Microsofts Project xCloud wird auch Exklusivtitel bieten

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

23. November 2019 - 13:35 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Nachdem Googles Vice President und Head of Stadia Games and Entertainment Jade Raymond bereits letzten Monat über Exklusivtitel für die Streaming-Plattform Stadia sprach und Titel in Aussicht stellte, die dank der Cloud-Technologie „realistischere und detailliertere Simulationen“ erhalten, hat sich nun auch der direkte Konkurrent Microsoft zu der Möglichkeit geäußert, eigene Exklusivspiele für seinen Streamingdienst Project xCloud anzubieten.

Wie xCloud Head Kareem Choudhry gegenüber Stevivor verriet, spreche das Unternehmen derzeit mit verschiedenen Studios über die Entwicklung exklusiver Titel für den Dienst. Allerdings liegen die Prioritäten von Microsoft im Moment eher darauf, das bereits bestehende umfangreiche Portfolio an Xbox-Spielen über die xCloud zur Verfügung zu stellen:

In Bezug auf die Exklusivität befinden wir uns aktuell in frühen Gesprächen mit den Erst- und Drittanbietern, aber wir haben im Moment diesbezüglich noch nichts anzukündigen. Obwohl es Diskussionen mit den Entwicklern gibt, hat die Exklusivität für uns aktuell keine Priorität. Das erste, was wir machen wollen, ist, einfach Inhalte in die Cloud zu übertragen, die keinerlei entwicklungstechnische Änderungen erfordern. Wir haben also vom Start an eine Plattform, auf der alle 3000 Spiele ausgeführt werden können, die man heute auf der Xbox spielen kann.

Microsofts Project xCloud befindet sich aktuell in der Preview-Phase, die derzeit noch ausschließlich in den USA, Großbritannien und Südkorea auf den Android-Geräten verfügbar ist und den teilnehmenden Testern im Moment rund 50 Titel von über 25 verschiedenen Studios bietet. Ab 2020 sollen auch Kanada, Indien, Japan und Europa in den Testprozess aufgenommen werden. Bis Microsoft tatsächlich Exklusivspiele für die xCloud ankündigt, dürfte noch viel Zeit ins Land ziehen. Zwar haben die Redmonder dank jüngsten Übernahmen genügend Studios in der Hinterhand, um ein entsprechendes Exklusiv-Portfolio auf die Beine zu stellen, die bald erscheinende Next-Gen-Konsole Xbox Scarlett dürfte allerdings hier die Priorität genießen.

Das Gurke 14 Komm-Experte - P - 2417 - 23. November 2019 - 14:28 #

Tja, sobald etwas "Cloud exklusiv" wird ist damit wohl zementiert, dass ich das entsprechende Spiel nicht zu Gesicht bekommen würde. Möglicherweise bringt mir diese schöne neue Zukunft ja die zwangsweise Gelegenheit, mal all die Spiele nachzuholen, die ich in den letzten 10 Jahren verpasst habe.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197595 - 23. November 2019 - 15:53 #

Ja, das, oder wir passen uns an, so wie die letzten Jahre an jede Änderung in unserem Hobbyversum.

sigug (unregistriert) 23. November 2019 - 16:11 #

Gab nicht so viele wirklich gute. Kann man also schnell nachholen.

thatgui 16 Übertalent - P - 4159 - 23. November 2019 - 20:44 #

Willkommen in meiner Welt ;o) Ist aber nicht so schlimm (gerade heutztage), es kommt so viel raus, der Spielestapel wächst trotzdem weiter...

Alain 19 Megatalent - P - 15464 - 23. November 2019 - 21:34 #

Diese Exklusiv Zerfaserung wirkt bedrohlich...
Demnächst XBOX, PlayStation, Stadia, EPIC, Steam, Nintendo, EA, Ubisoft, Amazon, Apple Arcade, Google Play, ...

Mal schauen ab wann die rein gestreamten Spiele auch mal einen echten Cloud Power Mehrwert gegenüber lokal laufenden Spielen bieten.

Noch seh he ich mich gut mit Switch und PC bedient.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24430 - 23. November 2019 - 23:10 #

Bei der Konkurrenz muss MS exklusive Inhalte bringen, damit die Leute zu ihrem Angebot wechseln. Wie es mit Performance aussieht, wird man feststellen.

TheRaffer 21 Motivator - - 29264 - 25. November 2019 - 21:06 #

"Exklusivtitel" ist für mich das Unwort des Jahrzehnts...