Bayonetta & Vanquish: 4K-Bundle zum Jubiläum für PS4 & Xbox One

XOne PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 134983 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

10. Dezember 2019 - 11:27 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Bayonetta ab 25,27 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Sega bekannt gegeben hat, wird am 18. Februar 2020 ein Bundle erscheinen, das die beiden Platinum-Games-Spiele Bayonetta (im Test, Note: 8.5) und Vanquish (im Test, Note: 8.0) umfasst. Da beide Titel im Jahr 2010 veröffentlicht wurden, trägt das Paket passenderweise den Namen "10th Anniversary Bundle". Erscheinen wird das Action-Doppelpack für die PS4 und die Xbox One, preislich liegt es bei 39,99 Euro. Erwerben könnt ihr es entweder als physische Kopie oder im jeweiligen Store. Laut der Ankündigung handelt es sich jedoch nicht einfach um die Originalspiele sondern um Remastered-Fassungen, die in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde laufen sollen.

Wenn ihr das Bundle im Store der PS4 vorbestellt oder bis zum 3. März 2020 erwerbt, dann erhaltet ihr zwei statische Designs, einmal im Stil der Originalcover von Bayonetta und Vanquish und einmal angelehnt an das neue Verpackungsdesign.

Video:

euph 28 Endgamer - P - 105175 - 10. Dezember 2019 - 11:28 #

Bayonetta ist immer noch ein Brett, mit Vanquish konnte ich allerdings nicht so viel anfangen. Release soll ja als Steelbook erfolgen, was die Sache natürlich für viele auch interessant macht.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23479 - 10. Dezember 2019 - 11:35 #

Beides tolle Spiele und Bayonetta ist eh immer noch das beste Absurdo-Hack'n'Slay. Die 360-Version ist auf der One allerdings abwärtskompatibel, weshalb mich die Remaster nun eher weniger reizen.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29355 - 10. Dezember 2019 - 11:44 #

Das zweitbeste. Bayonetta 2 hat das ganze in jeder Hinsicht nochmal getoppt :)

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11834 - 10. Dezember 2019 - 11:40 #

Bayonetta 2 wäre jetzt mal nett gewesen. Gibt es denn noch jemand, der Bayonetta nicht kennt?

Ganon 24 Trolljäger - P - 64220 - 10. Dezember 2019 - 11:48 #

Bayonetta 2 ist und bleibt Nintendo-exklusiv.

Und ich habe Teil 1 immer noch nicht gespielt. Ich besitze die PS3-Version, aber kurz nachdem ich die mir ins Regal gestellt habe, kam es überraschend auf PC raus. Nun weiß ich nicht, ob ich die Fassung spielen soll, die ich schon habe, oder die technisch vermutlich bessere PC-Umsetzung noch kaufen sollte...

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11834 - 10. Dezember 2019 - 14:02 #

Bei der Entscheidung kann Dir sicher keine helfen. Mein Tipp: einfach eine anfangen. ;-)

RomWein 15 Kenner - 2851 - 10. Dezember 2019 - 14:06 #

Na ja, die PS3-Fassung ist im Grunde die technisch schlechteste Umsetzung des Titels. Selbst auf der Xbox360 lief es deutlich besser (höhere Auflösung und merklich höhere Framerate). Kommt ganz darauf an, wie viel Wert du auf sowas legst. Ansonsten kann man ja mal auf ein günstiges Angebot für PC warten.

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11834 - 10. Dezember 2019 - 15:56 #

Also ich fand die PS3 Umsetzung damals richtig gut. Ich kann aber auch keinen Vergleich zur Xbox 360 ziehen.

Inso 17 Shapeshifter - P - 8426 - 11. Dezember 2019 - 9:24 #

Hatte mal die Anschaffung am PC überlegt, es dann aber wegen dem 60FpS-Cap sein gelassen, genau wie bei Vanquish. Gerade diese schnellen Spiele machen doch erst mit 90FpS plus so richtig Spaß..

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 10. Dezember 2019 - 11:55 #

Wenn dann nur Vanquish, das würde ich eventuell nochmal spielen, aber höchstens für 10€.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25444 - 10. Dezember 2019 - 12:03 #

Beide Titel mal nachholen. Aber das eher unmöglich bei dem PoS/MoJ.

Olphas 24 Trolljäger - - 61114 - 10. Dezember 2019 - 12:47 #

Ich glaub Vanquish hol ich mir noch mal, wenn es ein ordentlicher Port auf die PS4 ist. Das hat echt Laune gemacht. Bayonetta gehört zwar mein Herz, aber ich hab das Spiel halt auch schon zwei Mal ;)

EDIT: Ach ... Bundle only? Naja, Bajonetta kann man auch drei Mal haben ... :)

Zzorrkk 16 Übertalent - - 4640 - 10. Dezember 2019 - 13:20 #

Also wenn es echt um die gleichen Spiele mit gleichen Texturen nur in 4k und 60fps geht, dann finde ich den Preis lachhaft hoch angesetzt. 25€ erschiene mir da deutlich angemessener. So kauft man sich doch Bayonetta im nächsten Sale für 5€ auf Steam, wenn man es nicht schon seit Ewigkeiten hat.

Bantadur 16 Übertalent - P - 4518 - 10. Dezember 2019 - 14:05 #

Ich bin einer der wenigen, die bisher keins der Spiele gespielt haben. Leider schreckt mich doch die Grafik aus dem Trailer ab... Bayonetta wirkt dort schon arg trist.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 10. Dezember 2019 - 14:17 #

Vanquish habe ich bereits auf der Xbox 360 gespielt. So überragend, dass ich ein Remaster auf der XOne spielen müsste, habe ich es nicht in Erinnerung. Und Bayonetta reizt mich nicht so wirklich.

Restrictor81 18 Doppel-Voter - P - 12276 - 10. Dezember 2019 - 18:29 #

Bayonetta in 4K muss aber psychedelisch sein.

euph 28 Endgamer - P - 105175 - 11. Dezember 2019 - 7:45 #

bayonettas Hintern in 4K - ich brauch wohl einen neuen Fernseher :-)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8862 - 11. Dezember 2019 - 10:02 #

Die haben sich aber Zeit gelassen, war ja schon spätestens seit der Vanquish-Meldung im amerikanischen Xbox-Store zu finden:

https://www.gamersglobal.de/news/167826/vanquish-remaster-des-third-person-shooters-im-anmarsch#comment-2499869

Elton1977 19 Megatalent - - 19621 - 11. Dezember 2019 - 10:20 #

Bayonetta hat bei mir schon einen gewissen Reiz entfaltet, damit meine ich jetzt nicht ihren Poppes, aber schlussendlich war mir das Spiel dann doch eine Spur zu wirr und konfus. Habe dann nach ein paar Stunden abgebrochen.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61537 - 11. Dezember 2019 - 11:07 #

Wenn das Bundle mal aufgebrochen wird, gebe ich Bayonetta doch endlich mal ne Chance.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10599 - 11. Dezember 2019 - 18:10 #

Beide kann ich empfehlen.

Marulez 16 Übertalent - P - 4471 - 11. Dezember 2019 - 21:53 #

Sehr Nice...Dann kann ich die in guter Qualy nachholen.

Mitarbeit
News-Vorschlag:
3D-Actionadventure
ab 18
18
Platinum Games
Sega
08.01.2010 (Playstation 3, Xbox 360) • 24.10.2014 (WiiU) • 08.09.2016 (Xbox One (Xbox 360 Backward Compatibility)) • 11.04.2017 (PC) • 16.02.2018 (Switch) • 18.02.2020 (Xbox One, Playstation 4)
Link
8.5
8.3
PCPS3PS4SwitchWiiU360XOne
Amazon (€): 52,99 (), 25,27 (), 109,00 (), 69,95 ()