Borderlands 3: Erster DLC erscheint am 19. Dezember und weitere Infos

PC
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 58674 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

21. November 2019 - 11:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Publisher Gearbox gab kürzlich Details zum ersten großen DLC Moxxis Überfall auf den Handsome Jackpot  für den Loot-Shooter Borderlands 3 (Wertung im Test: 8.0) bekannt. In der am 19. Dezember erscheinenden Erweiterung kommt die Casino-Raumstation Handsome Jackpot als neues Gebiet ins Spiel. Mad Moxxi (bekannt aus DLCs für die Vorgänger) entsendet die Spieler auf die Station, damit sie diese für sie übernehmen. Wachroboter und seit dem Tod des Besitzers auf der Station gefangene Plünderer stehen diesem Ziel im Weg.

Moxxis Überfall auf den Handsome Jackpot wird als Teil des Season Pass für Borderlands 3 oder im Einzelkauf erhältlich sein. Um auf die DLC-Inhalte zugreifen zu können, muss euer Spielcharakter mindestens Level 13 erreicht und Episode 5 der Story von Borderlands 3 abgeschlossen haben. Direkt unter diesen Zeilen findet ihr den Trailer zur Ankündigung, der euch einen Einblick ins neue Areal und dessen Gegner gewährt.

Video:

Golmo 18 Doppel-Voter - 9070 - 21. November 2019 - 12:22 #

Zum Release auf PS4 Pro gespielt, viel über die Technik geärgert und verkauft. Vor kurzem erneut geholt und nach X-Patches weitergespielt: Technik immer noch grottenschlecht.

Was ist da los? Selbst das Menü ruckelt unerträglich vor sich hin. Da ein wichtiger Bestandteil des Spiels der Loot ist, macht es das ganze umso schlimmer! Es graust einen jedesmal das Menü wieder öffnen zu müssen.

Marulez 16 Übertalent - P - 4467 - 21. November 2019 - 15:38 #

Ja leider auf der One-X auch so ruckelnde performance. Hoffe es wird bald mal gepatcht