Grim Dawn: Definitive Edition erhältlich und großer Content-Patch

PC XOne
Bild von SupArai
SupArai 10494 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S5,A9,J10
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefülltVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

30. November 2019 - 16:25 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Crate Entertainment hat kürzlich in verschiedenen sozialen Medien und bei Steam bekanntgegeben, den Hack-and-Slay-Titel Grim Dawn (Wertung im Test: 8.0) zukünftig in einer Definitive Edition anzubieten. Diese Ausgabe ist gegenüber dem Einzelkauf um 15 Prozent vergünstigt und bislang nur bei Steam gelistet. Neben dem Hauptspiel enthält sie die drei kostenpflichtigen Add-Ons Crucible, Ashes of Malmoth und Forgotten Gods, die beiden "Loyalist Items Packs" sind weiterhin nur separat erhältlich.

In der Ankündigung wird außerdem mitgeteilt, dass man weiter an der Portierung auf die Xbox arbeite, genauere Informationen sind allerdings noch nicht bekannt. Bereits am 22. November wurde zudem ein kostenloser und umfangreicher Inhaltspatch zu Grim Dawn veröffentlicht, der neben Fehlerbehebungen, Anpassungen an Gegenständen und Eigenschaften auch neue Inhalte für das Hauptspiel sowie für die Erweiterungen mitbringt. Die kompletten Patch-Notes könnt ihr in einem Beitrag im offiziellen Forum einsehen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54379 - 30. November 2019 - 17:18 #

Das Spiel sollte längst auf allen aktuellen Konsolen laufen. Da haben sie wirklich gepennt.

De Vloek 15 Kenner - 3170 - 30. November 2019 - 17:44 #

Niemand hat gepennt.

1. Crate hat nur 13 Mitarbeiter, wovon ein Grossteil längst an einem neuen Projekt arbeitet.
2. Es gab Verzögerungen bei der Portierung, weil Microsoft bestimmte Auflagen erfüllt sehen wollte, zB Voicechat für Multiplayer.
3. Die Performance war auf der Xbox nicht zufriedenstellend, weswegen ein neuer Renderer programmiert wurde (der nebenbei auch bei der PC-Fassung für einen Permormancegewinn sorgte). Die olle TitanQuest-Engine wurde kontinuirlich verbessert und teilweise uralte Bugs gefixt.
4. Es wurde auch nach der Veröffentlichung von Forgotten Gods an weiterem Content (siehe diese News) und am Balancing gearbeitet.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24739 - 30. November 2019 - 19:15 #

Die haben grim dawn zu dreizehnt programmiert? Wow!

Aladan 24 Trolljäger - P - 54379 - 30. November 2019 - 19:38 #

Bei Path of Exile waren es am Anfang 20 Leute.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54379 - 30. November 2019 - 19:34 #

Frag mal Eric Barone.

Egal ob 1 Mitarbeiter oder 1000, wer wirklich will und seine Energie hinein steckt, bekommt das hin und gewinnt am Ende.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11210 - 30. November 2019 - 19:37 #

Die Ports von Stardew Valley hat Chucklefish gemacht/beauftragt.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54379 - 30. November 2019 - 19:41 #

Ja, ein perfektes Beispiel, wie man das macht, wobei Chucklefish nichts entwickelt hat, sondern nur Third Party Studios für Barone gesucht hat.

De Vloek 15 Kenner - 3170 - 30. November 2019 - 23:17 #

Schöner Kalendarspruch, hat nur leider nix mit der Realität zu tun :P

vgamer85 19 Megatalent - P - 18754 - 30. November 2019 - 18:05 #

Jap, und sie hätten schön Profit machen können - also noch mehr Gamer. Dann halt nicht.

De Vloek 15 Kenner - 3170 - 30. November 2019 - 23:31 #

Wieso hätten? Die Leute, die es spielen wollen, werden es sich dann holen wenn es rauskommt, und doch nicht die beleidigte Leberwurst spielen nach dem Motto "nö jetzt nicht mehr".
Der Profit kommt so oder so, und lieber nen späteren Konsolenport als nen verbuggten, dann wirds sich auch besser verkaufen.

Der bisherige Profit war eh deutlich höher als erwartet (unter anderem begünstigt durch das Diablo Immortal Debakel), auch ganz ohne Konsolenverkäufe. Crate muss sich momentan wirklich keine Sorgen ums Geschäft machen.

vgamer85 19 Megatalent - P - 18754 - 1. Dezember 2019 - 8:06 #

Zum Glück spiele ich auch am PC und es ist in der Bibliothek. Schade dass es nicht für Konsolen gibt..Couch Gaming fällt erstmal flach..

LRod 17 Shapeshifter - - 6662 - 1. Dezember 2019 - 23:45 #

Ich kann dir nur die alte Steam Link-Box empfehlen.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23830 - 1. Dezember 2019 - 6:34 #

Kaufen! Der Patch hat etliches am Balancing verändert und Waffen, die seit Release drin sind, an das aktuelle Addon angepasst. Ich bin gerade wieder am Schnetzeln von Monsterhorden. :)

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11210 - 30. November 2019 - 18:12 #

Dann installiere ich dasn wohl nochmal.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 136897 - 30. November 2019 - 18:25 #

Hab die Erweiterung mit meinen bisherigen Character gespielt. Weit bin ich aber nicht gekommen. Vielleicht starte ich irgendwann nochmal von vorne und probiere eine andere Skillung.

Rainberus 19 Megatalent - P - 14701 - 30. November 2019 - 22:26 #

Ist der Patch nicht erst seit 22. November draußen?

SupArai 18 Doppel-Voter - - 10494 - 30. November 2019 - 22:59 #

Ja,Du hast natürlich recht. Habe ich mich verschrieben, vielen Dank! :-)

Nivek242 26 Spiele-Kenner - P - 68272 - 1. Dezember 2019 - 10:20 #

Mit dem Update kommen dann wohl noch ein paar Stunden zu den 120 Stunden dazu.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23830 - 1. Dezember 2019 - 20:10 #

Ich komme langsam an die 4-stellige Stundenzahl heran.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20363 - 1. Dezember 2019 - 19:08 #

Das Spiel sollte ich mir vielleicht auch mal anschauen...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24298 - 2. Dezember 2019 - 11:07 #

Dann könnte ich es mal wieder herauskramen. Bei mir war irgendwann ein wenig die Luft raus. Vielleicht skille ich bei diesen Spielen auch nur schlecht. Aber während andere das Spiel mit einem Gähnen rocken, muss ich zunehmend vorsichtiger vorgehen und der Fortschritt wird immer zäher.

Mitarbeit