Black Mesa: Half-Life-Remake nähert sich Fertigstellung // Rabattaktion

PC Linux
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 67482 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der Spender

24. Dezember 2019 - 15:12 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert

Pünktlich zu Weihnachten hat Entwickler Crowbar Collective ein neues Update ihres Half-Life-Remakes Black Mesa veröffentlicht. Nachdem die noch fehlenden Xen-Level zuletzt lediglich als Beta-Version spielbar waren, hat das Team die Inhalte jetzt auch in die Hauptfassung übertragen. Nach über sieben Jahren Entwicklung könnt ihr das Spiel nun zum ersten Mal komplett bis zum Ende durchspielen.

Obwohl der Titel damit inhaltlich komplett ist, weisen die Entwickler darauf hin, dass sich Black Mesa immer noch im Early-Access befindet. Bis zum finalen Release, für den es jedoch keinen genauen Termin gibt, will Crowbar Collective noch vorhandene Fehler beseitigen und weitere Achievements implementieren. Zudem will das Team den Multiplayer-Modus, die Gegner-KI und die Grafik der bereits erschienenen Level überarbeiten sowie die Integration des Steam Workshops verbessern.

Insgesamt soll euch Black Mesa laut den Entwicklern gut 15 Stunden beschäftigen. Auf Steam ist das Spiel aktuell noch bis zum 2. Januar 2020 zum reduzierten Preis von 14,39 Euro erhältlich. Mehr über die ursprüngliche Version erfahrt ihr im User-Artikel von ChrisL und im User-Video von Loco.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 158447 - 24. Dezember 2019 - 17:10 #

Coole Sache.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 10593 - 24. Dezember 2019 - 20:13 #

Maybe Black Mesa? That was a joke. Haha. Fat chance.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 21476 - 24. Dezember 2019 - 21:22 #

Ich freue mich echt auf das fertige Spiel. Bin sehr gespannt :)

Gorkon 16 Übertalent - - 4132 - 24. Dezember 2019 - 22:01 #

Das hört sich gut an. Vielleicht sollte ich hier endlich mal zuschlagen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 481879 - 25. Dezember 2019 - 0:30 #

Black Mesa steht bei mir schon länger auf der Wishlist und ich freue mich sehr, wenn 2020 die finale Fassung erscheint. :)

vgamer85 19 Megatalent - - 19762 - 25. Dezember 2019 - 9:16 #

Wo kann ich unterschreiben.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55797 - 25. Dezember 2019 - 12:02 #

Hm, soll ich? Nach Release wird es ja wahrscheinlich teurer, und dann ist es aktuell auch noch reduziert...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 481879 - 25. Dezember 2019 - 12:12 #

Black Mesa war in den letzten Steam-Sales schon günstiger zu haben, ich meine sogar mal für knapp unter 8 Euro. ;)

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 6366 - 26. Dezember 2019 - 2:47 #

Black Mesa konnte man vor genau 2 Jahren schon für 4,99 bekommen. Es war auch bereits Teil des Humble Monthly.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55797 - 26. Dezember 2019 - 19:35 #

Ok ok, ich habe es ja schon auf meine Wishlist gesetzt, damit ich solche Sales in Zukunft mitkriege. :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 481879 - 27. Dezember 2019 - 12:06 #

4,99 € war schon ein klasse Preis, habe ich damals wohl nicht mitbekommen.

Mitarbeit
ChrisL