 11. Dezember 2019 - 15:04 #

Mein Highlight einer sehr schönen Indie-World-Show für Switch gestern. Außerdem auf der Liste: Streets of Rage 4 (schöner neuer Trailer), Sports Story (quasi Golf Story 2), Talos Principle (habe ich bisher verpasst) und Liberated (sieht das guuut aus!).

SupArai 23 Langzeituser - P - 40140 - 11. Dezember 2019 - 15:12 #

Mmmhhh, der erste Teil steht immer noch ungespielt im Spieleregal...

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11144 - 11. Dezember 2019 - 15:17 #

Schande, Schande, Schande...

Ganon 24 Trolljäger - P - 64220 - 11. Dezember 2019 - 15:39 #

Bei mir in der Liste der Gratisspiele aus dem Epic Store. ;-)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8862 - 12. Dezember 2019 - 21:25 #

Auf der laangen Liste der unangespielten Gratisspiele :p

Faerwynn 19 Megatalent - - 14275 - 11. Dezember 2019 - 15:13 #

Oh yeah, das hab ich extrem gemocht. Und da ich gerade erst Super Metroid durchgespielt habe, hab ich sehr Lust auf das :)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24687 - 11. Dezember 2019 - 15:43 #

Ich fand die Story recht schräg. Auch wenn ich den Fortschritt sehr mochte und auch das Pacing, so war mir die Steuerung nicht intuitiv genug. Es hat irgendwie doch recht oft gehakelt. Wenn ich mal wieder Luft habe, müsste ich die letzten beiden Bosse mal legen gehen...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 11. Dezember 2019 - 16:20 #

Dann aber hoffentlich mit mehr grafischer Abwechslung.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 11. Dezember 2019 - 16:21 #

Freu mich drauf, geh davon aus, dass es auch für PC kommt. Der erste Teil hat mir gut gefallen, einzig die Bosskämpfe fand ich eher enttäuschend.

euph 28 Endgamer - P - 105175 - 11. Dezember 2019 - 16:50 #

Teil 1 war ja mal bei PS Plus, wenn ich mich nicht täusche. Hat mir damals aber irgendwie nicht gefallen, obwohl ich Metroidvania an sich gerne mag.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 22137 - 11. Dezember 2019 - 16:55 #

Den ersten Teil habe ich 2x beendet (PC+Switch), der zweite wird, solange nicht total Grütze, auc gekauft. Das Setting und Universum fand ich total cool. Genau mein Geschmack.

v3to 17 Shapeshifter - P - 6227 - 11. Dezember 2019 - 17:18 #

Den ersten Teil finde ich richtig klasse. Bei der Grafik hätte etwas Feinschliff nicht geschadet, die Waffen waren cool, wenn auch mehr als nötig aber für ein Spiel eines Ein-Mann-Teams der Oberhammer. Sehr gut spielbar, hervorragender Soundtrack, Atmosphäre top. Ich freu mich auf den Nachfolger.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197595 - 11. Dezember 2019 - 18:33 #

Ich wollte den ersten Teil echt mögen, hat aber nicht geklappt.

Brion Zane 20 Gold-Gamer - - 22472 - 11. Dezember 2019 - 21:40 #

Das kommt überraschend. Hab den ersten Teil entgegen meiner Gewohnheiten sogar 2x beendet. Hoffe der zweite wird ähnlich gut.
Und vor allem drücke ich Thomas Happ die Daumen, dass er dieses Mal mehr Glück mit dem Publisher hat. Es wartet wohl laut Kotaku immer noch auf die Zahlung von 250.000$.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 11. Dezember 2019 - 20:28 #

Der erste Teil ist seinerzeit an mir vorbeigegangen.

Akki 17 Shapeshifter - F - 7239 - 12. Dezember 2019 - 8:40 #

Das wird ein Blindkauf. Der erste Teil war eine einzige Liebeserklärung an Super Metroid, das wird hier sicher nicht anders sein. Ein (im Wesentlichen) Ein-Mann-Projekt, mit dem Tom Happ die Behandlung seines schwer kranken Sohns finanziert - gogo!

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10599 - 12. Dezember 2019 - 10:29 #

Wahrscheinlich wird es wohl keine Vita Fassung mehr geben, oder?

Mitarbeit