Planet Coaster: Kommt im Sommer 2020 auf Xbox One und PS4

PC XOne
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 31492 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

15. November 2019 - 8:52 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Planet Coaster ab 34,72 € bei Amazon.de kaufen.

Während der gestrigen Inside Xbox Show auf der X019 wurde ein neuer Trailer zu Frontiers 2016 erschienener Freizeitpark-Simulation Planet Coaster gezeigt, da der Titel im Sommer 2020 für die Xbox One und die Playstation 4 erscheinen soll. 

Nähere Informationen zur Portierung sind noch nicht bekannt. Laut Aussage des Entwicklers sollen Konsolenbesitzer zwar von der "fortschreitenden Entwicklung seit dem Launch des Spiels" profitieren. Ob sich dies jedoch auf die kostenlosen Updates der letzten Jahre oder die kostenpflichtigen DLCs bezieht, bleibt aktuell offen.

Video:

Triton 18 Doppel-Voter - - 9533 - 15. November 2019 - 11:22 #

Ich habe zwar nur einen PC, aber so ein Spiel ist für mich eigentlich ein reines PC Spiel. Das eigene bauen von Achterbahnen und das gestalten von Attraktionen wird sicher auf Konsolen weit schwerer sein als auf einem PC.

Zup 14 Komm-Experte - P - 2380 - 15. November 2019 - 13:44 #

Wir sind genau das Gegenteil: Ich nutze den PC nur zum arbeiten und habe auch keine Lust auch noch abends vor der Kiste zu hocken. Dann lieber gemütlich auf der Couch mit meiner besseren Hälfte. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Jungs und Mädels bei Frontier das gut hinkriegen. Wir freuen uns drauf :)

Kanonengießer 15 Kenner - 2922 - 17. November 2019 - 9:43 #

Bei mir das gleiche. Wir haben nen potenten PC, der die aktuellen Spiele locker schafft in sehr hohen Details, aber ich habe einfach kein Spaß dran am PC zu zocken. Außer mal ein Anno alle Jubeljahre. PC bleibt für mich Foto\Videoschnitt- Maschine.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 15. November 2019 - 18:36 #

Freut mich für Konsoleros, dass sie dieses tolle Spiel nun auch bekommen, auch wenn ich mir das nicht gut mit Controller vorstellen kann. Die grundlegenden Dinge zwar schon, aber man kann ja in dem Spiel haufenweise detaillierte Fummelarbeit machen, da hätte ich mit Gamepad keine Lust drauf. Aber dieses detaillierte Schönbauen macht halt viel vom Spiel aus.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61537 - 16. November 2019 - 10:09 #

Ich hab zwar keine Ahnung, wie die Bau-Fummelei mit dem Controller klappen soll, aber: schönes Spiel! Viel Spaß damit.

TheRaffer 21 Motivator - - 29264 - 17. November 2019 - 16:47 #

Ich drücke da auch die Daumen für eine gute Umsetzung der Steuerung. :)

Strategie
3
17.11.2016 (PC) • 10.11.2020 (Xbox Series X, Xbox One, Playstation 4) • 19.11.2020 (Playstation 5)
Link
8.5
8.5
PCPS4PS5XOneXbox X
Amazon (€): 34,73 (PlayStation 5), 34,72 (Xbox Series X), 34,73 (PlayStation 4)