German Truck Simulator: Demo erschienen

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

15. Januar 2010 - 20:43 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
German Truck Simulator ab 4,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
German Truck Simulator ab 46,94 € bei Amazon.de kaufen.

Seit wenigen Tagen steht German Truck Simulator beim Spielehändler eures Vertrauens im Regal. Gestern hat Entwickler SCS Software – der unter anderem auch für die 18 Wheels of Steel-Serie verantwortlich ist – eine 350 Megabyte große Demo nachgelegt. Mit dieser bekommt ihr die Möglichkeit, das komplette Spiel für eine Stunde zu spielen. Zwar ist diese Probierversion in englischer Sprache, ein Update mit mehreren europäischen Sprachen soll jedoch bald folgen. Heruntergeladen kann die Demo direkt beim Entwickler (siehe Quellenangabe) oder alternativ bei entsprechenden Anbietern.

In der Simulation stehen dem ambitionierten LKW-Fahrer detailgetreue, lizenzierte MAN-Zugmaschinen zur Verfügung, die ein realistisches Fahrgefühl vermitteln sollen. Mit 60 verschiedenen Ladungen können 18 deutsche Städte wie zum Beispiel München, Köln oder Hamburg über das umfangreiche Straßen- und Autobahnnetz angefahren werden. Als Angestellter einer Spedition ist es möglich, sich Schritt für Schritt hoch zu arbeiten, um irgendwann einen eigenen LKW lenken zu können. Genug finanzielle Mittel vorausgesetzt, bietet der umfangreiche Karrieremodus auch die Möglichkeit, eine eigene Firma zu gründen, weitere LKWs zu kaufen und neue Fahrer einzustellen.

Abschließend ein knapp 9 Minuten langes Gameplay-Video, das einen guten Eindruck vom Spiel vermittelt.

Video:

Ike 17 Shapeshifter - P - 8528 - 16. Januar 2010 - 3:58 #

Uiuiuiuiuiuiuiuiui, sieht das.... langwierig aus.

Corthalion 16 Übertalent - 4865 - 16. Januar 2010 - 16:46 #

"Abschließend ein knapp 9 Minuten langes Gameplay-Video, das einen guten Eindruck vom Spiel vermittelt."
Ich hatte schon nach der ersten Minute keine Lust mehr, weiterzuschauen. :D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 30766 - 17. Januar 2010 - 0:05 #

Tja mensch, dabei ist die erste Minute eigentlich noch die interessanteste. Ernsthaft. Habs mir komplett angeschaut ;) .

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 17. Januar 2010 - 10:41 #

Der Fahrer, der im Video den LKW steuert, fährt auf der Autobahn munter hin und her und benutzt öfter mal zwei Fahrbahnen gleichzeitig. Ob das für das Image des Spiels gut ist ...? ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 30766 - 17. Januar 2010 - 11:27 #

Also ich fand das realistisch ;) .

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 17. Januar 2010 - 12:04 #

Es wird daher wahrscheinlich auch einen Grund haben, dass die Autobahnen im Spiel so leer sind ... ;)