Half-Life - Alyx: 22-minütiges Entwickler-Interview von Geoff Keighley

PC
Bild von schlammonster
schlammonster 213636 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Platin-Abonnement.Vielschreiber-Veteran: Hat 500 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.

21. November 2019 - 23:51 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Am 19. November kündigte Valve mit einer kurzen Nachricht auf Twitter offiziell den VR-exklusiven Titel Half-Life - Alyx an, zu dem heute bereits erste Details sowie ein Trailer veröffentlicht wurden. Der kanadische Videospieljournalist und Moderator Geoff Keighley hat Valve in den letzten Jahren begleitet und nun ein Video zur Entstehung des Spiels veröffentlicht.

Gemeinsam mit Keighley an einen Tisch gesetzt haben sich David Speyrer, Robin Walker und Dario Casali. In dem 22-minütigen, und komplett auf deutsch untertitelten Video berichten sie über die Anfänge sowie den Verlauf der Entstehung. So könnt ihr erfahren, dass Half-Life - Alyx anfänglich gar nicht im Half-Life-Universum angesiedelt war. Die einzige Intention der am Projekt beteiligten war "ein großes VR-Spiel" zu machen, wie der seit 20 Jahren für Valve arbeitende Programmierer und Designer Speyrer berichtet. "Wir prüften unterschiedliche Franchises [...] und am Ende fanden wir Half-Life und Portal am interessantesten", führt der Programmierer weiter aus. Am Ende entschied man sich gegen Portal, da die Befürchtung zu groß war, dass durch die benötigte Action in diesem Universum eine große Anzahl an Spielern zu schnell an Motion-Sickness leiden könnten.

"Es begann als ein Projekt, um die Möglichkeiten zu erkunden, die man mit VR-Titeln hat", erklärt Level-Designer Casali. "Und je öfter wir die Controller und das Headset nutzten, desto klarer wurde uns die große Anzahl an Möglichkeiten der Interaktion, die dadurch geboten wurden [...] und umso mehr erkannten wir, dass wir es nicht wieder zurück auf eine Tastatur-Bedienung reduzieren konnten". Es wird also definitiv keine Nicht-VR-Version des Spiels geben.

Die gute Nachricht hingegen ist, dass Half-Life - Alyx nicht auf Valves VR-Equipment wie die Index beschränkt bleiben soll. Laut der Produkt-Seite im Steam-Shop soll auch die Hardware anderer Hersteller, wie zum Beispiel Oculus Rift oder Windows Mixed Reality, unterstützt werden.

Mehr Informationen sollen im Rahmen der Game Awards-Verleihung am 12. Dezember in Los Angeles bekanntgegeben werden. Erscheinen soll Half-Life - Alyx dann im März 2020.

Video:

Grumpy 17 Shapeshifter - 7216 - 22. November 2019 - 0:03 #

geoff hat auch wieder mehrere "the final hours" behind the scenes artikel/ebooks für nächstes jahr angekündigt, inklusive half life alyx. freue mich schon sehr drauf, habe die immer gern gelesen

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 195057 - 22. November 2019 - 0:17 #

Ich fang schon mal langsam an, die Säcke voller Kohle in die Lok zu schleppen, die ich dann unter den Dampfkessel schaufeln werde um den Hypetrain zu befeuern...^^

Ganon 24 Trolljäger - P - 63630 - 22. November 2019 - 9:38 #

Bin dabei. :D

PeterS72 16 Übertalent - 4827 - 22. November 2019 - 12:50 #

Der "Wir müssen dringend mehr von den VR Brillen verkaufen, weil die keiner will?"-Hypetrain?
Ja, der wird vermutlich unter Volldampf fahren. :-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 195057 - 22. November 2019 - 14:06 #

Ja, ist Nische, aber ich zumindest wollte sie, habe sie und werde auch die nächste Generation, wenn sie für mich dann auch genug Neuerungen mitbringt, ebenfalls mir wieder holen. VR ist super. :)

Harry67 19 Megatalent - - 18311 - 22. November 2019 - 14:15 #

Absolut :)

Mitarbeit