THQ Nordic: Desperados 3 nicht mehr 2019, Biomutant „fast fertig“

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 280050 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

14. November 2019 - 16:34 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert

THQ Nordic hat im Rahmen der Veröffentlichung aktueller Geschäftszahlen die Verschiebung von Desperados 3 bekannt gegeben. Eigentlich sollte das Echtzeit-Taktikspiel von Mimimi Production bereits in diesem Jahr weltweit in den Regalen stehen. Nun wird der Titel erst im kommenden Fiskaljahr und somit irgendwann im Zeitraum zwischen dem 1. April 2020 und dem 31. März 2021 für PC und Konsolen erscheinen. Als Grund für die Verschiebung nannte der Publisher den obligatorischen „letzten Schliff“, für den das Team mehr Zeit benötigt.

Auch zu Biomutant (im gamescom-Bericht), das schon mal im vergangenen Jahr auf Sommer dieses Jahres und später auf Ende 2019 verschoben wurde, gab der Publisher ein neues Update. Das Spiel sei „so gut wie fertiggestellt“ und könnte noch in diesem Fiskaljahr (und somit bis 31. März 2020) auf den Markt kommen. Ein konkretes Datum gibt es aber noch nicht. „Ich gehe davon aus, dass der Termin bekannt gegeben wird, sobald sie zuversichtlich sind, dass sie ihre hohen Ambitionen erreicht haben“, so THQ Nordics Gründer und CEO Lars Wingefors.

Bastro 16 Übertalent - 5834 - 14. November 2019 - 16:41 #

Möchte ich beide spielen, aber können sich auch beide ruhig noch Zeit lassen. Der Stapel, der Stapel... und gerade echt viel zu tun.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 182998 - 14. November 2019 - 17:00 #

Biomutant interessiert mich nicht die Bohne, aber Desperados 3 hätte ich schon gern als Weihnachtszeitvertreib gespielt. Doch besser so als verfrüht und verbuggt veröffentlicht - nur weil das Marketing vorschnell ankündgte und das Presswerk mit Strafzahlung droht da die gebuchte Zeit nicht genutzt wird. Nicht alles schlecht im Zeitalter des digitalen Vertriebs.

Ganon 24 Trolljäger - P - 54607 - 14. November 2019 - 17:00 #

Da kommt echt so einiges im Frühjar 2020. Für mich sind vor allem Doom Eternal und nun wohl auch Biomutant spannend. Aber so eine Kleinigkeit namens Cyberpunk 2077 kommt dann ja auch noch...

Green Yoshi 21 Motivator - - 28826 - 14. November 2019 - 18:24 #

2020 wird echt ein Wahsinnsjahr. Es kommen ja auch noch The Last of Us 2, Final Fantasy VII Remake, Breath of the Wild 2, Halo Infinite, sowie die PS5 und neue Xbox. Dazu wohl noch ein neues Assassin's Creed, Forza und Nintendo hat sicher auch noch einiges in der Hinterhand.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20614 - 14. November 2019 - 19:40 #

Dafür war 2019 etwas mau. :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 56425 - 14. November 2019 - 20:00 #

Irgendwann muss man ja mal Zeit für den PoS haben. ;) Naja, ich hab aber 2019 trotzdem wieder ziemlich viele Spiele meiner Wunschliste hinzugefügt. :D

Ganon 24 Trolljäger - P - 54607 - 14. November 2019 - 21:45 #

Ich hab 2019 so viele neue Spiele gekauft wie lange nicht mehr. Aber da einige meiner Wartespiele aufs nächste Jahr verschoben wurden, habe ich immer noch genug, auf das ich mich freuen kann. :-)

RomWein 14 Komm-Experte - 2601 - 15. November 2019 - 8:09 #

Zumindest bei BotW2 würde es mich nicht wundern, wenn das Spiel noch auf 2021 verschoben wird, erst recht wenn Nintendo übernächstes Jahr wirklich eine New Switch/Switch Pro auf den Markt bringen sollte, da das dann vermutlich der Vorzeigetitel für die Mehrleistung sein dürfte.

Möglich wäre auch, das TLoU2 nochmal um ein paar Monate auf Herbst verschoben wird und dann zeitgleich mit dem PS5-Launch eine PS4- und PS5-Version des Titels erscheint. Auf der andere Seite könnte man auch mit einer Remastered-Fassung ein paar Monate oder ein Jahr warten, das würde ggf. die Verkaufszahlen der PS4-Fassung weniger drücken.

LRod 17 Shapeshifter - - 7112 - 14. November 2019 - 18:47 #

Biomutant finde ich interessant, aber da scheint mir die mögliche Qualitätsspanne sehr weit zu sein ;-)

Crizzo 19 Megatalent - P - 13495 - 14. November 2019 - 18:59 #

Schade, hatte gehofft Desperados 3 über die Weihnachtszeit spielen zu können. Aber gut, gibt ja noch genug anderes und bevor es ein Gothic3-Bug-Revival wird...

euph 27 Spiele-Experte - P - 83264 - 14. November 2019 - 19:55 #

Geht mir ähnlich

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 21001 - 17. November 2019 - 14:49 #

Ich finde die Entscheidung solche Spiele zu verschieben, um etwas Feinschliff zu machen, durchaus vernünftig. Es wird zwar am Ende dennoch genug an Bugs im Spiel verbleiben, aber dann will ich mir nicht ausmalen, wie es ohne die Verschiebung ausgesehen hätte. ;)

Mitarbeit
NoodlesSupArai
News-Vorschlag: