Golden Joystick Awards 2019: Resident Evil 2 ist "Ultimate Game of the Year"

PC XOne PS4
Bild von schlammonster
schlammonster 219768 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Platin-Abonnement.Vielschreiber-Veteran: Hat 500 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.

16. November 2019 - 17:27 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Control ab 21,99 € bei Amazon.de kaufen.

Am gestrigen Abend wurden die Golden Joystick Awards bereits zum 37. Mal verliehen. Anders als bei den meisten Preisverleihungen werden die Gewinner dieser Auszeichnung nicht von einer Jury, sondern im Vorfeld durch Online-Wahlen von den Spielern ermittelt. Einzig der "Critics Choice Award" wird von Vertretern der Fachpresse vergeben.

In diesem Jahr konnte sich das im Januar veröffentlichte Remake von Resident Evil 2 (zum Test+ mit Video) den Titel als "Ultimate Game of the Year" und den Award für "Best Audio" sichern. Auf ebenfalls zwei Awards kommt Days Gone (zum Test+ mit Video), als bestes Playstation-Spiel sowie für das beste Storytelling.

Die Auszeichnung für das am meisten erwartete Spiel ging erneut an Cyberpunk 2077 (zur Preview von der E3 2019) und mit Life is Strange wurde ein Spiel als "Outstanding Contribution" geehrt, bei dessen aktueller Staffel die letzte Episode am 3. Dezember erst noch erscheinen soll. Anbei die komplette Liste der Awards und ihrer Gewinner:

  • Ultimate Game of the Year: Resident Evil 2
  • Critics' Choice Award: Control
  • Best Storytelling: Days Gone
  • Best Multiplayer Game: Apex Legends
  • Still Playing Award: Minecraft
  • Best Visual Design: Devil May Cry 5
  • Best Indie Game: Outer Wilds
  • Esports Game of the Year: Fortnite
  • Best Audio: Resident Evil 2
  • Best Game Expansion: GTA Online - Diamond Casino Update
  • Best VR/AR Game: Beat Saber
  • Best Gaming Hardware: Nvidia 20-Series Super Graphics Card
  • Best Performer: Logan Marshall-Green
  • Studio of the Year: Epic Games
  • Best New Streamer/Broadcaster: Ewok
  • Breakthrough Award: House House
  • Mobile Game of the Year: BTS World
  • Outstanding Contribution: Life is Strange
  • PC Game of the Year: World of Warcraft Classic
  • Playstation Game of the Year: Days Gone
  • Xbox Game of the Year: Gears 5
  • Nintendo Game of the Year: Super Smash Bros. Ultimate
  • Most Wanted Game: Cyberpunk 2077
  • Lifetime Achievement: Yū Suzuki

Wenn ihr euren Lieblingstitel nicht unter den Preisträgern finden solltet, dann habt ihr noch bis zum 22. Dezember die Möglichkeit ihm zumindest im Rahmen der GamersGlobal Community Awards eine ehrenvolle Nennung zu sichern. Alle Informationen was ihr dafür tun müsst, findet ihr in unserer News "GamersGlobal Community Awards 2019: Jetzt eure Kandidaten nominieren".

Video:

Zottel 16 Übertalent - 5519 - 16. November 2019 - 18:10 #

Nix gegen Resident Evil 2, aber ist schon bezeichnend, dass ein Remake das Spiel des Jahres sein soll. Der Trend zu Remakes und Remaster ansich stört mich jetzt auch nicht so sehr, aber gibt es keine guten neuen Spiele, die man hätte wählen können?

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 16. November 2019 - 18:55 #

Ein Remake ist ein neues Spiel und was besseres im AAA Bereich gab es diese Jahr imho nicht.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25380 - 16. November 2019 - 19:30 #

Na, lass dich vom Namen mal nicht täuschen, es ist ein von Grund auf neues Spiel. Da wurde nichts wiederverwendet, außer Elemente der Story, da hast du in vielen "ganz neuen" Spielen, gerade bei Fortsetzungen, viel mehr Recycling.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25380 - 16. November 2019 - 18:49 #

Ich nehme mal an, dass Death Stranding zu spät rauskam? Das ist in einigen Kategorien deutlich besser als die genannten.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7217 - 16. November 2019 - 19:46 #

Da hat man für die Kategorien wohl eine Deadline gesetzt. Immerhin liegen da noch ein paar Wochen vor uns, bis das kalendarische Jahr beendet ist. Offensichtlich hat in der Games-Branche jeder seine eigenen Vorstellungen, wann man einen Preis für irgendwas verleihen könnte. Hier möchte man wohl alles auszeichnen, was noch vor dem Weihnachtsgeschäft erscheint.

Ich bin bei einigen " Gewinnern " aber schon verwundert. Eine Resi 2 im Sound vor Battlefield 5 oder einem Modern Warfare 2019, welches wirklich herausragenden Sound bietet, naja. Aber es ist eben primär ein Publikumspreis. Da wird das ausgezeichnet, was auch von den Teilnehmern der Umfrage gespielt wurde. Modern Warfare, oder auch Death Stranding kamen da zu spät.

Cyd 19 Megatalent - - 17469 - 16. November 2019 - 19:54 #

Wenn das Publikum entscheidet, ist es nicht ein wenig unfair? Da werden doch eher Spiele gewinnen, die schon länger draußen sind, eventuell schon zig mal im Sale waren, somit mehr Spieler und mehr potentielle Stimmen haben, als ein Spiel, das erst vor Kurzem erschien und weniger gespielt wurde...

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7217 - 16. November 2019 - 20:22 #

Ganz so schlimm ist es ja nicht. Es fehlen lediglich ein paar Titel, welche erst in den vergangenen Wochen erschienen sind.

Aber man muß Capcom schon zugestehen, dass sie mit Resi 2 ein wirklich tolles Remake hingelegt haben.

Player One 15 Kenner - P - 3520 - 16. November 2019 - 23:10 #

Ich konnte das Spiel nur ca. eine Stunde ertragen, ich fand es einfach nur eklig, diese entstellten Visagen zu sehen. Als Resident Evil noch verpixelter war, hatte ich kein Problem damit aber das RE2 Remake überschreitet für mich persönliche Grenzen.
Ein Spiel des Jahres auszuwählen, würde mir 2019 ausserdem schwer fallen.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29342 - 17. November 2019 - 9:48 #

Warum auch immer der Preis "2019" heißt...

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 17. November 2019 - 10:20 #

Wenn wir jetzt 2019 hätten, hätte ich da eine Idee.....

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29342 - 17. November 2019 - 11:51 #

Jo, das passt. Die ausgezeichneten Spiele daraus zum Teil aber nicht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64510 - 17. November 2019 - 15:37 #

Welche denn?

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29342 - 17. November 2019 - 21:59 #

Super Smash Bros. auf jeden Fall

Mitarbeit
3D-Actionadventure
16
505 Games
27.08.2019 (PC, Playstation 4, Xbox One) • 28.10.2020 (Switch (Ultimate Edition, Cloud Version)) • 02.02.2021 (Playstation 5, Xbox Series X (Digital)) • 02.03.2021 (Playstation 5, Xbox Series X (Retail))
Link
8.5
8.1
PCPS4PS5SwitchXOneXbox X
Amazon (€): 21,99 (PlayStation 4 ), 21,99 (Xbox One )