Darksiders Genesis: Testvergleich deutscher Magazine [4/7]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC Switch XOne PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 107366 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

6. Dezember 2019 - 11:27 — vor 36 Wochen zuletzt aktualisiert
Darksiders Genesis ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem letzten Update wurde die Wertung von 4Players ergänzt.

In unserem Noten-Vergleich zu Darksiders Genesis führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: Darksiders Genesis

Review von Note/Link Zitat aus dem Testbericht
4Players 80
v. 100
Darksiders Genesis entpuppt sich als wirklich guter Ableger der Hauptreihe, der trotz des Perspektivwechsels die typischen Darksiders-Elemente behält und sinnvoll transferiert. War und Strife kämpfen, erkunden, rätseln und springen - ganz wie gewohnt.
Computer Bild Spiele - Nicht getestet*
GameStar /
GamePro
82
v. 100
Nicht nur, dass das Spiel mit War und Strife zwei tolle Protagonisten auffährt, die sich gegenseitig die humorigen Bälle nur so zu spielen, auch die Flexibilität des Level-Systems mit seinen Kern-Kombinationen ist ein dickes Plus.
GIGA - Nicht getestet*
PC Games /
Videogameszone.de

 
7.0
v. 10
Für mich war der neue Gameplay-Ansatz aber interessant, da ich auch großer Diablo-Fan bin und gespannt war, wie die Entwickler das im Darksiders-Universum umsetzen. Die Antwort darauf ist: Nicht ganz durchdacht.
Spieletipps - Nicht getestet*
GamersGlobal 7.0
v. 10
Denn in Darksiders Genesis gibt es nicht nur brachiale Kämpfe, sondern eben auch kleinere Rätsel. Gelegentliche Kameraprobleme, kleine Bugs und eine in Teilen unausgegorene Spielbalance mit Grinding-Tendenzen schaden immer wieder unnötig der Motivation.
Durchschnittswertung 7.5 *Zuletzt überprüft: 6.12.2019, 10:205Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Lord Lava 19 Megatalent - 13070 - 6. Dezember 2019 - 1:10 #

https://www.4players.de/4players.php/dispbericht_fazit/PC-CDROM/Test/Fazit_Wertung/Allgemein/40793/84095/Darksiders_Genesis.html

80% bei 4Players

Dennis Hilla Redakteur - 107366 - 6. Dezember 2019 - 11:26 #

Ist ergänzt, danke!

Danywilde 24 Trolljäger - - 85342 - 6. Dezember 2019 - 11:29 #

Soweit sind die Wertungen bisher nicht auseinander.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 198646 - 6. Dezember 2019 - 12:04 #

Trotz ordentlicher Wertungen, wenn man Benjamins Fazit nimmt sollte ich mit anderen Teilen beginnen - aber dafür reizt mich die Serie nicht genug.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 413832 - 6. Dezember 2019 - 13:48 #

Nicht ganz, man kann natürlich auch mit Genesis "anfangen" bzw. nur Genesis spielen. Da es aber trotz Iso und Levelstruktur eben spielerisch sehr ähnlich bleibt, die Teile der Hauptreihe aber erheblich besser spielbar sind, gerade bei den Plattformer-Einschüben, sollte es bei allgemeinem Serieninteresse halt ein Teil der Kernreihe sein, zumal es so ziemlich jeden davon entweder bereits deutlich günstiger oder zum selben Preis gibt. Die Kernreihe ist einfach gesagt schlicht besser, nicht mehr, nicht weniger.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 198646 - 6. Dezember 2019 - 17:06 #

Aha, danke für die Klarstellung. Die beseitigt zwar nicht mein fehlendes Serieninteresse, aber hilft vielleicht jemandem bei der Entscheidungsfindung :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22617 - 6. Dezember 2019 - 19:17 #

Bisher ja ganz ok. Kein Pflichttitel aber auch keine Gurke.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24707 - 7. Dezember 2019 - 17:17 #

Sehe ich auch so :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55029 - 7. Dezember 2019 - 19:13 #

Bisher bin ich bei einer 8.5. Ein echt guter Koop-Titel und sie haben das Darksiders Gameplay echt perfekt hinbekommen.

Voodoo1979 11 Forenversteher - 611 - 8. Dezember 2019 - 11:32 #

Ich mag die Darksiders-Reihe seit Teil 1.
Naja, zumindest die ersten beiden Teile, Teil 3 habe ich nach der ersten Stunde nicht weiter gespielt.
Genesis ist für mich ein gelungener Versuch.

Es sieht gut aus, klingt gut und spielt sich recht gut.
Recht gut deshalb, weil die Sichtprobleme/ Kameraprobleme und die teils schwer abschätzbaren Sprungpassagen für mich frustig sind und auch das Grinding ist nicht optimal.
Ansonsten hatte ich bis Kapitel 5 bisher viel Spaß und werde es weiterzocken.

Der Vergleich mit Diablo hinkt ein wenig, auch wenn die Perspektive sehr ähnlich ist, spielerisch hat es eher weniger von Diablo und dafür viel von den älteren Darksiders-Titeln.

Für mich wäre der Titel irgendwo im hohen 70er oder niedrigen 80er Bereich anzusiedeln.
Für den fairen Preis ein wirklich guter Deal.