Final Fantasy 14 Online: Yoshida hofft auf Release für die PS5 [U]

andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

21. November 2019 - 13:20 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn ab 7,00 € bei Amazon.de kaufen.

Update:

Wir wurden von Square Enix kontaktiert und um folgende Richtigstellung gebeten: Naoki Yoshida hat eine PS5-Umsetzung von Final Fantasyy 14 Online nicht offiziell bestätigt, sondern lediglich seine Hoffnung geäußert, dass der Titel eines Tages für die neue Sony-Konsole erscheinen würde.

Ursprüngliche News:

Das MMORPG Final Fantasy 14 Online von Square Enix wird auch auf der PS5 spielbar sein. Dies hat Naoki Yoshida, der Director und Producer des japanischen Online-Rollenspiels, im Rahmen eines kleinen Fan-Fests in London verkündet. Die News kommt nicht unerwartet, denn das Spiel ist nach dem holprigen Launch und dem Neustart als Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn (Testnote: 8.0) in den letzten Jahren zu einem großen Erfolg für Square Enix avanciert.

Auch wenn die PS5 abwärtskompatibel sein wird und ihr die PS4-Version von Final Fantasy 14 - A Realm Reborn darauf spielen können werdet, wird die Next-Generation-Konsole von Sony noch eine angepasste Fassung erhalten, die von den Vorteilen der stärkeren Hardware profitieren wird. Dies bestätigte Yoshida, als er sagte, dass er und der Rest seines Teams „fleißig an der PS5-Fassung werkeln, um sie für Fans auf der ganzen Welt Wirklichkeit werden zu lassen.“

Golmo 18 Doppel-Voter - 9007 - 21. November 2019 - 13:34 #

Hmm...aber obs nun ein einfach Patch ist oder ob man die Version nochmal komplett neu erwerben muss hat er nicht gesagt? Das wäre die spannende Frage.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84236 - 21. November 2019 - 13:45 #

Wie sieht es eigentlich mit ner Xbox Version aus?

Grumpy 17 Shapeshifter - 7214 - 21. November 2019 - 14:26 #

wurde auch schon bestätigt

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 21. November 2019 - 14:51 #

Mal wieder. Das machen sie jedes Jahr.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24952 - 21. November 2019 - 14:22 #

Wow eines der wenigen Spiele..gibts überhaupt Spiele die schon für PS5 feststehen?Hut ab!Netter Vorgeschmack.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 21. November 2019 - 14:25 #

Alle kommenden Ubisoft Titel und Avengers wurden z. B. schon bestätigt.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24952 - 21. November 2019 - 14:26 #

Na das klingt doch besser. Confirmed!Thx

RomWein 15 Kenner - 2775 - 21. November 2019 - 16:42 #

Sollte jetzt auch kein so großes Ding sein, bereits in der Entwicklung befindliche PS4/XB1-Titel auch gleich für die Next-Gen zu bringen. Ist im Grunde nicht viel anderes als bei den Remastered-Editions. Höhere Auflösung, höhere Framerate und wahrscheinlich auch gleich Raytracing... also quasi so wie aktuell am PC. ;)

Was ich ehrlich gesagt viel cooler finden würde, wenn z.B. die PS4-Fassung eines Spiels bereits PS5-Features integriert hätte, die dann, wenn man das Spiel auf einer PS5 zockt, aktiviert werden. Ähnlich wie die Pro-Features bei der PS4 (so richtig an der Grafikschraube kann man dann ja bei den PS5-/NeXtBox-only-Titel drehen). Wird aber sicher nicht so kommen, da man sicher lieber doppelt abkassieren will. Aus wirtschaftlicher Sicht natürlich verständlich.

Trax 15 Kenner - 3086 - 21. November 2019 - 20:02 #

Wow, eine FF XIV News auf einer deutschen Spieleseite. Das sehe ich sehr selten. Gerne würde ich mehrere Likes auf einmal geben ^^
Ich freue mich über jeden Neuzugang, den wir bekommen - egal über welche Plattform er den Weg nach Eorzea findet.
Möge das Spiel noch ewig leben.

Denis Michel Freier Redakteur - 287160 - 22. November 2019 - 4:39 #

*sondern lediglich seine Hoffnung geäußert, dass der Titel eines Tages für die neue Sony-Konsole erscheinen würde.*
Die sollten vielleicht die Quelle kontaktieren mit der er gesprochen hat, denn das ist ganz und gar nicht, was er von sich gegeben hat.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8585 - 22. November 2019 - 11:10 #

Würde mich aber auch arg wundern, wenn keine Version in Planung wäre. Das Problem ist nur, wie Square-Enix das monetarisieren möchte. Auf NextGen wird man mit Sicherheit so einfach wie noch nie per Patch upgraden können. Gleichzeitig könnte man aber auch, wie bei PC und Konsole, jeweils auf den Kauf einer eigenständigen Version bestehen. Ob diese nun über den gleichen Account läuft oder nicht. Deshalb werden sie dem in ihrer eigenen Aussage einen Riegel vorschieben wollen.